CRC - mein Raceway 5.8 x 2.3 Meter / next level

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hkhw schrieb:

      Eigentlich nicht. Wie wäre es mit einer Zeichnung mit Bemaßung
      Plane eine Steilkurve 4, dann kauf' Dir eine und staune. So war mein Weg
      und der ging genau so, wie oben beschrieben.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Das habe ich wohl verstanden. Ich habe deinen Baufred gelesen. Steilkurven führen ein merkwürdiges Eigenleben. In diesen Fall weiß er aber doch im voraus, wo vielleicht ein Bein oder eine Strebe beim Sägen stören könnte, dann bau ich doch da keine hin. Die Konstruktion wird schon nicht in sich zusammenstürzen.
    • Flo1981 schrieb:

      Moschen zusammen,

      Da habt ihr natürlich recht ... die Umsetzung würde ich schon hinbekommen, hab sogar schon einen groben Plan - die Stützkonstruktion muss ja schön symmetrisch bleiben, das wird dann Abstellfläche und es müssen mangels Keller viele Kisten drunter :)
      Wenn du kein Bein hinbaust kann es auch keine Kisten behindern

      Flo1981 schrieb:


      Daher nochmal andersrum: denkt ihr die Variante mit dem versenken der Geraden macht Sinn (vom fahren, der übersicht, bergen von Fahrzeugen falls notwendig, etc) oder ist das zu viel des Guten und doch lieber Gerade oder wie Herbert vorgeschlagen hat die Welle hochsetzen?
      Versenken wäre ein nettes Gimmik, mehr nicht.
      Kurven hoch und runter sind schon interessanter als platt auf einer Ebene.
    • @hkhw
      wo du recht hast, hast Du recht.
      das gilt für beide Posts
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Okidoki, überzeugt ^^ Somit, bekommt das Ganze über die Welle hinweg ein schönes Höhenprofil...

      Sofern diese Woche nicht mehr die Kleiderschränke zum aufbauen geliefert werden, werde ich erstmal zwei schöne Screens für den RBS aussuchen gehen (okay, irgendwie hoffe ich ja, dass die Schränke nicht kommen :saint: )

      LG
      Flo
    • ABC schrieb:

      ... die Überfahrt tauschen (Gerade unten und das "S"oben) macht bestimmt noch interessanter.
      Ich glaube wir meinten es so ...
      Schöne Weihnachten
    • Werbung
    • Hi zusammen,

      Langsamer als geplant (die nacharbeiten vom Umzug...) - aber es geht voran :)

      Step 1 - der Rennbildschirm
      ...oder besser das TV dafür hängt an der Wand. Besser am Anfang als wie wenn alles steht, außerdem steht dann die Kiste nicht mehr in den Füßen rum.
      Nach Überlegungen Beamer vs Monitor vs TV hab ich mich am Ende fürs TV entschieden. Ein smartes 55 Zoll Gerät ist es geworden, darauf sollte alles gut zu sehen sein ^^



      Step 2 - die Namensgebung (tbc)
      Deutlich schwieriger ist dort die Namensgebung. Aktueller Arbeitstitel:
      "Circuit du rapide Chameau (CRC)" also die Rennstrecke des schnellen Kamels. Warum? Mein erster Gedanke bei dem Layout war aufgrund des leichten 'S' oben an ein Kamel :P Der Name ist eigentlich zu sperrig und es soll auch keine Wüstenstrecke werden - daher Arbeitstitel CRC bis mir was besseres einfällt.

      Step 3 - der Unterbau (tbc)
      Die ersten drei Tische stehen schon mal ... immerhin. Entweder lag es an den Möbeln die sukzessive eintrudeln und aufgebaut werden wollten oder an den Holzvorräten/Öffnungszeiten des nächsten Baumarkts oder an mangelnder Ladekapazität unseres Autos oder der Uhrzeit an der man besser nicht mehr sägen sollte oder ... jedenfalls nicht an mir :saint:

      Gewählt wurde wie ersichtlich die einfache Tischbauweise mit 22mm OSB drauf. Das erschien mir am einfachsten auch für einen handwerklich recht unbegabten umzusetzen, außerdem ist es super stabil. Die drei Tische werden noch verschraubt und ergänzt um 5 weitere individueller Größe - aber erst nach meinem Skiurlaub :P




      Achja, ansonsten hab ich es noch zu zwei Bauatellenfahrzeugen gebracht, die ich aber schon an anderer Stelle vorgestellt hab:




      Soweit zum aktuellen Stand, ich bin jetzt die Tage erst einmal auf der Piste... Freue mich aber schon mega endlich wieder weiter zu machen :thumbsup:

      LG
      Flo
    • Moschen zusammen,

      Endlich - nach gefühlt 1 mio Spax Schrauben - die Bahn steht :thumbsup:

      Hat länger gedauert als gedacht, insbesondere hatte ich nicht eingeplant nur Samstags (nach den üblichen Einkäufen) die Stichsäge schwingen zu können :/ Naja prohylaktischer Schutz der Nachbarschaftsbeziehung...

