SRC kooperiert mit OSC; Neuheiten 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SRC kooperiert mit OSC; Neuheiten 2016

      Habe gerade einen interessanten Artikel on Slotcar Todaygesehen.
      SRC will mit OSC gemeinsam Modelle mit wettbewerbsfähigerer Technik bauen. Es wird eine Chrono Reihe mit speziell guter Technik aber ohne konkrete Vorbilder geben, das stelle ich mir wie Fly Racing Modelle vor.
      Alle SRC sollen von besserer Technik profitieren. Ich bin gespannt, was das bedeutet.
      Die Gründer von OSC werden wichtige Funktionen bei SRC übernehmen.

      Angekündigt sind ausserdem für 2016 folgende, wie ich finde sehr interessante Neuheiten:
      BMW 2.8 und 3.0 (1. HJ 2016)
      Hesketh 308 (MItte 2016)
      Peugeot 205 T16 EVO1 Tour de Corse 1985
      Ford Capri RS 24 Hours of Spa1972
      March 701
      Lola T70 Spyder, Lola T280 and T290
      Cadillac 1950 Series 62
      Lancia Delta S4

      Ob die alle pünktllich kommen werden?
      Gruss,
      Thomas


      Meine Holzbahn
    • Werbung
    • Das wär ja was wenn davon auch nur die Hälfte tatsächlich realisiert würde.

      Alleine der Lola T70 Spyder ließe mich frohlocken :)

      Was ich nicht verstehe ist die seltsame Idee den Ferrari 312PB auf den Markt zu bringen, den gibts/gab's ja schließlich schon in so ziemlich allen Versionen von Slot.it bzw. Polistil.
      Interessant wäre höchstens eine Langheck Version...
      Der BMW 2,8 / 3,0 CSL - wenn er denn kommt - könnte Vulcan Slot vollends das Genick brechen bevor die auch nur 1 Auto wirklich veröffentlicht haben.
      FLY hat davon ja nur sehr sehr wenige Exemplare auf den Markt gebracht, da ist sicherlich der ganz vorne dabei der die Modelle zuerst auf rausbringt.

      Schöne Aussichten jedenfalls
      Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit
    • Werbung
    • naja, wenn man jetzt eine Chassisplatte und ein dazu passendes Motormount von Slotit, Sideways, NSR etc. zum Vergleich nimmt, kann man schon von einer gewissen Technik sprechen die entwickelt wurde.
      Aber OSC hat bisher nur ein einziges Chassis für Allradler - gut da geht nur ein Inliner als Antrieb mit Riemen. Aber von welcher Technik sprechen die da, die man integrieren oder einfließen lassen will ?
      federnde Stoßdämpfer? Als Allrad mit dem Schwingarm sicherlich gut, aber von einer vorhanden Technik als reinen Hecktriebler kenne ich nichts.
      Das müsste man erst entwickeln und testen - aber die wollen ja schon im Frühjahr liefern. Ich denke der Liefertermin ist ne Luftnummer, wobei ich Lolaßs jetzt auch begrüßen würden.
      312er braucht das Land nicht mehr und ein guter Delta S4 würde das Feld der Allradler bereichern - muss ja nicht immer Audi Quattro sein.

      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • zoppotrummp schrieb:

      den gibts/gab's ja schließlich schon in so ziemlich allen Versionen von Slot.it bzw. Polistil.


      ............und sloter!

      cooky
      Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!
    • Henk schrieb:

      Aus den Artikel: " ...Marco Antonio Camino and Jesus Cobo, founders of OSC will join SRC as responsibles of R&D and Competition Departments, respectively..."

      Das bedeutet ja nur das es kein OSC mehr geben wird, mit einen "smooth Marketing" Geschichte hat man nur angekondigt das SRC OSC ubernomen hat.

      Trotzden freue ich mich uber den Lancia :)

      stimmt, die OSC Seite gibt es nicht mehr, bzw. finde ich diese nicht mehr.
      OSC Ersatzteile findet man zudem jetzt bei versch. span. Händlern im Abverkauf.

