Ankündigung Layout-Galerie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Layout-Galerie

      Hallo,

      ich möchte euch mal an die Layout-Galerie erinnern.

      Siehe Hier: http://www.freeslotter.de/gallery/index.php?image-list/10-streckenlayouts-aus-slotman-etc/

      Hier kann man viele gute Layouts finden ohne das man die Threads durchwühlen muss.

      Daher die bitte an alle Layout Entwickler, nutzt die Galerie, stellt euer Layout dort ein. Schreibt im Text dazu welche Teile ihr benutzt habt, wie die Maße sind, was euch am Layout gefällt. Warum der so und nicht anders entstanden ist usw. Also alles was es zu diesem Layout zu sagen gibt.

      Der ganz große Vorteil der Galerie ist, das man dort nicht über den Layout Diskutieren kann.. :D und das man hier die Streckenlayouts auf einen Blick sieht.

      Also nochmal, nutzt die Galerie für alle die eine Layout suchen und alle die, die ihre Layouts präsentieren wollen.

      Gruß Marco
    • Werbung
    • MOIN Marco,

      wäre es möglich die Galerie zu unterteilen?

      Etwa in Kategorien nach Hersteller und/oder nach Anzahl der Spuren.

      Denkt doch mal drüber nach.

      Das würde die Suche sehr vereinfachen.

      MFG Dirk
      Its number is
      Sixhundredandsixtysix.

    • Original von xammm
      ...gute Idee!!!

      1. Unterteilung nach Bahnsystem
      2. Unterteilung (innerhalb des Bahnsystems): Anzahl der Spuren


      Werner


      Ja, das ist ein Muss! Ich bin bisher nur einmal in der Layout Galerie gewesen und wollte mich dann nicht dadruch wühlen.
      Die Unterteilung wäre eine große Hilfe
      Und wenn wir schon dabei sind:
      3. Analog oder digital!
      Sehr wichtig!
      Der Slotway Lausitz in Lauchhammer! Die Slotadresse im Raum Südbrandenburg/Nordsachsen!
      Wir suchen noch Mitfahrer. Treffen immer freitags ab 18:00 Uhr.
    • Moin Leute,

      dies wird in nächster Zeit umgesetzt.

      cu
      michael
    • Werbung
    • Original von xammm


      Dual-Bahnen sind ja im prinzip Digital-Bahnen mit Doppelnutzung.



      Werner



      Hi,

      ist das wirklich so ?
      Also bei MIR war es genau andersrum damals (und ich denke bei sehr sehr vielen auch als Pro-X rauskam ;) )
      Habe analog geplant bzw. analoge Bahn bestand bereits und dann in das Layout noch digital eingefügt :D....wobei ich dazu sagen mauss das bei uns digital so gut wie nie genutzt wurde ;)

      Dirk
    • Original von xammm
      ...halte die Trennung schon für sinnvoll, da sich ein gutes Digital-Layout doch schon von einem guten
      Analog-Layout unterscheidet.

      Dual-Bahnen sind ja im prinzip Digital-Bahnen mit Doppelnutzung.

      Werner


      Hi,
      also verstehe ich nicht! Wo bitte unterscheiden sie sich genau? Klar, die Digital-Anteile einer Bahn
      haben spezielle Anforderungen. Aber ich kann sie doch bei einer Analog-Umsetzung einfach durch
      Analog-Teile ersetzten. Und umgekehrt: ein analoges Layout ist schnell digitalisiert.

      Für mich steht diese Sichtweise für genau die Diskussion über analog/digital die mir auf den Keks geht.
      Es schafft eine Trennung wo es keine geben sollte. Layouttechnisch gesehen, sehe ich zumindest keine
      Notwendigkeit für diese Trennung. Ein gutes Layout ist ein gutes Layout ist ein gutes Layout...

      Mag sein, daß Digital auch auf weniger guten Layouts Spass macht, bietet es doch auch andere Spiel-
      komponenten (Nascar-Rennen auf Oval in analog ist nicht so spannend... :D ), aber auch darin sehe ich
      kein Grund für eine Trennung. Der Spurlängenausgleich z.B. ist ein Differenzierungspunkt per se aber nicht
      hinsichtlich analog und digital, steht er doch auch einer Digitalbahn nicht schlecht.

      Hier noch mein Ansatz zum Thema Layout-Trennung:

      1. Layout
      mit Spurlängenausgleich*
      a) mit einer Überfahrt
      b) mit mehr Überfahrten

      2. Layout
      ohne Spurlängenausgleich
      a) ohne Überfahrten
      b) mit Überfahrten

      * ohne analogen Spurwechsler

      Mehr Trennung würde ich nicht machen. Ich finde es sogar interessanter, herstellerübergreifend die Layout
      zusammenzufassen. Schön wäre es dabei noch 2 Filter einzubauen: "Anzahl Spuren" und "Hersteller/System"
      mit den dazugehörigen Auswahl-Möglichkeiten.