      Egal, die Tische stehen, obendrauf hab ich 8mm Bautenschutzmatte ausgelegt und befestigt. So werden kleine Unebenheiten sanft ausgeglichen und es lässt sich gut in Form bringen - ich hoffe aber doch inständig, dass dieser Gummiduft noch nachlässt.

      So schaut das Ganze mittlerweile aus:




      ...und war ein guter Grund ein kleines Richtfest zu feiern. Meine bessere Hälfte hat mir ja auch ganz fleißig geholfen und ist mittlerweile genauso stolz auf das geschaffte (beide handwerklich unbegabt) wie ich :love:



      Gestern dann noch fix die alten C-leitplanken ran (provisorischer Absturzschutz) die Brücke unterbaut und ein paar Ründchen gedreht.
      Obwohl die Bahn gesaugt und gewischt wurde hat es je Spur 2 bis 300 Runden gedauert bis die Zeiten wieder okay waren - da hat der Baustaub seine Spuren hinterlassen.

      Apropos Überfahrt: die Welle hochzulegen sich jetzt schon bewährt. Auffahrt mit leichtem Banking, auch die Abffahrt leicht verwunden - Spielspaß steigt nochmal :D

      Next steps sind erst mal Kleinigkeiten, (muss ja auch mal wieder fahren), die Sorax Vitrinen (mittlerweile 6) müssen an die Wand, eine Lampe an die Decke und ein neues (ausreichend langes) HDMI Kabel muss her...

      Danach kommt dann die Boxengasse dran, da bin ich mir noch nicht sicher, wie ich die gestalte. Und natürlich die optimale Weichenposition, dafür ist aber erstmal ein kleines Rennevent nötig, da sieht man das besser.

      Jedenfalls hoffe ich drauf jetzt endlich zumindest mal bis Großbaustellen wie das einlassen anfangen meinen Slotentzug zu bekämpfen :saint:

      LG
      Flo
    • Hi zusammen,

      und zwar tüftel ich gerade ein wenig an der Boxengasse ... wäre so etwas machbar?

      softyroyal.de/?t=277bd78b

      Zum einen: bei der Einfahrt rechts dürfte das Heck der Einfahrenden Autos über die Fahrspur räubern und die Autos behindern. Aber ich glaube das wäre weniger störend, oder?


      Zum zweiten: wie bekomme ich den Abstand zwischen BG und SZ raus? Möchte ja gerne eine Mauer und Leitstände einbauen...


      Und zum dritten: lässt sich die BG Ausfahrt so integrieren? Hätte Sorge, dass dann die Autos der Fahrspur nicht mehr sauber durch die Kurve fahren, wenn dort die BG rein mündet (der Leitkiel möchte ja nach außen).


      Was denkt ihr dazu? Habt ihr eine Idee?

      LG Flo

      P.S: eigentlich bin ich ja ein Fan von ausprobieren ... aber bevor ich jetzt Schienen zerschneide, frag ich mal lieber...


      bahnplan_softyroyal.de(9).png
    • Flo1981 schrieb:

      Zum zweiten: wie bekomme ich den Abstand zwischen BG und SZ raus?
      Der rot weiße Teil des Randstreifens hat 3,5 cm Breite, der Rest ist 6,5 cm.
      Bau' in Softy einfach einen Randstreifen an und schau', wie weit der überlappt.
      Wenn ich das Bild vergrößere und die Ausfahrt sehe, ist dort noch ein winziges
      Stück rot-weiß zu sehen. Damit würde ich auf aktuell ca. 7 cm tippen.


      Flo1981 schrieb:

      wäre so etwas machbar?
      Warum nicht. An Hunters ASRC gibt es eine ähnliche Ausfahrt. Überwiegend
      eine Frage des persönlichen Geschicks oder der Bereitschaft, Geld auszugeben.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Mischen zusammen,

      @uranos: dankeschön :) Jetzt mal schauen, das mit der Zeit zuerst die Technik, dann die Landschaft wächst...

