meine ersten von Team Slot, sind die brauchbar ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • meine ersten von Team Slot, sind die brauchbar ??

      Guten Abend

      habe mir meine ersten beiden Team Slot angeschafft und würde gerne

      wissen wie die out off Box fahren. Meine Bahn ist nach Umzug noch nicht

      wieder aufgebaut, sonst könnte ich eigene Erfahrungen erfahren ;) .

      Wenn was getan werden muss, welche Maßnahmen sind dann nötig ?

      Für brauchbare Tipps :hilfe2: wäre ich dankbar :rock: .

      Gruß und Dank

      Frank
      Dateien
      • 010.JPG

        (257,43 kB, 240 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Werbung
    • Hey Frank,

      es ist zwar keine Lösung in die angefragte Richtung, sondern mehr ein Tipp:

      Nerven schonen, alles so lassen, wie es ist und sich im Regal dran erfreuen.

      oder

      Zeit und Geld in eine sinnlose Optimierung des gegebenen Materials stecken

      oder

      Chassis entsorgen, HRS drunterbauen


      ...ICH würd mich für Option 1 entscheiden

      Viele Grüße

      Frank :)
    • ebenfalls Hey Frank :)

      diese oder eine ähnliche Antwort hatte ich befürchtet.

      Da ich auf Wagen mit Zigarettenwerbung stehe und diese

      mit je 25€ günstig waren, habe ich zugeschlagen.

      Werde deinen Rat befolgen und die Dinger in die Vitrine

      stellen.

      Wünsche ein schönes Wochenende nach Elmshorn.

      Gruß Frank
    • damit sich niemand auf den Schlipps getreten fühlt,

      allen anderen im Forum ebenfalls ein schönes

      Wochenende.

      Gruß Frank
    • ja da hat Frank mit seinem Statement absolut Recht - es werden keine Burner
      spar dein Geld und gib die Teile einfach wieder zurück und kauf dir dafür dort oder irgendwo einen NSR White Kit

      bei Siggi (slotpoint) gibt es Decals von Virage - da sind welche mit Tabakwerbung dabei
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Hi,

      also ich habe etliche Team Slot. Und ich kann sagen, dass das Fahrverhalten sehr unterschiedlich ist.
      Ich fahre grundsätzlich ohne Magnet.
      Ich habe Team Slot dabei die laufen super, bei einigen habe ich HA und Ritzel gegen Slot it getauscht und die laufen auch gut. Bei wenigen habe ich auch ein HRS drunter.

      Gefahren wurden die auf einer Scalextric Bahn und jetzt auf einer Holzbahn.
      Ich würde dir empfehlen probier es einfach aus und dann kannst du immer noch entscheiden ob du sie in die Vitrine stellst, optimierst oder so lässt wie sie sind.

      Grüße

      Uli
      Weil sie sich für klug hielten sind sie zu Narren geworden.
    • Werbung
    • Hallo, ich habe hier im Forum den Walter Röhrl Urquattro von TeamSlot gekauft. Da das Kronrad stark kariös war, habe ich die Achsen und die Riemenscheiben für den Allradantrieb durch Ninco-Teile ersetzt. Die Felgen habe ich erst durch Speedline-Felgen von Ninco, inzwischen durch TeamSlot-Felgen vom Urquattro (so wie die am Marlboro-Quattro, nur in weiß) ersetzt. Felgen und die Originalreifen habe ich entgratet. Laufen jetzt so einigermaßen rund. Magneten raus, ein bißchen Blei vorne rein, den Motor eingeklebt und den Leitkiel durch einen von Ninco (hatte ich gerade da) ersetzt.
      So läuft der Quattro recht gut, ungefähr so wie der SCX Urquattro.

      Grüße vom Bodensee


      Dieter

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MoggeleXL1 ()

    • wolsad schrieb:

      Ich dachte ,das die neuen Modelle besser laufen.
      teamslot.com/tienda/index.php

      Servas!

      Des kau i ma net vurstön 8) .

