Hunter's ASRC - ... just a Carrera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke - ich habe Moosgummi unter die HA der Fahrzeuge gelegt.
      Bei den 1:32ern etwas dünnere bei den 1:28er und 1:24er etwas dicker.
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Werbung
    • PROJEKT UPDATE "BOXENGASSE"
      ... die Schienen sind schon mal fertig

      Hallo zusammen,

      vor einiger Zeit habe ich angekündigt, dass neben der Verlegung des Rennleiterplatzes auch die Boxengasse modifiziert werden soll.
      Der Grund lag zum einen in einer "Bodenwelle" im Bereich der Ausfahrt welche Fahrzeuge in regelmäßigem Abstand bei zu "motivierter" Fahrweise quer über die Gerade schlittern lies,
      zum anderen daran, dass ich den Speedlimiter nicht aktivieren konnte, da bei der aktuellen Positionierung der Diode keine 100%ige Funktion gewährleistet ist.
      Ferner waren zwei Leiter - einer am Ende der BG, einer auf der Geraden - etwas zu stark bearbeitet worden, was nicht schön aussieht.

      Da bei dieser Arbeit auch neue Kabel für die Dioden zum Tanken und dem Speedlimiter gelegt werden bietet es sich an diese Arbeit vor dem Umzug des Rennleiterplatzes zu machen,
      da die alten Kabel eh hätten verlängert werden müssen..

      Hier noch einmal die Boxengasse so wie sie aktuell (noch) aussieht:


      ... und jetzt mal - Stück für Stück - die neu erstellte Version:

      Zunächst der Bereich vor der Weiche in der BG:

      Man kann den aktuelle Verlauf gut unter den schwarzen Schienen erkennen.
      Die K4-außen Kurve wird durch eine K3-außen Kurve ersetzt.
      Zudem ist diese jetzt fast 30 Grad (zuvor gut 15 Grad)

      Die Weiche für die zwei Tankplätze hat sich von dieser Version:

      in diese gewandelt:

      Der Verlauf zum linken Tankbereich ist deutlich geschmeidiger während es zum rechten Tankplatz (hier muss man die Weiche nicht schalten) es dagegen etwas enger zugeht.

      Die beiden "Geraden" für die Tankplätze:
      ... zunächst dir aktuelle Version

      ... und die neue Version

      Es ist - glaube ich - unschwer zu erkennen, dass die Gerade für den rechten (oberen) Tankplatz länger geworden ist.
      Zudem liegen die beiden Geraden jetzt direkt nebeneinander, es handelt sich also um Standardgeraden, währen in der alten Version 4cm zwischen 2 Einzelgeraden lagen.
      Beim Lackieren kann ich zudem die Markierung "Tankbereich Start" und Tankbereich Ende" jetzt quer zum Slot anbringen, was sicherlich gefälliger aussehen wird.

      Auch die Verjüngung von 2 auf 1 in der Boxengasse wurde neu erstellt:


      Enger, "knackiger" aber trotzdem etwas runder als die alte Version.
      Zudem ist die Qualität der Arbeit deutlich besser als bei der aktuellen Version

      Die Ausfahrt, wo mir das Update besonders wichtig war sieht aktuell so aus:

      Zum einen hat man in der Ausfahrt - wenn man die Verjüngung mit berücksichtigt - einen recht geschlängelten Verlauf,
      was vermutlich einen negativen Einfluss auf die Diode "Speedlimiter off" hat,
      zum anderen ist hier ja (direkt nach der Verjüngung) die ungewollte Sprungschanze integriert.
      ... und so sieht die Ausfahrt in der neuen Variante aus:

      gradliniger ohne viel Schnick-Schnack und somit wohl auch ausreichend Platz für die Diode "Speedlimiter off".

      Zudem soll die ganze "Boxengasse" hochgesetzt werden, so dass diese ca. 1,5 cm höher liegt als die aktuelle.
      Das hilft zum einen die Ausfahrt "glatter" zu gestalten, zum anderen wird der aktuell sehr platte Landschaft der vorderer Bereich der Platte etwas welliger gestaltet.

      ... und hier jetzt mal der neue Verlauf, wobei die BG dabei schon einmal hochlegt wurde:


      Nur noch einmal zur Erinnerung: Ich schreibe hier zwar immer "Boxengasse", es wird aber keine.
      Es wird ein als "Rastplatz" verkleideter Tankbereich ;)
      Wie viele Bäume drum rum kommen und ob ich diese "Hainoptik" beim Landschaftsbau so umsetze bleibt abzuwarten.
      Bis ich wieder gipse wird noch ordentlich Wasser den Rhein runter kommen und somit habe ich noch viel Zeit mir das genau zu überlegen...
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Deine "Bastelarbeit" sieht doch gut aus. Ist die nachträgliche Veränderung bei deiner Bahn mit viel Auswand verbunden? Du musst die neuen Teile ja dann einlassen, verspachteln, grundieren und lackieren. Hast du das nachträglich schon mal gemacht, sieht man da die Übergänge oder gleichst du das an?
      VG
      Granate
    • So ein bissle Arbeit ist das schon, wird aber problemlos möglich sein. Der kritische Faktor ist halt "Zeit", da die Bahn regelmäßig befahren wird.
      Das ist auch der Grund, warum ich die neue BG so weit wie möglich fertig stellen möchte bevor ich die alte rausreiße.
      Als nächstes werden die weißen Linien für den Tankbereich und Speedlimiter Ende aufgebracht, dann kommen die Stromversorgung sowie die Dioden rein.
      Schließlich werden die geteilten Schienen noch an einer Seite verstärkt, um diese anschrauben zu können.
      Erst dann kommt die aktuelle "Boxengasse" raus.

