Elzach bei Freiburg [Wild Windings Motodrom]: Boxengasse V2 & Grünanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • @Masijul: Von Luzen kam bei Posting #3 ebenfalls ein Einwand bezüglich der Ausfahrt in die Box... hatten es damals gelesen und besprochen, ist aber wieder in Vergessenheit geraten. Kommt auf alle Fälle wieder auf die Liste :thumbup:

      @atv_smiley: Es sollte alles im Leben Traummaße haben :whistling:

      @Pedemann & Stelladriver: Über die Schikane habe ich auch schon nachgedacht, vor allem da letztens eine sehr interessante Kombination in einem anderen Thread gezeigt wurde. Leider sind wir gerade in diesem Bereich am fixieren der Strecke. Mal schauen was mein "Mitinitiator" darüber denkt, und ob wir noch Kurven übrig haben
      ____________Link zur Bahn___________
    • Sehr geile Bahn Jungs!

      Ich würde nur die Schikane auf der hinteren Geraden verschärfen und nicht entschärfen. :rolleyes:
      Und Höhenunterschied, die Bahn braucht Höhenunterschied! :thumbsup:

      Aber ich ticke da eh ein bisschen anders!

      Viel Spaß!
    • @kochkaesschnitzel: Also verschärfen wäre auch meine Intension, aktuell fährt sie sich sehr gemäßigt - fast schon langweilig. Ohje, und dann war die Schikane in dieser Ausführung auch noch meine Idee, Jeff wird mich steinigen ;)

      Es wird bei der Streckenführung so bleiben, verbessern können wir das im Jahre 2026 wenn wir eine zweite Bahn aufbauen :rolleyes: Momentan kämpfen wir eher mit der Chaos-Funktion, ohne das diese endlich ordentlich funktioniert machen Rennen mit der max. Anzahl an Fahrer wenig Spaß.

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Hallo Freeslotter,

      der ersten Schritte zur Gestaltung der Landschaft haben begonnen. Schon an den letzten Wochenenden hat Jeff mit Hasendraht die Hügel geformt, mit Zeitungspapier ausgelegt und anschließend mit Kleister beschmiert. Das Austrocknen hat bei den Temperaturen länger gedauert, aber schlussendlich ist es doch eine stabile Grundlage. Unter der Bahn sind massive Holzklötze und Bauschaum verarbeitet damit nix wackelt:



      Auch neu sind die Not-Aus-Schalter zum Auslösen des Chaos - hinfort mit der elektronischen Lösung hin zur stabilen mechanischen
      :) Es war zwar mehr Aufwand wie z.B. das Verlegen der Kabel unter der Platte, aber optisch finden wir es sehr gelungen. Vor allem jetzt mit dem Kontrast des Rasenteppich sind die Schalter im "Notfall" gut zu erkennen.





      Beim heutigen Rennen mit vier Fahrern hat alles bestens funktioniert, ein Test mit voller Besetzung werden wir bestimmt demnächst machen können...

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jose elConductor ()

    • Weiter sooooo...bitte mehr davon ;-)

      Hallo José ,
      endlich wieder ein Lebenszeichen....nimmt doch Alles Form an...klasse weiter so ...Bitte mehr davon !!!

      Gruß Felix und Karl Heinz
    • Werbung
    • @felixflitz: Stimmt, die Lebenszeichen wurden weniger, ist im Moment nicht einfach etwas neues zu zeigen. Nicht das wir faul sind, manches dauerte etwas länger ^^ Dazu kommt das ich nicht gerade der begabteste Fotograf bin - sobald es dunkler wird, wie überall um diese Jahreszeit, werden die Bilder komisch... :P

      @atv_smiley: Die Schalter sind von Job Elektronik über Ebay, sind mit knapp €10,- in einem guten Rahmen. Direkt zum Produkt "klick mich" :D

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Super, danke.
      Können die als Taster umgebaut werden?
      Oder habt ihr die als Schalter im Einsatz?

      Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk
    • @atv_smiley: Ja, wir haben sie als Schalter im Einsatz. Um keine Fehlinterpretation beim Chaos zu bekommen wurde empfohlen das man den Auslöser verriegeln kann. Meines Erachtens geht einrasten nicht mit Tastern, man erwartet ja das er wieder zurück federt - normalerweise :D Ob es allerdings für diese Bauform ein anderes Innenleben gibt, das auch tastet, kann ich dir leider nicht sagen...

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Werbung
    • Hallo Freeslotter,

      wie im ersten Posting schon erwähnt sehen wir das ganze als Gesamtkonzept: Raum, Bahn und Modellbau. Aus dem letzteren gibt es heute etwas, und zwar der erste Wagen der eine neue Farbe (schon klar, schwarz ist eine Farbe :D ) und neue Decals bekommen hat. Und das wird nicht der letzte gewesen sein, der ein neues Design bekommt. Kostentreiber bei diesem Projekt waren die Decals, es wurden fünf verschiedene Bögen verwendet. Diese sind allerdings nicht komplett aufgebraucht, jene die übrig sind reichen für zwei weitere Modelle. Das auseinander bauen, schleifen und lackieren war nicht neu, auch das anbringen der Decal lief wie geschmiert. Nur beim Klarlack am Schluss, da könnte man noch nachbessern m.M.n. :rolleyes:







