Linden Park Speedway (LPS) 2016 - Layout für 9,50 x 2,20 m

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Linden Park Speedway (LPS) 2016 - Layout für 9,50 x 2,20 m

      Wir haben uns eine neue Bleibe gesucht und uns dann doch für einen Neubau entschieden.
      Da der Keller des Slotracers liebster Ort ist, habe ich schon bei der Planung da den Daumen drauf gehalten.

      Jetzt hoffe ich auf tatkräftige Hilfe bei der Layoutplanung durch euch. Das kann ich nämlich nicht so gut.
      Gibt es dann mal ein paar hübsche Vorschläge, optimiere ich die gerne.

      So ist der aktuelle Linden Park Speedway entstanden (Signatur). Baiss Layout von einem Kumpel aus der Schweiz.
      Dann das schöne S selbst eingeplant.

      Der Raum ist in L-Form. Schön lang und leider weniger breit. Die Maße für die Platte sind daher ca. 1040 x 220 cm.
      Muss nicht alles genutzt werden, kann es aber.

      Diese Maße sind aus dem Hausplan 1:100 rausgemessen und beinhalten ein wenig Luft. Trotzdem sollten gerade die 220 cm
      ziemlich fix bleiben, sonst kann dort niemand mehr gerade stehen.

      Eine Besonderheit soll der neue LPS haben - in beide Richtungen befahrbar sein. Damit das klappt, sind spezielle Weichen
      erforderlich. Die sind exakt 10 cm länger als eine normale Einfach- oder Doppelweiche (ein Muster liegt schon zu Hause).
      Ich habe die in meinem folgenden ersten Entwurf deshalb mit 2 Geraden und einer 1/4-Geraden in der Mitte dargestellt.
      Das kommt ungefähr hin.

      Die Pit-Einfahrt links habe ich auch schon. Die ist 1-1/3 Geraden lang. Was auf dem Plan als Pit-Ausfahrt eingezeichnet ist,
      berücksichtigt das ebenfalls. Die 1/3-Gerade dort gehört also zum Gesamtkonzept und ist kein Gestückel.

      Sonst stehe ich nicht so auf Überlappungen, aber auf Spurausgleich.

      Die Bahnlänge sollte um die 30 m betragen und zweispurig sein. Der Schienenbestand ist nebensächlich. Fehlende Teile kaufe
      ich zu. Sonderteile wären auch kein Problem, solange es im Rahmen bleibt.

      Hier noch ein Entwurf von mir dazu. Meinungen, Anregungen und Kommentare erwünscht. Ich sage schon mal Danke für alle
      Ideen, die so einlaufen.

      Gruß,
      Thomas



      PS: Im Dateinamen zu sehen: die Abmessungen liegen mit 246 cm etwas über den 220 cm. Allerdings nur vorne, wo sich der Raum zum
      L öffnet. Hinten vor der Boxeneinfahrt halte ich die 220 cm ein und könnte die Bahn ein wenig diagonal in den Raum stellen. auf 10,27 m
      dürfte dann trotzdem noch Platz für die Fahrer bleiben. Ihr seht daran auch schon, dass die Maße nicht zu 100% in Stein gemeißelt sind. :D
      Dateien
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von slot-xtreme ()

    • Werbung
    • Muss ich jetzt meine ganzen Vorschläge aus den unzähligen Mails hier wieder reinkopieren? :D :whistling:

      Zum Layout: ich erkenne hier einige mir sehr bekannte Kurvenkombinationen wieder :thumbup:


      "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Hallo Thomas,

      herzlichen Glückwunsch zum neuen Projekt und der Entscheidung zum Neubau. Anscheinend sind solche Maße gerne bei Neubauten wenn der Hausherr eine Slotter ist ^^ .

      Da gibt es noch einen weiteren Slotter, der den gleichen Weg in Sachen Neubau gegangen ist, natürlich mit großem Augenmerk auf sein Hobby was die Kellergestaltung angeht.

      Bei Deinem Entwurf sehe ich, dass Du Dein geliebtes "S" im linken Bereich wieder eingeplant hast. Was ich auf den ersten Blick nicht ganz so sexy finde ist der "Knick" in der Gerade gegenüber der der Boxengasse, aber eine Alternative habe ich (noch) nicht.

