Fiat 131 Abarth TeamSlot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat 131 Abarth TeamSlot

      Hallo,
      bin heute zufällig im Internet auf den Fiat 131 Abarth von TeamSlot gestossen....das Teil sieht schon geil aus! Hat jemand Erfahrung wieviel Nachbearbeitung (bei einer Ninco-Bahn) an so einem Fahrzeug nötig ist? Gehöre nicht gerade zur Bastlerfraktion..

      Was ich bisher über TeamSlot gelesen habe,ist nicht gerade vertrauenserweckend....nach dem Motto aussen hui,innen pfui!

      Bin für Empfehlungen dankbar
    • Werbung
    • RE: Fiat 131 Abarth TeamSlot

      Hallo

      Bei Teamslot gibt es zwar auch Aussreisser nach oben,
      sprich relativ gut verarbeitet und Auto fährt. Das ist aber
      sehr sehr selten X(. Wenn du keinen Drang zum basteln hast,
      lass es. Wenn dir das Auto sehr gut gefällt, versuch es.
      Allerdings würde ich mir so ein Fahrzeug nicht unbesehen
      aus dem I-net kaufen. Denn bei Teamslot ist jedes Auto anders,
      und die Qualität in der Optik schwank sehr stark.


      Schööö

      Frank
      Teigwaren heissen Teigwaren weil sie vorher Teig waren
    • RE: Fiat 131 Abarth TeamSlot

      Hallo,

      ich kann dir schlecht eine Empfehlung aussprechen da ich nicht weiß was du dir vorstellst von einem guten Slotracer. ;)

      Aber: grundsätzlich sind die ohne Nacharbeiten nur schlecht zum Fahren zu bringen. Die sind mal mehr mal weniger fahrbar.

      Ich hab von Team Slot schon einige, die einen die nicht zum laufen zu bringen waren habe ich direkt auf Plafit Super 32 gestellt und die die einigermaßen laufen warten noch auf Fahrwerke. Ob ich jetzt bei diesen Teile von Slot it einbaue oder direkt ein Metallfahrwerk drunter schraube überlege ich noch.
      Allerdings wenn man ein Slot it Hinterachskit einbaut ist hinten alles schön und vorne schlackert immer noch die Vorderachse wie ein Lämmerschwanz.

      Also überlege dir VOR Kauf ob du zusätzlich in Kauf nimmst Geld reinzustecken.

      Vielleicht hast du ja auch Glück....in jedem 7ten Ei oder sowas.....


      Grüße
      Stefan
      "Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum."
    • salü zusammen 8)

      Ich hab auch 2 von den 131 Fiats
      Beide wurden nachgearbeitet - SlotIt Hinterachsen und andere Lager.

      Allerdings wenn man ein Slot it Hinterachskit einbaut ist hinten alles schön und vorne schlackert immer noch die Vorderachse wie ein Lämmerschwanz


      Dafür hab ich vorne auch Lager eingesetzt - geht super und die Dinger werden ruhiger.

      Gruß

      Guenter
    • Werbung
    • @Racer500

      Sloter? Na wenn der so wird wie der Manta, dann kann man sich auch eine Bastelpackung von Team Slot kaufen!
      Gruß

      Norman

      Wenn ein Mensch behauptet, mit Geld lasse sich alles erreichen, darf man sicher sein, dass er nie welches gehabt hat! (Aristoteles Onassis)
    • RE: Fiat 131 Abarth TeamSlot

      Nabend an alle TS Fans,

      wie ja dem ein oder anderen hier im Forum bekannt ist, bin ich ja auch ein großer Fan dieser Exoten im Slotgeschäft :D (siehe meine Tests zum A110 und Escort MK II).

      Zu dem Fiat, habe ich gerade für Georg (Nordschleife) hergerichtet, kann ich folgendes von seinem Modell berichten.

      Zu aller erst stand er mal auf der Bahn um seine Fähigkeiten zu zeigen, dies ging gehörig in die Hose :D. Aber nicht den Kopf in den Sand, nur weil er laut und unwillig des Fahrens ist...ans laufen kriegen wir sie alle ;).

      Als erstes wurde mal das Chassis komplett verjüngt, um der Karosse etwas Luft und unserem Gehöhr mehr Ruhe zu verschaffen. Danach wurde die Vorderachse gefettet und mit Slot.it ZeroGrip Reifen (...und Nagellack) versehen. Des weiteren wurden hinten Fett und Slot.it P3 spendiert.
      Zu dem wurde 2,5g Blei unter der Vorderachse und 1,25g vor den Hinterrädern untergebracht.

      Nun ging es wieder auf die Bahn...siehe da der kleine für schon viel sauberer, runder, aber noch mit viel Radau. Ausser dem sah die Optik schon ziemlich schmal aus, wenn die Kotflügel weit über die Räder ragen :evil:.

      Jetzt folgte das altbekannte TS Programm:

      1. eine Hinterachse (Slotdevil extra dick) mit Getriebe von Slot.it,
      2. Motorwelle gekürzt,
      3. Achsdistanzen hinten eingefügt.

      Was soll ich sagen, der kleine rennt und driftet wie die Wucht, macht einen Heiden Spass und bereichert die Rallyestrecken der Liebhaber... :daumen:

      Aber es bleibt wie immer das Fazit, Basteln gehört zum TS Programm. Nur Exoten haben wenig andere im Gepäck ;).

      Gruß Bernd


      PS: Hier noch zwei Pics in der Wildnis:
      [IMG:http://www.abload.de/img/img_0814tth.jpg] [IMG:http://www.abload.de/img/img_0813nw7.jpg]