      Sobald die aktuelle BG raus ist - und auch etwas von der Landschaftsgestaltung - muss zunächst die neue BG "unterfüttert" und anschließend das Ding befestigt und schließlich die neuen Randstreifen geschnitten werden.
      Da sitzt man dann sicherlich einen Tag bei - wenn man fleißig ist - oder eben auch mal zwei.
      Farbe an den Übergängen anschleifen, 2x verspachteln, Abkleben, 2 Lagen Lack und Grundierung geht schnell, zieht sich aber über 4-6 Tage mit 1-3 Stunden Arbeitseinsatz täglich.

      Die Übergänge sollte man kaum sehen, da die Bahn ja noch nicht so alt ist. Die Übergange werden ja angeschliffen (auch diese Übergänge wollen ja verspachtelt werden),
      so dass im Falle einer (minimalen) Abweichung im Farbton, dieses so gut wie nicht auffallen wird (keine harte Kante).
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hunter ()

    • Ein klein wenig Arbeit ist es dann ja aber doch.
      Ich kenn das Problem mit den Trockenzeiten. Eigentlich kann man alles bequem an einem Tag schaffen, aber die Trockenzeiten ziehen einem einen Strich durch die Rechnung.
      Aber gut zu wissen, dass ein nachträglicher "Umbau" auch bei einem Festaufbau gut zu bewältigen ist
      VG
      Granate
    • Werbung
    • Ich finde die Aktion gut. Das ist doch das Tolle an dem Hobby. Nicht nur an den Autos tunen und optimieren, sondern auch an der Strecke. Ob etwas gut geplant ist merkt man halt erst im Betrieb. Deswegen sagen wir ja bei den Layouts immer: fahren fahren fahren und dann entscheiden ob gut oder nicht gut. :thumbsup:
      Beste Grüße

      Manuel


      "Ich kenne nicht die Lösung, aber ich bewundere das Problem."
    • ... guter Hinweis für unsere Einsteiger @Maverick2K - hier liegt es allerdings etwas anders.
      Es ist ja nicht so, dass man keine schönen Rennen fahren könnte und mir alles total missfällt. In dem Fall wäre ich da schon viel eher bei gegangen.
      ... und müsste in dem Bereich "vordere Platte" nicht eh noch was gemacht werden (die Bahn ist und war ja noch nie fertig), würde ich das sicherlich auch nicht ändern.
      Aber da ich eh noch einmal reißen und bauen muss (Fahrerplätze; vorderer Plattenrand) bietet es sich an es weiter zu optimieren.
      ... ob das jetzt nun so schön ist an einer funktionstüchtigen Bahn zu optimieren lasse ich mal dahingestellt.
      Liegt die Bahn erst habe ich persönlich da wenig Lust zu - so auch jetzt und hier. Aber egal, das habe ich mir jetzt in den Kopf gesetzt und da muss ich jetzt auch durch ;)

      Ich würde jetzt lieber Slotten oder an Autos schrauben :whistling:
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Habe ich dem Beitrag aus "das Ende der 8 Spurigen Plastebahn" nicht entnommen das wieder ACD Dicon und Holz auf der Tagesordnung steht?
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Ganzen Beitrag lesen nicht nur Teilbeträge :D
      ... und lesen was da steht und nicht interpretieren was da nicht steht!

      WENN ich mal irgendwann eine Neue baue, dann könnte sowohl das neue Scaleautosystem interessant sein - aber nicht bevor es zu 100% verfügbar ist - oder aber Holz mit ACD Dicon.
      Vielleicht auch mal nur analog (4 oder 6-spurig).
      Interessant wäre auch eine Bahn basieren auf dem Allerheiligen-Ring. Quasi ein extended Allerheiligen-Ring...
      Ob das dann eine Zweitbahn wäre oder diese hier ersetzt stünde dann auch noch in den Sternen.

      Erst einmal schauen wie lange die Carrera D132/D124 Digitalweichen ihren Dienst verrichten.
      ... die meisten könnte man sehr gut austauschen. Lediglich bei 2 wäre es schwierig, da der mit zu erneuernde Streckenabschnitt überbaut ist.
      Aber durch den Umbau der Boxengasse und der einen Geraden sammele ich da jetzt "einschlägige" Erfahrungen.

      Geht mir das aber irgendwann auf den Keks - also ist die Lebensdauer der D132/D124 Weiche zu kurz - wäre der "Hammer Hand 5 Kilo" die logische Konsequenz...