      Somit habe ich hier zwei Layouts, einmal 2-spurig und einmal 4-spurig, die ähnliche Länge und Breite als Vorgabe hatten. Ich weiß, die Vorgaben dort waren etwas anders weil es ein Anhänger des analogen Slottens ist und er zudem seine Traumpiste den Hanseslotring haben wollte, aber vielleicht ist da ja doch etwas bei was Dich interessiert. 4-spurig Digital in beide RIchtung befahrbar hat es ja schon mal gegeben :D . (könnte man ja sogar dual ausbauen, erst Recht mit Deinen Fähigkeiten ;) )

      Schau mal drauf, vielleicht ist es ja eine Anregung noch einmal quer zu denken. Wie immer ein Bildchen und einmal die PDF aus Slotman. Alles kann nix muß :thumbup: bin schon gespannt wie es bei Dir weitergeht.

      Kleine Anmerkung von Tante Edit: nein ich habe nicht überlesen, dass Du eigentlich keine Überlappungen magst, aber wie ist das denn uneigentlich... :trinken1:
      Dateien
      Rennbahn in Autohaus Hentschel

      ...und Boennering Fan :rolleyes:
    • Mein Tipp: Erst die Bahn optimal bauen und dann das Haus drum herum bauen.... :D Man muss Prioritäten setzen. Wohnzimmer, Küche, Bad, Schlafen usw. sind vom Zuschnitt absolut sekundär, Hauptsache die Bahn ist optimal...... :D Ich spreche da aus Erfahrung....
    • Fieser-Kardinal schrieb:

      Muss ich jetzt meine ganzen Vorschläge aus den unzähligen Mails hier wieder reinkopieren?

      Ja, aber das eine in den blauen Farbtönen ist tabu :D

      Fieser-Kardinal schrieb:

      Zum Layout: ich erkenne hier einige mir sehr bekannte Kurvenkombinationen wieder :thumbup:

      Welche jetzt genau? :trinken2:

      Elmar65 schrieb:

      dass Du eigentlich keine Überlappungen magst, aber wie ist das denn uneigentlich...

      Da gibts kein Pardon, Stephan :fechten:

      Ich sag' Dir auch warum ich das so sehe. Bei gut 10 m Länge wird es sonst Blindflüge von einzelnen Fahrerplätzen aus geben.
      Nehmen wir beim 4-spurigen Layout die rote Spur. Ich stehe rechts. Dann habe ich weder in die Kurve links,
      weil die Fahrbahn dort sehr breit ist noch Ein-Ausfahrt in die K4 vor mir.

      Sonst ist auch da nichts in Stein gemeißelt, wenn die Übersicht erhalten bleibt.

      Elmar65 schrieb:

      Anscheinend sind solche Maße gerne bei Neubauten wenn der Hausherr eine Slotter ist ^^ .

      Ja, so ist das wohl :fahrer:
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Klaus schrieb:

      Mein Tipp: Erst die Bahn optimal bauen und dann das Haus drum herum bauen.... :D

      Hallo Klaus,

      Du kennst doch die Preise hier im Süden. Die Regierung hat alles für die Katz' und sich in Anspruch genommen.
      Ich bin froh, dass noch so viel für mich übrig geblieben ist 8| 8o

      Gruß,
      Thomas
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • slot-xtreme schrieb:

      Fieser-Kardinal schrieb:

      Muss ich jetzt meine ganzen Vorschläge aus den unzähligen Mails hier wieder reinkopieren?

      Ja, aber das eine in den blauen Farbtönen ist tabu :D

      Fieser-Kardinal schrieb:

      Zum Layout: ich erkenne hier einige mir sehr bekannte Kurvenkombinationen wieder :thumbup:

      Welche jetzt genau? :trinken2:

      Zum einen ist es die kurve ganz links oben, diese erinnert mich doch sehr stark an die Kurve des Schönbuchrings rechts oben. Die beginnt auch genauso ;) Der Kreisel kommt mir auch so bekannt vor...

      Nichts desto trotz hier einige Vorschläge, welche ich Thomas gemacht hatte:

      slot_xtreme_vorschlag_7.jpg slot_xtreme_vorschlag_8.jpg


      "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Hallo Thomas,

      Das klingt doch nach einem Plan! :D Soviel Platz fürs Hobby bei dem Preisniveau im Süden der Republik, Respekt und Glückwunsch...

      Ich habe mal, ohne jetzt jede deiner Vorgaben einzuhalten, bisschen herumgespielt. Ich denke die einzelnen Strecken-Abschnitte kommen die durchaus bekannt vor... :D
      Die Breite habe ich mal auf 9m beschränkt, ich würde seitlich noch ein wenig Platz lassen. Tiefe ist genau 2,2m. Zudem habe ich mir Mühe gegeben nicht mehr als 35m zu planen, nicht so einfach bei solchen Verhältnissen.
      Variante 1 hat 34,5m, Variante 2 36,5m.

      Vielleicht kannst Du Dir ja ein paar Anregungen holen, für das was da in 2016 kommen mag.

