PLZ4/5xxxx Mini-Z Knallbüchsen Saison 2017, Montag, 20.11.2017; SRC Niederrhein (MOERS), Suzuka, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uh

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sche.... Das ist ja heute.........irgendwie dachte ich das wäre die Mündelheimminizserie

      Ich habe den Termin überhaupt nicht eingeplant und da ich in den DSC Vorbereitungen stecke,
      bekomme ich kein Auto fertig.

      Ich bringe mal Naschkram und einen Regler mit..............

      Richard
      .....hier könnte ihre Werbung stehen..........
    • Werbung
    • Ich wäre sowieso gekommen.... :D
      Fahre eh immer im Mittelfeld wegen Halbherzigkeit - ob mit DoSlot oder sonst was. Habe seit Herbst auch ein Auto mit einem vollgefedeten Chassis im Bau, das ist aber noch nicht fertig.....Also wird mit dem Vorjahresauto hinterher gefahren, macht trotzdem Spaß!

      @Richard. Ein Auto wird sich auf jeden Fall für dich finden, denke ich.

      Bis nachher
    • Hallo
      Ich fahre mit Carsten in der selben Klasse 94er und wenn ich das dann vergleiche ich mit doslot und Carsten mit Mini me Stelle ich mir schon die Frage ob sich das teurere doslot lohnt.
      Es ist natürlich sehr leicht auf zu bauen und es fährt sich auch sehr entspannt damit aber das Mini me kann da auch gut mit halten. Und so wie Ralf schreibt gibt es auch Vorteile je nach Bahn.
      Also es ist nicht zwingend nötig ein doslot zu kaufen. Es kommt auch viel auf die Karo an

      Gruß Dieter
    • Hi,

      Wie ist es denn ausgegangen ? Musste ja eher weg.....

      Grip war ja super!

      Grüße
      Kai
    • da gib dem Raleph mal bisschen Zeit.

      Er ist ja gerade erst nach Hause gekommen.

      Gruss
      Holger
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)
      und im Soko-Keller (http://www.soko-keller.de), was kein Polizeisportverein ist.
    • Werbung
    • Howdy Gringos,

      wat hamer jestern de Broncos de Sporne jejeben..... , aba de 8 für de Komma wollt nit falln.
      Hat mir gestern wieder richtig Spaß gemacht - auch wenn die Zeiten, die inzwischen gefahren werden schon bestialisch sind. Irgendwann glühen die Motoren auf der Schiene fest.
      3 Gruppen fuhren um die Wette und Dank Holger auch gestärkt mit warmer Mahlzeit. Richard hatte als Nachtisch auch wieder ausgekochtes Knochenmark mit Farb- und Geschmacksstoffen mitgebracht, doch dieses diffundierten schneller als ich Reifen wechseln konnte.
      Und was ist die Erkenntniss des Abends..... ????

      MiniMe triumphiert über Special-Chasiss.

      Freue mich schon auf den nächsten Lauf!

      +++Beste Grüße,
      Ralph
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wutZWERG ()

    • wutZWERG schrieb:


      Und was ist die Erkenntniss des Abends..... ????


      Moin,

      1. DAS war eher ein MiniZ Mündelheim nurschnell Lauf,
      2. Da brauche ich mit meinen 9sekundenplafitgruppecminiZ gar nicht erst mitfahren,
      3. Die Knallbüchsen miniZ Serie braucht einen "GT mit 60mm+ Fahrwerk" faktor,
      4. "unsere Cobra" wird noch mal hübsch gemacht und bekommt einen Ehrenplatz in meiner Vitrine,
      5. Ralph hat die schönsten/ausgefallendsten Autos-dicht gefolgt von "Lancia TO".

