PLZ 53xxx NSR GT3 Clubserie in Siegburg beim Raceway-Park e.V. nächsten Montag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 22 Fahrer gestern beim GT3 Lauf , das war neuer Rekord in Siegburg 8) . Und zum Teil recht eng . David schaffte eine Runde mehr als ich , das waren gleich 3 Plätze 8| . Aber zum nächsten Lauf werde ich die Übersetzung angleichen ;) .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Werbung
    • Hallo Ralf.

      Ja zwischen zeitlich musste ich sogar rechnen ob es reicht.
      Was für eine Übersetzung bist du den gefahren???

      22 eigentlich 23 man ist richtig geil...
      Spricht dafür das man in diesem Bereich ordentlich Zuwachs kommt.
      Finde ich gut.

      Mit meinem 5. PLATZ muss ich eigentlich zufrieden sein.
      Leider wurde der Grip nach hinten raus immer besser und das sag man dann an den Zeiten.

      Für meinen Geschmack wird aber leide zu oft Terror gedrückt.
      Das raubt den Spiel Fluss und irgendwann die Lust.
      Wir hatten bestimmt gefühlte 30 mal terror.......

      Egal nächstes mal.darf ich in der Top Gruppe mitfahren und dann sind es die gleichen Bedingungen. Und dann gibt es keine ausreden mehr.
      Und dann will ich top 3

      besten dank an die küche.
      Bier und Wurst wie immer geil.

      LG David
      LG David :winke2:
    • Ich bin mit 28 Zähnchen gefahren . Aber Dank des "fliegenden Teppichhändlers " habe ich nun auch 26er und 27er zum testen .
      Ein wenig Schade finde ich das einer der Heimascaris so sauer über für seine Ansprüche zu langsames Einsetzen war , das er erst mal 20 Runden lang geparkt hat und später sogar sein Rennen frühzeitig beendet hat :wacko: . Da sollte man vielleicht Vereinsintern mal drüber reden . Denn wenn man sich auf der einen Seite bemüht Anfänger an die Bahn zu bekommen , dann kann man nicht gleichzeitig erwarten , das Leute mit keiner oder wenig Rennerfahrung als Einsetzer die Geschwindigkeit und Übersicht haben wie jemand der bereits seit Jahren an Clubrennen teil nimmt .
      Ich bin auch schon bei Carrera ootb drei mal von Anfängern abgeräumt worden und dann von Anfängern später eingesetzt worden als der Unfallverursacher X( . Aber deshalb bin ich trotzdem das Rennen zu Ende gefahren und habe versucht das Beste daraus zu machen . Aber das ist wohl eine sportliche Einstellungssache :whistling: .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Mea culpa, mea maxima culpa !

      Liebe NSR-ler,

      ein toller Rennabend dank der großen Teilnahme aller Fahrer ! Aber zunächst möchte ich mich bei
      Joachim nochmal entschuldigen, der schlicht bei der Aufnahme im Starterfeld vergessen wurde.
      Das war meine Schuld (mea culpa) und wird nie wieder passieren. Er hat nun zwei Startteilnahmen
      plus komplette Bewirtung bei mir gut. Da hätten wir mit ihm und Luc 4 komplette Startfelder gehabt
      und das wäre perfekt gewesen. Auch mein Versuch, 2 Stunden vor Rennbeginn mit einem Swiffer die
      Bahn zu entstauben, war schlecht. Der Grip war zuerst ganz weg. Erst im Laufe des Trainings kam
      er dann langsam zurück....hier haben wir was dazu gelernt.

      Um so höher sind die Rundenzahlen von David, Andrè, Ralf W.,Torsten und Gesche einzuordnen,
      die trotzdem alle unter die ersten zehn fuhren, zT. mit 9,2er und 9,3er Zeiten. Für mich selbst war
      das highlight des Abends natürlich meine Tochter, die ihren ersten Lauf gegen 7 ausgewachsene
      Männer gewann, mit 2,64 Runden Vorsprung (..stolz...)

      Ich hoffe, es hat allen Spaß gemacht und nächsten Montag ist wieder Training!

      Euer
      Raceway-Park e.V.
      Jägerstr.45-47
      53721 Siegburg

      Ergebnisse kommen später, einige Bilder auch.
    • Ja Ralf das wird dir nochmal ein zentel bringen....
      und das ist auch das wir dir gestern zu mir gefehlt hat.

      Der luc der drecksack.
      Der hat zu mir gesagt der hatte keine Ritzel mehr.
      Hatte extra welche vorbestellt. ?(

      LG David
      LG David :winke2:
    • Werbung
    • Nein leider nicht...
      Wenn Vieleicht max 2 zentel...
      Die 28 Übersetzung hat ja gerade in den kurven seine Vorteile.
      Man verliert halt nur auf den 2 geraden zu viel.
      Und das kann man in den kurven nicht wieder raus
      Holen.
      LG David :winke2:
    • Rennergebnis NSR GT3 Clubserie 2.Lauf

      Hallo NSR-GT3 Fangemeinde,

      hier das Ergebnis (Seite 3), bin mal gespannt ob wir es Kraft Teilnehmerzahl irgendwann schaffen,
      daß es nicht mehr auf eine Seite passt... :D ;)


      #mce_temp_url#


      @streethawk: kann schon bis zu 2 zehntel ausmachen, in Moers, Siegburg und auch der Bro
      geht die Erfahrung Richtung 26er/27er....Vorderachse/Schleiferhöhe
      sind daneben die wichtigsten Parameter, die meisten Leistungsprobleme
      "Stromprobleme, Motorleistung" stammen gerne von daher...