      Gruss
      Thomas

      ach ja, dein erster Entwurf gefällt mir auch schon ziemlich gut. Bei Mikes Entwürfen sind mir persönlich etwas zu viele Überschneidungen drin. Ich mag es halt auch übersichtlich...
      Dateien
    • Hallo Thomas,

      TD-80 schrieb:

      Soviel Platz fürs Hobby bei dem Preisniveau im Süden der Republik, Respekt und Glückwunsch...

      Wir haben dann doch noch was Bezahlbares gefunden. Es waren aber auch viele Angebote am Start, bei
      denen man sich fragt, wie das finanziert wird. Ist schon der Wahnsinn hier im wilden Süden.

      Die Vorschläge sind cool und auf jeden Fall eine Anregung. Mir fehlt ein wenig der Platz für eine schöne
      Boxengasse. Die soll das Highlight werden. Mehr Deko wird nicht. Will eine moderne Rennstrecke und
      da gibt es nicht so viele modellbauerische Elemente, wie das in den 70ern mal war.

      TD-80 schrieb:

      nicht mehr als 35m zu planen, nicht so einfach bei solchen Verhältnissen.

      Stimmt. Ist mir im Lauf meiner Versuche auch schon aufgefallen. Man fährt hin und zurück und hat locker
      22-25 m bei einem einfach Oval :D

      Platz seitlich ist gut. Ich habe da auch noch zwei, bei denen man noch ein wenig Luft findet. Da sind
      noch 50-60 cm seitlich.

      Gruß,
      Thomas
      Dateien
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Zehn (!) Meter - Mensch Thomas, da kaufe und renoviere ich extra ein Haus um irgendwo 5-6 Meter unter bringen zu können, und dann kommst Du mit sowas grenzgeilem an ^^ :D Gratuliere Dir zu diesen Platzverhältnissen, die Du Dir schon allein auf Grund Deines dem Hobby so positiv verschriebenen Wesens bestens verdient hast - ich weiß, wovon ich rede :) "Mir fehlt ein wenig Platz für die Boxengasse" hat mich dann doch ein wenig schmunzeln lassen, das ist eben wie mit den Teuros, man hat nie halb so viele wie man braucht, egal wieviele man auch hat... Sind sehr schöne Vorschläge hier versammelt, irgenwie wäre auch 4spurig klasse. Super, viel Spaß damit :thumbup: !

      PS: Als kleine Anregung verlinke ich Dir die Bahn meiner Träume (nach einer Idee von Kelme) für die ich bei weitem nicht genug Platz habe. Die ließe sich bestimmt noch ein wenig ausdehnen in Richtung 10 Meter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VerKer ()



    • "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Werbung
    • slot-xtreme schrieb:

      Man fährt hin und zurück und hat locker
      22-25 m bei einem einfach Oval :D

      Nur weil es hier augenfällig wurde: Wie wäre es bewusst mir einer Art Nascar Bahn? Könnte Erweiterungsteile haben, um auch als Rundstreckenkurs zu dienen (siehe Indy - F1).

      Einen ganz anderen Vorschlag haue ich auch noch raus - damit Du zu unendlichem Gestaltungsspielraum für Deine Boxengasse kommst und die Strecke "nur" 27 Meter Slotlänge hat (die 2er Stummelgerade lässt sich problemlos auf eine 3er verlängern):

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VerKer ()

    • Boah wat n Platz!!! Sehr cool. Tolle Layouts. Manche hier finde ich etwas überladen (und das von mir :whistling: ).

      Ich persönlich finde - gerade bei dem Platz - dass da ne High-Speed-MutKurve rein sollte. Also vom Prinzip sowas wie ne Eau Rouge, oder ne 130R. Also wo man echt Vollgas ankommt, leicht Lupfen muß, und dann an der "Abfluggrenze" raus, und wieder Vollgas. Im Rennen dann schön im Parallelflug, das halte ich für sehr cool.
      Für n ganzes Layout reicht meine Zeit grad nicht, anbei mal als Beispiel was ich meine.

      Bei DEN Platzverhältnissen ist dann ja noch genut Raum für die weiteren schönen Gemeinheiten... :thumbsup:
      Dateien
      • Bsp.JPG

        (123,56 kB, 235 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • VerKer schrieb:

      da kaufe und renoviere ich extra ein Haus um irgendwo 5-6 Meter unter bringen zu können

      Wie Klaus schon schrob: Erst die Bahn, dann die Hütte drum herum. Gestern habe ich noch einen
      Gedankenschubser bekommen, der mich als wahnsinnig erscheinen lassen wird, der den verfüg-
      baren Platz jedoch optimieren würde. Ich sage nur "Grundrissänderung".