      Vielleicht darf ich in meinem Leben auch noch einmal umziehen und müsste mir eine neue Bahn bauen, wenn ich denn dann noch will.

      ... also nochmal "WENN"!

      Aber hier geht es um den ASRC nicht um was dann vielleicht irgendwann mal irgendwie kommt, kommen könnte oder kommen müsste.
      Wer weiß heute schon was morgen ist?
      ... und deshalb muss es auch erlaubt sein sich mit Alternativen zu beschäftigen auch wenn die aktuell nicht interessant sind und in diesem Thread nichts verloren haben.
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Hunter ()

    • Werbung
    • Hunter schrieb:

      Wer weiß heute schon was morgen ist?
      Dienstag ;)
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo zusammen,

      nichts neues von der Bahn außer, dass der Boxengasseneinbau jetzt auf "rund um Ostern" verschoben wurde.
      Da werde ich mir irgendwann mal 3-4 Tage frei nehmen und zudem habe ich die Wochenenden zwischen den Rennen in dem Zeitraum (noch) nicht verplant.

      ... aber eigentlich schreibe ich heute Nacht, weil ich einen kleinen Hilferuf im Marktplatz eingestellt habe
      ... und vielleicht liest hier der ein oder andere, der den Marktplatz nicht liest, aber helfen kann.
      ... ein Helfer würde ja schon reichen und da hier (immer noch) so viele mitlesen, probiere ich es jetzt auch einfach mal - ganz untypisch - über diesen Thread :D

      Ich suche ein Scheinwerferglas vorne links für einen D124 Aston Martin, da ich trotz stundenlanger Suche das gute Stück nicht wieder finden konnte.
      Falls also jemand helfen kann (nur das Glas oder eine abgerockte Karo), würde ich mich über eine PN sehr freuen.
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Moin Frank,

      das wird schwierig. Whitekits gibt es zwar, sind aber teuer. Sonst müsstest Du hoffen, dass einer
      den Aston zerlegt hat, bevor die Gläser weg waren. ;)

      Irgendwo hier habe ich mal gelesen, dass es tatsächlich Fingerfertige gibt, die sich Ersatzgläser aus
      sowas basteln ebay.de/itm/JAKCOM-N2-Smart-Na…a6a0a7:g:QJwAAOSwJH5aU58t
      Das war jetzt ein Schnellschuss heute morgen. Du findest sicher günstigere, wenn Du etwas länger
      als 5 sek. stöberst.

      Viele Grüße
      Thomas
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Danke Thomas...

      ... aber so fingerfertig bin ich nicht / möchte ich gar nicht sein.

      Modelle die zu anfällig für digitale Rennen sind aber zu diesem Zweck den Weg in den Fuhrpark gefunden haben, verschwinden bei mir schneller von der Bahn als das die gekommen sind.
      Die SLS und die 997er hat es ja auch schon erwischt, wobei ein paar meiner "Lieblingsfarbvarianten" dabei waren.

      Für alle anderen ist das natürlich ein sehr hilfreicher Tipp :thumbup:
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Werbung
    • Servus Hunter,
      ggf könntest Du Dir etwas aus einem künstlichen Fingernagel dremeln?

      Gruss
      Ritzel
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358

    • ... danke Ritzel, aber genau das hat Thomas alias slot-xtreme ja bereits vorgeschlagen.

      Ich habe gerade einen BRM 917K "repariert", da in dem nagelneuen Wagen die beiden oberen Scheinwerfer nicht fest waren und hinter den Scheinwerfergläsern lagen.
      Meine Erfahrung aus dieser Aktion zeigt mir, dass a) spätestens beim Einkleben - trotz Modellbaukleber - mir das Resultat nicht mehr gefallen würde und b) das Ganze dann bis zum nächsten - für digital - ganz normalen Auffahrunfall hält.
      Soll heißen: Entweder das Auto wandert für ewig in die Vitrine oder ich kann eine Serienproduktion starten. Beides kommt - für mich - nicht in Frage.

      ... aber jetzt genug rumgejammert hier. Im Gegensatz zu ein paar anderen Bahnbau-Threads soll das hier kein Jammerthread werden :Cheerleader: :Cheerleader: :Cheerleader:
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Hallo zusammen,

      endlich mal wieder ein bisschen Zeit zum Basteln, Schrauben und Experimentieren :thumbup:
      Der Fuhrpark ist in den letzten Monaten doch ordentlich gewachsen und das will ja alles noch Ready-2-Race gemacht werden.


      Da braucht es natürlich auch eine funktionstüchtige Bahn ...
      ... und da Autos basteln auch mal zwischendurch geht und Bahn basteln doch immer etwas mehr Zeit braucht, ist jetzt bis zur Sommerpause Autosbasteln angesagt :saint:
      ... konnte mich erst so gar nicht motivieren, aber macht im Moment mal wieder richtig Spaß.
      ... das blöde sind halt immer nur, dass die fehlenden Teile nicht bei mir sondern bei diversen Händler liegen und die die nicht so schnell rüberbeamen können wie man die braucht :whistling:
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hunter ()