Artikel von „islander“ 13

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digital Racing Photography Formula One

    In diesem BLOG stelle ich speziell Bilder von Slotcars auf Basis der Carrera Digital 132 Formula One aus
    Die Photos bestehen aus Carrera Digital Original, als auch Repaint 1:32 Modelle



    Carrera 30763 - D132 - FERRARI SF 15-T "S.VETTEL NO.05" - Formula One

    unter meinem Synonym

    Digital Racing Photography

    stelle ich hier Bilder meiner D132 Autos aus

    Ich fotografiere gerne - nachfolgende Bilder sind somit nur, ebenso wie der Bahnbau, ein privates Hobby

    Auf den Photos sind original D132 Carrera Modelle aber auch speziell für diese Serie angefertigte Repaint Modelle im "Rennbetrieb" zu sehen

    Um einen "Realitätsgrad" in den Bildern zu erreichen, sind diese noch nachbearbeitet

    Über Kommentare und likes in Bildern und BLOGS freue ich mich

    Alle Photos sind D132 Wägen

    Grüße
    islander
    Camo Bull Carrera D132 F1©DRP



    Scuderia Ferrari
    Original Carrera D132 F1 - FERRARI SF 15-T "S.VETTEL NO.05"


    Red Bull Racing
    [Weiterlesen]
  • The D132 Carrera DTM Series 2013

    Eine komplette DTM Serie mit Digital 1:32 Carrera Rennwägen



    Im Juli 2014 entstand die Idee Carrera D132 DTM Wägen, ergänzend zu den Original Carrera Modellen, einer ganzen Saison zu sammeln.

    Gestartet mit dem Rockenfeller Nr. 19 entstanden tatkräftig unterstützt von privaten Slotprofis Zug um Zug zusätzliche Repaint-Modelle des Jahrgangs 2013 der DTM.

    Alle Wägen sind D132 Carrera Modelle, möglichst originalgetreu umgearbeitet.

    Mit der letzten Neuerscheinung von Carrera des Wickens Modells Wagen Nr. 10 war die Sammlung nach über einem Jahr suchen und sammeln dann vollständig.

    Ich selbst habe nicht das Geschick an den Wägen Hand anzulegen, deshalb mein Dank an die privaten Künstler.

    In diesem BLOG zeige ich eine Fotoarbeit zur Serie der D132 DTM Wägen der Saison 2013 - Es sind 26 Digital Wägen 1:32, fahrbereit und originalgetreu umgearbeitet.
    Die nachfolgenden Bilder sollen die DTM Wäge in einem optischen Renneindruck vermitteln.


    Alle… [Weiterlesen]
  • Der FORD GT Race Car - ein Abgleich


    Ford GT Race Car Carrera Modell Digital 1/32

    Ich fotografiere gerne - nachfolgende Bilder sind somit, ebenso wie der Bahnbau, ein privates Hobby.
    In diesem BLOG zeige ich einen ersten direkten Vergleich des Carrera Digital 132 Ford GT Race Car mit dem Original her. Dabei habe ich mich bemüht den 1:32 Rennwagen möglichst im gleichen Winkel zu fotografieren.
    Nach den letzten Informationen erscheint der Carrera Ford GT Race Car ab Ende April 2017 in den Maßstäben 1:32 digital und Evolution und in 1:24 digital.

    Die Vergleichsbilder des Originals sind verlinkt und können daher in der Größe unterschiedlich sein.

    [IMG:https://www.auto-medienportal.net/bild/load/detail/100428]
    ©DRP©Auto-Medienportal.Net/Ford


    Der Ford GT gab sein Renndebüt bei dem 24-Stunden-Rennen von Daytona 2016.