      Grüsse
      Graziano
    • hallo zusammen,

      ich habe mich auch schon mal in der galerie umgeschaut. mir ist aufgefallen das eine anordnung nach größen (grundplatte) auch keine schlechte idee wäre. was nutzen mir die ganzen vorschläge, wenn kaum anlagen abgebildet sind mit maßen oder nur solche wo ich ein ganzes zimmer dafür brauche.

      nur ein vorschlag an den man villeicht auch mal denken könnte wenn schon etwas umgestaltet werden sollte.

      bis dann,

      lulu.ffm
    • Werbung
    • Original von Slot-Johnny
      Hier noch mein Ansatz zum Thema Layout-Trennung:


      Mehr Trennung würde ich nicht machen. Ich finde es sogar interessanter, herstellerübergreifend die Layout
      zusammenzufassen. Schön wäre es dabei noch 2 Filter einzubauen: "Anzahl Spuren" und "Hersteller/System"
      mit den dazugehörigen Auswahl-Möglichkeiten.

      Grüsse
      Graziano


      Wie wäre es noch mit einem Filter / Sortierung nach Spurlänge ? Erleichtert doch ungemein.....

      Grüße
      Frank
      Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ICHAUCH ()

    • Original von Slot-Johnny
      Original von xammm
      ...halte die Trennung schon für sinnvoll, da sich ein gutes Digital-Layout doch schon von einem guten
      Analog-Layout unterscheidet.

      Dual-Bahnen sind ja im prinzip Digital-Bahnen mit Doppelnutzung.

      Werner


      Hi,
      also verstehe ich nicht! Wo bitte unterscheiden sie sich genau?



      ...bei den meisten Digitalsystemen benötigen die Weichen z.B. eine vorangesetzter Gerade oder Halbgerade, was bei analoger Planung unnötig ist. Außerdem muß eine entsprechende Gerade für die Boxengasse eingeplant werden.


      Werner
    • Original von Slot-Johnny
      Original von xammm
      ...halte die Trennung schon für sinnvoll, da sich ein gutes Digital-Layout doch schon von einem guten
      Analog-Layout unterscheidet.

      Dual-Bahnen sind ja im prinzip Digital-Bahnen mit Doppelnutzung.

      Werner


      Für mich steht diese Sichtweise für genau die Diskussion über analog/digital die mir auf den Keks geht.



      ...es ist mindestens ein so großer Unterschied wie es bei Normal-/ und Servorennbahnen war - wer das eine liebt, muß das andere nicht mögen... (...darf aber gerne....)


      Werner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xammm ()

    • Hallo Gemeinde,

      da ich Jäger und Sammler bin und ein ganz schlechter Streckenentwerfer habe ich schon seit längerem alle Layouts gesammelt, die mir unter die Finger gekommen sind.

      Meine Einteilung erfolgt nach Bahngröße von 2,00m x 2,00m bis 5,00m x 5,00m in Schritten von 50cm. So finde ich schnell die passende Bahn, denn der zur Verfügung stehende Platz ist sicherlich die größte Restriktion.

      Die Unterscheidung nach Spuren, Hersteller und analog/digital ist gegenüber dem Platz eher untergeordnet. Da kann jeder Anfänger (wie ich) seine eigenen Anpassungen vornehmen.

      Außerdem würde ich sogar auf die Randstreifen bei der Layout-Planung verzichten. Für das Layout sind Randstreifen völlig egal, wenn man davon ausgeht, dass am Ende welche drankommen. Ohne Randstreifen ist der Plan aber viel übersichtlicher.

      Am Wichtigsten wäre eine Vorgabe in welchen Farben die verschiedenen Schienenteile darzustellen sind. Das würde das Nachbauen für die meisten sehr erleichtern. Aus diesem Grund sollte auf Fotos in der Strecken-Bibliothek auch verzichtet werden.

      Wenn man die häufigen Streckenlayout-Diskussionen hier verfolgt, wäre eine Datenbank sicherlich eine große Hilfe. Ohne Kommentare/Diskussion aber vielleicht mit einer Bewertungsfunktion, damit sich die guten von den weniger guten Strecken leichter unterscheiden lassen.

      Viele Grüße

      Jan
    • Werbung
    • RE: Layout-Galerie

      Hallo Amin´s

      würde einige Entwürfe reinstellen.
      Habe diese jedoch mit Ultimate Racer.
      Haben dafür nun drei Möglichkeiten.
      1) ihr erstellt den Punkt Ultimate Racer
      2) ich stelle es bei einem anderen Planer mit rein
      3) ich lasse es bleiben

      So, lieber Admin nun hast du die Wahl 1, 2 oder 3 ?


      Grüsse,
      Kai
    • RE: Layout-Galerie

      Hallo Kai,
      die Galerie ist doch nicht nach Planungssoftware unterteilt.
      Oder verstehe ich dich da jetzt falsch?
      Was hindert dich daran, die Layouts in die Galerie hochzuladen?

      Gruß
      Jürgen
      Streite dich nicht mit einem Dummkopf. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung
    • RE: Layout-Galerie

      Hallo Jürgen,
      Galerie.... ok, ich habe nun Galerie und Datenbank durcheinander gebracht.
      Ich hatte eigentlich Datenbank gemeint.
      Jetzt hab ich natürlich größeres Problem .... die Strecken sind für die Galerie sinnvoll oder für die Datenbank ?

      Grüsse,
      Kai