Borussia-Ring 2.0 - alles neu macht der Mai.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 22./23. Januar 2017 - neuer Aufbau - neues Layout

      Letzte Woche entdeckte ich einen Thread mit Link zum Koala-Ring, bzw. zum kleinem Bruder, dem Fließenrutscher. Das Layout gefiel mir sehr gut, ich habe es dann noch etwas an mein Material und meine Platzverhältnisse angepasst. Ich hab auch den Titel des Threads aktualisiert.

      Ein bisschen habe ich noch investiert. Am Donnerstag kamen Boxengasse und App Connect per Post. Smartrace wurde installiert und der Spaß konnte los gehen. Das Layout macht Spaß, auch die Haarnadelkurve. Die Schikane vor der Haarnadel ist leider nicht komplett mit Randstreifen versehen. Mir fehlen noch RS für Innen-Kurven und eine für K 1 außen.

      Hier der Link zur Strecke: softyroyal.de/?t=67861660
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • Werbung
    • Layout vom 1.2.2017

      In den letzten 2 Tagen hatte ich die bisher längste Bahn mit 17,93 Meter aufgebaut. Ich hab festgestellt, daß ich die K1 am linken Rand auch mit Randstreifen noch in die Ecke zwischen Couch und Tisch gequetscht bekomme. Die 180 Grad-Kehre habe ich dann mit einer Schikane entschärft. Die anschließende lange Gerade ( 12 Längen STG) mit der sanft schließenden Kurve danach haben auch Spaß gemacht. Nicht ganz einfach war die 180 Grad-K1 nach Start und Ziel. Aber das wollte ich so, denn nur "weiche" Kurven verlieren auch etwas Reiz, meiner Meinung nach. Dieses Layout wird auf alle Fälle noch mal aufgebaut. Meiner Frau hat es auch gefallen. Was mich etwas stört, sind 3 parallele Geraden, da schaue ich mal, was sich da machen lässt. Bis auf eine K1 habe ich das komplette vorhandene Schienenmaterial verbaut... .

      Hier der Link zum Plan: softyroyal.de/?t=5363a8a1

      Bilder gibt es keine, sind irgendwie untergegangen...
      Dateien
      • xB 188 1793.png

        (197,83 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      MfG Olaf

      ----------
    • DTM - Dortmunder Teppich-Meisterschaft - glücklich entgegen dem Mainstream :-)

      Hallo zusammen,

      das letzt Layout vom 1.2.2017, welches ich in abgewandelter Form jetzt 3 mal aufgebaut habe, wurde heute mal durch ein anderes Layout ersetzt. Ich hab mal auf SLA verzichtet, weil ich bei der letzten Strecke trotz SLA unterschiedliche Zeiten auf beiden Slots hatte. Ich habe jetzt eine Länge von 1793 und 1855 cm.

      Ergebnis: meine Frau und ich sind super zufrieden, sie ist auf der längeren Außenbahn sogar leicht schneller als ich. Deshalb juckt mich der SLA nicht mehr. Die große Kurve mit der folgenden langen Gerade macht einfach viel Spaß. Die Schikane nach Start- und Ziel bringt noch etwas Würze rein.

      Nach meinem kurzen Ausflug in die magnetlose Welt bin ich jetzt wieder mit Magneten unterwegs. Mein Haribo-Porsche hat noch mal 5 Gramm Gewicht auf die Hinterachse bekommen und fährt jetzt angenehmer. Alle Autos haben jetzt auch Frankenslot-Reifen. Und die machen auch mit Magnet Sinn und Spaß. Ohne Magnet war schön, aber langsam.

      So, jetzt muß ich wieder Gas geben. :D
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • OT112 schrieb:

      Ohne Magnet war schön, aber langsam.
      Hallo Olaf,

      das stimmt schon, dass Du wesentlich langsamer bist, wenn Du die Magnete rausbaust, aber es wird von mal zu mal besser. Ich hatte am Anfang mit allen Magneten im Auto Zeiten von 6-7 Sekunden. Als ich das Heckmagnet herausnahm waren die Zeiten über 10 Sekunden. Doch mit der Zeit bin ich auch ohne Heckmagnet bei 5,77 Sekunden und mit Magnet bei 4,88 Sekunden. OK, ich habe die Serien-Hinterreifen gegen Super Tires Yellow ausgewechselt, was ja auch was bringt. Aber der Rest ist einfach Übung. Wenn Du Dich mit Magnete aber besser fühlst, will ich es Dir nicht ausreden. Ich fahre auch mal so und mal so.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=559d2a5c

    • Ne, Michael, Entscheidung ist pro Magnet gefallen. ;) Für alle 1 - 2 Wochen Aufbau im Wohnzimmer für 1-2 Tage ist das okay.
      MfG Olaf

      ----------

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OT112 () aus folgendem Grund: Edit: Wort ergänzt