      Richard
      .....hier könnte ihre Werbung stehen..........
    • Hi Richard,

      wegen der Schnellen....kenne da ein probates Mittel gegen... leihst Du mir nächstes mal Deinen Hummer?.......ich fahre auch nicht schnelll..... :mua:

      /Ralph

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wutZWERG ()

    • rick42 schrieb:

      1. DAS war eher ein MiniZ Mündelheim nurschnell Lauf,
      2. Da brauche ich mit meinen 9sekundenplafitgruppecminiZ gar nicht erst mitfahren,
      3. Die Knallbüchsen miniZ Serie braucht einen "GT mit 60mm+ Fahrwerk" faktor,
      4. "unsere Cobra" wird noch mal hübsch gemacht und bekommt einen Ehrenplatz in meiner Vitrine,
      5. Ralph hat die schönsten/ausgefallendsten Autos-dicht gefolgt von "Lancia TO".
      Tach auch,
      da schreibt der Richard viel Wahres.
      Es waren 3 Doslots am Start, das habe ich bewusst vorangetrieben und dann noch mit bahnkundigen Fahrern. Die waren gut unterwegs aber gewonnen haben die nicht.
      Mini me hat gewonnen. Das ist ja jetzt nicht das Überchassis aber wohl eine Stufe weiter als unsere alten Schöler/Slotvision/Plafit besohlten Kisten.

      Es ist wie im wahren Leben: Das Bessere ist des Guten Feind. Wie schön war der Tag als unsere Cobra 8,3 s fuhr....aber vorbei und weiter gehts.

      Wenn man den Fortschritt eindämmen will, muss man nach einem Reglement wie die BMW M1 Classic in Mündelheim fahren. Keine Federung! Kein Messing ! nur Kaufteile! Aber bei den Knallbüchsen leben wir doch ein eher freies SYSTEM gesteuert durch FAKTOREN.

      Es hat Spass gemacht und bis demnächst.

      Gruss
      Holger
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)
      und im Soko-Keller (http://www.soko-keller.de), was kein Polizeisportverein ist.
    • Moin

      santazwerg schrieb:

      Wie schön war der Tag als unsere Cobra 8,3 s fuhr....



      Ich glaube es war auf einer Spur mal eine 8,3 und im Vergleich zu deinem genialen Jägermeister gestern ein Ritt auf der Kanonenkugel, SCHÖN war's allemale, aber gestern auch.......
      Chassistechnisch ist bei den kleinen schmalen Wagen alles ausgereizt, die Cobra hat dazu noch einen extra angepassten Holzbahnleitkiel den ich “nicht mal eben" wechseln kann, und nun den dritten verzogenen Vorderachshalter.

      santazwerg schrieb:



      Wenn man den Fortschritt eindämmen will....


      Will doch keiner.............

      santazwerg schrieb:


      gesteuert durch FAKTOREN.



      und da haben wir wieder das Problem das wir seit anfang der Serie haben.........
      Bei ersten Tests damals hat sich keiner von uns mit den Karos ausreichend beschäftigt und ein Käfer hat mit 50 Runden vorsprung gewonnen.
      dannach angleichungen, sinnvoll und nachvollziehbar, nur haben wir uns zu sehr mit den Deckeln beschäftigt und weniger mit dem Chassis.

      Wenn wir jetzt bei 70mm Grundplatten und 90er Radstand sind, das ist mehr wie in der miniZ Fight erlaubt, könnte man über einen Chassisfaktor nachdenken.
      Soll ja ruhig noch so weiterlaufen und wir werden sehen wie sich das auf anderen Bahnen verhält.

      Richard
      .....hier könnte ihre Werbung stehen..........
    • Werbung
    • Hallo,

      @Ralph, Danke für die Ergebnisse. Einstellig !

      wutZWERG schrieb:


      Und was ist die Erkenntniss des Abends..... ????


      1. Unser Miwi hatte mit der Aussage recht:
      Richard, keine Bange.....ich sehe in einem DoSlot in Mündelheim keinen großen Vorteil.

