CRC - mein Raceway 5.8 x 2.3 Meter / next level

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CRC - mein Raceway 5.8 x 2.3 Meter / next level

      Hi Freeslotter,

      wie schon angekündigt - mein Teppichrutscher, der Voltaraceway, ist tot ... und der Umzug in ein neues Heim mit Rennbahnzimmer naht. Damit aber auch die schwierige Suche nach einem schicken Layout, es soll ja (nach ausreichend Tests :saint: ) ein Festaufbau werden.

      Das Rennbahnzimmer misst 6.2 x 3.1 Meter, neben der Bahn soll auch ein kleiner Werktisch platz bekommen - es ist auch zu beachten, dass die Eingangstür relativ mittig vom Zimmer ist und die Balkontür schräg gegenüber liegt...
      Hier mal die Visualisierung aus dem Rennbahnplaner, mit Softy lässt sich das nicht so einfach so aufzeichnen:

      Nach vorne raus habe ich 90 cm zur Wand eingeplant, ich glaube das ist schon recht ordentlich - ein paar cm weniger machen denke ich auch nix...


      Was soll es werden:

      - System: Carreral Digital, Dual Umbau damit ich auch meine analogen Kisten testen kann
      - Festaufbau mit Rennbahnoptik (von der Idee her soll es aber eher aufgeräumt, clean, werden)
      - Man wird nur von vorne an die Bahn kommen können um Fahrzeuge zu bergen (mit so einer Greifzange, weiß gerade nicht wie die heißen :P ) Ggf. wenn nicht die ganze Fläche vollgebaut wird auch noch von den Seiten
      - Maßstab 132, vielleicht irgendwann mal 124

      Wunsch an den Track:

      - zumindest eine weite, öffnende Kurve
      - eine Gerade mit >8 Geraden
      - Spurlängenausgleich sollte (nicht zwingend) - am Ende müssen noch die dicken Trucks drunter durchpassen
      - Boxengasse mit 2 Tankplätzen und langgezogener Einfahrt (soll so ein bisschen der Hingucker werden)
      - Höhenprofil gerne, aber so wenig wie möglich Überfahrten/Überlappungen - Übersichtlichkeit hat Vorfahrt
      - sonst das "übliche": schnell aber nicht einfach, öffnende und schließende Kurven, Lastwechsel so dass das Layout nicht langweilig wird

      Nun hab ich mich mal darin versucht zwei Layouts (eigentlich mehr, aber die anderen waren ganz furchtbar X/ ) zu basteln, die in dem Raum Platz hätten:

      Rennbahn_V3.0

      softyroyal.de/?t=5e5f8d44


      Eigentlich sollte das Layout so ziemlich alle "Wünsche" abdecken - so richtig warm bin ich damit aber noch nicht geworden ?( Zudem reizt es den Platz auch links wie rechts absolut komplett aus, die Türen werden schon nicht mehr ganz zu öffnen sein (dürfte aber nur ein paar cm und nicht schlimm sein hoffe ich - wohne da ja noch nicht).

      Rennbahn_V4.0
      softyroyal.de/?t=7c7a81a9


      Hier hab ich mal versucht etwas kompakter zu planen, da könnten links an die Wand noch ein paar Vitrinchen aufgehangen werden (was aber absolut kein Muss ist). Irgendwie finde ich die Bahn recht "knuffig", auch wenn da doch der ein oder andere Wunsch etwas auf der Strecke bleibt. Insbesondere die Überlappungen ... wenn ich die aber rausplane geht das Layout so in die Breite und /oder Tiefe das es nicht mehr gut passt.

      Habt ihr noch ein paar Ideen / Vorschläge für mich? Verbesserungen oder doch ganz anders? Habe mich hier irgendwie festgebissen, finde die beiden Tracks "okay" aber ich weiß halt auch, dass es bis richtig gut noch ein ganz schöner Weg ist...

