38106 Slotlions Braunschweig haben sich "radikal" verändert - Löwenrille 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Family Race Day - Slotlions Juniors

      Moin zusammen,

      am letzten Freitag stand bei unseren Junior Slotlions das Jahresabschlußevent "Family Race Day" auf dem Programm 8o .
      Dazu bringt jeder Junior mind. ein oder beide Elternteile (sofern nicht beruflich verhindert oder krankheitsbedingt im Ausfall ;( ) sowie auch die Geschwister mit und wir racen in "gemütlicher" Atmosphäre einen aus. :thumbsup:
      Da jeder im Vorfeld sich "outet" was an Verpflegung mitgebracht wird, führt das zu einer breiten Auswahl an Nahrungsmittel in allen Varianten und am Ende zu mehr als gesättigten Fahrern :coffee: .
      Der antialkoholische Treibstoff ging auch literweise über die Theke und sorgte somit dafür, daß die Schaltzentrale jedes einzelnen gut "geschmiert" lief. :fahrer:
      Anfänglich waren die Eltern im Training, na sagen wir mal, etwas "robust" unterwegs und so mussten die Schrauber einige Male Hand anlegen, dies ist natürlich auch dem Umstand geschuldet, daß die Boliden sechs harte Rennen und ein 3 Stunden Rennen hinter sich gebracht haben in der Saison 2017.

      Im Rahmen dieser Veranstaltung wird natürlich der Meister geehrt.
      Diese Jahr lieferten sich Vincent und Deniz eine harten fight um Platz eins und Carla "schlich" sich souverän die Saison über an die beiden ran.
      Colin und Paul nur einen Punkt getrennt, dicht gefolgt von Julia auf den Plätzen 4, 5 und 6. Felix konnte sich trotz Quereinstieg noch vor Martin auf Platz 7 fahren, der wiederum mit nur einem Punkt Vorsprung noch Platz 8 vor Famke mit Platz neun, sichern konnte. Dann folgt auch schon Tim auf Platz 10, der trotz Quereinstieg (nur 2 Rennen) souverän hohe Platzierungen eingefahren hat. Karim auch 23 Punkte reingeholt mit 2 Races, gefolgt von Cosmo auf Platz 11, der beim Race Day enorm zugelegt hatte. Mika konnte sich noch knapp den 13 Platz sichern mit einem Punkt Vorsprung vor den beiden 14 Platzierten Lennart und Jeremy.

      Hier das Endergebnis der "Dreiviertel-Saison" Junior Slotlions 2017 und Gratulation an den Meister 2017 -> Deniz :laola:
      1 Deniz 70 :p1:
      2 Vincent 66 :p2:
      3 Carla 64 :p3:
      4 Colin 49
      5 Paul 48
      6 Julia 46
      7 Felix 34
      8 Martin 30
      9 Famke 29
      10 Tim D. 28
      11 Karim 23
      12 Cosmo 18
      13 Mika 10
      14 Lennart 9
      14 Jeremy 9

      Im Rahmen des Family Race Days wurde natürlich auch gefahren.
      IMG-20171201-WA005.jpg

      Sven in action
      IMG_20171201_193242.jpg

      IMG_20171201_193306.jpg

      IMG_20171201_193248.jpg

      IMG_20171201_193237.jpg

      Da wir 31 Starter und zum lockeren Warmfahren schon 90 min "verraced" hatten, wurde flux ein 2 min Gruppenrutschrennen eingestellt.(Jetzt weiß ich ja wie es geht)
      Nach "einigen" Stunden mit viel Spaß und einigen spannenden Zweikämpfen ergaben sich folgende mit unter sehr enge Gesamtergebnisse (siehe farbliche Markierungen).

