Motorritzel tauschen

    • Motorritzel tauschen

      Hallo zusammen,

      Mein Scalextric Mclaren läuft schon recht gut auf der heimischen Bahn. Auf der Geraden hab ich das Gefühl, dass noch ne Menge Luft nach oben ist.

      Und da ich nur auf der heimischen Bahn fahre, dachte ich nun an eine kürzere Übersetzung. Hab mich mittlerweile bei der Slotbox ein wenig schlau gelesen und finde den Shop auch super informativ.

      Hatte jetzt ein 10z Ritzel ins Auge gefasst, die gibt's ja auch mit dem festen Durchmesser. Sieht für mich aber aus, als wenn es nicht aus Kunststoff ist. Kann man ein Metallritzel und ein Kunststoff Zahnrad zusammen laufen lassen, oder arbeitet sich das in kürzester Zeit ab?

      Gruß Genesis84
    • Werbung
    • Genesis84 schrieb:

      Kann man ein Metallritzel und ein Kunststoff Zahnrad zusammen laufen lassen, oder arbeitet sich das in kürzester Zeit ab?
      Moin.

      Ersatz-Motorritzel aus Kunststoff ohne Bund (z.B. Sigma) platzen relativ schnell längst auf.
      Ich habe daher auf Messing umgestellt.
      Wenn das Getriebe sauber eingestellt ist, dann hast Du lange Freude an der Paarung Messing/Kunststoff.
      Das Kunststoff-Zahnrad (KZ) sollte mittig auf dem Messing-Motorritzel (MM) laufen.
      Läuft eine Kante des MM auf der Fläche des KZ, dann gibt es erhöhten Verschleiß.
      Das Axialspiel der Hinterachse muß mit Distanzen knapp eingestellt werden.
      Beim Wechsel von Kurve/Gerade geht sonst das KZ auf dem MM hin und her. -> Verschleiß!
      Ist das Radialspiel zwischen KR und MM auch einstellbar, dann sollte es auch knapp gehalten werden und sich trotzdem noch leichtgängig bewegen.
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)