Keine Lust zu renovieren? Ein Tapeziertisch wird zu einer kleine Slotbahn. Fahrbahnbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Männer,
      es Zeit, mich mal für das rege Interesse, Mitlesen, Beiträge und auch likes zu bedanken. Herzlichen Dank und viel Spaß weiter!


      Ich wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Arbeitswoche :thumbup:

      martin74
    • Werbung
    • Hi Slotter,
      es hat etwas länger gedauert, aber nun ist ein kurzes Filmchen zur Funktion des "Spurwechsels ohne Elektronik" fertig.
      Die erste Videosequenz zeig das Überholen auf der Innenspur, in der zweiten Sequenz seht ihr das Überholen auf der Außenbahn.

      Viel Spaß! :D



      Viele Grüße
      martin74
    • Guten Abend,
      nach dem sich die Bahn gut fahren lässt, mache ich mir Gedanken, wie es weiter geht.
      Ich möchte noch ein paar "Bordsteinkanten" auf den Tisch bauen. Die farbliche Gestaltung könnte, wie an vielen Parkplätzen in schwarz/gelb gehalten sein. Anderenfalls soll die bahn auch nicht zu bunt werden.
      Etwas Beleuchtung will ich auch noch installieren. Ich habe mal einen Versuch gestartet, und eine "Feuertonne" in der Optik eines großen Ölfasses gebauen.
      Dazu habe ich aus einem Teelicht (LED flacker) die LED mit einer warmweißen LED und einem 680 Ohm Widerstand in Reihe geschaltet und an den Hohlstecker angelötet. Die Einbaubuchse ist in der Tischplatte eingepasst. Die Röhre (Fass) ist von einem Installationsrohr (Höhe 27 mm; d = 15 mm) abgesägt. Die Löcher sind mit einem 2,5 mm Bohrer gebohrt. zum Schluss habe ich das Rohrstück mit einem Edding angemalt, außen rot und innen schwarz.

      Die Idee kam mir schon, als ich für meine Frau zu Weihnachten ein Krippendiorama gebaut habe.
      Durch das Flackern bekommt die Beleuchtung etwas Leben und es sieht nicht aus, wie ein Blinklicht.
      Und nun ein paar Bilder...

      Gruß martin 74


      P.S. Danke für das positive feedback :thumbup:
      Dateien
      • DSCF8421.JPG

        (3,36 MB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8426.JPG

        (3,36 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8419.JPG

        (3,31 MB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8422.JPG

        (3,41 MB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8425.JPG

        (3,49 MB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • warst ja mal wieder kreativ.
      Sieht super aus :thumbup:
      Gruß,
      Dominik
    • Werbung
    • Guten Abend,
      ich habe mir noch ein paar Gedanken gemacht, wie ich die Bahn beleuchten kann.

      Was haltet ihr von Flutlicht?
      (Ist der erste Versuch und sicher nicht perfekt, aber ein Anfang ;) )

      Gruß martin
      Dateien
      • DSCF8427.JPG

        (3,24 MB, 40 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8428.JPG

        (3,18 MB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8429.JPG

        (3,09 MB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Tofiffee?

      „Schrott?
      Scrott gibt es nicht.
      Schrott, das sind alte Sachen aus denen man etwas neues machen kann“
      ( Willi Werkel, bzw. Peter Lustig)
      Gruß,
      Dominik
    • Werbung
    • Ich bevorzuge dann aber doch BLST oder Itrack4fun. Hab noch n Paar alte Pro-X Weichen rumliegen, muss die mal umrüsten.
      Gruß,
      Dominik
    • Hallo Leute,
      danke für eure Beiträge :thumbup: .
      Ich habe heute nicht an der Beleuchtung weiter gebaut. Mein drittes Kart ist nun auch digitalisiert. Die Reifen sind eingefahren ;) .
      Ich habe mit meinem Schatz mit drei Fahrzeugen ein kleines Rennen gefahren. Ich wollte sehen, ob es mit drei Karts zu voll auf der Strecke wird.
      Man muss länger auf die Chance zum Überholen lauernund und nach einem Fahrfehler ist man schnell wieder auf Platz drei. Ich denke in dieser Konstellation sollte man Zeitrennen und keine Rundenrennen fahren. Das geschickt Tanken könnte auch noch eine Option sein, um sich vor einen Mitfahrer zu setzen.

