Wie im "ich stell mich mal vor" Thread angekündigt -> mein geplantes Layout

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie im "ich stell mich mal vor" Thread angekündigt -> mein geplantes Layout

      Moin nochmal!

      Die Überschrift sagt es bereits, hier mein geplantes Layout.

      Meine Platzverhältnisse sind nicht die Besten, aber mehr kann ich aus meinem doppelt genutzten Dachboden nicht rausholen.

      Will die Tage wohl die fehlenden Teile bestellen, falls jemanden was besonders unstimmiges am Design finden sollte, wäre ich über ein Hinweis sehr erfreut.

      Vielleicht ist ja auch das ganze Design Käse :S

      Eine direkte Frage hätte ich auch schon und zwar, meint ihr, dass mit ein bisschen "ziehen" man den kleinen Spalt zwischen den 1/4 Geraden beseitigen kann?

      softyroyal.de/?t=1c3057ac



      Besten Dank für eure Meinungen im Voraus.

      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Werbung
    • Der Spalt sollte kein Problem sein
      Jedoch würde ich den ganzen Plan nochmal überarbeiten. Das lässt sich besser machen.
      Immer fahren :auto3:
    • Hallo Martin,
      Du hast keinen Spurlängenausgleich. Auch bei digital werden Rennen spannender mit gleich langen Spuren, sonst fahren alle auf der gleichen Spur und überholen wird schwierig.
      In den Kurven solltest Du versuchen die Radien der Größe nach zu ordnen, K4-K3-K2-K1-K2... Dann wird's flüssiger zu fahren was viel mehr Spaß macht.
      Ist in deinem Layout rechts, oben und unten die Dachschräge?
    • Hallo Murph, hallo Slotcruiser!

      Danke für eure Antworten. Schön, dass der Spalt kein Problem sein sollte.

      Ich weiß nicht, ob ich einen vernünftigen Spurlängenausgleich hinbekomme. Bin froh, dass ich auf der suboptimalen Fläche überhaupt ein mir zusagendes Layout hinbekommen habe.

      Die meißte Zeit werde ich wohl allein fahren, ab und zu mal gegen meine Frau oder Gäste. Aber keiner davon ist geübter Slotracer (ich übrigens auch nicht ;) ) Meinst die unterschiedlichen Spuren wirken sich bei solchen ungeübten Gelegenheitsslottern aus?

      Zu den Kurvenradien-> Also Kurveneingang vom großen Radius zum kleinen und ab Scheitelpunkt wieder größer werden mit dem Radius?

      In meinem Layout befindet sich die Dachschräge unten, an der 350 cm Seite. Ach übrigens, die Bahn liegt auf´m Teppich. Wird wohl auch so bleiben.

      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Mal auf die schnelle was hingebrezelt. Die ist auch nicht optimal aber mit 2 gleichlangen Slots, einer etwas längeren Boxengasse und sogar etwas mehr Strecke.

      Bei deinem layout sehe ich vor allem Probleme bei der Boxeneinfahrt, die liegt direkt hinter einer K1, da kann es passieren, dass man die Diode nicht trifft und somit die Einfahrt verpasst, auch wenn man recht langsam ist.

      Vielleicht gefällts oder es dient als Anregung für weitere Verbesserungen.

      Leider bin ich seitlich leicht über das Maß!

      softyroyal.de/?t=276e0ae2
      extram bavariam non est vita
      et si est vita
      non est vita
    • Werbung
    • Hallo Stephan!

      Danke für dein Layout, ich finde es Hammer! Der Seitenübertritt könnte mir Probleme machen, eventuell könnte es passen wenn ich die Teppichzierleisten entferne. Die Boxengasse ist SUPER! Meinst da könnte man noch eine Extra-Spur für ein Safety-Car ranmuddeln? Würde das überhaupt funktionieren Tanken und Safety-Car mit einer Doppelspurigen Boxengasse?

      Ich habe eben selbst nochmal probiert und als ich fertig war habe ich dein Layout gesehen. Hier mein 2. Versuch, allerdings hat mich deiner viel mehr überzeugt. softyroyal.de/?t=79a03e8b

      Zum überlappen, ich habe auf Bildern gesehen, dass einige das mit Heizungsrohrisolation machen, hat da jemand Erfahrung mit, klappt das gut? Ich wollte das ja eigentlich vermeiden, aber dem fehlendem Platz geschuldet ist es wohl angebracht.


      ***

      Hallo Kramny, ja ich bin auch von Stephan´s Layout begeistert!


      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Hallo Schlotter!

      Erstmal danke für das drehen, macht es viel leichter vorstellbar. Dein Layout finde ich auch Klasse und ich glaube, meine Frau auch, weil ich weniger investieren müsste ;)

      Ich habe insgesamt drei Weich (links, rechts und doppel) und würde die auch gerne verbauen. So wie ich es hier jetzt rausgelesen habe sollte immer eine Gerade vor einer Weiche sein. Oder kann man eine Weiche auch nach einer K3 setzen?

      Danke und Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maddin77 ()

    • Im Gegensatz zu einer K1 ist das bei einer K3 eigentlich unproblematisch, vor allem, wenn die Autos mit Magneten fahren. So sehr können die gar nicht driften, dass sie nach einer K3 die Diode der Weiche nicht treffen. Eher fallen sie aus dem Slot.

