Fuhsering’s Blog 6

Eine Bahn ensteht ..... so wie wir sie wollen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo zusammen hier kommt der Bericht zu meinem ersten Arduino Projekt was wir in unserer Bahn intergrieren .

    Eigentlich gehört es zu dem Projekt Safety Car lane aber da es so umfangreich wird verdient es einen eigenen Artikel.

    So aber genug davon .

    Die Aufgabenstellung war an der ausfahrt der SCL eine Lichtanlage zu haben die den Aktuellen zustand über eine Lichtbrücke optisch anzuzeigen also Gelbphase, Gruenphase , Rennabruch etc

    Aber erst mal zum Rohbau den haben wir aus Metalprofilen die wir mal wieder abgecycelt haben ... wie ihr wisst war vor kurzem ein Jahreswechsel und das heist zehnjahre alte Ablage kann weg.

    Aber beim betrachten der alten Ordner sah ich die Metalkante und überlegte die mit dem Cuttermesser auszuschneiden und sie über Nacht in eine Schale mit Seifenwasser zu stellen und siehe da man konte die alte Pappe mit einer nagelbürste säubern und hatte wunderschöne Metalprofilleisten.






    So hier ein paar Bilder was aus diesen Leisten geworden ist, Sie wärden… [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen

    Hier kommt mal wieder ein Baubericht vom Fuhsering.

    Aber vor weg eine Randnotiz zu unserem Blog.......wir machen das ganze relativ oldscool und bauen unser Projekt möglichst aus Sachen die andere wegwerfen ( abcycling ) doch die Entscheidung für ein 3 D Drucker ist jetzt engültig gefallen. Man kann einfach Sachen umsetzen die auch mit einer guten Bastelwerkstattausrüstung nur schwer machbar sind .
    In meine Augen ist der derzeitige König in dem Thema ...Mirko vom Kling Klang Ring nicht zu toppen.

    Doch wir sind nicht in einer Battle mit anderen sondern verwirklichen uns einfach einen lang gehegten Traum nach unseren Vorstellungen.

    Und da war sie wieder die Überlegung was gibt es auf einer Rennstrecke .....natürlich ist da die Mercedes Tribühne ...... natürlich gibt es da die VIP Lounge ...... Natürlich gibt es die Tribühne an der Start/Ziel Geraden.

    Aber was gibt es auf jeden Fall fast überall..........die Naturtribühne ohne Dach mit einfachen Sitzbänken für die… [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen

    Heute geht es darum ranstreifen selber zu bauen.

    Das heutige Beispiel zeigt wie man einen Randstreifen im Pflasterstein Obtik bauen kann mit einfachen Mittel.

    Die Idee enstand aufgrund eines berichtes hier im Forum über die Erstellung eines Stück Bahn mit einzelnen steinchen in 3mm mal 3 mm größe die sehr gefallen haben.

    Da wir alle randstreifen auf unserer Bahn selber bauen dachte ich mir es währe Interessant wenn ich mal eiN Stück Randstreifen baue das nicht die Standartoberfläche hat sondern etwas Anspruchvolleres.

    Das stück Bahn was jetzt beschrieben wird ist die letzte Kurve vor Start und Ziel ....wer die nicht vernünftig fährt hat die ganze Rundenzeit geschrottet.

    los gehts.

    als erstes wird das ensprechende Stück in einem 3 - 4 mm Starken Material ausgeschnitten . Ich nehme gern Hartfaser Platte oder alte Schrankrückwand da ich die Radien mit einem Cuttermesser schneiden kann und nicht die Oberfräse in gang bringen muss mit Radien Anschlag.



    jetzt werden… [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen

    Das wird unser erstes Arduino Projekt mit eigenbauschienen.

    Eine Safetycarlane die wir aus alten Pro X Weichen bauen wollen.

    Unsere Saftycarlane soll per buzzer gesteuert wereden.


    jeder Fahrer hat zwei Buzzer vor sich .



    Buzzer 1 gedrückt = spannung in der Bahn wird für Fahrzeug 1 - 6 reduziert und spannung in der entkoppelten saftylane wird geschaltet safty car fährt raus ( mit voller spannung ).

    dieses Saftycar soll an die spitze des feldesfahren und erkennen wenn ein anderes überholt. Bedeutet das Safty mus mit einer Kollisionsschaltung an jeder Weiche vorrang bekommen und eine Fahrzeugerkennung bekommen. Ist das Saftycar an der Spitze des Feldes angekommen wird die Spannung für Fahrzeug 1 - 6 wieder angehoben.


    Buzzer 2 gedrückt = Diode in der Weiche wird aktiv und erkennt safty schaltet und führt es wieder in die Saftylane die jetzt keine Spannung mehr anliegen hat.Safty bleibt stehen wartet auf nächsten Einsatz.

    Sonderfall = ein andere fahrer der nicht… [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen

    Heute geht es darum das Zäune das häufigst sind was man auf einer Rennstrecke vorfindet.

    Das hieß für uns natürlich Das wir Zäune brauchen anfängliche Versuche mit Schaschlikspießen und Edelstahlgase waren schon ganzansehnlich.

    Doch der Zaun auf Rennstrecken sieht anders aus .

    So kamm ich auf die Idee das ganze muß aus Metall sein aber woher passende Bauteile bekommen die am besten nichts kosten.

    Die lösung liegt wie schon so offt im Baustoffhandel.

    Fugenanker !!!!!
    werden verwendet wenn eine KS Mauer gebaut wird die später verklinkert werden soll.


    Eine Bigevorrichtung and Ablängschablone habe ich mir aus ein paar Leistenresten geleiomt.


    Denn richtigen Winkel reinbiegen und mit dem Dremel auf länge schneiden





    Die Stäbe in passend geborte löcher stecken die Vorher mit Heißkleber gefüllt worden und dann mit Heißkleber die Edelstahlgase angeklebt.

    e Kies



    und schon kommt ein ganz passabeles Ergebniss dabei raus.


    den Sockel mit Kaltleim einstreichen und… [Weiterlesen]
  • Hallo zusammen

    Das hier ist der Blog zum Projekt Fuhsering eine ca.120 Meter lange Carrera Digital 132 Anlage.

    Die Bahn ensteht auf einer Grundfläche von ca. 9 mal 5 Metern. Sie wird in einzelnen Segmenten von 90 mal 65 cm erstellt-

    In diesem Blog wollen wir Fortschritte und einzelne Bauabschnitte dokumentieren aber auch Anregungen und Hilfe erfragen.

    bei bestimmten Problemen sind wir noch nicht in der Lage Problemlösungen in die Realität umzusetzen und währen für jede Hilfe dankbar.

    Anbei ein paar Impressionen.

    Womit wir schon bei einer der härtesten Nüsse sind die es zu knacken gilt.

    Auf dem Bild Boxengasse seht ihr die geplante Bahnführung. An den grün markierten Weichen brauchen wir Hilfe von begnadeten Elektronikern.
    Es sollen Zwangsweichen werden die automatisch auf das zugehörige Fahrzeug reagieren sollen. Infrarotsignal des ensprechenden Autos sollen die Weiche schalten .

    Das heist der Empfänger in der Weiche muss auf das Datenpaket das vom Fahrzeug gesendet wird… [Weiterlesen]