    In der IMSA Weathertech SportsCar Championship 2016 gewannen Ryan Briscoe und Richard Westbrook drei Rennen und belegten den zweiten Rang in der
    [Weiterlesen]
  • Digital Racing Photography
    In diesem BLOG stelle ich Bilder von Slotcars auf Basis der Carrera Digital 132 und 124 aus


    Original Carrera D124 International GT OPEN - Season: 2014 - Nürburgring - Team: Black Bull Swiss Racing - Drivers: Joël Camathias & Mirko Venturi

    Die Bilder von 1:32 und 1:24 Slotcars sollen in realistischer Motorsport Optik erscheinen.

    Autos und Bahn sind immer ein reales Photo. Teils fotografiere ich auf der Bahn, einige Bilder entstehen mit realen Rennhintergründen.
    Um einen "Realitätsgrad" in den Bildern zu erreichen, sind diese noch nach bearbeitet.

    Vorschau auf Bilder


    Weitere BLOG's mit Bildern zu Themen Formula One und DTM



    Über Kommentare und likes in Bildern und meinen BLOGS freue ich mich
    Alle Photos sind D132/D124 Slot Cars größtenteils von Carrera.


    Um den ganzen Artikel zu sehen links unten auf "weiterlesen..." klicken.


    Die
    [Weiterlesen]
  • DTM pit garagen für die boxengasse


    für meine formel 1 boxengassen auf meiner bahn entstehen in einem anderem BLOG die entwürfe der pit-garagen
    ich bin ja aber auch ein großer DTM fan und so müssen natürlich auch die schönen D132 DTM flitzer standesgemäß parken können
    obwohl ich das thema eigentlich hinten anstellen wollte, werde ich aber dennoch immer wieder DTM pit garagen hier im BLOG zeigen

    das layout für die PIT-lane vor den boxen ist ein farbdruck auf transparentem oracal
    die vorlagen sind selbst erstellt, die fast-lane fahrbahn sind asphalttexturen


    als quasi abdeckung bekommt das regal eine plexiglasscheibe (später sollen die garagen ja noch beleuchtet werden).
    ein mögliches motiv, das das thema boxengasse als regal unterstreicht, habe ich schon mal gefunden und testweise umgesetzt.
    die front soll dann zum auf- und zuschieben sein.

    zug um zug entstehen die einzelnen garagen:

    um die boxengaragen zu fertigen sind vorlagen notwendig für boden und drei wände… [Weiterlesen]
  • meine carrera digital 132 bahn die "yas carrera island" ist noch im bau

    die F1 garagen des neue boxengassengebäudes


    das boxengassengebäude entsteht und die dazu passenden garagen für die box

    das boxengassengebäude wird in einem eigenem BLOG YCI neues boxengassengebäude beschrieben [link zum BLOG]
    hier sollen die versuche der box-garagen beschrieben werden

    die verarbeitung meiner fertigen vorlagen


    die 15 garagen entstehen für F1 und DTM für die jeweils in D132 vorhandenen Wägen bzw. rennteams
    zum antesten mußten mal die österreicher und stuttgarter rennteams herhalten

    die ersten boxengaragen am boxengassen-haupt-gebäude




    die umsetzung - die boxengaragen





    weitere details und weitere bilder in den alben meines profils

    :thumbup: islander


    wichtiger hinweis: alle bilder dienen der illustration und darstellung meines bahnbaus und entstehen ausschließlich im… [Weiterlesen]
  • meine carrera digital 132 bahn die "yas carrera island" (nun "light") ist noch im bau

    das boxengassengebäude
    im zuge der umsetzung zur startgerade folgt nun das boxengassengebäude im stil des yas marina circuits

    zur pit lane und die umsetzung der DTM boxenstops gibt es bereits einen BLOG YCI boxengassen aufbau mit oracal [link zum BLOG]


    die 13 boxengaragen entstehen für F1 (für DTM nur als Boxengassenregal)
    siehe threat dazu Aufbau eines DTM Boxengassen Regal (Vitrine) für den DTM D132 Fuhrpark

