Hallo erstmal...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo erstmal...

      moin moin,

      liebe Slotcargemeinschaft ich bin Ingo 30 Jahre alt, aus dem schönen Erzgebirge und wurde nun endgültig von diesem Slotcarvirus übermannt.
      Nach ersten Ausflügen mit Carrera GO habe ich mir nun eine Carerra Digital 132 Bahn gegönnt (30182 Power Speeders).
      Nun was soll ich sagen es ist einfach der Knaller :D . Inzwischen habe ich die ganze Familie angesteckt und es wird jeden Tag gefahren bis die Reifen rauchen 8) .

      Allerdings ist die Bahn alles andere als Platzsparend aufgebaut daher habe ich versucht mir eine eigene zu erstellen über Softy Bahnpalner.
      Das klappte auch soweit bis auf einen Teil (rechter Teil der Bahn) der mir einfach nicht gelingen will bzw. bekomme ich die Bahn nicht 100% zusammen...


      ich stell hier einfach mal meinen Versuch mit rein vllt kann ja jemand mit mehr Erfahrung mir sagen was ich falsch mache bzw. wie es richtig geht.
      Eventuell hat einer noch ne Lösung für etwas geschmeidigere Kurven ?(

      Danke schon mal im Voraus

      softyroyal.de/?t=30a9cfa3


    • Werbung
    • moin schmidi,

      :welcome: bei den Freeslottern und viel Vergnügen bei unserem gemeinsamen Hobby. :daumen3:
      Georg

      zZero - Slot Slotcar - Club , 47229 Duisburg - Friemersheim mit der 35 Meter langen Slotfire - Holzbahn


      zzero-slot.de/
    • Hallo,

      willkommen im "Club" :) mir ging es ähnlich, von der Go bis zum D124 Festaufbau. Selbstverständlich alles für die Kinder ;)

      Um endgültig zu planen, wäre wichtig zu wissen, ob du einen Festaufbau planst oder auf dem Boden eine mobile Bahn planst. Außderdem sind die Raummaße und die Aufbaumaße interessant und welche Möglichkeisten die Fahrer haben Autos zu bergen bzw wo sind die Hindernisse, wie Wände, Dachschrägen, Türen usw. Fährst du mit Magnet? Falls du ohne Magnete fährst, brauchst du einige Randstreifen mehr.

      Deine Planung hat noch keinen Spurlängenausgleich. Den erreichst du mit einer Überfahrt wie in der angepassten Planung : softyroyal.de/?t=6349195f

      Es geht sicher schöner, besser, toller. Aber wie gesagt, einige Infos mehr wären dazu notwendig. Möglich wäre zb. die zwei Kurven nach der SZ Geraden als Überfahrt anzuheben und das Infied zu vergrößern, so das es sich unter der Überfahrt ausbreitet.
      Nach dem Prinzip habe ich auch meine Bahn gebaut.
      Viele Grüße



      Adelheidisring
    • erstmal danke für die schnelle Antwort :D

      also Stand jetzt wird es kein Festaufbau, dazu muss ich mir erst eine Räumlichkeit schaffen und es ist nicht Absehbar wann das passiert.
      Die Bahn soll jetzt auf dem Boden aufgebaut werden (bzw ist schon da aufgebaut). Dort kann und soll sie auch über längeren Zeitraum stehen bleiben.

      Die Abmaße habe ich nochmal korrigiert 3m x 1,70m (2-3cm drüber wäre kein Problem) mehr geht gerade nicht. Hindernisse wären links und gegenüber der Control Unit (Wand und Schrank).

      Ja ich fahre mit Magnet.

      Die Strecke wäre so schon besser allerdings würde ich von Überfahrten absehen... sagt mir nicht so zu. Keine Ahnung warum. Bei nem Festbau sicher eine andere Geschichte. Mir wäre eine "flache" Bahn am liebsten da würde ich eben auch auf Strecke verzichten wenn es sein muss.