    • Werbung
    • Hallo zusammen,

      die Strecke wird noch mal etwas geändert. Das letzte Layout hat leider den Nachteil, daß ich kein Boxengebäude aufstellen kann. Jetzt ist mehr Platz da und die Boxengasse im Bau. Bilder folgen demnächst.
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • Meine Boxen nehmen langsam Gestalt an. Vorbild ist das Boxengebäude vom Norisring. Die Box dort im letzten Jahr war ein Zeltaufbau, siehe Foto. Aus Depron habe ich den Boden sowie Seiten-, Zwischen- und Rückwände gemacht. Im Internet habe ich dank Tipps von hier 2 Seiten mit Inneneinrichtungen zum Ausdrucken gefunden. Eine davon ist Carrera4fun.de . Das Dach wird noch erstellt. Außerdem benötige ich vor den Garagen noch ein Stück Pitlane. Das wird wahrscheinlich Moosgummi werden. Insgesamt 5 Boxen mit je 2 Stellplätzen hab ich gebaut. Da DTM das Thema ist, wurde es eine Mercedes-Box, orignalgetreu mit Laminat belegt. 2 Audi-Boxen bekamen Fußboden in Steinoptik (so jedenfalls am Norisring 2016). 2 Boxen bekam BMW. Hier hab ich mangels besseren Wissens Teppichboden verlegt... . Alles auf selbstklebendem Papier ausgedruckt. Ein paar Details kommen noch.
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • Moin,
      so, Wochenende ist vorbei und die Bahn wird wieder abgebaut. Ich hatte zuerst den Entwurf aus Post 27 aufgebaut. Sah sehr gut aus. Aber die Kombination K4-K3-K4-STG-STG-K4-K3-K3-K3-K4-K4-lange Gerade ließ sich nicht gut fahren. In der kleinen Kurve gibt man automatisch Gas und kommt nicht flüssig durch die 2. große Kurve. Also Spontanumbau, siehe Anhang. Die einzelne K3 nach der engen 180-Grad-Kehre ließ sich sehr gut fahren, kurz lupfen und ab durch die große Kurve auf die lange Gerade. Die Box hab ich noch nicht weiter gebaut. Die passt ganz gut an die Stelle. Ich überlege aber noch, ob ich Start- und Ziel auf die lange Gerade baue. Mein Sohn hat natürlich Spaß an der Boxengasse und hangelt sich da hin. Bevor er da in das Boxengebäude fällt und dieses als Totalschaden endet, lasse ich mir was einfallen. Dann kommt auch das Dach und der "Belag" zwischen Box und Pitlane.

      Hab mich dann noch ein paar Tage darauf gefreut, den Haribo-Porsche mit neuer Gewichtsverteilung, Frankenslot-Reifen und ohne Magnet zu testen. Das Ergebnis war ernüchternd. Schleudern ohne Ende, 12 Sekunden pro Runde, fast halb so schnell wie mit Magnet (knap 7 Sekunden). Trotz abgesaugter Bahn und abgezogenen Reifen. Ne, ich bin für die magnetlose Welt nicht geboren. Wir fahren alle Autos auf 67% Leistung (über Smartrace). Das macht Spaß, die Autos liegen gut und sind nicht so schnell, daß wir sie regelmäßig aus Nachbars Garten zurück holen müssen.

      Noch etwas: die schnellste Zeit bin ich auf der 60 cm längeren Außenbahn gefahren. :D
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • OT112 schrieb:

      Ne, ich bin für die magnetlose Welt nicht geboren.
      Jeder so wie er mag. :thumbup:
      Rennabende fahren wir mittlerweile immer mit Magnetbombern.
      Ich hatte mal zwischenzeitlich magnetfreie Serien durchgedrückt, aber da gab es vielfach gemaule.
      Die Zeit und Lust für magnetfreie Übungen hat kaum Jemand.
      Tja, für gesellige und spaßige Abende "mal eben aus dem Handgelenk" sind die Magnetbomber zumindest bei uns besser geeignet. ;)
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Werbung
    • Für mich ist das weniger die Frage mit oder ohne Magnet, sondern in welcher Konfiguration funktioniert das Auto.
      Ohne Achsumbau, Zapfenkürzung und Runterschleifen der Reifen auf eine Bodenfreiheit von 1,5-2,0mm funktionieren C 132 nunmal nicht ohne Magnete. Bei D124 kann man den HM rausnehmen, da hilft das Gewicht.
      Schließlich will ich Spaß haben und nicht verkrampft versuchen auf der Bahn zu bleiben.

      Weiterhin viel Spaß mit deinen Wochenendaufbauten,
      HuGo
    • HuGorrera schrieb:

      Schließlich will ich Spaß haben und nicht verkrampft versuchen auf der Bahn zu bleiben.
      Das ist das hüpfende Komma, oder wie das heißt.