      Achso, der Rundenrekord liegt bei 3,336 Sec. :D

      Schönen Sonntag

      martin74
    • Hi Slotter,
      nun ein kurzer Zwischenbericht.
      Am späten Nachmittag bin ich mal gegen zwei Karts als Ghostcar gefahren. Es ist schon eine Herausforderung, beide Gegner im Auge zu behalten, nicht zu dicht aufzufahren und auf seine Chance zum Überholen zu lauern. Aber der Mensch wächst ja mit seinen Aufgaben :thumbup:

      Heute war ein ein Terstfahrer da, unser Nachbar ist 4. Mit der CU und dem Netzteil wurde die Fahrspannung angepasst und so hatte Jonas seinen Spaß 8) .
      Ich denke, er kommt zukünftig nicht nur weil er mit meiner Tochter (14) spielen will.

      Heute Abend habe mein viertes Kart digitalisiert. Und läuft :D .
      Jetzt kann ich auch mit meinen Kumpels im Sommer auf der großen Bahn in der Garage eine Kartserie fahren.
      Dateien
      • DSCF8008.JPG

        (3,8 MB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8433.JPG

        (1,45 MB, 200 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Guten Abend,
      es gibt ein neues Flutlicht aus drei Scheinwerfern.
      Die kurze Aufbaubeschreibung habe ich unter einem alten Beitrag von mir gepostet (Straßenbeleuchtung- plug and light).


      Viel Spaß beim Lesen! :D


      Gruß martin74
      Dateien
      • DSCF8444.JPG

        (3,13 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8447.JPG

        (3,29 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Werbung
    • Hallo Fans,
      ich habe mir wieder etwas Zeit genommen und weiter gebaut.
      Als Erstes muss ich mal ein großes Dankeschön an meinen Schatz Nadine los werden, die in den letzten Tagen meine Bastelutensilien ertragen hat, die ich in der Küche verteilt hatte. Da mich die Grippe erwischt hat, konnte ich mich so etwas ablenken.
      Die Unterseite der Tischfläche habe ich noch mit ein paar weiteren Sperrholzleisten stabilisiert, da sich das dünne Sperrholz der Tischfläche an zwei Stellen etwas verzogen hatte.
      Nach Neujahr hatte ich ein paar Raketenstöcker gesammelt, diese habe ich grau lackiert und quasi als Bordsteinkanten am Rand des Tisches mit Stahlstiften fixiert und mit Holzleim aufgeklebt. Die Leist sollen verhindern, dass die Oberläche oder die Litze beschädigt werden, wenn der Tisch im Kofferraum liegt oder auf dem Schrank verstaut ist. Auf der Tischfläche die beim Zusammenklappen innen liegt und ganz rechts, habe ich kurze Leistenstücken in schwarz - gelb (Gefahrenstelle) angebracht, so ist auch dort die Oberfläche geschütz und der Tisch noch klappbar.
      Weiter habe ich an der Beleuchtung weitergearbeitet. An der vorderen linken und rechten Ecke sitzt ein Hohlbuchse, in der das Flutlicht und eine Straßenlaterne gesteckt werden. In den Scheitelpunkten der Kurven steckt je eine Effekt-LED, links eine orange Blink-LED und rechts eine weiße LED. Diese sind in Hohlstecker eingebaut und sind auch einfach in Hohlbuchsen gesteckt.
      Um die Optik des Tisches etwas aufzupeppen, habe ich 10 orange LED's (3mm mit Sockel) an der Strecke verteilt. je 3 in jeder Kehre, 4 an der Geraden. Die LED's sind mit Sekundenkleber aufgeklebt und unter dem Tisch angeschlossen. Die LED's sind nicht so hoch, wie die Holzleisten und damit auch mechanisch geschützt.


