Formel 1 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Formel 1 2018

      Formel 1 Übertragungen bleiben bei RTL mit Nico Rosberg als Lauda Nachfolger:

      t-online.de/sport/formel-1/id_…-euro-league-bei-rtl.html

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Werbung
    • Meine Hoffnung war ja auch, das RTL endlich mal "Zirkusclown" Kai Ebel und "Aus-deutscher-Sicht"-Labertasche Heiko Wasser absägt...

      Ich höre jetzt schon Wasser ab Australien 2018 in einer Tour jammern, weshalb der "arme Pascal Wehrlein" bei Sauber entlassen wurde - Marcus Ericsson darf sich schon einmal warm anziehen, Wasser wird ab 2018 ein neues, weiteres "Feindbild" haben...

      Nico Rosberg sollte man eine Chance geben - immerhin kennt er die aktuellen F1-Boliden noch am besten und kann aus eigener Erfahrung vielleicht ein bisschen mehr aus der "Technik-Ecke" plaudern.
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Werbung
    • Ich beobachte das - hier und in anderen Foren - sobald irgendwo Formel 1 steht springen sofort einige auf um wortreich kund zu tun das Formel 1 sowieso der größte Schwachsinn ist und total fad und überhaupt interessiert das niemand.... Doch da frage ich mich doch: warum lesen sich diese "Nichtinteressierten" den Beitrag nicht nur durch sondern nehmen sich sogar die Zeit ein Kommentar zu schreiben?

      Ich interessiere mich nicht für DTM und Langstreckenläufe sind sowohl vor Ort als auch im Fernsehen so spannend wie Schachturniere - also lese ich mir Beiträge darüber nur durch wenn ich wirklich nichts Besseres zu tun hab ... Dann jedesmal zu erklären warum ich mich dafür nicht interessiere das halt ich für ziemlich überflüssig .....

      Ach ja - der Vergleich Formel 1 vs Moto-GP ist ungefähr wie Eishockey gegen Fußball. Überall gehts um Tore damit sind die Gemeinsamkeiten aber schon vorbei genauso geht's bei Moto-GP und Formel 1 um schnelles im Kreis fahren. Vergleichbar ist es nicht.
    • Das ist ja das Übel - Co-Kommentator bleibt ja Wasser (neben Christian Danner) - Nico Rosberg übernimmt den Lauda-Job als "Experte" neben Florian König.

      Und so sehr ich Niki ansonsten schätze - der Wechsel war überfällig, denn seitdem Lauda bei Mercedes werkelt, waren seine "Kommentare" zuweilen sehr, na ja, "gewöhnungsbedürftig" ;)

      Ich hoffe, das Rosberg da ein bisschen objektiver rangeht - und nicht aus "alter Verbundenheit" in die selbe Kerbe haut...
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Ich hab bei Heiko Wasser manchmal das gefühl, dass er von oben gesagt bekommt sich möglichst blöd zu stellen, um den gewöhnlichen RTL-Zuschauer nicht zu überfordern. Zu Schumis Zeiten fand ich ihn kompetenter, aber da war ich ja auch noch in der Grundschule.
      Gruß,
      Dominik
    • Als damals Jochen Maas durch Christian Danner ersetzt wurde, konnte ich damit auch 2 Jahre nichts Anfangen. Später hatte man sich dran gewöhnt, und heute guckt man SKY, weil es einfach viel sportpsezifischer ist, als wie RTL versucht dem breiten Pöbel den Sport nach Hause zu bringen...
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Ich guck es zwar auch über Sky, aber die, die es nicht haben in eine Schublade zu stecken und als

      Stelladriver schrieb:

      dem breiten Pöbel
      zu bezeichnen, ist wenig respektvoll.
      Aber wenn man zur Elite gehören will, muss man sich vermutlich so gewählt ausdrücken.
      Streite dich nicht mit einem Dummkopf. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung
    • Werbung
    • Hat nichts mit Elite zu tun...damit meinte ich eigentlich die Gruppe... die sich eigentlich nicht für Motorsport interessiert und dem RTL es mit ihrer Art der Moderation versucht schmackhaft zu machen. Quasi als Beigabe zum sonstigen Harz 4 TV. Bissel mehr technischen Background, Details in der Tiefe und sachliche Berichterstattung würde dem Sender gut tun

      Ich habe selber viele Jahre RTL geguckt, allerdings ist es doch gerade (neben der Werbung) die art der Moderation die mir total auf den Sack geht und schon immer ging.