      TS-Auterln hab ich auch, und die haben ihren eigenen Reiz; man muss aber davon ausgehen, das man sich Arbeit gekauft hat, nix mit ootb, auch mit Magneten twse :erstaunt: .
      Der Motor hat nen ordentlichen Bums, aber die Technik gehört generalsaniert, angefangen von eierenden Felgen, twse. katastrophalen VA-Pendelachslagern, kreischendem Getriebe, und einer Technik, die, na ich lass es mal.
      Trotzdem kann man, wenn man Glück hat, auch ein Modell erwischen, welches nicht so krass daneben gegangen ist und sogar die Original-Reifen verwenden.
      Ich habe da 6 Stückle davon, einiche natürlich billig, gebraucht ergattert und hab sie mit so wenich zusätzlichem Tuning-Zeugs aufgemotzt, das sie jetzt eigentlich net so schlecht zu fahren sind, Perfektions-Rennbahnbastler, würden hier aber net zufrieden sein.
      Einzig beim Alfa hab ich ein komplettes Slotit HA-Kit verbaut, das Chassis rundherum verjüngt und alles halbwegs optimiert, der ist dann aber kein Vergleich zum Original-Slotcar; bei den andern wurde, nach Bedarf das Ritzel bzw. das Kronzahnrad durch Fly Racing KZRder ersetzt, das allein lässt sie schon um einiges ruhiger und besser fahren.
      Wenn man seinen TS betrachtet, glaubt man etwas Antikes in den Händen zu halten, was ja bei der Technik und der Karo wirklich den Anschein hat :kugeln: .
      Trotzdem würd ich sie wieder kaufen, sind ja von Hand gefertigt, was ich so wissen tu, also noch richtiches Rennbahnauterlhandwerk, das Lob ich mir :applaus2:

      Seid gegrüßt

      Hier noch ein Filmchen vom A110, der ist aber sicher nicht Original:
      youtube.com/watch?v=vUT0KsPdsVw
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lister ()

    • Team Schlitz

      Hallo,

      alsooo,.... ich habe seit Jahren immer wieder Team Slot Autos gekauft - nicht weil die so gut laufen, sondern weil Team Slot eine Modell Palete anbietet die mich als Endverbraucher anspricht. Alfa GTAM - in Gulf, oder Maus Grau,.. will jeder haben und dementsprechend schießen die Preise für solche Orschideen schnell übers Ziel hinaus. Renault Alpine A110 - gibt es bei denen in der klassichen Rally Version, aber auch in Gruppe 2 sogar 5 !!
      Simca 1000, VW Käfer in Breitbau,...Rnault R8TS die Dinger bietet kein anderer Slotcar Hersteller so an,... gut SCX hat ebenfalls einige nette im Programm - aber selbst ein Kadett GT war kurzfristig zu haben.

      Habe schon zigmal einen Team Slot Alfa GTAM aufgebaut, immer auf Slot.it HRS und dann dagegen sind die NSR Schrotties ein Scheiss Dreck.
      NSR sind überteuerte China Klone - ich verstehe auf keinen Fall diesen Hype um solche Schrotties, kosten ein Vermögen, haben ausser 917er nichts im Programm - die Getriebe hakeln, die Alus sind gegen Slot.it Felgen Kernschrott, billiges Plastik Chassis,....

      Ein Freund fährt auch jede Menge Team Slot - sehr viele mit Original - OoB verbleit - und?? die gehen wie Sau, schrabbeln etwas aber Fahrtechnisch eben anspruchsvoll - über Jahre ist er solche Autos gefahren - schnell gefahren,.... mit Daumendrücker wohlgemerkt,...jetzt kauft der sich nen
      vernüftigen Regler, und ich leihe im meinen Slot.it - was soll ich sagen, der fährt Kreise um uns weil er über Jahre verstanden hat mit schlecht laufenden Fahrzeugen Spoaß zu haben, immer am Limit, immer im Grenzbereich -

      An Abend noch habe ich ihn gefragt - und? wie läuft der Slot.it???
      Jau, läuft Super - wie auf Schienen, fast kein Grenzbereich, viele Passagen gehen voll - aber Spaß macht der mir nicht - da kann ich auch Karussell
      fahren,

      Baff

      also schnell einen Team Slot aus der Vitrine geholt, verbleit, etwas Öl hier und da,... und los - was soll ich sagen wir hatten Spaß in den Backen, so enge Rennen sind wir ewig nicht mehr gefahren!!!
      Am nächsten Wochenende fahren wir SCX Abarth - out of the Box, Magnet raus - kein Blei!! 10 Volt - und??? Astrein sage ich euch,...
      Ich will nichts anderes mehr fahren - weil das ist Motorsport im kleinen Maßstab -
      Die nie mehr rausfliegenden Kisten sind doch langweilig - hier geht es um cm - einmal zu früh aufs Gas, gekippelt - Scheisse 10cm verloren - das dauert Runden bis ich da wieder ran komme!! das ist slotten - ich möchte kein Rennen mit 10 Runden Vorsprung gewinnen, das ist langweilig.
      Ich wilkl schrabbeln, kämpfen,... driften und mich ärgern,...