      FRD2017.JPG

      Ich fand es einen rundum gelungener Abschluß, es war wie man so schön sagt ein Selbstläufer, Dank der Unterstützung vieler helfender Hände.
      Auch die Ergebnisse verheißen eine spannende Saison 2018, da geht einiges :fahrer: ich freue mich drauf.
      Umso mehr auch auf die 1:32 "DTM" Geschichte, weil ich da eben einen Anruf bekommen habe, das Cosmo sich schon einen Audi "Teufel" Boliden für die SLTM132 "besorgt" hat :thumbsup: und von zwei weiteren Juniors ist mir bekannt, daß so ein Renner ganz oben auf der Weihnachts-Wunsch-Liste steht. :D ....evtl. gönnt sich auch der eine oder andere Erwachsene auch einen Renner....schaun wir mal...
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Werbung
    • Hallo zusammen,

      die Saison 2017 neigt sich dem Ende zu und wurde gestern im Rahmen der 7 Slotlions Rennklassen mit der Meisterehrung und einem abschließend Porsche Spaß Rennen (25 Runden pro Spur beendet).
      Dort fuhr souverän Rolf den ersten Platz ein und Malte gelang es mich noch auf der letzten Spur zu überholen und schob mich somit auf Platz drei, Respekt.

      Das unterstreicht auch seine durchweg hohe Saisonleistung, auch auf den überregionalen Strecken und untermauert seinen ersten Meisterschaftstitel bei "uns Großen", nämlich

      Porschemeister :p1: = Malte.

      Rolf kam die ganze Saison sehr gut mit den wechselnden Bedingungen klar :thumbsup: und hat somit zu Recht den Meister "of the year" :fahrer: gesichert (4 von 7 Titeln), weil er in den Klassen
      Trans Am, Gruppe 2, Le Mans und Dickie den ersten Platz eingefahren hat :p1: , Respekt, da hat er auch lange drauf hingearbeitet, diesen Titel zu holen :trinken1: .

      Schlußendlich konnte ich im letzten Rennen in der Gruppe C den Vorsprung auf meinen Verfolger "halten" und schnappte mir neben Formel 1 diese zwei Meistertitel. :p1: .

      Heute steht noch der Jahresabschluß zu FUN OOB an, jedoch stehen da ebenfalls die Meister fest:

      Stefan sicherte sich seinen ersten Titel in seiner noch jungen Slotracerkarriere, nämlich FUN OOB Slotlions :p1: und Manuel den FUN OOB :p1: Meisterschaftstitel, Gratulation !!!

      Es war rückblickend eine etwas durchwachsene Saison :D , beginnend mit der heiß diskutierten Grip Frage =O :kugeln: , dem reichlichen Sammeln von Erfahrungen bzgl. Holzbahn und "was geht" (nicht nur in Bezug auf Grip, sondern was geht auch bzgl. Höhenprofilierung), der Erkenntnis, daß wir unbedingt zwischen den Tagen weiter unsere Räumlichkeiten und Bahn-"Ausbau" (Elektrik sauber verlegen, Buzzer installieren, Fahrerstand "aufhübschen,.....) vorantreiben wollen, um sauber und sicher in die nächste Saison starten zu können.

      Die wird unter Berücksichtigung der neuen Rennklasse Slotlions Tourenwagen Meisterschaft 1:32 und überregionalen Tätigkeiten im 1:32 DTM Sektor (Tourenwagen Super CUP mit Hannover, Hildesheim und Magdeburg -siehe POST 97) und dem angestrebten Scaleauto BraWO CUP (Braunschweig- Wolfsburg), der "vollen" Juniors Klasse echt spannend werden.

      Zwar hatten wir einige Abgänge zu verzeichnen ;( , jedoch brachte uns der "Pressebericht" gleichzeitig wieder entsprechenden Zuwachs an racebegeisterten Mitstreitern. :thumbsup:

      Auch die bisherige Resonanz (Nachfragen, welcher 1:32 Bolide ist zu empfehlen) zur 1:32 "Geschichte" zeigt, daß wir hier auf dem richtigen Weg :party2: sind noch mehr "Infizierte" zusammen unter einen Dach vereinen zu können, um gemeinsam Spaß am Slotten zu haben.

      In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes Fest :trinken2: und einen guten Rutsch ins neue Jahr :laola: , um dann gesund und fit wieder "angreifen" zu können, wenn es heisst "gentleman start your engines" und hoffe "alte" und neue Gesichter bei uns an der Strecke begüßen zu dürfen.
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Es geht voran....

