Supertires für Carrera D124 Originalfelgen jetzt in USA verfügbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Supertires für Carrera D124 Originalfelgen jetzt in USA verfügbar

      Hallo,

      nach unserem Umstieg von SCX Digital mussten wir feststellen, dass es keine der auserkorenen Supertires für die Carrera Originalfelgen gab.
      Wir haben ausführlich getestet: Mischbetrieb Silikon/PU/Gummi
      Supertires waren/sind die Reifen unserer Wahl.

      Anfragen hier, bei Umpfi und auch bei Nick von Supertires brachten als Ergebnis nur das Umrüsten auf Alufelgen und genau zwei Reifengrößen, die beide nicht perfekt passen.

      Immer wieder habe ich in den letzten Monaten darüber "gejammert" und Umpfi genervt. Dann hat er den Wunsch nach solchen Reifen zumindest einmal aufgenommen:
      Mischbetrieb Silikon/PU/Gummi

      Jetzt gibt es eine neue Entwicklung:

      Ich hatte da eine neue Info von Nick Laratonda bekommen und kurz mit Umpfi gemailt.
      Supertires ist an diesem Marktsegment interessiert, ist aber unschlüssig, ob die Verkaufsstückzahlen groß genug für eine eigene Produktion wären.

      Daher haben sie jetzt laut Umpfi und Nick mit Bruce von Cincyslots einen lizensierten US-Händler mit der Herstellung von Kleinserien für die D124 Originalfelgen mit original Supertires Material beauftragt.
      Je nachdem, welche Stückzahlen dieser Händler Bruce nun davon verkaufen kann, werden Supertires dann die Produktion ggf. selbst übernehmen und dann wird Umpfi wohl diese Reifen auch regulär importieren.

      Zwar sind die Reifen (inkl. Versand und ggf. EInfuhrumsatzsteuer) dadurch derzeit deutlich teurer, aber vielleicht gelingt es ja so zu einer stabilen Produktion und dem Import der D124-Supertires dann durch Umpfi zu kommen.

      Der Supertires-Shop von Bruce ist zu erreichen unter race.cincyslots.com/product-ca…es-urethane-and-silicone/


      Bruce ist per Mail zu erreichen unter G2172@aol.com



      Ich habe jetzt einmal ein paar Sätze bei Bruce bestellt. Sobald die Reifen da sind, werde ich testen und berichten.



      Und: Nein, ich habe keinen persönlichen Vorteil von diesem Posting, aber ich freue mich, dass sich da etwas für die 124er tut und wollte das einmal kundtun.
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von krischan ()

    • Werbung
    • Diese Info hatten wir auch von Bruce bekommen aber ST ohne gerundete Aussenkanten werden sich nicht annähernd so gut verkaufen wie mit, von daher wird Bruce auch keine vernünftigen Umsätze bekommen. Wir haben bei uns im Forum theoretisch Bestellpotential für 80-100 Sätze allerdings nur wenn die Kanten rund sind. Ohne runde Kanten wird die bei uns keiner kaufen weil die sich kacke fahren.
    • Werbung
    • Jepp,

      ich habe "annähernd" die gleichen Infos von Nick und Bruce letzte Woche bekommen. Wohl zur gleichen Zeit.
      Zusätzlich gab es noch die Information, ich könnte die Außenkanten auf einer RSM mit einem 1x-Rasierer abrunden. Finde ich aber kontraprodutiv. Ich will nicht schleifen oder zusätzlich auch noch Kanten abrunden.
      Ich habe trotzdem mal 2 Sätze bestellt, um mal auszuprobieren.

      Und wie Buschi schon sagt, bei uns im Forum würden sich sehr viele an einer Sammelbestellung beteiligen....allerdings nur mit gerundeter Außenflanke.



      Gruß Stephan
      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten........

      Ihr findet mich auch hier:
      slotkaoten.de
    • Nun wartet doch erst mal ab!!
      Nick Laratonda will von mir eine Einschätzung der Stückzahlen für die einzelnen Typen. Mit Sicherheit wird Supertires nicht alle Typen herstellen, sondern nur die, die in einigermaßen hohen Stückzahlen gehen könnten. Und genau da liegt auch das Problem bei Carrera. Statt möglichst viele Felgen gleich zu machen und damit nur wenig verschiedene Reifen zu benötigen, hat fast jeder Carrera andere Felgen.

      Nun seid ihr gefragt.
      Welche Typen hättet ihr denn gerne und wie viele Autos pro Typ würdet ihr umrüsten.