    - die layouts und deko F1 sind in einem eigenen BLOG YCI F1 Boxengassenblog [link zum BLOG]
    - die layouts und deko DTM sind in einem eigenen BLOG
    YCI DTM Boxengassenblog zu sehen [link zum BLOG]

    - das neue boxengassengebäude wird 13 doppelgaragen und zwei PIT-Lane gebäude und somit 3,34m breit (Stand 24.01. ist erledigt)
    - es wurden neben den garagen noch 26 vip gebäude und 8 tribünendächer verbaut (Stand 19.01. ist erledigt)
    - es entstanden tribünenbalkone für den 1. und 2.… [Weiterlesen]
  • lange 4-spurige start/zielgerade mit 16 startblocks - bahnbelag oracal klebefolie


    die start- und zielgerade

    sie bildet das beeindruckende mittelstück der carrera island - mit ihren 5 metern länge und 1,30 meter breite stellt sie das imposante herzstück der bahn dar
    für den start jedes rennverlaufs und dem davor stattfindenden training und qualifying ist die start-zielgerade der ausgangspunkt und bestimmt im rennen durch den boxengassenbetrieb über sieg und niederlage


    daten zur startgerade und boxengasse yas carrera island
    - die start/ziel gerade ist 4-spurig und 5,17 meter lang
    - der startgrid hat 16 startblöcke vor der startlinie
    - von der boxengasse einfahrt bis zur ausfahrt sind es 5,78 meter
    - der bremspunkt sensor der boxengasseneinfahrt ist nach der rechtsweiche am ersten geraden einspurigen stück
    - der beschleunigungspunkt sensor ist am ende der boxengerade
    - der parkplatz des safetycars ist an der boxengassenausfahrt links

    vorbereitung der startgerade[Weiterlesen]
  • die spezielle idee für die startgerade sind startblöcke, welche nach originalvorbild mittig zur schiene liegen, im eigenbau


    die start- und zielgerade der yas carrera-island
    sie bildet das mittelstück der rennbahn mit 5 metern länge und 1,30 meter breite

    eigenschaften:
    - die ausrichtung der weichen kann individuell bestimmt werden (fahrt richtung rechts oder links)
    - die lösung kann sowohl bei einer zweispurigen, als auch bei einer vierspurigen startgeraden eingesetzt werden
    - auch bei einer analogbahn ist die startblocklösung einsetzbar
    bei diesem verbau werden originalschienen so stark verändert, dass der wert zerstört wird - daher habe ich alte pro-x weichen verwendet, welche speziell bearbeitet wurden

    durch das entferner der technik und dem ungewöhnlichen verbau müßen die schienen der startblöcke mit zusatzeinspeisungen versorgt werden - genaugenommen mit 3x2 zuleitungen je schiene

    unter der startgerade sind an den startblöcken 84 zusatzeinspeisepunkte verlegt

    bei… [Weiterlesen]
  • meine carrera digital 132 bahn ist im bau - yas carrera island


    mein ziel ist es die rennbahn realistischer erscheinen zu lassen ohne die original C-schienen zu zerstören, somit nicht zu bemalen oder zu streichen
    ich setze hierbei ein spezielles material ein mit dem die schienen beklebt werden

    der bahnbelag oracal folie

    oracal ist eine klebefolie mit speziellen eigenschaften welche sich beim rennbahnbau zusätzlich positiv auswirken
    - die oracal klebefolien lassen sich einfach aufkleben und verarbeiten
    - die folien werden geschnitten mit skalpell oder teppichmesser
    - das material 'verzeiht' und bei einem vehlversuch läßt sich die folie ohne beschädigung noch einmal abziehen
    - oracal folien gibt es in sehr vielen farben, für die schienen habe ich dunkelgrau ausgewählt
    - auch für außenlinien und curbes läßt sich oracal sehr gut verarbeiten
    - das material ist strapazierfähig und klebt sehr gut, auch auf den rauen C-schienen
    - selbst kleinste klebeflächen (z.B. zwischen… [Weiterlesen]