      Gesundes Neues auch noch an dieser Stelle,

      "wir" waren zwischen den Tagen und stellenweise auch schon vor Weihnachten ein wenig Bahnraum und Bahnbau "technisch" unterwegs.
      Den Fortschritt möchte ich Euch hier zeigen.
      Im "Gulf" Schrauberraum hatte ich die letzten zwei Regalbretter montiert und "Gulf" Bilder (dazu hatte ich einige Bilder aus meinen freeslotter Kalendern "geräubert") aufgehängt und "Platzdeckchen" ausgelegt
      IMG_20171026_090718.jpg

      Christian hat über mehrere Tage zusammen mit seinem Sohnemann die Bahnelektrik "optimiert" und alles sauber untergebracht (das stand da alles so auf dem Boden rum und die Kabel waren alle viel zu lang und ein Wirrwarr)
      11_IMG_20171230_101626.jpg

      schön im Kabelkanal untergebracht die Zuleitungen zu den Steckerbuchsen am Fahrerstand
      12_IMG_20171230_101552.jpg

      Mit Jürgen und zusätzlicher Hilfe von Dirks beiden "fast" 5-Jährigen Kids haben wir unsere "Revival" Bilder mit den Rennklassen im Bahnraum "verteilt" und auch ein schönes altes Dunlop Banner aufgehängt
      06_IMG_20171230_162628.jpg

      07_IMG_20171230_162616.jpg

      Dank Dirk und seiner Frau Marlin fleissiger Vorarbeit at home und anschließender umfassender Anpassungs-Näharbeiten vor Ort konnten schon mal 20 von gut 42 m der Unterwäscheverkleidung montiert werden (haben wir angeklettet, damit es waschbar bleibt, aufgrund der vielen Veranstaltungen, wird das auch schätzungsweise einmalig im Jahr zu waschen sein)
      03_IMG-20171230-WA012.jpg

      05_IMG-20171230-WA007_edit.jpg

      04_IMG-20171230-WA011.jpg

      Die letzten Tage habe ich mal den Fahrer"futtertrog" finalisiert (Umrandung angeklebt und geschraubt, Schraublöcher verspachtelt, geschliffen und grundiert und zweifach farblich gerollert - ein Fahrer"-tanzbereich" ist gut 80cm breit).
      Christian hatte vorbereitend alle Buchsen erneuert und neu "verdrahtet". Meine Wenigkeit hatte schon im Vorfeld bei sämtlichen Vereinsdrückern (14 Stück) die Kabellängen optimiert (das was bei der einen Sorte zu lang war, wurde bei den anderen "drangeklöppelt", so daß man jetzt keine Stolperfallen mehr hat und auch nicht die Stecker zieht, weil das Kabel zu kurz ist, speziell wenn man größer als 1,80cm ist) und je alle drei Stecker erneuert (die waren mitunter schon mächtig "ausgeleiert" und krumm)
      02_IMG_20180104_182602.jpg
      Buzzer hatten wir auch besorgt, die hat Christian sogar noch mit 4 roten LED optimiert (einen sieht man ganz hinten, aber noch nicht festgeschraubt), die leuchten wenn gedrückt, so ist optisch sofort erkennbar, wer oder ob sogar mehrere gedrückt haben und "entriegeln" müssen, damit es weiter geht.(Bilder dazu folgen, wenn morgen verbaut und auf Herz und Nieren getestet wurde). Er hatte auch unsere alte Startampel "entbeint" und improvisiert auf der aktuellen "Impro-Lichtbrücke" montiert. Diese hatte ich "hochgelegt, damit unsere Streckenputze mit der exponierten Rundumleuchte auch drunter durch paßt.

      Auch ein kleiner parc ferme konnte neben dem Rennleiterpodest montiert werden.(sollte für gut 36 Stück 1:24 Boliden reichen).
      Da drunter kommt noch ein weiteres Regal, wo die Drückerkiste, unsere "first aid Kiste" (Schrauberwerkzeug/Öle etc. für Events) und die Aufbewahrungskisten der Eventfahrzeuge positioniert werden können
      10_IMG_20171230_114736.jpg

      Auch in unserem zweiten Schrauberraum (war bisher "entkernter" Rohbau mit ein paar Rigipsplatten an der Wand) ging es ein wenig weiter.
      Da soll es Samstag hoffentlich bzgl. der Gipskartonplatten zum Finale gehen, damit dann weiter "renoviert" werden kann.
      Bilder dazu folgen .