      Danke euch und wünsche allen eine gute Nacht

      LG
      Der Flo
    • Werbung
    • Hallo Flo,
      das Layout V3.0 gefällt mir recht gut. Ich denke, das kannst du gut testen. Die Erreichbarkeit bei einer Tiefe von 2,3 m ist wichtig, wie willst du deslottete Autos bergen?

      Viel Spaß beim Testen :thumbup:

      martin74
      Dateien
      • DSCF8008.JPG

        (3,8 MB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Moschen zusammen,

      @Stevo22: Danke dir - mag daran liegen, dass ich deine Galerie mit Layouts schon auswendig kenne :P Aber selbst das anpassen auf andere Maße ist schon schwierig...

      @Martin74: also bis jetzt gehe ich mal davon aus, dass das mit entsprechendem Greifer in Kombination mit Armlänge (da hab ich über meine Größe Glück :D ) klappen sollte ... hoffe ich jedenfalls.
      Die V3.0 ist auch mein Favorit mit hauchdünnem Vorsprung. Allerdings fehlt noch irgendwo dieser Funke zum überspringen ?(

      Getestet werden kann leider erst nach dem Umzug Mitte Dezember und wenn ich danach die Platte aufgebaut ist - bin ja auch schon gespannt ob das alles so passt :/

      Habt ihr vielleicht noch irgendwie eine Idee oder Tipp, wie man noch ein bisschen mehr rausholen könnte? Also nicht an Strecke, aber so das gewisse Etwas...

      LG
      Der Flo
    • Flo1981 schrieb:

      @Stevo22: Danke dir - mag daran liegen, dass ich deine Galerie mit Layouts schon auswendig kenne :P Aber selbst das anpassen auf andere Maße ist schon schwierig...
      So blöd es klingt, aber sowas in der Art hab ich mir gedacht weil mir der Stil der Layouts auf Anhieb vertraut vorkam, besonders die Geschichte mit den 1/3 und 1/4 Geraden bei Richtungswechseln ^^

      Freut mich wenn meine Layouts ein wenig inspirieren und ich finde du hast das toll auf deine Plattenmaße umgesetzt :thumbup:

      LG Stefan
    • Obwohl, oder vielleicht gerade weil, ich deine beiden Layouts schon cool finde, schmeiß ich zusätzlich noch was in die Runde ^^
      Hab versucht deine Vorgaben einzuhalten, die "schnelle Kurve" hab ich bei der Variante nur als abgespeckte Variante vor Start/Ziel untergebracht. Von der Tiefe hab ich ein bisschen eingespart damit du vorne noch bequemer Platz hast, zum bergen sollte man auch besser hinkommen. Den Bereich zwischen Boxengasse und Start/Ziel-Gerade könnte man vom Abstand her noch so gestalten wie man es gerne hätte.






      LG Stefan
    • Werbung
    • Hi Stefan,

      Wow - das sieht ja Mega aus :love: So schön aufgeräumt, clean und man kann die Strecke schon im Kopf abfahren...
      Besonders die K1 nach der langen Geraden, hatte ich mal in einem Teppichrutscher verbaut - da kommt es dann auf die Nerven an, für den Fall eines Abflugs kommt man außerdem super dran :thumbsup:

      Kann es kaum noch abwarten bis ich daheim bin, würde vermuten dass ich die Kurve unten links noch ein bissl einkürzen muss wegen dem Öffnungsbereich der Balkontür (da hat Softy immer eine Gerade bei der Raumplanung draus gemacht) ... vielleicht geht es aber auch gerade auf... ach wäre ich nur schon daheim :saint:

      Also - merci, echt gelungen finde ich

      LG
      Flo
    • Gerne, freut mich wenn es dir gefällt ^^
      Falls du das Layout mal aufbaust und testest, bitte um Feedback!

      LG Stefan
    • ...hab mich auch versucht, aber so was geniales wie Stevo 22 aus Beitrag #6 bekomm' ich nicht hin.

      Habe sein Layout mal nach meinen Vorstellung leicht modifiziert. 2x21,37m.
      Dateien
      • 2137.jpg

        (83,37 kB, 58 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Herbert

      manchmal sind die anderen schneller sonst fahr ich immer hinterher

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ABC ()

    • Werbung
    • @ABC
      Herbert, ich lehn mich da mal aus dem Fenster und behaupte wir haben da durch Teamwork ein richtig feines Layout gebastelt das durchaus eine Referenz werden könnte...

