Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geht das schon wieder los ?

    Biberle - - Einfach so

    Beitrag

    Zitat von SlotCarDreams.at: „Schlicht weg ein zu fett aufgeblasener Konzern. Carrera World...fettes Firmengebäude..usw. das schluckt alles Geld. Den Spruch kennt man ja...weniger ist oft mehr..siehe NSR... nsrslot.it/index_factory.html “ Aua. Sowas schmerzt. Wie viele andere Beiträge hier in dem Thread auch. Lest einfach alle nochmal rednax' Beitrag durch und versucht ihn wenigstens halbwegs zu kapieren. @Umpfi: Richtig, das sieht erstmal nicht dramatisch aus. Aber um das richtig beurteilen zu k…

  • Geht das schon wieder los ?

    Biberle - - Einfach so

    Beitrag

    Zitat von slotracingschlumpf: „ Also im nächst liegenden Müller wird Carrera wirklich nicht lieblos präsentiert, allerding nur in der Vorweihnachtszeit und in der Zeit kurz nach Weihnachten.Im Handel ist Platz gleich Geld, und warum sollte z.B. ein Müller Carrera aufwendig präsentieren. Nuu wegen der paar d132 und Go Gruppas und einer insgesamt wohl relativ überschaubaren Zahl an Autole die Abnehmer finden. “ ja schon, nur wenn du den Gegenseitigen Abhängigkeiten von Platzbedarf, grausamen Angeb…

  • Fly Hesketh 308

    Biberle - - Fly / GB Track / Flyslot

    Beitrag

    Da hab ich keine Zweifel. Die Modellauswahl ist ja extrem reizvoll, und der ein oder andere wird auch bei mir landen. Auch wenn es kein 100%iger Zufall sein kann, dass es nur Modelle gibt, die Polistil irgendwann mal in den 70er und 80er Jahren in diversen Maßstäben als Standmodell im Angebot hatte. Kurzes offtopic: ich weiß noch, wie ich als Kind paar mal an der Adria im Urlaub war. Ob’s nun Riccione, Cattolica, Gabbice Mare oder sonst was war... egal. Jedenfalls gabs da Hunderte von Läden, die…

  • Geht das schon wieder los ?

    Biberle - - Einfach so

    Beitrag

    Oje...ein mittelständisches Unternehmen aus einer sehr speziellen Branche holt sich klassische Unternehmensberater ins Haus. Was für ein stümperhafter Anfängerfehler. Wenn man schon selbst nicht weiß, wohin mit dem Unternehmen, woher sollen es dann die BWL-Pfeifen wissen? Die verbrennen alleine mit ihren Honoraren schon so viel Kohle, dass holst du mit den eher engen Zuwachspotenzialen nie mehr rein... Bin eh erschrocken, was für eine Altherrenriege Stadlbauer samt Carrera regiert. Bei einem Spi…

  • Fly Hesketh 308

    Biberle - - Fly / GB Track / Flyslot

    Beitrag

    Ja, schade das Nonno keine Kits anbietet. Die Build quality wirkt eher mittelmäßig, auch wenn sie für Resine-RTR relativ günstig sind.

  • Da stehts doch: WEEE registration. Dass die Nummer nur WEE benannt ist, ist doch Wumpe. Nochmal: es gibt keine "WEE", nur eine WEEE directive (waste of electric and electronic equipment). Wie so Vieles ist die WEEE eine EU-Richtlinie, die erst mal nur als Grundlage dient und in nationales Recht umgesetzt werden muss, im Falle Deutschlands eben das ElektroG. "Die WEEE" gibt es dementsprechend auch nicht, das ist kein Club, kein Verein, keine Behörde oder sonstwas.

  • Vorsicht mit dem Vorwurf der Halbwahrheiten, wird schnell zum Bumerang! Was soll eine WEE sein? Gibbet nicht. Ist das ohne Electric, ohne Electronic oder ganz ohne Equipment? Truspeed verkloppt zumindest nach Deutschland. Ob eine deutsche EAR/WEEE-Registrierung besteht - dem Endkunden muss das definitiv nicht jucken. Genausowenig, ob da nun Tire Razor was machen darf oder nicht. Strafen/Bußgelder durch die Öffentliche Hand sind im ElektroG eh nicht vorgesehen. Den Buhmann kannst nur du als Konku…

  • Tja, entweder gilt s als Spielzeug. Oder wenn man es nicht als Spielzeug verstanden haben will, als elektrisches betriebsmittel im Niederspannungsbereich. Und für beide Kategorien ist explizit eine (gültige) CE-Kennzeichnung erforderlich. Für deren Bereitstellung du als "Einführer" indie EU selbst verantwortlich bist. Allerdings haben solche Vorschriften schon vornehmlich den Hintergrund, die kommerzielle Verbreitung eines nicht gesetzeskonformen Serienprodukts in größerer Stückzahl zu unterbind…

  • Ähm, das IST doch der (Außen-)Durchmesser? 60 bzw. 70 Zentimeter. Klingt nach alten Reifen aus den 70/80ern, da waren die öfter mal so unterschiedlich groß. Allgemein gibt es aber bei Rennreifen kein allgemein verbindliches Bezeichnungssystem.

