Meine Entwicklung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schöne Bahn geworden, hat auf jeden Fall einen eigenen Stil. Solltest Du irgendwann mal noch weitere Kurvenradien einbauen hast Du auf jeden Fall ein super Grundgerüst.

      Du kannst doch aus einer K1 60 eine K1 30 machen, brauchst doch nicht extra eine besorgen.
    • Werbung
    • Masijul schrieb:

      Du kannst doch aus einer K1 60 eine K1 30 machen, brauchst doch nicht extra eine besorgen.
      Danke! Ich bin im Moment ziemlich begeistert. Wie ich mich kenne hält das nur begrenzt an, aber nach so vielen Erweiterungen
      ist schon ein gutes Level erreicht. Klar, besser geht immer.

      Wie macht man das mit der K1? Absägen kriege ich hin, aber wie geht das mit den Stromleitern und Verbindern? In der Mitte 30 grad raussägen?
      Obwohl sich die Steilkurve garnicht so schlecht fährt, würde ich das gerne richtig machen.
      Sicher gibt es dafür ein Filmchen bei Youtube. ich suche mal.

      Die Anleitung ist ja hier im Forum. Aber ich bleibe erstmal bei meiner gekappten Steilkurve K1/30 und wenn mir eine richtige K1/30 über den Weg läuft, kommt die rein.
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuergenL ()

    • Heute war das Wetter nicht so richtig toll und da habe ich meine Bahn komplett umgebaut.
      Die Grundidee kam von "eine Handvoll K2" und da ich reichlich K2 habe, wurde daraus "mehr als 2 Hände voll K2, aber seht selbst:

      Das ist die Version mit den Randstreifen wie sie sein wird. Es fehlen noch ein paar, aber die sind unterwegs.



      Am Anfang bin ich Zeiten von ca: 5,2 Sekunden gefahren. Das Ghostcar ist mir mit 4,4s um die Ohren gefahren. (goldene Magnete und Ortmänner).
      Aber mit der Zeit kam die Übung und ich wurde vom Gejagten zum Jäger und schließlich war ich schneller als der Ghost. Die Schnellste Zeit war
      am Ende mit dem 124er Gulf GT3. Auf der Bahn macht 124 richtig Spaß. Ich freue mich schon auf die Randstreifen, die noch fehlen.
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von JuergenL ()

    • Ich habe noch etwas in Bildern und Text geändert.
      @kalgani Ich mache sowas immer ganz gerne für mich selbst als Dokumentation.
      Auch wenn das neue Layout deutlich kürzer ist, es fährt sich schön flüssig und macht Laune.
      Vielleicht sollte ich einfach öfter umbauen. Die letzten Wochen hatte ich überhaupt keine Lust
      mehr auf der eigenen Bahn zu fahren. Jetzt macht es wieder Spaß.
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß
    • Werbung
    • Dauert ja auch etwas bis man das Layout gefunden hart welches man längert stehen lassen möchte.
      Bin bei Version 7, aber eher evolutionär. Immer weiter irgendwas dazu gekommen.
    • Ich hadere noch mit der Pitlane. Ich treffe sie einfach oft nicht, seit ich ohne Magnete fahre.
      Ich muss schon sehr langsam reinfahren, damit das Auto zuverlässig als Boxenstopp erkannt wird.
      Im neuen Layout habe ich nach der Kurve eine SG dann eine Weiche nach rechts und dann direkt die
      Boxengassenweiche. Ich überlege die Viertelgerade zwischen Weiche und BG Einfahrt zu machen oder
      die Weiche ganz wegzulassen und die Boxengasse um eine SG zu verlängern.
      Was ist besser und wenn es die längere BG ist, geht eine halbierte SG als Verlängerung und was kommt zuerst,
      die Diode oder die Verlängerung?
      132 - 124 - mit oder ohne Magnet - Hauptsache Spaß