      Deine Anpassungen sind genial und holen noch das gewisse etwas raus (zB links oben kommt man jetzt aus einer öffnenden Kurve auf die Gerade, viel besser!)

      Das Layout ist organisch, hat "realen" Rennstreckenflair, gefinkelte Passagen, Platz für eine ordentlich Boxengasse, 124er tauglich, Spurlängenausgleich und nur eine Überfahrt. Ich finds top :thumbup:

      Werds bei Gelegenheit nochmal auf die Plattenmaße legen, links unten könnte es vom Gefühl her eng werden.

      LG Stefan
    • Hey zusammen,

      Vielen Dank ihr zwei - gleich auf Anhieb sowas geniales rauszuhauen :)

      Vielleicht ist es auch gerade diese Mixtur aus organischem Layout das sich so schön in eine echte Rennstreckenoptik verwandeln lässt... Ich spüre schon den Druck es auch so toll umzusetzen :whistling:

      Werde spätestens morgen (gestern hatte ich noch Aufträge von meiner Regierung bekommen, heute Weihnachtsfeier...) das nochmal in den Autorennbahn Planer mit dem Plattenmaßen eingeben - Weichen und Co müssen ja auch noch verteilt werden...

      Achja Stefan, na klar gibt's einen Fahrbericht. Werde auch versuchen die Entstehung hier mit zu dokumentieren ;)

      Wird nur noch ein paar Tage dauern, für den 15./16.12. ist der Umzug geplant, dann noch Kisten ausräumen - aber ich hoffe vor Weihnachten zumindest mal das Layout auf dem Boden aufgebaut zu haben.

      LG
      Flo
    • Stevo22 schrieb:

      Werds bei Gelegenheit nochmal auf die Plattenmaße legen, links unten könnte es vom Gefühl her eng werden.
      Wie befürchtet, links unten wird es jetzt mit der Öffnung der Balkontür enger:


      @Flo1981
      Die Tür muss nicht 90° aufgehen, aber vielleicht kannst du den Bereich den du im ersten Post gezeichnet hast mit Maßen versehen damit man es auch im Planer gleich korrekt darstellen kann.

      LG Stefan
    • Hi Stefan,

      Also die Balkontür würde unten ca 35 cm von der Tiefe und 85 cm in der Breite abknabbern... Trage ich noch nach, spätestens morgen.

      Haste recht, muss nicht ganz aufgehen - es müssen lediglich auch kräftige Besucher mal durch passen :P

      LG
      Flo
    • Danke Flo!
      Puh, 35cm ist nicht wenig. Das heißt die Platte hätte auf der linken Seite 230cm-35cm=195cm damit die Tür 90° aufgeht?
    • Werbung

    • Rote Linie 45°, da bleibt bei 85cm nur ein Durchgang von 42cm.
      Der "beste" Fall wäre wohl die Platte wie mit der grünen Linie gekennzeichnet abzuschrägen, mal sehen inwieweit sich das umsetzen lässt.
    • Ich glaub das wäre ein Kompromiss:


      Die K3 von ABC am Schikaneneingang musste ich leider wieder, wie in meinem Ursprungslayout, gegen eine K2 tauschen. Man könnte mit einer paar K1 gegen K2 noch ein wenig schmäler werden, aber dann geht der Flow verloren...
      Außerdem, wenn du Original C-Leitplanken verwenden willst, tragen die Halter auch ein wenig auf, sollte sich z.B. an den 3 Berührungspunkten an der Langen Geraden trotzdem ausgehen. Ein bisschen schieben und zerren lässt sich die Bahn ja.

      LG Stefan
    • Wie ist das denn, wenn ihr das ganz spiegelt, so dass die Ecke
      oben rechts nach links oben wandert? Für mich sieht die rechte
      Seite etwas entspannter aus.
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015