      Eigentlich sehr schade was in Spanien da die letzten Jahre so abgeht. Selbst SRC war ja knapp vor dem aus.
      Erst durch die Kapitalspritze von IBB ging es wieder weiter, was aber auch bedeutet das bald alle span. Hersteller unter dem Dach der IBB Group sind.
      Bei aktuell 22% Arbeitslosen in Spanien, fehlt halt doch die Kaufkraft im eigenen Land, bzw. man kauft halt die nötigen Sachen zum Leben.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Werbung
    • die Peugeot kosten etwas mehr, aber keine 90
      wir haben noch einige auf Lager und die kosten einheitlich 69,95 - der Preis ist aber gerechtfertigt und OSC hat alle Teile als Ersatzteil angeboten !
      sämtliche Passungen und Oberflächen an Teilen / Ersatzteilen sind perfekt glatt und die Bauteile gerade und nicht verzogen.
      Das ist das Resultat aus hochwertigen Kunststoff und aufwendigen Werkzeugbau - wie gesagt, sehr schade das nach wenigen Varianten des 205 Schluß ist.
      Die Technik war sehr gut vs. Vanquish oder was da alles schon auf dem Markt war.

      Leider kränkelt auch der ital. Hersteller AllSlotCar, ein Ableger von Ostorero und kommt nicht weiter voran, die besten Formel 1 Modelle in 1/32 die es gibt, sauschnell und technisch gut.
      Damit kann man Kreise um Carrera oder Scalex F1 ziehen - einen Kunden habe ich mal einen zum Test gegeben, ootb - nur unsere Reifen montiert und geschliffen sonst nichts gemacht

      Klick

      klick
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Delta S4 ja nochmal ein "richtiger" OSC.

      Das Konzept war ja ähnlich wie bei Black Arrow, und so waren sie - quasi gezwungenermaßen - darauf angewiesen, eine halbwegs vernünftige Webpage zu haben. Als so ziemlich einziger spanischer Hersteller überhaupt.
      Aber Rallye mag in Spanien funktionieren - weltweit dürften sie nochmal deutlich weniger verkauft haben als Black Arrow. Vermutlich ZU wenig.

      Aber die beiden Herren haben offensichtlich so einiges drauf, darum hat sie SRC wohl geholt. Wenn nun daraus eine spanischer Super-Company wird, dann ist das ein mehr als vernünftiger Zug. Platz für so einen Hersteller ist IMO da - Wirtschaftskrise hin oder her.

      leider konnte es sich OSC ja nicht verkneifen, den 205er viiiiel zu breit zu machen. An sich sah er optisch top aus, aber dadurch wirkte er total komisch...
    • Biberle schrieb:


      leider konnte es sich OSC ja nicht verkneifen, den 205er viiiiel zu breit zu machen. An sich sah er optisch top aus, aber dadurch wirkte er total komisch...
      das machen andere Hersteller zum Teil auch, eben wegen den Fahreigenschaften - z.B. Escort MK2 von Scalex
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Das OSC nicht lange leben würde war abzusehen. Wer rund drei Jahre lang nur ein Modell, wenn auch in verschiedenen Varianten, anbietet, der ist schnell wieder verschwunden.
      Wenn diese Übernahme durch SRC nun bedeutet, dass z.B. ein Modell, wie ein Porsche 914, jetzt Alufelgen, präzises Lager und Achsen bekommt, dann wäre das schon toll.
      Leider ist der Opel Kadett C wohl wieder gestrichen worden.
      Warten wir es mal ab, was da so kommt, oder auch nicht kommt.
      Nicht jeder, mit einer Meinung, hat auch Ahnung!

      www.srighamburg.de
    • Jetztwerden noch Ferrari 312 PB angekündigt, da bin ich mit den Sloter Modellen eigentlich schon gut versorgt...
      Gruss,
      Thomas


      Meine Holzbahn
    • Werbung