      Um auf der sicheren Seite zu sein, könnte man links auch 3 Geraden einbauen und die nachfolgende Kurve etwas abändern, so wie hier:

      softyroyal.de/?t=68b1b7a3
    • Werbung
    • Hey Schlotter!

      Deine letzte Variante gefällt mir am Besten, ist jetzt ein ernsthafter Kandidat! Für mich leichter und kostengünstiger umzusetzen.

      Stephan´s Layout auch, nur wäre der kostenintensiver, und die Teppichzierleisten müssten definitv weg um eine Chance zu haben.

      Ich muss mal zusammen rechnen was mich dein Layout und das von Stephan kosten würde.

      Wie machst du die Überlappungen, wenn ich fragen darf? Dürfen die Randsteine eigentlich in der Luft hängen, oder kommen da auch/oder die Stützen ran.

      Nochmals vielen Dank für eure Unterstützung, wirklich großartig!

      Grüße

      Martin

      Ach ja, ich werde mit Magneten fahren. Da wohl so schnell kein geübter Fahrer an meiner Bahn stehen wird, ist es wohl das Beste. Und ich bin auch eine ziemliche Handwerks-Wurst, will meine schönen Boliden nicht ruinieren ;)
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maddin77 ()

    • Ob die Randstreifen in der Luft hängen dürfen, hab ich noch nicht ausprobiert. Wahrscheinlich machen 1-2 cm nichts. Aber um ganz sicher zu sein, habe ich den Entwurf nochmal überarbeitet, so dass jetzt alles auf die vorgegebene Fläche passt:

      softyroyal.de/?t=3281cb60

      Wie machst du die Überlappungen, wenn ich fragen darf?
      Was genau meinst du? Wie ich die im Planer mache oder beim Aufbau der Bahn?
    • Hey Schlotter!

      Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt!

      Mit in der Luft hängen meine ich, die Streckenteile die überlappen und dort die Randsteine. Ich frage deshalb weil ich eine Steilkurve hatte und da waren in den Schienen halt Aufnahmen für die Stützen. Und wenn man da dann Randsteine ran macht, dann sind die ja frei schwebend.

      Meine Bahn liegt ja auf´m Teppich. Zu den Seiten habe ich keinen Spielraum, aber nach unten hin wo ich Stehe schon, da kann ich die Hantelbank ein wenig verschieben.

      Tut mir leid, dass du wegen meiner schlechten Ausdrucksweise jetzt mehr Arbeit wegen mir hattest.

      Mit den Überlappungen meine ich beim Aufbau der Bahn. Es gibt ja die original Stützen von C aber ich habe auch schon viel do it yourself Stützen hier gesehen.

      Echt danke nochmal für deine Mühe. Wenn du mal in Bremen bist, dann komm rum, dann schmeiße ich den Grill an ;)

      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maddin77 ()

    • Tut mir leid, dass du wegen meiner schlechten Ausdrucksweise jetzt mehr Arbeit wegen mir hattest.

      Ach Quatsch, kein Problem.

      Die Frage mit der Überführung und den Randstreifen ist berechtigt. Die originalen Stützen von Carrera greifen ja ganz außen, also in den Randstreifen. Könnte sein, dass sich da was durchbiegt, aber probiert habe ich das noch nicht.

      Wir machen es so, dass die Schienen, die "in der Luft hängen", auf dünnem Sperrholz (3mm) liegen. Einfach das Holz hinlegen, Schienen drauf, den Rand der Schienen mit einem Stift übertragen (plus 1 cm) und das Holz dann aussägen. Falls die Schienen auf dem Holz rutschen, kann man die seitlich mit etwas Heißkleber fixieren (läßt sich leicht wieder von den Schienen entfernen). So haben die Schienen eine feste Auflage und man kann da einfach irgendwo Stützen drunter setzen, wo es am besten passt. Als Stützen nehmen wir passend gesägte Dachlatten, die ebenfalls mit Heißkleber am Sperrholz befestigt werden. Das hat sich für uns als günstigste und doch stabile Lösung erwiesen.
    • Hört sich ganz gut an, wie ihr das handhabt. Das sollte ich auch hinbekommen.

      Danke für den Tipp!

      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Werbung
    • So, Teile sind bestellt. Hat mich nochmal schlanke 250 Schleifen gekostet. Hat einiges an Überzeugungsarbeit gekostet um den Finanzminister das nötige Budget rauszuleiern ;)

      Im Grunde genommen sind solche Grundpackungen ja eigentlich für´n Mors. Die meisten Teile davon nutzt man nicht... Sei es drum.

      Ich danke für die Vorschläge, besonders dir Schlotter dein Layout wird es ja werden und auch dank an Stephan.

      Ach ja und sorry Schlotter, dass ich anfangs immer deinen Nick falsch geschrieben habe, die Euphorie über die Layout´s hat mich unaufmerksam gemacht ;)

      Gruß

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Das letzte Layout ist gut, aber bei der Boxeneinfahrt und Start Ziel könnte das Probleme geben, wenn die Autos driften. Hier würde ich versuchen, noch eine Standardgerade oder zumindest 2x 1/3 Gerade davor zu planen.
      "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Danke für deine Einschätzung eure Eminenz ;)

      Ich werde, wenn die Bahn steht, mal testen und gegebenenfalls nachbessern.

      Werde dann berichten.

      Grüße

      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung