Angepinnt Tricks und Kniffe bei der Bahnplanung - Ein Add-on zum Bahnplanungs-Tutorial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Moin.

      Dann pack das doch in die Rubrik Elektronik.

      Da wird es wohl besser gefunden.

      Ach so,

      Danke für die ganze Arbeit die du dir machst :applaus2:

      Es ist interessant und dabei auch noch gut zu lesen. :applaus2:
      Gruß
      Thorsten


      Kein Alkohol ist auch keine Lösung
    • Moin Jens,
      fände ich unter der „Was sonst noch Einfluss auf die Bahnplanung hat“ gut.
      Eine Stimme dafür :thumbup:

      Schönes WE
      HuGo
    • Ich fände es auch besser, wenn das ein separater Thread wird. Du kannst da ja ggfs-
      über den 1. Post verlinken und wenn's genauso top wird wie das hier, rufe ich auch
      wieder nach dem Anpinner. ;)
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo,

      super Idee, da ich gerade davon profitiere.

      Dank Deinen Tipps ziehe ich gerade Draht in die Schienen, ich hoffe es lohnt sich.


      Schönes Wochenende und auch hier für die Hilfe noch mal vielen Dank.


      Gruß

      Bernd
    • Werbung
    • Wo auch immer es richtig aufgehoben ist, ich denke das ist super interessant für Neulinge (wie mich) und wäre eine tolle Ergänzung zu den Layout Tipps.
      Ich habe 2 ZES und habe das einfach nach gutdünken gemacht also die Bahn quasi per Abzählen gedrittelt und dann Leitungen gelegt von der Geraden rechts und links der
      CU. ZUmindest hat es dazu geführt, dass die Kreuzweiche danach nicht mehr zu 40% der Versuche sondern immer geschaltet hat.
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß
    • Ich würde es auch sehr begrüßen wenn die wichtigen Infos zusammengefasst werden und man sich nicht durch das ganze Forum „wühlen“ muss. Zumal mit anschaulichen Bildern würde es mir auch sehr helfen was die Installation von ZES oder auch speedlimiter angeht. Macht es euch alt eingesessenen Slottern vermutlich auch angenehmer, weil dann nicht mehr immer wieder die gleichen Fragen aufkommen, die ihr stets mit viel Geduld und sehr ausführlich beantwortet :)
      VG
      Granate
    • danke schon mal für eure Rückmeldungen. Ich habe heute mal ein wenig recherchiert und festgestellt, dass es fast zu jedem von mir genannten Punkt schon eine oder mehrere Anleitungen hier im Forum gibt. Und die meisten sind wirklich gut, wenn auch das ein oder andere Bild nicht mehr vorhanden ist.
      Ich denke, ich werde einfach erstmal anfangen. Da ich das ganze möglichst einfach und für Neueinsteiger verständlich aufbauen möchte, könnte es ja trotzdem hilfreich sein. Ich würde dann natürlich jeweils auf eine bereits vorhandene Anleitung verlinken, denn die Verfasser dort haben sich ja auch Mühe gegeben.
      Wo ich den Thread dann einstelle muss ich mal sehen, ws wäre eine Ebene weiter oben unter "Bahnbau und Zubehör" die richtige Stelle.
    • Hallo Jens,

      absolut Super Dein Thread. :thumbsup: Sehr ausführlich und gut erklärt. Ich bin zwar schon etwas dabei und habe auch meine dritte Bahn, konnte aber auch noch neues und interessantes herauslesen. Man sollte den Thread immer wieder mal lesen. Bin schon auf die Fortsetzungen (Elektronik, etc.) gespannt.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

      Aktuelles Layout: softyroyal.de/?t=559d2a5c

    • Jay F K schrieb:

      Hallo zusammen,
      es freut mich, dass das hier ja doch der ein oder andere zu lesen scheint.

      Inspiriert durch einen Thread, in dem es vor ein paar Tagen um Zusatzeinspeisungen und diesbezüglich um Leitungquerschnitte ging, kam mir ein Gedanke: Wie wäre es wenn ich hier noch ein weiteres Kapitel hinzufüge, in dem ich ein bisschen auf die Technik eingehe?
      Mir schwebt dabei zum Beispiel vor, in ganz einfachen Bildern zu beschreiben, was passiert da eigentlich wenn ich Zusatzeinspeisungen einbaue bzw. Wenn ich keine einbaue, evtl. Sogar eine kleine Einführung für Laien in die Welt von Strom und Spannung. Oder Dinge wie: Warum keine Zusatzeinspeisung in der Boxengasse? Wie setze ich einen Speedlimiter in der Boxengasse um, wie setze ich die Weichen für ein Pacecar, unterschiede analog/digital, usw.

      Ich bin mir nicht ganz sicher, ob sowas hier richtig aufgehoben wäre, darum würde ich gerne hören was ihr davon haltet...?!
      Bitte, sehr gerne !
      Ich bin zwar gerade erst am Plattenaufbau selbst dran, würde mich aber auch riesig über die Elektronikthemen freuen.
      Speedlimiter = MEGA IDEE, gerne dann mit einstellbaren Geschwindigkeiten für die Kids und für die Erwachsenen
      Pacecar = auch sehr gerne, was ist zu beachten, Was wäre ein sinniger Platz für das Pacecar?
      Zeitstrafe = Fände ich auch eine coole Sache, wenn es so etwas geben würde. Vielleicht ein Stück Schiene, welches beim Überfahren eines Sensors
      10sek keine Spannung hätte.