      Thats it so far.
      Ich hoffe bzw. so ist der Plan, daß zum Auftakt Slotlions Tourenwagenmeisterschaft 132 Ende Januar bzw. spätestens Ende Februar zum Auftakt Tourenwagen SuperCup auch der Schrauberraum (soll "Lotus" Raum heißen) einsatzbereit ist.
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Hallo Andreas,

      sieht toll aus, Ihr gebt Euch wirklich sehr viel Mühe mit Euren Räumlichkeiten.
      Wenn die NASCARs bei Euch mal laufen komme ich auf ein Stelldichein vorbei!

      Viele Grüße
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Hi Sven,

      das freut :party2: wenns "gefällt".
      Wir würden uns über einen Besuch sehr freuen :trinken1: , auch zu anderen Klassen. :rock:
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Werbung
    • Urumbel schrieb:

      mal vorbeikommen
      i hope so :trinken4:
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Hiho zusammen,

      da mir ein riesen Fauxpas bzgl. des Slotlions Meisters passiert ist, bekommt er an dieser Stelle natürlich einen extra post.

      Stefan, erst gute 2 Saisons dabei, sicherte sich seinen ersten Meistertitel, den

      Slotlions FUN OoB Meister 2017 :p1:

      Respekt :trinken2: (er ist auch in den anderen gefahrenen Klassen schnell, denn der Fuhrpark ist noch nicht vollständig), wir sind auf 2018 gespannt :fahrer:
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Bahnunterwäsche-Verkleidung Teil 2 - blinkende Buzzer

      Moinsen,

      unser Dirk und seine Frau Marlin, die zwei Schlawiner :D , haben sich am Sonntag innen Bahnraum "geschlichen" :thumbup: um mal "eben" die Unterwäscheverkleidung fettisch zu machen :laola: und haben niemanden informiert. :fechten:
      Dachte gestern ich gucke nicht richtig 8o und habe vor Freude natürlich das erste Bild unscharf geschossen....ich gelobe Besserung 8)
      IMG_20180115_132256.jpg

      IMG_20180115_132320.jpg

      IMG_20180115_132432.jpg

      IMG_20180115_132308.jpg

      IMG_20180115_132416.jpg

      Unser Erik hat mal eben den Rennleiterstand Arbeitsbereich "tutti" optimiert und "robust" umgesetzt (hier noch ein Bild vor der Anlieferung)
      IMG-20180106-WA001.jpg

      Wie oben beschrieben, leuchte bzw. blinken (wenn gedrückt) unsere Buzzer jetzt Dank Christians "Tüftelei" :trinken1: .
      Buzzer.JPG

      Haben wir schon exessiv beim Juniors Nachtrennen (dazu kommt noch ein Bericht) und beim Kindergeburtstagsevent am Samstag erprobt. :rock:
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Auftakt 2018 Slotlions Juniors - Nachtrennen

      Moinsen,
      wie versprochen, der Bericht zum Juniorsauftakt.

      Die Pause über Weihnachten sorgt im Allgemeinen immer dafür, daß mit voller (teilweise „Über-“) Motivation =O an den Start gegangen wird, dazu kam dann auch noch die Spannungserhöhung von 9,6 auf 10Volt. Deshalb drehten wir die ersten Runden noch bei Raumbeleuchtung, bis sich alle einigermaßen eingeschwungen hatten :thumbup: , dann wurden alle Lichtquellen (außer die technisch notwendigen) ausgeschaltet und es wurde im „Dusteren“ trainiert und zu meinem Erstaunen kamen auch die Einsetzer sehr schnell zurecht. Man merkt, die Juniors kennen langsam die Bahn und wissen schon aus dem Kopf in welcher Kurve welche Spur wo zu finden ist – super klasse und wenn dann die Fahrer noch mit dem Einsetzer „sprechen“, ist der Bolide auch schnell wieder in der Spur. :thumbsup:
      Das erste Nachtrennen für die aktuelle Juniors Generation stand nach dem „Einschwingen“ als Auftakt auf dem Programm. Vincent, als „alter Hase“ 8) (ist schon Nachtrennen auf der alten Bahn gefahren), kam mit der Situation, sich in völliger Dunkelheit nur am Fahrzeuglicht zu orientieren, am besten klar und fuhr 89 Runden :p1: im 3 min Rennen/Spur ein und das mit dem Meisterschaftsfahrzeug, somit eine doppelte Herausforderung. Ich meine den Zweitplatzierten hatte keiner auf dem Schirm und so fuhr unser „stiller“ Felix mal eben mit nur 0,4 Runden Rückstand „still und leise“ den 2. Platz ein – Respekt, Respekt :p2: , saubere Leistung. Carla, sicherte sich mit knapp 1,9 Runden Abstand den dritten Platz :p3: , gefolgt von Cosmo (Pl 4) und Deniz (Meister 2017) auf Platz 5 mit exakt den gleichem Endergebnis, nämlich 85,95 Runden.