      @slot-xtreme: yeah, der Tip mit Randstreifen ist gut. Aber dann muss ich noch mal ran, um es etwas schmaler zu gestalten bzw ich müsste mich mal festlegen welche Mauer ich verbauen möchte...
      Bezüglich der Ausfahrt - persönliches Geschick ;( naja, ich versuche es mal - mehr als zwei oder drei Schienen werde ich schon nicht ruinieren :saint: Dann kann ich immer noch bei den einschlägigen Anbietern von Spezialschienen anfragen.

      Also... ich werde berichten.

      LG
      Flo
    • Flo1981 schrieb:

      ich müsste mich mal festlegen welche Mauer ich verbauen möchte...
      das hilft sicher :tumbup:

      Meine sind von slottrackscenics.co.uk und 65 mm tief.
      Die Lücke ist allerdings 75 mm geworden, weil ich zur Strecke auf
      jeder Seite noch 5 mm mit Holzleiste als Abstandshalter vorgesehen
      habe.

      Jetzt nochmal zu deinem Plan. Die Einfahrt wird so nicht funktionieren.
      Die 1/3-Gerade und die K1/30 überlappen in die K4/15.
      sshot-2018-02-12-[07-46-06].png

      Ein möglicher Ansatz ist, die Einspurgerade durch 1/3- und 1/4-Geraden
      zu tauschen und so ein Stück weiter hoch zu kommen. Dann eine K3/30
      vor die K1/30.

      Auch die Ausfahrt könnte ziemlich einfach werden. Eine Pit-Ausfahrt so
      zurecht geschnitzt, dass die K3/30 reinpasst.
      sshot-2018-02-12-[07-48-59].png
      In der Boxausfahrt sind das dann K4/15 und K2/30 mit einer 1/4-Geraden.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hey Thomas,

      Manchmal sieht man echt den Wald vor Bäumen nicht - hab gestern Ewigkeiten davor gesessen :S

      Also - merci und 1000 Dank für die Vereinfachung der Umsetzung :thumbsup:

      LG Flo
    • Hi Thomas,

      Danke auch dir - halt gewusst wie :thumbup:

      Hab mittlerweile meine Wunschmauer im Handel gefunden, hat 6.5 cm in der Tiefe - also passt das ja schon mal hervorragend.

      Am Wochenende werde ich mal die Varianten auslegen und mir mal die Schnittkanten einzeichnen - mal gucken was einfacher geht. Wenn ich ganz mutig bin, fang ich auch schon mit der Schnitzerei an ^^

      Hätte dafür einfach ein scharfes Cutter Messer bzw Skalpell genommenen - hab hier zwar schon von Operationen mit dem Dremel/Proxon gelesen, aber vom Ģefühl wird das nicht so sauber...

      Also - nochmal Dank an euch!

      LG Flo
    • Werbung
    • Hi Flo,

      Sehr gerne. Ja die beiden Methoden sind entweder Cuttermesser (hab ich auch schon oft gemacht) oder eben Dremel bzw. Bandsäge (hat ja so ziemlich jeder in seiner Werkzeugkiste :D )
      Beim Dremel hast Du schnell ein zu stark erhitztes Sägeblatt - also immer wieder abkühlen lassen. Vermutlich wirds wohl eine Kombination werden. Grob mitm Dremel und dann mit dem Cuttermesser Details bis es paßt.

      LG und gutes Gelingen!
      Thomas.
    • Hi Flo,

      sach ma´ hat dein Kurs mittlerweile eigentlich auch n Namen?
      Damit ich weis wo ich morgen meine Runden drehe.
      ICH FREU MICH - DAS WIRD SUUUPER!
      VG
      P68
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de
    • Moschen P68,

      Ich glaub an den Arbeitstitel

      CRC - Circuite des rapide Chameau

      hab ich mich schon so angefreundet, dass er bleibt :P Wir könnten natürlich morgen auch einen Namenswettbewerb ausrufen - aber dann ist der Name am Ende nicht jugendfrei :whistling:

      Gestern wurden extra noch schicke Startplätze eingemalt...
      Ich hoff das ich nix vergessen und ausreichend getestet hab :saint: Dann wird es definitiv ein Klasse Abend :rock:

      Freu mich schon

      LG Flo
      Dateien
    • Hi Flo,

      sehr gut dann komm ich also morgen an den Circuite des rapide Chameau...
      Auch wenn ich nicht das "rapideste Chameau" sein werde, möchte ich bitte den vordersten der in
      so liebevoller Handarbeit aufgebrachten Startplätzen für mich in Anspruch nehmen - Ihr könnt mich dann ja wieder überholen :D
      VG
      P68
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de