Kansteinring 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kansteinring 2.0

      Hallo Slotgemeinde,

      im vergangenen Jahr bin ich kaum dazu gekommen an meiner Bahn irgendwas zu machen. Und immer wenn wir mal Lust hatten zu fahren, ging das nicht weil gerade irgend eine Bastelarbeit im Gange war. Also habe ich mich dazu entschieden den Kansteinring sterben zu lassen und von Grund auf neu zu gestalten.

      Der Kansteinring ist tot, es lebe der Kansteinring 2.0!

      Beim alten bzw. aktuellen Kansteinring lag bei der Planung die Landschaftsgestaltung im Vordergrund. Darum hatte ich beim Layout darauf geachtet, Platz für Boxengebäude etc. zu lassen. Unten in meiner Signatur findet ihr noch den Link zum alten Kansteinring.

      Hier nochmal das alte Layout:


      K-Ring 1.0aktuell.jpg

      Und hier in Echt, allerdings in einer frühen Phase:
      K-Ring 1.0aktuell real.jpg

      Gründe für das Aus vom alten Ring

      Die Nachteile, die mit dem Layout einhergingen offenbarten sich leider erst nach und nach. So ist es zum Beispiel ein Mörder-Akt ein Auto zu bergen, dass in der Schikane hinten abgeflogen ist. Und das passiert an dieser Stelle nicht selten. Der Heckspoiler von meinem Aston Martin ist bis heute nicht wieder aufgetaucht...

      Die Kurve oben links ist durch die Bergungsgasse in der Platte gut zu erreichen, ein Abflug im Tunnel ist aber schon komplizierter. Auch wenn es hier aufgrund der Größe der Kurve selten zu Entgleisungen kommt.
      Die Zufahrt zur Brücke ist ebenfalls schwer zu erreichen.
      Ein weiteres Problem ist die Sichtbehinderung. Der Tunnel ist quasi ein Blindflug. Die Boxeneinfahrt wird von der Auffahrt verdeckt und ist für die Kinder so gut wie gar nicht sichtbar. Verschlimmert wird das noch durch das davor stehende Boxengebäude, welches wir zu Rennen inzwischen wegnehmen.

      Das Schlimmste jedoch ist eigentlich das Layout selber. Im Grunde genommen fährt man nur hin und her und hin und her. Die Kurven sind alle irgendwie aalglatt und der einzige Gegenschwung vor der Kurve Nr.2 macht sich beim Fahren kaum bemerkbar. Die Schikane ist die einzige wirkliche Herausforderung, ist im Rennen aber eher frustrierend.
      Soweit zu den Gründen für das Upgrade.

      Was soll anders werden?

      Ziel des neuen Kansteinrings soll es sein, ein Layout zu bieten, das anspruchsvoller ist, aber eben nicht frustrierend. Die Abflugstellen sollen gut und vor allem schnell erreichbar sein. Den Landschaftsbau möchte ich ad acta legen. Mir schwebt viel mehr eine reduzierte Gestaltung vor. Also Rasenteppich, evtl. noch schön gestaltete Überfahrten und etwas lose Deko, die sich schnell wegnehmen lässt. Die Schienen werden aber auf jeden Fall wieder grau.
      Ich möchte die Bahn gerne so aufbauen, dass ein Layoutwechsel jederzeit schnell machbar ist. So könnte ich die Bahn bei Bedarf auch ganz schnell abbauen und z.B. für einen Rennabend auf größerer Fläche zum Beispiel im Partykeller oder im Sommer auf der Terrasse aufbauen. Hierfür würde ich die ZES steckbar machen und eine zweite CU anschaffen, die mit entsprechenden Steckadaptern für den mobilen Einsatz vorgesehen ist.

      In den nächsten Wochen und Monaten geht es jetzt erstmal darum, den alten Ring zurückzubauen und ein neues Layout zu finden.
      Ich habe natürlich schon einige Dutzend Entwürfe in der Schublade. Ich werde die Entwürfe hier natürlich vorstellen, soweit sie denn zeigbar sind.


      Ich werde auch den Link zum Grundriss im Softyroyal einstellen, denn ich hoffe natürlich auch auf diverse Layout- und Verbesserungsvorschläge von euch. Näheres zu Vorgaben für die neue Strecke im nächsten Post.

      Auf jeden Fall werde ich mir genug Zeit lassen, denn diesmal wird ausführlich geplant und probegefahren.

      In diesem Sinne, lassen wir die Spiele beginnen...
    • Werbung
    • Vorgaben und Rahmenbedingungen
      So, los geht´s. Dies sind die Gegebenheiten vor Ort. Die Bahn wird in einem eigenen Kellerraum auf einer Platte aufgebaut.
      So sieht die Platte aus:
      Grundriss01.jpg
      Links, hinten und rechts befindet sich jeweils eine massive Wand, diese Maße sind also nicht verhandelbar. Nach vorne sind zur Not noch einige cm drin.
      Vorne links befindet sich derzeit eine Bergungsgasse, die aber auch wieder geschlossen werden könnte.
      Gefahren wird hauptsächlich 1:24. Es fahren in der Regel max. 2-4 Fahrer gleichzeitig.
      Es wird eine reine Digitalbahn, ein späterer Umbau auf Dualbetrieb ist ausgeschlossen.

