Carrera DTM auf Frankenslot 3D Druck Chassis im BRO

    • Carrera DTM auf Frankenslot 3D Druck Chassis im BRO

      Hallo Zusammen,

      Am 11.10.2017 ist das Finale Rennen.

      Carrera Dtm auf 3d Chassis“

      Wo ???

      Da:

      BRO
      Lichtinghagenstraße 7A
      51491 Overath


      Gefahren werden 5 Rennen mit einem Streichergebniss.

      Bahn Offen ab 18 Uhr
      Start rennen ab ca 20 Uhr

      Startgebühr: 3,50€

      Termine sind:

      08.02.2017
      12.04.2017
      14.06.2017
      09.08.2017
      11.10.2017

      Teilnehmer Liste aktualisiere ich wenn ihr euch angemeldet habt.

      1. Michael Bestgen
      2. Fabian Bestgen
      3. Thomas Eid
      4. Stefan Flamme
      5. Tom Franke
      6. Sven Timme
      7. Thomas Lindenberg
      8. Ralf Leenen
      9. David Loose
      10.

      Wer keine Fahrzeuge hat oder es nicht schafft eins aufzubauen...
      Es stehen wie immer Leihwagen und Leihregler zur Verfügung.

      Wir freuen uns auf euch.
      __________________________________________

      Bis dann mal !!! :rallye:

      Gruß,

      Slotbahnschleicher :coffee: 8|

      Dualbetrieb Heizer :rock:

      BRO, “The Racing BROthers“

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Slotbahnschleicher ()

    • Werbung
    • Werbung
    • :Cheerleader: Klasse das Ihr alle kommt, wird bestimmt wieder lustig :Cheerleader:
      __________________________________________

      Bis dann mal !!! :rallye:

      Gruß,

      Slotbahnschleicher :coffee: 8|

      Dualbetrieb Heizer :rock:

      BRO, “The Racing BROthers“
    • Und es war lustig....

      Alle neun genannten Fahrer kamen zum BRO um die Carrera DTM über die
      Strecke zu jagen.

      Nach dem Qualifying stand die Startreihenfolge mit den zwei Gruppen fest.

      Gruppe 2:

      Michael Bestgen
      Thomas Lindenberg
      Tom Franke
      Fabian Bestgen
      Thomas Eid

      Ich fühlte mich auf Spur 1 wohl und habe gute Rundenzeiten hinlegen können,
      so das ich die Führung übernehmen konnte.
      Irgendwie habe ich es auch geschafft diese Führung über alle 4 Spuren
      mit lediglich einem Abflug im Infield auf Spur 4 zu verteidigen.
      129 Runden...das war gar nicht mal Übel :D

      Thomas L. kam mit seinem Audi auf Spur 1 nicht so gut klar und hatte am Ende der 4 Spuren
      eine Runde Rückstand auf meinen BMW, allerdings hat er auf Spur 4 zeitweise so Druck gemacht
      das ich mir doch ein wenig Sorgen machte, die Gruppenführung zu verteidigen.

      Thomas E. , unsere Fritte, irgendwie konnte er die Zeiten nicht mitgehen und wurde dritter
      vor Tom F. in dieser Gruppe.

      An Fabian seiner Stelle würde ich den Euronics Mercedes Mechaniker verklagen... :whistling:
      Der Wagen war für ihn unfahrbar.
      Er flog an der Auffahrt zur Brücke auf Spur 4 ständig ab, anscheinend ist der Wagen vorne zu tief gewesen und
      setzte mit dem Chassis auf. Im letzten Turn bekam er nach ganz viel MIMIMI ein Auto von David mit dem es dann
      wesentlich besser ging als mit dem von mir vorbereiteten. :(

      Gruppe 1

      Stefan F.
      David L.
      Sven T.
      Ralf L.


      Da sah man wieder 4 Präzisionsfahrer die alles gegeben haben...na ja , bis auf David.
      David, den Seriengewinn 2017 sicher in der Tasche schaute auf den Monitor oder sonst wo hin,
      irgendwie vollkommen entspannt.
      Stefan war mit seinem neuen Postauto richtig gut unterwegs und fuhr einem sicheren Sieg entgegen.
      Sven sah auch ziemlich gelassen aus, eigentlich alles wie immer...

      Als Ralf,bei dem auch eigentlich auch alles gut aussah, mit seinem Euronics Mercedes auf Spur 4 kam ,
      begann bei ihm die gleiche Abflugserie an der Brücke wie bei Fabian.
      Lag es vieleicht an der Lackierung ??? :fragend:
      Leider fiel er dadurch so weit zurück das für ihn das Rennen auch
      so gesehen gelaufen war.

      Der Endstand war dann:

      IMG-20171011-WA0022.jpg

      Die Gesamtwertung :

      IMG-20171012-WA0000.jpg

      Einen herzlichen Glückwunsch an David und die anderen Platzierten.

      Die Serie ist im BRO ein voller Erfolg und wird bestimmt 2018 fortgesetzt.
      __________________________________________

      Bis dann mal !!! :rallye:

      Gruß,

      Slotbahnschleicher :coffee: 8|

      Dualbetrieb Heizer :rock:

      BRO, “The Racing BROthers“

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Slotbahnschleicher ()

    • Werbung