      Julia, knapp 2 Runden hinter Deniz, sicherte sich mit 0,57 Runden Abstand zu Karim noch den Platz 6.

      Dann folgten auf den Plätzen 8-10 Paul, Tim (der sehr mit seiner eigenen Leistung haderte) und Famke. Jeremy sicherte sich mit einem knappen 0,5 Runden Vorsprung Platz 11 vor Martin. Mika, etwas abgeschlagen, kam mit dem Dunkelfahren am wenigsten zurecht, landete schlußendlich auf Platz 13. Er hatte zudem das Pech, daß bei zwei Fahrzeugen das Licht aufgrund von Kabelbruch :hilfe2: ausgefallen war und somit zweifach mitten im Stint aufs T-Car wechseln musste.

      Cosmo hatte sich erneut (wie schon beim family race day) gesteigert und Felix hat voll durchgezündet. Dazu haben Tim und Deniz im Gegensatz etwas „Federn“ gelassen…shit happens und es gibt ja Streicher und ein weiteres Nachtrennen zu Saisonende, denn nur das jeweils beste Ergebnis einer Sonderrennart (Nacht, Sprint) geht am Ende in die Wertung ein und Sonderrennen werden immer zweifach in der Saison gefahren. Ich denke, daß wird übers Jahr eine wirklich sehr spannende Saison werden.

      Somit haben sich am Ende alle Punkte sichern können und das Rennergebnis ist damit gleichzeitig aktueller Tabellenstand‘:

      1 Vincent 89,35Rd
      2 Felix 88,95Rd
      3 Carla 87,05Rd
      4 Cosmo 85,95Rd
      5 Deniz 85,95Rd
      6 Julia 83,88Rd
      7 Karim 83,31Rd
      8 Paul 82,00Rd
      9 Tim 81,27Rd
      10 Famke 80,44Rd
      11 Jeremy 77,14Rd
      12 Martin 76,67Rd
      13 Mika 63,71Rd

      “Nach dem Rennen ist vor dem Rennen“ :fahrer: und so werden einige der Juniors auch beim Auftakt zur 1:32 Tourenwagenmeisterschaft schon am 27.01. wieder den Drücker betätigen können, bevor es am 09.02. wieder heisst „ladies and gentleman start your engines“ zum zweiten Lauf der noch jungen Juniors Meisterschaft 2018. In diesem Sinne….
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • BraWo CUP - FUN OoB

      Hallo zusammen,

      letzten Donnerstag war es so weit, das erste FUN Oob Rennen der Saison stand auf dem Programm :thumbup: .
      Im ersten Halbjahr gibt es die Besonderheit, das wir zusammen mit dem SRC Wolfsburg gemeinsam den BraWo CUP austragen.
      Dabei werden drei Rennen bei uns und drei in Wolfsburg gefahren, je ein Streicher möglich.
      Bei uns intern werden die "Profis" und die "Rookies" schon in zwei Tabellen gewertet nämlich Scaleauto FUN und Scaleauto PRO (neue Bezeichnung ab 2018 - war vorher Slotlions FUN OoB).
      Weil das Auftaktrennen unserer internen Serie auch gleichzeitig das Auftaktrennen des BraWo CUPs war, kam eine dritte Wertung des 23 Racer starken Feldes dazu.
      Schön anzusehen der "gefüllte" parc ferme :D
      IMG_20180118_195004.jpg