      Dirk wollte letztens einen Thread eröffnen - Hilfe - ich habe zuviel Grip,... (mit Original Reifen!!!) und das ist kein Witz!!!!
      Ich sage ihm, mach doch - wirst schon sehen was Du davon ghast,
      Als ersten schmeissen die dich bei Freeslotter raus, und am nächsten Tag trägst Du eine Jacke die man hinten zu macht,

      Also - behalte die Autos, fahr die Dinger mit Gleichgesinnten und immer im Pondon, will sagen - Du fährst Team Slot, dein Kumpel fährt Team Slot, und alles ist Gut - keiner käme auf die Idee mit nem Mini Cooper gegen nen Lambo anzustinken - also macht es auch keinen Sinn mit Team Schlitz Fahrzeugen gegen einen Slot.it anzutreten -

      erfreu dich an den Autos mit Tabak Werbung, lass sie driften, schlecht lauf oder laut sein -
      Wenn ihr neben einer Cobra steht, und mal eben aufs Gas geht,... hat die Sound! für andere ist die eben nur laut!?

      ich würde hier gerne meinen Gadenken freien Lauf lassen, und weiter Philosophieren,...
      Aber,a) ist es schon Spät,... b) habe ich Angst das ich auch so ne Jacke angedroht bekomme wie Dirk ;( :rolleyes: 8o
      und c) wird immer irgendeiner dagegen stinken

      fahr doch einfach und hab Spaß an dem Bild was Du siehst, und wenn Du dann nicht genug bekommst baust Du mal einen Team Slot auf Slot.it HRS mit Alkus, sauberem Getriebe, die Art von Spaß muss dann auch mal sein,...

      Grüße, Andreas

      ähhm, ich kontrolliere das jetzt nicht auf Rechtschreibfehler etc,.. geschrieben ist geschrieben, ist mir <scheiss egal, jeder weiss wie ich das meine - gut iss - ich geh ins Bett
      also dann mal N8 zusammen
    • mhh eins noch,

      Lister spricht mir aus der Seele, OK ich hätte mich kürzer fassen können,... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Aber eins noch -

      bitte!!! bitte macht euch mal die Mühe und lest die Testberichte von Slotman !!! hier im Forum
      Das ist es worum es geht, nicht mehr - nicht weniger
      Die Berichte sind einfach nur Geil - und bei mir steht immer noch sein ehemaliger SCX Fiat Abarth - der Abarth aus dem Testbericht,
      Weil somit hat auch ein Slotcar endlich mal eine Historie, und der fährt heute noch Super OuB!!! :D :D :D

      und Geil ist auch - klar können verschiedene Autos verschiedener Hersteller gegen einander fahren - dreht die Spannung am Netzteil runter, passt das ganze an - und schwupp - hat man Spaß - der eine 10 Volt der ander stärkere eben 8 "Voltan" schon passt es und niemand gewinnt mit 3 Runden Vorsprung,....

      jetzt aber N8
    • Werbung
    • :danke2: Endlich mal einer der gespannt hat worum es geht !!
      Du sprichst mir aus der Seele und hast das ganze auch noch super verpackt (die Sache mit der Jacke hinten zu, :mua: ), Leute wie du sollten hier öfter mal schreiben.

      Grüße
      Akademus
    • Eine Ninco-Bahn verzeiht ja anegblich ziemlich viel...

      Nachdem ich gerade mal wieder eine aufgebaut habe, muss ich sagen, dass das stimmt - auch und gerade in Bezug auf Teamslot.
      Hab zwar kein ganz neues Modell von denen, aber die "halbalten" wie Lancia Stratos und Audi Urquattro sind offensichtlich stark auf "rauhes" Schienenmaterial wie Ninco oder SCX/Scalextric Classic hin "optimiert" worden. Hat man ein Auto mit vernünftiger Verarbneitungsqualität erwischt, also mit ootb funktionierender Technik, so gehören TeamSlots auf engen Ninco/SCX-Bahnen tatsächlich mit zu den schnellsten Autos überhaupt.
    • Tach!

      Na, da is ja auch wieder mal was geschrieben worden :applaus: , und da muss ich jetzt gleich wieder was zum Besten geben :coffee: .

      Man sollte nun mal net Birnen mit Äpfeln vergleichen, also nsr, Slotit mit Team Slot oder welche Marke auch immer, des tuat ma net, jedes Rennbahnautole hat seinen eigenen Reiz, speziell, wenn sie gegeneinander gefahren werden, und da passt ein nsr-Racer nun mal net zu einem TS oder C-Auterl, die gehören nun mal gegen ihresgleichen gefahren, darum haben wir ja in unseren Sammlungen so viele Schlitzpistenflitzer von allen möglichen Herstellern stehen, die alle gefahren werden wollen (zumindest bei mir).
      Und der Reiz, ich wiederhole mich, liegt in den technischen wie optischen Unterschieden; mir/uns machts Spaß unsere Rennen, mit nsr, Slotit oder anderen schnellen Modellen zu fahren, um danach mit Carrera, Ninco-Oldies, SCX oder TS zu fahren, unterschiedlicher gehts vom Fahrverhalten net, und dasssssssssss ist der Reiz des Rennbahnfahrens, und da braucht man nix verteufeln, oder als Schrott oder China-Klone schlecht reden, sondern es reicht, wenn man kund tut, das man diese Auterln halt net so bevorzugt, aber nicht schlecht redet, denn das sind sie definitiv NICHT .

      Und, wie gesagt, ein Neueinsteiger ist mit Sicherheit schlecht beraten, wenn er sich gleich am Anfang TeamSlot-Modelle zulegt, denn hier ist der Rennbahnspielspaß schnell Vergangenheit.

      SG
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    • Ähm, nochmal:

      halbwegs aktuelle TeamSlots sind von der Qualität, sowohl optisch als auch technisch, einigermaßen annehmbar. Das ist grundsätzlich schon mal nicht mit früheren (Mach-)Werken wie z.B. der A110, frühen Delta Integrales oder ihren ganzen Resineklumpen vergleichbar.

      Sicher haben sie dennoch ihre Schwächen, die aber im Großen und Ganzen hauptsächlich auf glatten Fahrbahnen (Holz, Carrera...) zum Tragen kommen. Auf der Rauhplaste werden die aber verwischt, stattdessen kommen hier eher die Vorzüge zum Vorschein: Rillenreifen sind da immer gut, der Leitkiel passt eigentlich auch und die Motoren sind schön sanft, ohne zu schlapp zu sein.

      Zumindest für Ninco gilt daher, dass man den TS nicht nur mitleidig ihren eigenen Reiz zusprechen muss, sondern sie dort tatsächlich zu den besseren Marken gehören.
    • Werbung
    • Habe auch seit einiger Zeit 2 Teamslot-Modelle im Einsatz. Einmal Renault 5 Turbo und Renault Alpine A310 Gr.5.
      Beides White Kits und muss sagen das beide am Anfang recht eigenwillig waren.

      R5 Turbo brauchte nur einen größeren Leitkiel, fährt öfters mal mit 3 Rädern um die Kurve aber ist trotzdem recht schnell. Ich denke das dieser noch eine alte Chassiesversion hat.
      Bei dem A310 brauchte es ebenfalls einen größeren Leitkiel, andere Hinterreifen damit dieser nun einigermaßen Fahrbar ist.

      Motoren sind recht stark und sprechen gut an. Gefahren wird ohne Magnet und auf Carrera Digital 132 Basis.

      Fazit: Nach ein wenig bastelei, machen nun beide richtig spaß auf der Bahn. :thumbsup:
      Gruß Alex

      „Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe!“ (Walter Röhrl) :thumbsup:
    • Der Beitrag hier ist zwar schon ein paar Tage alt, dennoch möchte auch ich meinen Senf dazu geben.
      Den Renault R5 konnte ich ohne Veränderungen (auf Scalextric Sport) fahren. Der Reifen lassen Drifts zu. Bei Rallyemodellen will man das ja auch so. Das Ding macht einfach nur Spaß!
      Bei den Audi waren die Felgen krumm. Die Achsen habe ich vollständig raus geworfen und stattdessen Komplettachsen von Ninco für WRC-Modelle (z.B. Ford Focus, Citroen C4 u.s.w.) verbaut. Nun läuft er super gut. Mit den Allrad kann man schön Driften. Auch dieses Modell macht einfach nur Spaß.
      "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben."

      srighamburg.de