      HuGorrera schrieb:

      Weiterhin viel Spaß mit deinen Wochenendaufbauten,
      Bedankt!

      Hab die Bahn gerade in´s Bett gebracht. Immer 4-5 Bahnteile mit Randstreifen. Abbau 30 Minuten mit Aufräumen, Aufbau 50-60 Minuten mit Leitplanken anfusseln. So macht es Spaß.
      MfG Olaf

      ----------
    • Hi

      Wir haben auf Unserer Bahn einen Kompromiss mit Silikonreifen und ohne Heckmagnet für die Rennabende gefunden.

      Die Sili Reifen haben den klaren Vorteil das sie auf die Meisten Carrera Autos passen ohne schleifen oder so nur drauf machen und einfahren. Hübscher Nebeneffekt kein Reifenabrieb mehr der Stört nur einen leichten Silikonfilm.

      Nachteil Du kannst halt sonst keine Reifen mehr nutzen außer Silikon Pneus

      Gruß Jacky
      Gruß Jacky



      JA; ICH FÜHRE SELBSTGESPRÄCHE.
      ES GIBT EINFACH MOMENTE, DA BRAUCHE ICH DEN RAT EINES EXPERTEN.
    • Hallo zusammen,

      Sommer, Sonne, Urlaub - was liegt da näher, als die Bahn mal im Garten aufzubauen. Die Bahn aus Posting 29 durfte es wieder sein. Gestern wacker den Rasen gemäht, damit ich die Autos auch im Grünen wiederfinde. Innerhalb einer Stunde war die Bahn aufgebaut. Auf Leitplanken hab ich verzichtet. Dank der großen Auslaufzonen kein Problem.

      Letzte Woche war ich ja in DO-Derne bei den Slottern und durfte meinen Audi R8 dort auf der Holzbahn fahren. Da hat der richtig Spaß gemacht. Hab ihn nochmal magnetlos präpariert, lief auch ganz gut. "Paul´s Karussel", die Kurve zwischen den 2 langen Geraden, machte weniger Spaß. So hab ich den Audi wieder mit Magneten ausgestattet. Ich gebe es halt nicht auf... .

      Meine Frau hat mal die Streckentemperatur mit dem Grillthermometer gemessen, 44 Grad waren es. :D
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • Werbung
    • @Orgi

      Hab gerade ein paar Bilder gemacht. Leider ohne Züge, heute ist Betriebsruhe... Viel mehr als 2 Stainz mit ein paar Waggons und ein Schweineschnäuzchen von LGB sind da auch nicht unterwegs. Nebenbahn halt... ;)

      @HuGorrera

      Ich staune den ganzen Tag schon, kaum Probleme mit den Dioden, weder CU noch Weichen. Weichen haben sich vielleicht 5 mal verstellt, CU hat noch gar nicht gezickt.
      Dateien
      MfG Olaf

      ----------
    • Man darf ja mal träumen:

      Wenn ich im rechten Bereich der Anlage ein paar Meter LGB weg nehme, müsste ich die Rennbahn wie im Plan ganz gut dahin bauen können. Die Rennbahn würde unter dem Viadukt hergehen, den Berg auf der Bahntrasse hoch durch die lange Linkskurve und den Baum herum und vor dem Viadukt in einer S-Kurve wieder nach unten auf Start- und Ziel.

      Meine Frau erschlägt mich, wenn ich den Plan vorschlage...
      Dateien
      • G3 1897.png

        (193,2 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      MfG Olaf

      ----------
    • Outdoor macht Spaß!

      Hallo zusammen,

      gestern war Feiertag und es gab bis 16:30 Uhr schönes Wetter. Also ab nach draußen. Irgendwie hatte ich mich innerlich auf eine Strecke geeinigt, aber die große Wiese bietet reizvolle Möglichkeiten. Also Softy angeworfen und eine Strecke entwickelt Name G5. Lies sich ganz ordentlich fahren, das S in der Mitte war jedoch etwas fad. Also 2 x 2 STG aus dem S raus genommen und die lange Gerade verlängert. Heißt jetzt G5b. War schon etwas anspruchsvoller.
      Da ich noch eine K1/60 rum liegen habe, gibt es beim nächsten Mal die Strecke G5c, siehe Anhang.

      Leider musste ich recht früh wieder abbauen, das Regenradar drohte Böses an und so kam es dann auch.
      Dateien
      • G5.png

        (273,04 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5 1.jpg

        (260,59 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5 2.jpg

        (263,76 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5 3.jpg

        (240,87 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5 4.jpg

        (258,1 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5b.png

        (269,28 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5b 1.jpg

        (238,58 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5b 2.jpg

        (256,17 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5b 3.jpg

        (237,94 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • G5c.png

        (275,84 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      MfG Olaf

      ----------