      Ob das klappt erfahre ich nächste Woche. Müsste dann den Plan neu ausmessen. Erst mal bleibt
      es bei dieser Variante, die in Post 1 steht.

      Hemp schrieb:

      Ich persönlich finde - gerade bei dem Platz - dass da ne High-Speed-MutKurve rein sollte.

      Sehr gerne und gute Anregung. Kommt auf die Liste schöner Kurvenkombinatonen.

      VerKer schrieb:

      Wie wäre es bewusst mir einer Art Nascar Bahn?

      Während der gleichen Spinnereien mit der Grundrissgeschichte kam die Idee, die digitale Strecke von der Länge zu
      begrenzen, um viele Duelle zu ermöglichen. Analog macht viel Strecke Sinn. Also warum nicht etwas wie am Apisring
      von Jekyll mit einer zu-/abschaltbaren Erweiterung und von mir aus auch Steilkurve 4. Oder wie in Indy oder am Sachsenring
      mit Oval und Infield ...

      Hemp schrieb:

      (und das von mir :whistling: )

      :D :D :D

      VerKer schrieb:

      irgenwie wäre auch 4spurig klasse.

      Nö, nicht mein Ding. 3-spurig wurde auch schon abgelehnt ;)

      VerKer schrieb:

      die Bahn meiner Träume (nach einer Idee von Kelme)

      Das Layout habe ich schon im Ordner für gute Idee. Allerdings finde ich es oft schwer, solche Bahnen mit einem
      "Charakter" zu verändern. Nur in die Länge ziehen gibt meistens Murks.


      Dongge.

      Das alles spornt an, am Wochenende mal wieder den Planer anwerfen. 8)

      Gruß,
      Thomas
      Dateien
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • slot-xtreme schrieb:

      ...

      Das alles spornt an, am Wochenende mal wieder den Planer anwerfen.

      Gruß,
      Thomas

      He, Am WE bauen wir doch die Sensoren und die USBBox2A bei mir ein .... wie du weisst noch nix von deinem Glück? :whistling: :D :D :D :D


      "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Hallo Thomas,

      ja, die Sache mit der Pitlane hatte ich nicht so auf dem Schirm, hab mich bei meinen Planungen hauptsächlich auf die Strecke fokusiert...! :)

      Wenn Du tatsächlich noch die Wahl hast und den Grundriss wählen kannst, dann würde ich mich für die Variante 2 entscheiden. 8,5m in der Breite sollten auch ausreichen ;), dafür dann aber etwas mehr Platz in der Tiefe! Somit könntest Du sicherlich auch gut eine rundherum begehbare 30m-Bahn realisieren und es ist eventuell auch noch PLatz um ne kleine VIP-Lounge für die anwesenden Fahrer einzurichten. So ein Komfort-Feature im Slotkeller ist auch nicht zu unterschätzen... :D

      Gruss
      Thomas
    • Werbung
    • TD-80 schrieb:

      Wenn Du tatsächlich noch die Wahl hast und den Grundriss wählen kannst, dann würde ich mich für die Variante 2 entscheiden.

      Die Wahl hätte ich. Allerdings haben wir am Wochenende aus anderen Gründen entschieden, dass es beim langen Keller bleiben soll.
      Es liegt tatsächlich nicht an meiner besseren Hälfte, die auch diese Spinnerei mitgetragen hätte. Aber es macht einfach keinen Sinn,
      das anders zu lösen.

      Ich habe mal rumgesponnen und was mit Oval und Infield geplant. Idee: Oval wird zugeschaltet oder nicht. Wären zwei Layouts in einem.
      Würde Sonderteile erfordern, aber das ist kein Ding. Leider dafür noch keine Idee zum Spurausgleich gehabt.
      Dateien
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Elch schrieb:

      immer diese Überschneidungen :thumbdown:

      Tömmeli, Du siehst auch immer nur Überschneidungen ... 8o
      Meinst Du das Oval oder die anderen Ideen?

      Schön, dich mal wieder am Bahnplaner zu haben. Da darf der obligatorische Tümpel wohl nicht fehlen.
      Wie ist denn die Spurlänge bei deinem Entwurf. Ich habe es mit der 5 Dioptrien-Lupe versucht, aber
      die war noch zu schwach. :D
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________

      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo Thomas,

      toller Ansatz mit der Kombistrecke.
      Ich würde aber mal versuchen auf der "Hauptstrecke" 7 Kurven(Kombinationen) rein zu bekommen. 7 sollten bei ca. 30m mit einer laaanger Geraden und S-Kurve drin sein. Der alte ASRC hatte 8 bei 32m.
      Je mehr Brems- und Beschleunigungspunkte Du hast desto länger und größer der Spielspaß.
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup: