Stadtwaldring Bottrop - erste Erfolge und Bilder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stadtwaldring Bottrop - erste Erfolge und Bilder

      Hallo zusammen,

      nach einigen Monaten Tests bin ich zu dem Entschluss gekommen mein Layout zu verändern, bzw zu verkleinern und bräuchte dafür eure Hilfe.

      Vorweg hier das aktuelle:

      softyroyal.de/?t=146e912f

      Im Prinzip habe ich mehrere Probleme. Zum einen fehlt mir ein "Infield". Ne Haarnadeln, eine Kurvekombi, irgendwas... Kann es selbst nicht genau erklären, aber es ist einfach nicht zufrieden stellend.
      Zum anderen habe ich einen Festaufbau geplant. Da die Platte für diese Bahn aber fast 50% meinens Hobbyraumes einnimmt wirkt das ganze irgendwie viel zu groß. Zum anderen wäre dann die erreichbarkeit an diversen Unfallstellen ehr schlecht.

      Vielleicht ist in meinem Fall einfach weniger mehr. :S Was ich mir weiterhin wünsche ist eine Überfahrt und ein Spurlängenausgleich. Eine Boxengasse habe ich auch. Eine Zweispurige wär cool, aber in der Realität wohl schwer Umsetzbar.

      Habe schon ein wenig in der Galerie gestöbert, aber noch nichts gefunden. Das selber planen fällt mir leider immer sehr schwer. Deswegen brauche ich euch! :saint:

      Die Bahn sollte nach rechts hin gute 50 -60cm schmaler werden und in der Tiefe ebenfalls gut "abspecken" (2,0m ca, vielleicht mehr...).

      Vielleicht habt ihr Ideen, Tipps oder Vorschläge für mich.

      Ich bedanke mich schon eimal und wünsche ein schönes WE! :thumbup:

      LG Rene
    • Werbung
    • Was sagt ihr hier zu?

      softyroyal.de/?t=23ed5044

      Habe diesen Plan hier in der Galerie gefunden und in der Breite etwas angepasst. Inkl. Spurlängenausgleich und mit wenig überschneidungen. Mir würde das so erstmal in der theorie ganz gut gefallen.

      Sind die Weichen so gut aufgeteilt? (Habe zum besseren Verständniss die Überfahrt genau anders herum gemacht als sie sollte...)

      LG
    • Werbung
    • Layout gefällt mir prinzipiell gut :thumbup:

      Der Ausgang der ersten Kurve mit der 1/60 wäre mir ein wenig zu hakelig... Die Stelle könnte auch eine Abflugstelle werden, kommt man da zum bergen der Fahrzeuge gut ran?

      Ansonsten, aufbauen, testen und Spaß haben :D

      LG Stefan
    • Huhu, ich nochmal.

      Könnte mal einer der Planungsgötter über das Layout schauen und eventuell die erste Kurve ein wenig entschärfen und das ganze komplett zu verändern? :)

      Egal was ich versuche klappt nicht, ich finde kein Anschluß oder das Layout wird breiter/tiefer... ?( :cursing:
    • Hier nochmal eine Variante mit entschärfter, erster Kurve:

      softyroyal.de/?t=2f289cea

      Ich denke das ist besser so und lässt sich auch flüssiger fahren. Wäre nur cool wenn mal einer über die Weichen schaut ob die aufteilung so Sinn ergibt...

      Zur Verfügung stehen eine Kreuz-, eine Links- und eine Rechtsweiche...

      Danke schon mal

      :thumbup:
    • Moin, ich würde eventuell die Rechts- und die Kreuzweiche tauschen. Weil die Kurve vor Start- und Ziel wechselt. Sonst top!
      MfG Olaf

      ----------
    • Werbung
    • Schönes Layout für den Platz, gut gemacht :thumbup:

      Wenn du 132 und ohne bzw. mit Teilmagnet fährst: Die Randstreifen um 1 (bzw. bei 1/3 und 1/4 Geraden 2) Randstreifen ergänzen und eventuell noch RS im Bereich der Weichen. Wenn der Hintern beim Drift kommt dauert es meist bis wieder alles auf Spur ist... Aber das "erfährst" du dann im Zuge der ersten paar hundert Testrunden ;)

      Ansonsten viel Freude mit der Strecke :thumbsup:

      LG Stefan
    • Hi Pulsar
      Sehr interessant! :danke2:
      Von den Abmessungen her passt es nun auch für meine Platzmöglichkeiten. :D
      Deine Strecke ist nun aus meiner Sicht mit deinen Weichen optimal. :thumbup: - Also dann!
      Und ich könnte sie mir auch als Vorlage für meine nächste Bahn hernehmen ... Sobald ich ein "drunter und drüber" der Streckenführung für mich akzepieren kann. :gggg:

      cheers,
      Andy
      Monte Laa Ring FHD v2: softyroyal.de/?t=1fc88a47 FHD = Flat High Density :whistling:
      Show: (W)Bahn Vorstellung: Monte Laa Ring FHD v2
      Gesammelte C-Bahnpläne (49 Layouts)
    • Stevo22 schrieb:

      Wenn du 132 und ohne bzw. mit Teilmagnet fährst: Die Randstreifen um 1 (bzw. bei 1/3 und 1/4 Geraden 2) Randstreifen ergänzen und eventuell noch RS im Bereich der Weichen. Wenn der Hintern beim Drift kommt dauert es meist bis wieder alles auf Spur ist... Aber das "erfährst" du dann im Zuge der ersten paar hundert Testrunden ;)

      Erstmal danke an alle! Da ich die Bahn nun auch wirklich fest aufbauen möchte und das ganze auch in MDF einlassen will entffällt das ganze ;)

      Habe aber bei der alten Bahn tatsächlich schon die Erfahrung gemacht am Kurvenausgang die Randstreifen zu "verlängern"!
    • Werbung
    • Hallo nochmal zusammen,


      seit einiger Zeit steht nun das Layout aus dem Beitrag #12 und lässt sich sehr gut fahren. Trotzdem hat mich der Gedanke einer längeren Boxengassenzufahrt inkl Speedlimit nicht in Ruhe gelassen und ich habe ein wenig getestet. Das ganze sieht jetzt aktuell so aus:
      Stadtwaldring mit Maße.png
      Geplant ist nach wie vor ein Festaufbau inkl Randstreifen (habe vergessen sie komplett einzuzeichnen). Nur bevor ich damit Beginne wollte ich mal Frgaen ob ihr quasi nochmal drüber schauen könnt um eventuelle Verbesserungen vorzunehmen. Musste ja doch ein wenig was ändern in der letzten Kurve. Schön wäre es wenn irgendwie die 1/4 Gerade vor der K1 Kurve verschwinden würde, und auch der Abstand von Start/Ziel zur paralell verlaufenden Kreuzweiche etwas Größer wäre (nur wenige cm), aber irgendwie bekomme ich das nicht hin ohne das Layout völlig zu verändern. Das Überschneiden der Randstreifen ist kein Problem, da ich verschiedene Höhen plane, aber seht selbst:

      Stadtwaldring mit Einheiten.png
      Ich hoffe man kann ungefähr verstehen wie das mit den Höhen gemeint ist. Ein starker Anstieg bis zur Überfahrt und dann ein sanfter Abstieg bis hinter die Kreuzweiche.
      Zudem die Frage ob 3 Zusatzeinspeisungen reichen würden? Da ich ausschließlich 1:32 ohne Magnet fahre plane ich 7cm breite Randstreifen.

      Das einzig positive aktuell: Das Kind hat einen Namen. Und zwar schlicht und einfach:

      Stadtwaldring Bottrop


      8o


      Danke für eure Hilfe und Lieben Gruß :thumbup:


    • Hey an den Stadtwaldring Bottrop,

      Also dein Layout gefällt mir, macht bestimmt Spaß :thumbup:

      Die verlängerte BG Einfahrt gefällt ebenfalls, eine 1/3 Gerade vorher ist zwar das Minimum, hatte ich aber auch verbaut und es klappt...

      Die 1/4 vor K1 oben rechts finde ich eigentlich gar nicht schlimm, im Gegenteil. Da hat das Wägelchen nochmal ein Stückchen zum ausrichten bevor es in die 90° K1 geht. Würd ich so belassen.

      Drüber nachdenken würde ich beim Höhenprofil, oder hast du es schon mal getestet? 18 cm an sich sind schon recht hoch, vor allem in einer einzelnen Kurve. Punkt zwei, bei der Überführung wiederum sind nur 9 cm Platz... Weiß jetzt nicht was du fährst aber ein Truck von Fly zum Beispiel hätte dort Probleme.
      Vom Gefühl her wäre ich auf Max 12 cm gegangen (und das auch nur wenn Trucks zum Einsatz kommen :P ) und wäre bei der Unterführung wieder bei 0.

      Soviel in Kürze von mir, der übliche Weihnachtsstress startet nun - hab frohe Weihnachten

      LG
      Flo