PLZ4/5xxxx Mini-Z Knallbüchsen Saison 2017, Montag, 18.12.2017; STC Kamp-Lintfort, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Guten Morgen,

      Hat grossen Spass gemacht, auch wenn der Streckenverlauf der Suzuka-Holzbahn bei mir noch nicht ganz in Fleisch und Blut übergegangen ist ;(
      Des Weiteren sollte man tunlichst mit einem 100% funktionierendem Auto dort antreten.....da muss ich noch mal ran....

      BTW: Habe gestern auf dem Stehtisch neben dem Fahrerstand meinen "Slotcar-Tester" liegen gelassen.....also falls den jemand entdeckt und an sich genommen hat wäre super. Danke

      Gruß
      Kai
    • Huhu zusammen,

      und hier kommt der Ergebnisdienst.... da Irh ja alle schon gestern fleissig gerechnet habt, dürfte es ja keine Überraschung sein.
      Wobei es für mich schon überraschend war, dass:
      - der SRP25 sich nicht mehr so deutlich absetzen konnte, wie zuvor in den Rennen.
      - das mich der Mini-Z Neuling Holger K. in Grund und Boden gefahren hat.... ;)

      KB_L10_detail.jpg
      KB_TAB2017_10v11.jpg


      Der Finallauf 2017 findet dann am 18.12.2017 bei Magdalene in Kamp-Lintfort statt!

      +++Beste Grüße,
      Ralph
    • Uppsss, bissl spät eingestellt....
      Ja, es gibt noch kurz vor Weihnachten ein Rennen. Gaststarter können gerne kommen. Regler und Autos hat es ausreichend.

      Knallbüchsen Mini-Z, Montag, Montag, 18.12.2017; STC Lintfort, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr


      1. wutZWERG
      2. frieder
      3. Campa72
      4. Pate
      5. Magdalene
      6. Frieder junior ( ohne Zopf ;) )
      7. Ralf P.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.
    • :moin:
      Knallbüchsen Mini-Z, Montag, Montag, 18.12.2017; STC Lintfort, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr

      1. wutZWERG
      2. frieder
      3. Campa72
      4. Pate
      5. Magdalene
      6. Frieder junior ( ohne Zopf )
      7. Ralf P.
      8. Gulfmann
      9.
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.
      Gruß Werner
    • Werbung
    • Hallo Jungs,

      Bin heute raus, Husten und Schmerzen sind zu stark.

      Euch viel Spaß

      Frank

      8o Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von ihnen etwas Neues erfährt kann es kritisch werden 8o
    • Huhu zusammen,


      auch die Knallbüchsen haben Ihr 2017er Saison beendet. Am letzten Montag fand der 11. und finale Lauf auf der Kaiserbergbahn in Kamp-Lintfort statt.
      Es war fahrerisch eins der engsten Rennen in dieser Saison, da diesmal alle Fahrer auf den Fox setzen. Man munkelte, dass der SRP25 auf dieser Bahn nicht genug Gripp gefunden hat. Gefahren wurde auf 4 Spuren, da erfahrungsgemäß in KaLi zu wenige Einsetzer eine nicht planbare Verlängerung des Rennens bedeuten. Auch gab es diesmal ein Handicap von nur 3 straffreien Abflügen. Für jeden weiteren Abflug gab es eine 1/4-Runde Abzug. Somit habe ich wenigstens in dieser Disziplin die Krone erobert (16 Abflüge :O ). In Betracht dieser möglichen Strafen wählten die Kontrahenten bis auf den Berichterstatter flotte, aber sichere Fahrzeuge aus. Obwohl nicht ganz.... Werner ging mit seinem March74 G an den Start - 78er Radstand, 72er Spurbreite, 3 cm hoch...
      Und damit fuhr er dann wie ein von Fesseln befreiter Gepard mit den Gruppe C von Holger und Magdalene um die Wette. Carsten hingegen schien auf allen Spuren die Bestzeiten zu suchen, was ihm ungewöhnlich viele Abflüge bescherte (Top 2 in Abflügen). Frieder zeigte mit seinem F1 LH, das er flott und stabil unterwegs sein kann. Zum Ende hin hatten dann nur Holger und Werner es geschafft straffrei die 4 x 8 Minuten zu überstehen.
      Aufgrund des Bonusfaktors und der fantastischen Fahrweise war klar, dass Werner hier den ersten machen würde.


      Und hier die Ergebnisse des Rennens im Anhang.


      Somit können wir Carsten zum Meistertitel in der Knallbüchsen-Klasse gratulieren! :p1: :laola: :applaus2:



      ich wünsche Euch geruhsame Weichnachtstage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.


      P. S.: Die Planung für die Saison gehe ich erst zwischen den Tagen an. Im Januar wird dann kein Knallbüchsenrennen stattfinden.


      cu,
      Ralph
      Dateien