Sonder AKS für Boxengassenausfahrt

    • Sonder AKS für Boxengassenausfahrt

      Hallo,

      ich hatte heute folgende Überlegung als ich wieder geslottet habe. Da ich, wenn ich alleine fahre, immer gegen ein (manchmal auch mehrere) Ghost Cars fahre gibt es das Problem bei den Weichen. Deshalb habe ich meine Weichen alle mit AKS ausgestattet. Funktioniert auch einwandfrei. Doch nun zu meiner Überlegung: Ist folgende AKS möglich?

      Wenn ein Slotcar aus der Boxengasse rausfahren will und ein anderes Slotcar auf der gleichen Spur kommt, kommt es ja zwangsweise zu einem Unfall. Ich habe nun schon auf der Parallelstrecke zur Boxengasse eine Links-Weiche, so dass das kommende Auto die Spur wechseln kann. Leider aber nicht, wenn es sich um ein Ghost Car handelt. Gibt es hier die Möglichkeit, dass das auf der Strecke kommende Auto zwangsweise die Linksweiche schaltet, wenn das aus der Boxengasse ausfahrende Fahrzeug einen bestimmten Bereich erreicht hat? Hierzu noch ein Bild dazu, damit es etwas verständlicher wird.

      Spezial schaltende AKS.jpg

      Das Non plus Ultra wäre jetzt noch, wenn man diese spezielle AKS über einen Schalter ein- und ausschalten könnte, da man es im Rennbetrieb vielleicht nicht haben möchte.

      Vielen Dank schon mal im Voraus.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=24063bf2

    • Werbung
    • Hi, leider ist es nicht ganz so einfach eine Weiche zu "schalten"......dafür müsstest du eine D143-Weiche umbauen......Warum? die kann man in beide Richtungen elektrisch schalten......eine "normale" Weiche schaltet ja nur dann, wenn die entsprechende ID über die Schiene an die Weiche übertragen und dann die ID von der Empfangsdiode noch erkannt wurde......
      Gruss
      Ralph
    • dafür kommst du um eine bastellösung nicht drum rum. entweder du baust dir deinen eigenen weichendecoder mit eigener software oder du modifizierst die originale hardware und bespielst die mit neuer software.
    • Moin Michael,

      bei mir sieht es genauso aus mit der Weiche und den Ghost Car's!
      Die Idee ist an und für sich nicht schlecht,

      Jetzt kommt das große ( Achtung es kommt gleich) ABER!!!

      Du baust Dir überall AKS in Deine Weichen(hab ich auch) damit es zwischen den Autos keine ungewollten Unfälle gibt und dann denkst Du nach einen Unfallschwerpunkt zu schaffen,
      Was ich damit meine, stell Dir vor Du bist in der Boxengasse und willst raus fahren, bekommst durch Deine Schaltung Vorfahrt, es sind aber durch Zufall gerade in diesem Moment 2 Ghost Car's auf der Start und Ziel geraden, was dann?

      Es ist ja auch im echten Leben so, der der aus der Box kommt, muss Vorfahrt gewähren, das bedeutet, Du müsstet dann für kurze Zeit Dir den Strom in der Ausfahrt nehmen.

      Ich hoffe ich konnte es einigermaßen erklären!

      Gruß Christian
      :moin:
    • Hi,

      Warum sollst Du aus der Boxengasse ungehindert Vorfahrt bekommen?
      Auch im echten Leben hat der aus der BG kommende denn Verkehr auf der Rennstrecke zu beachten und Vorfahrt zu gewähren. Soviel zur Theorie.
      Warum machst Du es nicht umgekehrt? Wenn ein Fahrzeug auf der Strecke parallel zur BG Ausfahrt fährt, nimmst Du der BG Ausfahrt den Strom weg.

      Die Lösung gibt's bereits fertig: shop-020.de/homegrandprix-p42h35s38-Pit-Exit-Warnampel-.html
      Hier mal mit Burkhard reden denn er bietet diese Lampe auch in verbindung mit einer Stromabschaltung an und er kann es bestimmt auch so konfektionieren daß Du diese Schaltung "totschalten" kannst.

      Vielleicht ein anderer Ansatz der Dir weiter hilft.

      LG
      Thomas.
    • Hallo,

      erst einmal Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

      Das mit der AKS selbst bauen und programmieren kommt leider nicht in Frage, da ich mich hier überhaupt nicht auskenne.

      Bremer schrieb:

      Du baust Dir überall AKS in Deine Weichen(hab ich auch) damit es zwischen den Autos keine ungewollten Unfälle gibt und dann denkst Du nach einen Unfallschwerpunkt zu schaffen,
      Was ich damit meine, stell Dir vor Du bist in der Boxengasse und willst raus fahren, bekommst durch Deine Schaltung Vorfahrt, es sind aber durch Zufall gerade in diesem Moment 2 Ghost Car's auf der Start und Ziel geraden, was dann?
      Ja Du hast recht, das ist mir auch erst hinterher gekommen.

      Mehi schrieb:

      Warum machst Du es nicht umgekehrt? Wenn ein Fahrzeug auf der Strecke parallel zur BG Ausfahrt fährt, nimmst Du der BG Ausfahrt den Strom weg.

      Die Lösung gibt's bereits fertig: shop-020.de/homegrandprix-p42h35s38-Pit-Exit-Warnampel-.html
      Vielen Dank für den Vorschlag. Werde ich auf jeden Fall mal im Auge halten. Bis dahin muss der ausfahrende eben aufpassen.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=24063bf2

    • Werbung
    • Es sollte kein grossen Problem sein, sowas zu bauen, auch nicht mit der zu schaltenden Weiche.

      Ich hatte schon mal eine ähnliche Überlegung, aber ich hätte nicht eine Weiche auf der Hauptstrecke geschaltet, sondern der ausfahrenden Fahrzeug aus der Boxengasse den Strom abgedreht, weil wie im richtigen Leben, die Fahrzeuge auf der Strecke haben Vorrang :)
      Die fertige Lösung kennen ich, wollte es aber selber bauen - just for fun, weils mir mehr Spass macht.
    • Wie wäre es mit einer AKS BOX RELAIS für die Pit Stop Lane Ausfahrt? Das System sperrt den Ausfahrenden und verhindert das Kollidieren an der PSL-Ausfahrtweiche. Ich habe einige davon verbaut auf meiner Bahn ...

      Hier klicken >>> Der Kammerhofring
    • Du könntest auch mittels einer normalen AKS ein 2-poliges Relais schalten welchen ein Segment in der Boxengassenausfahrt stromlos schaltet.
      Dazu müsste in der langen Boxenausfahrt ein Bereich vom Slot isoliert und über das Relais geschaltet werden.
      Haltet euern Slot sauber und möge die Macht mit euch sein.

      Gruß Darth Ralf :daumen3:
    • Hallo,

      Vielen Dank noch mal für die Antworten. Leider bin ich, wie oben schon beschrieben, hier nicht so gut, um mir das selbst zu bauen. Ausserdem haben mich hier auch einige überzeugt, dass das Auto auf der Rennstrecke im Gegensatz zum ausfahrenden Auto Vorfahrt hat. Ist ja im richtigen Leben auch so. Die Lösung von tomsi mit der blinkenden Leuchte werde ich mir aber trotzdem im Hinterkopf halten, da ich es als gutes Gimmick finde (falls sie bei der Ausfahrt jemand beachtet :D ). Zuerst muss aber der wackelige (Test)Untergrund ordentlich gemacht werden.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=24063bf2

    • tomsi schrieb:

      Wie wäre es mit einer AKS BOX RELAIS für die Pit Stop Lane Ausfahrt? Das System sperrt den Ausfahrenden und verhindert das Kollidieren an der PSL-Ausfahrtweiche. Ich habe einige davon verbaut auf meiner Bahn ...

      Hier klicken >>> Der Kammerhofring
      Hallo tomsi,
      kannst Du das etwas genauer beschreiben?
      Hast Du selber eine AKS umgebaut? oder gibt es das schon zu kaufen?
      mfg
      slotrace_mat
    • Werbung
    • Selber kann ich das leider nicht. Ich habe sie gekauft - und zwar hier. Sonst kann man solche AKS -Ausfahrtssperren nirgens bestellen.
      Doch die Lieferzeiten bei diesem Händler sind - wie soll ich sagen - "ausbaufähig"

      Hier gibt es mehr Infos!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tomsi ()

    • Neu

      Darth Ralf schrieb:

      Du könntest auch mittels einer normalen AKS ein 2-poliges Relais schalten welchen ein Segment in der Boxengassenausfahrt stromlos schaltet.
      Dazu müsste in der langen Boxenausfahrt ein Bereich vom Slot isoliert und über das Relais geschaltet werden.
      an dem Thema bin ich zur Zeit auch beschäftigt. Hast du da einen schaltplan mit der AKS? Dann müsste man doch da auch mit LED als Ampel arbeiten können......