      2. Macht immer Spass mit den Mini-Z, egal auf Holz oder Plastik.
      3. Mini-Me vom Umpfi ist ein anständiges Fahrwerk.
      4. Theoretiker können gute und haltbare Autos bauen - Sprücheklopfen alleine reicht nicht.
      5. Beim Wechsel von Holz auf Plastik und umgekehrt muss man was am Auto ändern.
      6. 11/39 funktioniert in Mündelheim nicht mit dem Fox bei 182 Gramm
      7. Mir ist klar geworden, warum das Mädel in Moers mit Kopfhörer fährt.
      8. Bin nächstes mal wieder dabei - mit MiniMe

      Grüße

      Kai
    • Hey Rick,
      da ist ein Filosof am Werk......


      Prima Kai wenn du mitfährst. Wir sehen uns Montag.

      Steam belts will be prepared.

      Gruss
      Holger

      PS: 11 auf 46 oder 10 auf 43 ist angesagt.
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)
      und im Soko-Keller (http://www.soko-keller.de), was kein Polizeisportverein ist.
    • Huhu zusammen,

      Gestern habe ich nach dem Gruppe C-West mal den Ferrari 355 mit SRP auf die Bahn überarbeitet und gestellt (90 mm). Oliver S. hat den dann mit 8,1s stabil bewegt.....mit altem Slotvision Mach2...

      /Ralph
    • Salü Gaskranke,

      nachdem Ihr bei den rasanten Knallbüchsen Euren Geschwindigkeitsrausch austoben durftet, geht es jetzt mit den Faktoren-Knallbüchsen auf eine der schnellsten Bahnen im Ruhrgebiet. Jawoll...es ist die Suzuka in Moers. Ich bin schon ganz gespannt, wer welches Fhzg. einsetzen wird, aber ich gehe mal davon aus, dass es einige neue 90er und 86er geben wird. Ich hoffe, dass ich dann meinen McLaren M8B fettich habe und gegen den March 74S von Werner antreten darf.

      Knallbüchsen, 20.02.2017; SRC Niederrhein, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr
      1.
      2.
      3.
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.

      +++Beste Grüße,
      Ralph
    • Werbung
    • Knallbüchsen, 20.02.2017; SRC Niederrhein, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr


      1.
      2. frieder
      3. JOJO
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10.
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.


      die Pos 1 habe ich freigelassen, da Ralph vllt vergessen hatte, sich selber einzutragen . . . .

      Gruss JOJO
      Das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß, wann man fertig ist !!!

      Unsere Bahn: rennspeicher.de
    • Knallbüchsen, 20.02.2017; SRC Niederrhein, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr


      1.santazwerg
      2. frieder
      3. JOJO
      4.
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10. frei -
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.


      die Pos 10 habe ich freigelassen, da Ralph vllt vergessen hatte, sich selber einzutragen . . . .

      @Jürgen, wusste garnicht das Du Kampfsportler bist!?!

      "Ja, ich treibe auch Sport:
      Ich treibe aktiv Sport und zwar eine alte asiatische Kampfkunst namens Sh`la fen. Beim Sh`la fen kommt es vor allem auf die innere Ruhe an, denn nur so ist man bereit für den großen Gegner, der laut Prophezeihung jeden Kämpfer (`Shla fen der`) heimsucht. Die Bezeichnung ist T`ra Um, was soviel wie Gedankengemetzel bedeutet. Zur Ausrüstung eines jeden Sh`la fen Den gehört die Waffe (`Kis Sen`), der Schild (`Dec Ke`) und ein persönlicher Kampfplatz (`Matra Tze`) Die Regeln sind simpel, wer zuerst die Kampfhaltung (`Lie Gen`) ändert, verliert."



      Gruss
      Holger
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)
      und im Soko-Keller (http://www.soko-keller.de), was kein Polizeisportverein ist.
    • Moin,

      Knallbüchsen, 20.02.2017; SRC Niederrhein, offen 18:00 Uhr, Start 20:00 Uhr



      1.santazwerg
      2. frieder
      3. JOJO
      4. rick42
      5.
      6.
      7.
      8.
      9.
      10. frei -
      11.
      12.
      13.
      14.
      15.
      16.
      17.
      18.



      die Pos 10 habe ich freigelassen, da Ralph vllt vergessen hatte, sich selber einzutragen . . . .

      Richard
      .....hier könnte ihre Werbung stehen..........