      IMG_20180118_202649.jpg

      Und hier nun die Endstände des schönen Rennabends in gemütlicher Atmosphäre (unsere weiteren Bahnraumausbauaktivitäten hatten einiges dazu beigetragen :D )

      STAND BraWO CUP:

      BraWo1.Lauf.JPG

      STAND Scaleauto FUN
      FUN1_Lauf.JPG

      STAND Scaleauto PRO

      PRO1_Lauf.JPG

      Schaun wir mal, wie die Saison verlaufen wird, der Auftakt war schon mal sehr interessant. :D
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

    • Werbung
    • Aha, der Hartmut fährt jetzt in Wolfsburg / Braunschweig wieder mit und nicht mehr in Hannover. 8o Interessant..... ;) :D
      P.S.
      Gibt es auch gestellte Motoren ?
      When the startflag drops, the bullshit stops! :P rchracer.de :thumbsup:
    • Hi Ingo,

      nee :D , aber Motor ohne Banderole und der Laseraufdruck zu eindeutigen Identifikation muß sichtbar sein (also Motor drehen). 8o
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Bros schrieb:

      Aha, der Hartmut fährt jetzt in Wolfsburg / Braunschweig wieder mit und nicht mehr in Hannover. 8o Interessant..... ;) :D
      P.S.
      Gibt es auch gestellte Motoren ?
      Ja Ja,

      da fährt er jetzt.
      Motoren natürlich nur ohne Banderole ?( , nicht das da noch einer schummelt, man will das selbst ja nicht erleben, was man selbst veranstaltet hat.
      Das wär ja auch blöd.

      Jetzt kommt es auf die Härte der Reifen und den Schliff an. :whistling:
      Da gebe ich gern Tips, für alle die Interesse haben.
      Andreas, du weißt wo du mich findest, ich helfe gern. :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von markusnico ()

    • Hiho,

      markusnico schrieb:

      Jetzt kommt es auf die Härte der Reifen und den Schliff an.
      zusätzlich zur Motorarie :D sind für den BraWo CUP nur Pro Comp 3 mit originaler Markierung zugelassen, auf originalen Felgen 8o
      Wer nur FUN fährt, darf auch mit Sigma Black Magic fahren......auch nur auf originalen Scaleautofelgen :fahrer:

      Schliff ist ja eh immer so eine Sache......

      Chemie, die "zu Hause" aufgetragen wird, naja, da kann man dann nix machen :S und wenn irgend jemand meint er benötigt das für sein Seelenheil :traurig2: ....seis drum, Diejenigen kann ich alle nur bemitleiden :/ , die sich nicht einer Herausforderung stellen wollen, daß sich alle Racer mit gleichen Voraussetzungen an der Startlinie einfinden......das würde jetzt auch wieder zu einer Endlosdiskussion führen können und gehört nicht hier her....wollte nur meinen "Senf" dazu abgeben....
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein
    • Werbung
    • Hallo liebe Slotfreunde ,
      das war ein toller Rennabend bei den Slotlions Braunschweig mit allem drum und dran.
      Ein sehr großes Starterfeld, super aufgebaute Fahrzeuge , tolles Qualifying und super Rennen, spannende Positionkämpfe und
      so mancher Neuling der die Bahn noch nicht kannte fuhr gleichmal
      in die Top Ten,was so manchen Routinier verblüffte.
      Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt,es wurden auch tolle Fachgespräche geführt und es gab auch tolle Tips.
      Ich freue mich schon auf das nächste Rennen bei den Slotlions Braunschweig, super Bahn, tolle Lokation, Spaßfaktor einfach riesig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Speedy Gonzales ()

    • Moin Speedy,
      schön, dass es gefallen hat :D .... magst noch dein Doppelzitat löschen und das Zitat als solches einkürzen bitte, weil so "grossflächig" zitieren ist nicht wirklich erwünscht 8o

      @Speedy Gonzales, lieben Dank :trinken1: fürs "Löschen" der "umfassenden Zitate"....nicht das wir in Ungnade fallen 8) :kugeln: bei einem Mod :rock:

      Alles rund ums Thema 1:32 Tourenwagen Meisterschaft der Slotlions findet ihr hier
      Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
      Andreas

      Meine Fahrzeugprojekte
      Slotlions allgemein

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()