      Brandaktuell fände ich zum nicht Elektronikthema, wobei, wenn es um das Thema Weichen geht ist es eher beides, das Thema: BOXENGASSE
      Was kann man alles und wie realisieren?
      1x Tanken 1x Pacecar
      2x Tanken
      2x Tanken 1x Pacecar
      Das ganze mit Durchfahrt oder ohne.

      Mir persönlich kam noch eine Idee, habe aber noch nicht danach gegoogelt bzw. hier im Forum gesucht ob jemand das vielleicht schon umgesetzt hat,
      bzw. ob es Sinn macht.
      Nehmen wir mal an es gibt auf der Platte 4 Fahrerstände. Die Idee ist, jeden Fahrer vor sich ein Ministück Schiene zu setzen, das ein Auto drauf passt.
      Da neben hat jeder Fahrer dann je einen Knopf zum Programmieren seines Fahrzeuges für den entsprechenden Handregler.
      Sprich es wäre ein parallel geschalteter CODE Button der CU.
      Damit die anderen Plätze wissen, das gerade Programmiert wird, könnte man die erste Rote LED der CU, quasi 4x neben die Programmiertaster bauen.

      Also wie geschrieben sehr gerne, aktuell würde ich mich auch über einen Beitrag zum Thema Boxengasse freuen, was man da so und wie bauen kann.
      The second place, is the first Looser !!!
    • Werbung
    • DarkSkies schrieb:

      Zeitstrafe = Fände ich auch eine coole Sache, wenn es so etwas geben würde. Vielleicht ein Stück Schiene, welches beim Überfahren eines Sensors
      10sek keine Spannung hätte.
      Digital oder analog?
      Analog können das viele Zeitmessungen, wenn es pro Spur ein Bahnstromrelais gibt
      Digital die schlechteste Idee, wo gibt. Da steht einer für 10 sek (egal wie lang) und bis zu 5 andere blicken's nicht und knallen hinten drauf.

      DarkSkies schrieb:

      Sprich es wäre ein parallel geschalteter CODE Button der CU.
      Könnte man machen, betrifft dann aber alle Autos, die gerade auf der Bahn stehen.
      Man möge mich korrigieren, wenn ich falsch liege. Bei Speed und Bremse ist das so,
      bei den Regler-IDs habe ich's noch nicht getestet.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo Jens,

      ist eine super Idee von dir, diese Thematik auf den Elektronikbereich auszubauen. :danke2:
      Schließe mich meine Vorrednern an, dieses Thema vielleicht in einen anderen Thread zu schieben und hier am Anfang eine Verlinkung zu machen.

      DarkSkies schrieb:

      Brandaktuell fände ich zum nicht Elektronikthema, wobei, wenn es um das Thema Weichen geht ist es eher beides, das Thema: BOXENGASSE
      Was kann man alles und wie realisieren?
      1x Tanken 1x Pacecar
      2x Tanken
      2x Tanken 1x Pacecar
      Das ganze mit Durchfahrt oder ohne.

      Zum Thema Boxengasse, Pitlane etc. findest du bei Rudgar sehr gute Erklärungen und auch Anleitungen zum Auf-und Umbau. Mir hat diese Seite und diese Forum sehr für das Verstehen geholfen.

      Pitstop-Weiche Link
      Boxentrategie beim Aufbau Link

      Für Bestrafungen würde ich dir eine Rennbahnsoftware, wie z.B. Cockpit-XP empfehlen. Da kannst du u.a. auch Bestrafungen vergeben.

      Viele Grüße

      Rüdiger
    • Danke für die ganzen Anregungen. Das ganze geht mir aber teilweise schon zu sehr ins eingemachte. Ich möchte das möglichst für Anfänger und Laien aufbereiten. An der Cu rumzulöten geht da schon etwas zu weit. Tatsächlich habe ich sogar eine Schaltung für eine Ampelsteuerung in der Boxengasse mit Möglichkeit eine Zeitstrafe abzusitzen in der Schublade, nur selber nie umgesetzt. Aber auch das gehört meiner Meinung nach nicht hier her.
      Die Boxengassen hat Stelladriver ja auch schon beschrieben, das wäre dann irgendwie doppelt...
      Ich fange jetzt erstmal an und Stelle das Ergebnis dann hier vor. Man kann es dann ja immer noch in einen anderen Bereich verschieben.

      edit
      Kurze Anmerkung: Die Seite von Rudgar ist sehr informativ und hat mir in meinen Anfängen auch sehr geholfen. Allerdings bezieht er sich auf die alte PitStopLane ohne Tankschiene, die in Verbindung mit der Black Box funktioniert. Evtl. mache ich das dann doch nochmal für die aktuelle Variante mit CU und Tankschiene.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jay F K ()

    • Zum Thema Boxengasse..... ich hab da dieses "automatische Spurwechseln bei 2-spuriger Pitlane".

      Ist das evtl von Interesse, es auch anzufügen?

      Funzt super, und ist einfach zu machen

      Pit_ppt.pdf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hemp ()

    • !Versuch!, wird wieder gelöscht.

      Weiche Links.gif

      Ist nur ein Test, ob das auf verschiedenen Geräten gleich gut hinhaut.
    • Werbung
    • Danke fürs Feedback!
      Ist wirklich ein ziemlicher Aufwand, macht aber auch Spaß.

      Wenn man nicht angemeldet ist, sieht man allerdings nur den Dateinamen als Text. Aber naja, ein Grund mehr Forenmitglied zu werden...
    • Hallo,

      Bei unseren Hobby ist halt viel Elektronik dabei!
      Als neu Einsteiger oft sehr schwierig das zu händeln.
      Wenn es dann eine "Einführung von Laien in die Welt von Strom und Spannung" gibt?
      Sicher eine tolle Hilfe für Jung und alt.

      Kurt