Boxenmauern von teamslot

    • Boxenmauern von teamslot

      Moin,

      ich hatte die Frage schon im Bahnbaubereich gestellt :-).....vielleicht kann mir ja jemand hier antworten.
      Wie werden die Teamslot Boxenmauern an einer Bahn fixiert...speziell wie lassen sie sich am leichtesten an einer Holzbahn befestigen. Es gibt leider keine Abbildungen der Unterseite die mir da Aufschluß geben?

      Außerdem kann mir jemand sagen aus welchem Material die sind..PE zB lässt sich ja scchlecht bemalen

      Lg Mike
    • Werbung
    • Hallo Mike,

      ich habe die Boxengassen-Mauerstücke von "Teamslot" bei meiner Bahn verbaut.

      Ich habe mir aus etwas dickerem Plappkarton kleine Rechtecke ausgeschnitten, die ich dann von untern in einzelne Mauerstücke eingeklemmt (bzw. geklebt) habe. Diese Mauerstücke habe ich dann mit doppelsetigem Klebeband auf den Carrera-Schienen fixiert. Die Mauerstücke sind auch bereits grau lackiert. Ich habe die Mauerstücke noch beklebt ...
      Dateien
      Mit freundlichen Grüßen ... Dieter
    • Lieben Dank,

      ja die meinte ich die Art der Befestigung ist clever. 60 cm Strecke für 3.5 Euro (für die transparenten) ist ein ganz guter Preis (auch wenn mir die von frankenslot besser gefallen). Das wären dann 6 Meter für 35 Euro und 140 Euro für ca 24 Meter Strecke!!!
      Eine selbst gebastelte Lösung aus Holzleisten (gerade Leiste + Dreiecksleiste + Balsaunterleiste für die Gabelstapelaussparung und Nut fräsen) kommt am Ende auch auf ca. 130 Euro für 25 Meter und bedeutet einen Haufen Arbeit.

      Welcher Händler in Dt verkauft das Zeug außer Slot32 ??? Und wer kann mir noch was zum Material sagen (Lackierbarkeit)?

      Lg Michael
    • hallo Michael,

      lese doch einfach mal bei google nach mit dem Stichwort "Polyethylen lackieren"
      leider geht es so einfach nicht, du findest Tipps mit anschleifen und speziellen Haftgrund, oder diesen Tipp hier

      als erstes musst du es anschleifen, danach kunststoffhaftvermittler auftragen,
      nach einiger ablüftzeit wird eine 2k ep grundierung aufgetragen oder ein 2k pur grundierfüller.
      schleifen...
      nach der trockenzeit wieder anschleifen und lackieren (basislack, 2kpur klarlack)

      bei diesem Aufwand kannst dir gleich eingefärbte Boxenmauern kaufen. Nur warum brauchst du 24 Meter ?
      die Teile sind für die Boxengasse / PIT Lane

      Mach außen um deine Bahn einen Fangzaun, das wird einfacher und günstiger sein und verbaue die Mauer nur im Bereich der PIT

      und noch eine Antwort auf deine Frage zum Preis - alle Frankenslot Teile werden in Deutschland produziert, ca. 95% davon in der Region Nürnberg.
      Wir bauen eigene Spritzwerkzeuge hier in Deutschland und lassen in deutschen Betrieben als Lohnarbeit fertigen.
      Wir stützen hier die Region und erhalten Arbeitsplätze, bitte honoriert das.
      Unsere Partnerbetriebe hier, zahlen ihren Mitarbeitern mehr als den bald gesetzlichen Mindestlohn von 8,50
      Verglichen mit den grauen TeamSlot Teilen die in China, Ostblock oder sonst wo gefertigt werden, sind unsere rot/weissen oder grauen ja ein Schnäppchen.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Hi Slotmike,

      Wenn es nur um die Boxengasse ginge würde ich natürlich die von Frankenslot kaufen. Nur möchte ich meine Carrerabahn gerne in Anlehnung an die Laguna Seca Strecke bauen. Da sind die Betonpoller über die ganze Strecke als Begrenzung verbaut, insbesondere sind die da weitgehend ohne Werbung. Wenn man die 1 cm Kunststoffbanden verwenden würde müsste man die mit Werbung bekleben das ist dann irgendwie nicht so wie es in echt ausschaut. Meine Strecke ist 17.5 Meter lang dh auf beiden Seiten ergibt das eine benötigte Begrenzungslänge von rechnerisch 35 Meter. Abzüglich meiner Brücke, der Boxengasse und so weiter benötige ich halt dann immernoch 25 Meter . Hätte ich nun keine zwei Kinder ein neugekauftes Haus etc. dann könnte ich natürlich 240 Euro für Teamslotbanden ausgeben....und nochmal 320 Euro für Slot Track Scenics Reifen aber dann erschießt mich meine Frau. Im übrigen finde ich es natürlich gut das ihr euren Leuten 8.5 Euro zahlt und ich bin auch kein Chinawaren Freund aber meine Reifenstapel muss ich auch aus finanziellen Gründen aus Muffenverbindern basteln und für die Banden brauch ich halt auch ne gute und für mich bezahlbare Lösung :wacko: . Ich hoffe du bist mir nicht böse.....


      Lg mike der sich jetzt ganz schlecht fühlt :(
    • Werbung
    • ok, kein Problem
      aber lese mal bitte genau! - "zahlen ihren Mitarbeitern mehr als den "

      nicht wir, sondern die Partnerbetriebe zahlen den Lohn ihrer Mitarbeiter. Wir lassen dort nur Teile fertigen mit unseren Werkzeugen oder eben nach Zeichnung.
      Wie das Lohnniveau in Nord oder Süd genau aussieht weiß ich nicht, aber für 8,50€ bekommst keinen Facharbeiter im einem Metallbaubetrieb/Dreherei/Werkzeugbau hier in der Region.
      meines Wissens geht es bei knapp 12€ die Stunde los und je nach Qualifikation weit höher.

      Aber jetzt noch ein Tipp um das Kostenproblem zu umgehen. Dir macht das Hobby Spaß, ja?

      Baue dir ein Urmodell einer Mauer die dir gefällt. Kauf dir bei Ebay 1 Kilo Silikon von Creato oder nen anderen Hersteller und erstelle ein zweiteilige Form (außen/innen) und gieße dir die benötigten Teile mit Resin selbst.
      Hinterher ist man auch noch stolz so was auf die Beine gestellt zu haben. Resin lässt sich wesentlich leichter lackieren als PE und du hast dann genau das Bauteil das du dir vorstellst.
      Wenn das Bauteil keine Hinterschneidungen hat und schön aus der Form geht kannst weit über 100 Teile mit einer Form machen. Das Resin lässt sich auch gleich einfärben und nach ein paar Versuchen hast gleich den fertigen Farbton.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike