Baubericht -> Baker Street Raceway

    • Werbung
    • @Karsten: deine Kopfsteinpflaster sehen auch super aus und sind definitiv nicht so aufwändig wie meine. :thumbsup:


      Danke für euer positives Feedback. Da hat sich das schleifen und kleben und spachteln und malen doch gelohnt. :D


      So, kurzes Update was ich so mache:

      ich musste jetzt mal die enge Kurve Probefahren und hab sie angeschlossen.
      Was für ein geiles Gefühl wieder den Regler in die Hand zu nehmen. WOW! Die Kurve lässt sich problemlos driften. Bin begeistert! 8o
      Beim testen ist mir das erste Netzteil in Rauch aufgegangen. So ein Misst. Hat ganz schön gestunken. Im Inneren des Netzteils kann ich aber nichts erkennen, keine Rauchspuren oder so was. Jetzt trau ich mich nicht, es noch einmal an zu stecken...

      Während ich am Kupfernägel setzen war, und die größere Eckplatte Verkabeln wollte, ist mir aufgefallen, dass ich gar keine Kabel mehr da hatte... schnell welche online bestellt. Ist gestern angekommen, Wochenende gesichert.

      Momentan bin ich auch total geil drauf, endlich meine Airbrush Sachen auszuprobieren.
      Hierzu habe ich mir nun einen passenden Kompressor, Farben und einiges Zubehör bestellt und bastle mir gerade noch eine kleine Absauganlage. (Bilder kommen)
      Meine seit mind. 18 Jahren wartenden Modellbausätze werden es mir danken. Auch hier werde ich euch auf dem Laufenden halten. Für die ersten Test hab ich mir 2x den Revell Bausatz des BMW M1 Procars für je 10 Euro geholt. Da ist nicht viel kaputt und der M1 gefällt mir einfach. Bin gespannt.
      Grüße
      Martin


      Steam Username: StudeBakerAE86 :D

    • ENDLICH ist es soweit!

      Hallo an alle Freischlitzer,

      da bin ich mal wieder! :D
      Dieses mal war ich absolut hochmotiviert und habe mir selbst eine Deadline gesetzt!
      Zum Glück war ich doch noch schneller als die Römer für den Bau des Kolosseums gebraucht haben... und bin noch vor der Fertigstellung des BER fertig!!! :D


      Was ist passiert, was ist Stand der Dinge:

      Wie bereits berichtet, ist mir beim testen doch das erste Netzteil in Rauch aufgegangen. Hatte dann mit meinem Onkel telefoniert, der sich mit sonem Zeug auskennt. War kein Problem für Ihn, hat mir beide Netzteile repariert und nun laufen sie wieder! TOP und Danke!

      Fehlende Kabel wurden natürlich geordert.

      Für das Karussell habe ich von anfang an eine Umfahrung durch die normale Kurve eingeplant. Das Karussell ist doch recht eng. Hierzu hatte ich Teile aus der Platte geschnitten und wollte diese jeweils austauschen wenn ich die andere Route fahren möchte, als Weichenersatz sozusagen. Dies hab ich wieder verworfen und bin auf die Variante mit den Weichen zurück gegangen. Ist doch wesentlich einfacher.
      Da die Weichen nun sehr lang sind, weil sie ja so nicht geplant waren, besteht leicht die Gefahr eines Kurzschlusses. Deshalb hab ich einen Schalter eingebaut, der jeweils den Strom nur für eine Seite freigibt.


      Auf allen Platten sind die Slots geschwärzt und die Kupferbänder geklebt.
      Stromkabel unter den Platten sind vollständig... blablabla, etc...

      und jetzt das beste:

      Ihr werdet es mir nicht glauben,
      ...
      Leute
      ...
      Ich kann endlich wieder fahren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      YEAH!!! (letzte) Deadline locker eingehalten und sogar noch deutlich unterschritten.
      Wie meine ersten Probefahrten ergaben, können auch flache Autos wie mein Ninco Nissan 350Z durchs Karussell brettern. :)


      Ich bin super zufrieden wieder den Strom durchs Kupfer zu jagen. Die Bahn fährt sich klasse.
      Interessant ist, dass der Grip auf den neuen Bahnstücken deutlich besser ist, als auf den alten. Nun habe ich 2 alte Platten und hier weniger Grip in den beiden Haarnadelkurven. Das macht das Fahren auch spannender und man muss etwas aufpassen.

      Nun werde ich erstmal wieder fahren und fahren und fahren und ein bisschen an den Details arbeiten.
      Bin noch am überlegen wie genau ich die Bahn dekorieren will. Hierzu dann später mehr.


      Hier noch einige Fakten zur aktuellen Bahn, alle Daten für eine komplette Runde:
      Spurlänge: 35,38 m
      Richtungswechel: 32
      Haarnadeln: 10



      Und hier sind einige Bilder der fertigen Bahn:
























      Kronik:
      ---------------------------------
      25.11.2010 - erstes mal fahren
      freeslotter.de/index.php?threa…&postID=557449#post557449

      27.12.2012 - Bahn zersägt
      freeslotter.de/index.php?threa…&postID=730454#post730454

      13.02.2018 - erstes mal fahren nach Umbau

      1. Bauzeit 12 Monate incl. Planung -> 25 Monate befahrbar -> Umbauphase 64 Monate -> Fahrzeit ab sofort!!!
      Grüße
      Martin


      Steam Username: StudeBakerAE86 :D

    • Alle Jahre wieder .... :D :D !!


      Moin Martin,


      ich mag ja den Stil von deiner Bahn immernoch sehr gerne, aber bei deiner Streckenführung blicke ich nicht durch 8| !!??

      Du bist ja scheinbar einspurig unterwegs, nicht wahr ??

      Würde gerne mal ein Video sehen, ev. in langsamer Fahrt.

      Macht mir auch nix aus darauf wieder ein Jahr zu warten :huh: !!

      :D :D :D


      Grüße

      Akademus
    • Werbung
    • Alle Jahre wieder! Stimmt, Akademus! Jetzt aber wieder etwas öfter.

      Danke und schön dass sie dir gefällt.

      Ja, ich bin nun einspurig unterwegs!
      Ein Video wird kommen! In langsamer Fahrt? Gute Idee, dann tu ich mich auch mitm filmen leichter.
      Einen Übersichtsplan werde ich auch noch anfertigen.


      PS: es wird kein weiteres Jahr dauern. :D
      Grüße
      Martin


      Steam Username: StudeBakerAE86 :D