Viel zu schnelle Fantasiewerte bei Rundenzeiten

    • Viel zu schnelle Fantasiewerte bei Rundenzeiten

      Hallo,

      ich habe seit Weihnachten auch Smartrace – und ein Riesenproblem bei der Zeitnahme.

      System:


      Das Problem: Immer wieder setzt Smartrace (oder was auch immer) willkürliche Rundenzeiten, die so nie gefahren wurden. Wenn die normale Rundenzeit bei etwa ca. 6 Sekunden liegt, zeigt Smartrace immer wieder alle paar Runden Fantasiezeiten von ca. 3 Sekunden an. Das ist ärgerlich, weil nach der erste Fantasierundenzeit nicht mehr die wirkliche beste Rundenzeit festgestellt werden kann.

      Randbedingungen:
      • Das Phänomen tritt unabhängig von Reglerzuweisung auf.
      • Es tritt bei allen geregelten Autos auf (nicht aber beim Ghostcar)
      • Das Phänomen trat auch mit der vorigen CU auf (ebenfalls aktuelle Firmware).
      • Keine Leuchtstoffröhren weit und breit, ausschließlich LED-Licht, nicht per Strahler auf die Bahn gerichtet.
      • Weichen und Tanken funktionieren problemlos.


      Anbei ein Screenshot, die das Problem sichtbar macht

      Irgendeine Idee, was hier falsch läuft? Hat das Problem noch jemand anderes?

      Ganz herzlichen Dank im Vorraus,

      Michael
      Dateien
      • IMG_0017.png

        (839,15 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Werbung
    • Antworte mir jetzt selbst hier, weil ich gerade auch von Smartrace direkt Antwort bekommen haben:

      Die Crux liegt wohl in der auf halber Rundenstrecke verbauten Pitlane, bei der die Rundenzählung nicht abgeschaltet war und jeder Boxenstop "zählte"


      Ganz toll, dass das so schnell geht!!! Wow - Dank an SmartRace!
    • Du kannst bei SmartRace auch eine Mindestzeit eingeben. Alle Zeiten welche darunter sind werden als ungültig angezeit und nicht gespeichert.
      extram bavariam non est vita
      et si est vita
      non est vita