      Lieber 3 Experten.. als 3 Leute die (Wasser, Ebel, König) seit Jahren immer wieder die selben Texte abreissen und viel bla bla bla machen... jede andere Sportübertragung ist qualitativer. Motorvision TV - die Nascarübertragungen.. von DER Moderation könnten die sich mal was abschneiden...
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Ronnie schrieb:

      Nico Rosberg übernimmt den Lauda-Job als "Experte" neben Florian König.
      ..
      Ich hoffe, das Rosberg da ein bisschen objektiver rangeht - und nicht aus "alter Verbundenheit" in die selbe Kerbe haut...
      Aber Nico Rosberg wird es nicht alleine machen, sondern im Wechsel mit Timo Glock in Abhängigkeit wie Timo seinem DTM-Job nachgehen muss.


      Das Rosberg Mercedes-konform reden wird ist wohl klar, er steht doch mit Sicherheit noch auf deren Gehaltsliste.
    • mc2 schrieb:

      Ich .dem breiten Pöbel
      zu bezeichnen, ist wenig respektvoll.


      Aber wenn man zur Elite gehören will, muss man sich vermutlich so gewählt ausdrücken.
      Was haben wir noch gelernt? Um zur Elite zu gehören muss man Sky haben. ;(
      8o Immer schön im Slot bleiben 8o
    • Dominik TS040 schrieb:

      Ich hab bei Heiko Wasser manchmal das gefühl, dass er von oben gesagt bekommt sich möglichst blöd zu stellen, um den gewöhnlichen RTL-Zuschauer nicht zu überfordern. Zu Schumis Zeiten fand ich ihn kompetenter, aber da war ich ja auch noch in der Grundschule.
      Da liegst Du gar nicht mal so falsch ;) - in irgendeiner Talkshow vor Jahren meinte Wasser mal, "RTL wolle eher die breite Masse der Zuschauer ansprechen" (typisch RTL halt) , während "die Hardcore-Fans ja bei Sky schauen könnten"...

      Davon abgesehen ist Wasser selten kompetent und noch weniger objektiv - schon zu Schumacher-Zeiten wurden dessen potentielle WM-Gegner wie Hill, Villeneuve oder Alonso von Wasser wie die berühmte Sau durchs Dorf gejagt - Schumi war der (fast) unfehlbare "Superhero", seine Gegner waren bei Wasser stets die A...löcher.

      Als bekennender BvB-Fan sollte der Herr sich mal dort als Stadionsprecher o.ä. bewerben - dort wäre er gut aufgehoben und könnte sich besser austoben...aber ich denke, dann würden sogar die BVB-Fans die Spiele boykottieren ;) :D
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Kurze Frage, gibt's eigentlich die Möglichkeit nur Formel 1 bei Sky zu buchen, quasi on Demand, also nur wenn ich möchte? Also die Rennen einzeln buchen und bezahlen, kein Abo. Kenne mich da nicht so aus, als ich das letzte mal Sky hatte hieß das noch Premiere und man musste einen Chip vorn reinschieben...
      Danke!
      Glückauf

      Markus
    • Werbung
    • @Glückauf:

      Gibt es meines aktuellen Wissens nach nicht - ich hab' vor zwei Jahren mal nachgefragt, da gab es die F1 nur im Sportpaket inkl. Bundesliga, Tennis, Golf etc.

      Da mich der andere Quatsch nicht so interessiert, war für mich das Thema durch....
      "Ronnie Peterson gehört zu jenen Fahrern, die man nie vergisst - er war einer der schnellsten, die je da waren." - Niki Lauda
    • Ronnie schrieb:

      @Glückauf:

      Gibt es meines aktuellen Wissens nach nicht - ich hab' vor zwei Jahren mal nachgefragt, da gab es die F1 nur im Sportpaket inkl. Bundesliga, Tennis, Golf etc.
      Fast genauso ist es, nur Bundesliga geht alleine, meine ich.

      Gruß
      Ingo :cowboy:
    • Ich habe ab 2018 kein Sky mehr. Formel1 war es mir nicht wert.
      Ehrlichgesagt hatte ich ja darauf gehofft, dass man F1 über eine Streamingplatform buchen kann.
      Und zwar Rennen für Rennen.
      RTL/Wasser/Ebel werde ich mir nicht antun.
      Gruß Maggo