  • Deko grundsätzlich maximal im verbauten Maßstab, tendenziell lieber einen Tick kleiner. Hilft beim "Realismus", der ja eh schon relativ ist. Schon eine recht kurze echte Rennstrecke von 2 km müsste im Maßstab gut 80 Meter lang sein. Ich würde also beim großen Mßstab eh eher sparsam damit sein. Je mehr du draufknallst, desto unrealistischer, spielzeugmäßiger wirkt das Ganze.

  • LeMans 2018

    Biberle - - Motorsport

    Beitrag

    hab ja vor ein paar seiten schon gemeckert... ja, die GTE ist extrem spannend, so gesehen schonmal das Wichtigste. Dennoch wirkt das teilweise etwas seltsam. Da baut BMW z.B. einen echten panzer, der schon aufgrund seiner Stirnfläche eigentlichkeine Chance auf der Geraden gegen den vergleichweise zierlichen, wunderhübschen Ford haben dürfte. Aber trotzdem eine hat, woranman schonmerkt, wie künstlich das alles irgendwo ist. Auch der Aston wirkt komisch. Irgendwie mehr wie ein GT3 und irgendwie au…

  • Zitat von peterk: „Das ist das Thema. “ ...und leider nicht das erste, bei dem du eine recht starke Meinung hast .... ......Vielleicht einfach mal zwei Minuten zum Thema „Markwort“ recherchieren... @edit by michael

  • Um das geht es doch gar nicht. Mal abgesehen davon, dass selbst ein wirklich gutes Plasteauto von ca. 2000 keine Chance gegen einen modernen Renner hätte, bei dem viel Metall verbaut wurde und der rund 70 Euro kostet. Mir geht es um den Hype. Den BRM/Revoslot, aus welchem Grund auch immer, momentan schafft zu entfachen. Und schon „fliegen“ alle auf einen Renner, den es zumindest äußerlich fast 1:1 so schon seit fast 20 Jahren gibt. Und den keine Sau auch nur mit dem Arsch angeschaut hätte. Und g…

  • Naja, ein wenig seltsam ist das schon. Als Fly hat das Auto keine Sau interessiert. Da bekommst du neuwertige Modelle teilweise für einstellige Euro-Beträge. Aber jetzt finden die Leute das 15 Jahre alte Auto - er war übrigens im Vergleich zu anderen GTs für Fly-Verhältnisse schon damals optisch kein besonders tolles Auto - auf einmal alle „ziemlich hübsch“ und es „erregt das Kaufinteresse“. Naja, so funktioniert die Branche wohl, Franken-Mike hat das in einem anderen Beitrag ja sehr schön auf d…

  • Rallyecross WM wird ab 2020 elektrisch

    Biberle - - Termine

    Beitrag

    Och... 1. Ist das ja nicht unbedingt eine Entscheidung, die rein von der FIA *entgegen* dem Interesse aller Beteiligten durchgedrückt worden ist. Es gab auf breiter Front Zustimmung dafür, aus der WRX eine Elektroserie zu machen. 2. WRX ist geiler Sport, erinnert mich aber immer ein bisschen an das Treiben der RC-Szene. Von daher passt das mit dem Elektro sogar ganz gut.

  • LeMans 2018

    Biberle - - Motorsport

    Beitrag

    Äh, das ist doch keine "Strategie". Offensichtlich hast du keine Ahnung, wie so ein LM-Feld zustande kommt.

  • LeMans 2018

    Biberle - - Motorsport

    Beitrag

    Ich finde die GTE-Autos zunehmend... seltsam. Porsche und Aston sind plattgedrückte Küchle, die mehr an eineSilhouettenformel erinnern undnur entfernt mit dem Serienmodell zu tun haben. Die erinnernmich mehr an die GT1 von 97-99. Der Ford ist ja eh so ein Spezialfall und BMW tritt mit einem "Gran Turismo" an, das als Serienmodell noch nicht mal auf der eigenen Homepage zu finden ist. Mir ist schon klar, dass das (bewusst) keineGT3 (mehr) sind, aber ausschließlich der 488 und die Corvette vermitt…

  • Zitat von umpfi: „Ja, darf man, aber eben nur dann, wenn aus dem angezeigten Ergebnis klar hervorgeht, dass man selber die Marke nicht vertreibt und die Werbung nur macht, um auf ein vergleichbares Produkt hinzuweisen. Ist aber rechtliche ein bisschen Grauzone. Das Fleurop Urteil geht ganz klar in die Richtung, wenn ich als Blumenhändler den Suchbegriff "Fleurop" bei Google buche und nicht in der angezeigten Werbung sofort darauf hinweise, dass ich kein Fleurop Vertriebspartner bin, muss ich auc…

  • Oh, da hab ich tatsächlich zu flüchtig gelesen. Eine Conrad-Anzeige kommt bei mir trotzdem nicht. Über den Sinn einer solchen könnte man sicher auch streiten, aber das ist letztendlich weder was übermäßig ungewöhnliches noch IMO was ungeheuerliches.

  • ich stecke nicht wirklich imThema SEO drin, aber die Zeiten sind längst vorbei (wenn es die jemals gab), dass sich Suchmaschinen so leicht mit fremden Federn "täuschen" lassen. Selbst wenn Conrad es wirklich versucht hätte, würde das von Google als völlig irrelevant abgestraft werden. Bei meiner Suche kommt auch entsprechend nix.