      Die neue Bahn muss folgende Bedingungen erfüllen:
      - Spurlängenausgleich ist Pflicht
      - Randstreifen sind Pflicht
      - Eine Kurve komplett ohne K1 ist Pflicht


      Die folgenden Bedingungen sind wünschenswert, bei einem Top-Layout würde ich aber auch davon abweichen:
      - Eine Kurve komplett ohne K1 und K2
      - Eine lange Gerade mit min. 6-8 SG
      - Boxengasse mit zwei Tankplätzen
      - Unfallschwerpunkte im vorderen Bereich oder über Bergungsgasse zugänglich
      - Gute Einsehbarkeit
      - Bremspunkte >5

      Wenn mir noch mehr Punkte einfallen, werde ich hier entsprechend ergänzen.
      Im nächsten Post werde ich dann schon mal die ersten Entwürfe präsentieren.

      Wer sich gerne einmal versuchen möchte, findet hier den Grundriss für den Softyroyal:

      softyroyal.de/?t=26d738a3

      Fühlt euch frei drauflos zuplanen... :D
    • Inspiration ist immer gut. :thumbsup:
      Schon mal vielen Dank dafür!

      Tatsächlich passt es:
      HLP01.jpg

      Positiv fällt auf, dass die Einsehbarkeit sehr gut sein dürfte. Was allerdings ein Manko darstellt, ist die Kurve zwei hinten links in der Ecke. Ein wahrscheinlicher Abflugschwerpunkt so weit in der Ecke dürfte selbst mit Greifer schwer zu erreichen sein.
      Aber ich habe ja gerade erst mit der Planung angefangen.
    • Werbung
    • Jay F K schrieb:


      Was allerdings ein Manko darstellt, ist die Kurve zwei hinten links in der Ecke. Ein wahrscheinlicher Abflugschwerpunkt so weit in der Ecke dürfte selbst mit Greifer schwer zu erreichen sein.
      Stimmt natürlich, ist bei mir das gleiche. Daher ja auch die Aussparung hinten - da setze ich dann eines meiner Kinder als Rennassistenten hin :thumbsup:
    • Maverick2K schrieb:

      Dann dreh das doch mal....so das die lange Gerade hinten ist.
      Das nennt man dann wohl den Wald vor Bäumen nicht sehen 8o

      Danke Manuel!

      HLP02.jpg
    • So, dann will ich auch mal meine eigenen Entwürfe ins Rennen werfen. Da sich viele Layouts gleichen, habe ich Ähnliche zu Gruppen zusammengefasst.

      Es geht los mit Gruppe A

      #014

      014.jpg

      #027
      027.jpg

      #028
      028.jpg

      #029
      029.jpg

      #030
      030.jpg
    • Werbung
    • und die ganz Schlimmen habe ich schon weg gelassen :D

      Aber schon mal Danke fürs Feedback!

      Sicher ist da einiges grenzwertig. Ich möchte nur gerne jeden Ansatz verfolgen.

      Meine Tendenz geht zur Zeit in Richtung Gruppe A oder B.
    • Also an Kreativität mangelt es dir schon mal nicht :D
      Und da sind wirklich wilde Layouts dabei, Gruppe B und C wäre mir zu viel verdeckt - und das wolltest Du ja eigentlich auch nicht nochmal, oder?

      Meine Favoriten wären #15 oder #16, wobei bei 15 die Unfallschwerpunkte teilweise hinten liegen.
    • Werbung
    • Mmh... das ist dann schon zweimal die #015 ....


      Mayday schrieb:

      Gruppe B und C wäre mir zu viel verdeckt - und das wolltest Du ja eigentlich auch nicht nochmal, oder?
      Das stimmt.

      Bei den bisher gezeigten Entwürfen ist ganz sicher nicht er große Wurf dabei. Darum geht es mir in dieser Phase auch noch gar nicht so sehr. Ich möchte erstmal alle Möglichkeiten erfassen, bis sich nach und nach einige Favoriten herauskristallisieren, die dann natürlich noch optimiert werden müssen.

      Ich habe mir heute mal aus der Gruppe B #026 vorgenommen und versucht die Überlappungen etwas zu entfernen. Die Kurve hinten links ist natürlich weiterhin das Manko.

      #034
      034.jpg

      Eine weiter Variante wäre dieses Layout:

      #035
      035.jpg

      Hier wäre die bisher vorhandene Bergungsgasse nutzbar um die Kurve hinten links zu erreichen. Allerdings fällt der Knick weg, der mir bei der anderen Variante besonders gefällt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay F K ()

    • Hallo Jens,

      vielleicht ist ja das was für dich!?
      Die Strecke habe ich für einen Freund geplant und die fahren wir jetzt schon einige Wochen.
      Macht super viel Spaß.
      Leider habe ich die Plattenmaße nicht mehr.

      Gruß
      Dateien
      • 19,86m.jpg

        (592,43 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 19,86m oben.jpg

        (590,98 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Vielen Dank dafür!
      Ich befürchte, die Maße sind etwas drüber, aber ich werde den Ansatz gerne aufnehmen und mal auf meine Maße anpassen :thumbsup:
    • Da die Nummer #015 schon zweimal genannt wurde, habe ich diesen Entwurf etwas weitergeführt.
      Was mir bei diesem Ergebnis gar nicht gefällt ist, dass drei gleichlange Geraden im Layout sind. Dafür sollte das Problem der Zugänglichkeit relativ gelöst sein.

      #036

      036.jpg