      Danke für eure Anregungen und Kitiken! :thumbsup:

      Schönes Wochenende
      martin74
      Dateien
      • DSCF8451.JPG

        (3,3 MB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8454.JPG

        (3,27 MB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8452.JPG

        (3,23 MB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8453.JPG

        (1,47 MB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8453.JPG

        (1,47 MB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8457.JPG

        (1,39 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8459.JPG

        (1,43 MB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSCF8458.JPG

        (1,44 MB, 22 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Guten Abend,
      heute habe ich die Fahrzeuge mit Moosgummireifen wieder viele Rundenrehen lassen. Es zeichnen sich langsam Reifenspuren ab und die Bahn kann mit mehr Fahrspannung gefahren werden.

      Meine Frau hat mit mir dann ein paar Runden gedreht, wir sind mit den Karts von Scalextric auf Originalreifen gefahren. Das Überholen auf den eineinhalb Spuren klappt nur, wenn man einen Fahrfehler des Mitfahrers ausnutzen kann. Der Spaßfaktor war recht hoch, da wir beide unsere Fehler machten :thumbup:
      Dann haben wir noch ein Ghostcar mitfahren lassen. Es ist zwar auf der Strecke mehr los, aber die Möglichkeit zum Überholen steigt. Das langsamere Ghostcar lässt sich wie gehabt überrunden. Weiterhin ergab sich zusätzlich die Chance den Mitfahrer zu überholen, wenn dieser seine Gelegenheit zum Überholen des Ghostcars "verpennt" hat. Wenn man hinter dem Ghostcar herfahren muss, hat man keine Gelegenheit den anderen am Überholen zu hindern. Es ist ein wenig wie auf der Jagt, man muss eben auf seine Gelegenheit lauern. :D

      Wie beim digitalen Fahren, ist ein leichtes "Anklopfen" an das vorausfahrende Fahrzeug kein Problem. Meist deslottet der Drängler :/ . Beim Überholen ist aber auch eine gewisse Disziplin der Fahrer gefragt, damit es keine Späne gibt.
      Die digitalisierten Karts eignen sich recht gut, die Weichplastik ist Robust und das Fahrverhalten auf der Bahn mit den kleinen Kurvenradien gut.

      ...hat wieder Spaß gemacht und die kleinen Reparaturen an den Karts haben sich gelohnt.

      Noch einen schönen Abend 8)
      Viel Spaß weiter martin74
    • Hi Martin,
      war ein toller Vormittag bei dir. Das ruft nach einer Wiederholung. Selbst "erfahren" :auto25: ist doch immer noch das besten. Als Nichtdrifter hat es etwas gedauert, bis ich den Bogen raus hatte. Mit der Zeit bzw. den Runden hat es dann immer besser funktioniert. Erstaunlich mit wie wenig Aufwand und Platz man richtig lange Spaß haben kann. 2 Fahrer und ein Ghost, das hat sehr gut funktioniert. Ein paar Ideen haben wir auch noch entwickelt. Der Tapeziertisch ist wirklich ein topp Idee. Wenn man das Konzept ändern oder verbessern möchte kostet so ein Teil ja nicht die Welt.
      n Ideen ring ums den Slot haben mir ebenfalls gut gefallen. Vor allen der Lichtmast aus den Werbegeschenken und die "Laterne". Alles Steckbar, ideal für ein mobile Bahn.
      Ich habe wohl noch zu tun 8o , nachdem unsere Arbeiten am Haus nach dem Sommer abgeschlossen sind.
      8o Immer schön im Slot bleiben 8o