      Die größte Angst war ihn wieder zu bewegen oder gar von der Bahn zu fliegen ;( Aber im Grunde ist auch dieser Wagen zum fahren da, wenn er nicht bewegt wird rostet er vielleicht noch ein ;)

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jose elConductor ()

    • Hallo Josè,
      wie immer Top Arbeit abgeliefert :thumbsup: ...so einer würde ich mir in 1:24 auch noch wünschen :rolleyes:


      Gruß Karl Heinz
    • Hallo Freeslotter,

      mein Kollege Jeff war wieder einmal sehr fleißig! Während ich nur am RBS verfeinern bin gestaltet er ganze Landschaften 8o Das in Posting #25 gezeigte Pappmaché wurde nach dem trocknen aus einem Mix aus Farbe, Leim und Vogelsand bestrichen um eine erdige Struktur zu erzeugen.



      Damit es nicht wie Lavagestein aussieht wurde die braune Farbe ausgepackt und die Grasfläche angepasst. Damit das Gras nicht verrutscht wurde es mit einem Tacker befestigt - Halm für Halm :D Das Werbeschild und das Moos sind an dieser Position beabsichtigt, die Tannen kommen dann nach Fertigstellung zum oberen Teil des Hügels.



      Der große Stein auf dem oberen Bild gehört auch nicht zur Dekoration, er hat sich einfach ins Bild gedrängt ;) Er wurde verwendet um in die Styrodurplatten ein Muster zu schlagen bzw. zu walzen für den Felsen bei der Überfahrt. Nach dem stark mechanischen Bearbeiten wurde hier ebenfalls mit Farbe gearbeitet. Man erkennt an der dreidimensionalen Optik das sich da jemand mit Trockenbürsten auskennt :thumbup:



      Das gestallten der Grünanlage nimmt sehr viel Zeit in Anspruch, bei der Größe der Platte ist das nicht unerheblich. Nebenbei wollen wir ja auch immer wieder fahren, was wir ausgiebigst mit großer Freude machen. Aber auch kleine Schritte führen ans Ziel...

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Hallo zusammen,

      bei uns werden aktuell viele Rennen gefahren, und das st gut so :thumbsup: Aber bedingt durch Urlaub einiger Racer konnten wir uns die verg. zwei Tage um das Regen-AddOn, Chaos-Zählung und die Gestaltung kümmern. Da man Software-Zeug nicht so gut zeigen kann beschränken wir uns auf das drum herum :P

      Aus Kunstoffplatten (ca. 3mm stark) haben wir 5 Streifen geschnitten (ca. 60cm lang) und auf jeweils vier Metallplättchen geklebt. Diese Plättchen sind so schmal das man sie zwischen die Schienenelemente stecken kann - zur Not mit Gewalt - und so die Boxenmauer fixieren. Zum Schluss noch Werbebanden drauf, fertig





      Und da wir noch unzählige von der Werbebanden hatten wurden diese auf die Fangzäune geklebt.



      Jetzt noch ein Bild im Überblick... es ist viel passiert wie man sieht, vieles ist undokumentiert :rolleyes: Es wird immer grüner, die Kurven sind rundum fertig abgesichert und, und und...



      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Werbung
    • Hallo zusammen,

      heute mal nix neues von der Bahn oder Raum, dafür wurden mal alle Wagen ausgepackt und aufgestellt. Mittlerweile ist ordentlich etwas zusammen gekommen 8|

      Die GT-Klasse ist eindeutig am stärksten vertreten:



      Aber auch in der DTM-Klasse sind es mehr als man gleichzeitig fahren könnte:



      Und seid gestern neu, "a touch of class`ic" im größeren Maßstab:



      Ich befürchte es werden noch mehr dazu kommen, denn bei den meisten Fahrern geht der Trend zum Zweit-, Dritt- oder gar Viertwagen :rolleyes:

      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________
    • Hallo zusammen,

      um den Raum zu verschönern hatten wir Besuch von Tine Wittler - okay zugegeben, es ist doch alles selbst gemacht :D Die aktuellen Temperaturen zeigten das gekühlte Getränke etwas feines sind. Deswegen ziert seit neustem ein Kühlschrank mit Dekor der Hochsitzbrause unseren Raum:



      Und was macht man wenn man drei 320x710 R18 Reifen aus einem Rennen der "24h Series" übrig hat? Genau, einen stellt man zu aktuellen Ausgaben einer Männerzeitschrift und eines Slotcar-Magazin, und die verbleibenden zwei nimmt man für einen Tisch. Die Glasplatte wurden von unserem Brüdergespann Alpha & Linoc gespendet, der Zeitschriftenhalter fand Jeff im Sperrmüll - unglaublich was die Leute wegwerfen :S Befestigt mit Winkelelementen, Gummipads für die Glasplatte und einem Keil gegen das wegrollen hält das erstaunlich gut. Nicht ausreichend für einen Tabledance, aber für Käffchen oder wie auf dem Bild zum Grillen reicht es alle mal:



      Und seid gestern sind wir auch Mitglied im IRFR9540N-Club um sechs 1:24ern genügend Strom zur Verfügung zu stellen :thumbup: Bei der Art der Befestigung sind wir abweichend der Anleitung vorgegangen, da wir das Bedienfeld der CU nicht "zerstören" wollten:



      Gruß
      Josè
      ____________Link zur Bahn___________

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jose elConductor ()