      Grüße, thomas


    • Werbung
    • Hallo Spielkameraden,

      und danke für den schönen Abend an der Bahn.
      War jetzt das zweite mal in SU zu Gast. Auch dieses mal haben sowohl Bewirtung als auch das
      große Starterfeld die Veranstaltung zu einer runden Sache gemacht.

      Ganz besonders natürlich, weil meine Vette mich auf den 9.Platz getragen hat. 8o

      Zum leidigen Thema Einsetzer denke ich, "Wer abfliegt ist selber Schuld". Solange kein Handy oder der gleichen im Spiel ist, ...
      Beherzigen das alle und fahren fair gibt es auch kaum Terror und somit auch mehr Runden für alle Beteiligten. Wenns mal nicht schnell geht ist das ja nicht mit Absicht.
      Außerdem kennt man sich, und kann die Leute ja auch entsprechend positionieren.
      ------------------------------------------Und wenn man einen nicht kennt, TRAUE NIEMANDEM :P --------------------------------------------------------
      Im BRO ist Hausherr Stefan, "die Kralle", z.B. für das Infield mit Greifer und Zahnstocher die beste Wahl . :thumbup:
      Großes Lob auf jeden Fall an die kleine Gesche, bärenstark. :sensation:

    • @ all

      Ist zwar für mich ein wenig dumm gelaufen :whistling: , hatte aber trotzdem meinen Spass. Ein paar Runden konnte ich ja noch drehen und freue mich schon auf nächste mal.

      Gruß Joachim

      PS Gratulation an die große Rennfahrerin...und ja ...der Flügel ist wieder dran... :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jrcb1 ()

    • Ach du warst der Unglückliche der da vergessen wurde :( . Aber du hast es ja mit Fassung getragen :thumbup: . Ist aber auch sehr unübersichtlich bei über 20 Fahrern , da hat Thomas alle Hände voll zu tun mit Namen aufschreiben , Poolreifen ausgeben , Autos abnehmen :wacko: . Und dann müssen er und seine Tochter ja auch noch Rennen fahren ... Beim nächsten Rennen müssen wir ihn mehr unterstützen ^^ .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • ...beim nächsten mal wird es noch besser ! Wir haben außerdem die Heizung umgebaut, die "Dicke Berta" hat jetzt geschlossene
      Infields und eines der zwei Lüftungsrohre geht jetzt unter die Bahn, so daß es jetzt quasi ein Bahnheizung gibt. Das erste Rennen
      gestern war, nachdem noch geglued wurde, vielversprechend: 8,1er Zeiten....(Gruppe 5 in 1:24 mit Beleuchtung). Aber auch noch
      weniger Luftbewegung im Raum und damit auch besser für den Fusselring...

      Hier noch ein Bild vom NSR-GT3- Lauf: (Gruppenphoto)

      (siehe Anhang)
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fussel-Nerd ()

    • Werbung
    • Nein, jetzt eben nicht mehr. Vorher hatten wir einen Luftstrom oben rechts unter der Decke. Jetzt haben wir zwei Rohrleitunmgen a 315mm, einer geht über Berta und den Fahrerstand hinweg Richtung Eingang, der andere geht unter die Bahn und ist derart gelöchert, daß überall wenig Luftstrom ist. Im Raum selbst ist jetzt zB bei Wiederanspringen der Heizung kein Luftzug spürbar. Durch die Außengardine der Barta bleiben 50% der Wärme erstmal unter der großen Bahn, etwas kann raus über die großen Inletfelder und am Boden dort, wo der "Slot.it-Bezug" nicht ganz auf den Boden reicht...also über 55m ein wirklich laues Lüftchen. Die Löcher in der Leitung unter der Bahn blasen direkt nach oben unters Holz, von dort verteilt sich die Wärme weiter. Da das Holz jetzt eher warm ist als die Luft im Raum, gibts es wahrscheinlich kein Kondensproblem. Nächste Woche ist ja Porsche-Cup Rennen, dann wissen wir noch mehr....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fussel-Nerd ()

    • Klingt gut . Aber ich hoffe das wir bald alle die Heizungen ausschalten können X( . Aber im Moment ist es noch zu früh , musste heute Morgen noch Eis kratzen :cursing: . Dabei habe ich gestern die Freibad Saison eröffnet ^^ .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Hallo, auf dem Bild vom Fussel-Nerd erkenne ich in der letzten Reihe mein Leihauto wieder. Danke für die freundliche Bereitstellung. lIn der ersten Reihe sehe ich eine Corvette mit roter Keillackierung, 3.Auto von links. Wem gehört das? Selbst gemacht? Grüße , E.
    • Huhu Elise das sollten eine corvette vom BRO
      und zwar die vom Torsten.

      und die gefaellt nicht nur dir gut ;)
      und ja hatter selber lackiert.

      Gruß Stefan