      Und dann kann ich immer noch mit ihm diskutieren, was mit den Flanken passiert. Erst mal muss ich ihn davon überzeugen überhaupt an die Carreras ran zu gehen, indem ich ihn mit einer ziemlich hohen Erstbestellung anfüttere.
      :D
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Ich denke da an alle aktuellen Modelle wie den 911 (hat ja viele Baugleichheiten wie CR7, SLS, ...) R8 und die M1
    • Werbung
    • M1, R8,458,DTM, 330P4, 917, 512, Porsche 997.
      So in etwa, spontan überlegt würde ich erstmal auf 20-20 Sätze kommen.
    • Hi Umpfi, klasse Initiative!

      Ich spreche jetzt nur für mich.
      Bis jetzt habe ich 10 124er, die ich fahre und umgebaut habe.
      Meine Bestände an ST014 und 4043 kennst Du :D

      Dafür habe ich, aus gutem Grund meine ich, die HA komplett mit dem FS Halter und Kugellagern umgebaut.
      Die Performance der Sutos danach hat mich so überzeugt, dass ich alle weiteren Wagen ebenso umbauen werden.
      Auch der VA Umbau mit dem FS Komplettset hat es, besonders bei meinem Ford GT gebracht, endlich läuft das Ding vergleichbar mit den C7.
      Erst dieser Umbau führt bei mir dazu, dass ich mir weitere dieser hübschen Autoles zulegen werde, vorher schlicht zu grottig auf der Bahn.

      Ich würde es begrüßen, wenn es ein oder zwei weitere Reifen von ST gäbe, die die richtigen Durchmesser hätten, aber alle die gleichen Breiten, vielleicht die 13 mm wie bei den 4043 wenn das dann auf weitere 124er passen würde.
      Du müsstest dann allerdings die passenden Felgen dazu liefern
      Ich glaube, das würdest Du übers Herz bringen, oder ;) .

      Warum?
      Die Performance der beiden derzeit bei mir verwendeten Reifen ist auf Grund der unterschiedlichen Breite derart unterschiedlich, dass eine Einheitsbreite hier angebracht ist.
      Das Originalgedöns ist zwar besser geworden, aber immer noch weit von dem entfernt, was der Umbau liefert.

      Einziges Problem wären dann noch die Inlets. Die bastel ich mir selbst um, habe aber erst ein paar geschafft :S . Sieht dann allerdings Ultra aus.
      Meiner Meinung nach ist der Umbau auf den FS HA Halter der Schlüssel für gute Fahrzeuge.
      Dann kann man aber die Original Achse nicht mehr verwenden.
      Damit fallen aber die Original Felgen auch weg. Oder?
    • Wie wohl in vielen anderen Privatgruppen auch, wollen wir in unserer Gruppe möglichst wenig umbauen.

      Viele von uns haben keine eigene Strecke zu Hause, sondern fahren nur alle 2-4 Wochen bei den gemeinsamen Treffen.

      So sehr ich von der Notwendigkeit eines Achsumbaus auch technisch überzeugt bin: Für viele Privatfahrer ist das einfach der technische Overkill.

      Wir haben - nachdem wir uns entschieden haben von SCX Digital wegzugehen - lange die Carrera Technik getestet. Die Prämisse war dabei eben, dass es in den Autos möglichst wenig technische Umrüstungen geben soll. Da aber andererseits die Originalreifen einfach zu wenig Gripp auf der Carrera Schiene haben, wenn man die Magnete ausbaut, blieb nur der Weg mit Alufelgen und Supertires (die Reifentests und warum Supertires hatte ich ja schon erwähnt).

      Hier geht es jetzt darum Supertires in solchen Abmessungen zu bekommen, dass man sie problemlos auf den Original Carrera Plastikfelgen benutzen kann.

      Aus unserer Sicht sind das dann eben die aktuellen Carrera D124 Modelle, wobei es dabei leider eben so ist, wie Umpfi schon schrieb, dass manche Modelle in den Felgenabmessungen völlig alleine da stehen (z.b. SLS), hingegen andere Modelle in den Felgendimensionierungen durchaus vergleichbar sind (z.B. R8, Ford GT, Porsche, DTM, Corvette C7).
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124
    • Werbung
    • Was auch noch interessant ist, wäre ein Reifen für die „Standard-Umrüst-Felge“ von Frankenslot 88715.

      Bei den 124er von Carrera werde ich allerdings bei den FS-PU bleiben. Da es einfach zu viele zum Umrüsten sind und wenn ich mal mit anderen fahre ist der FS-PU der Reifen den alle draufhaben.

      Gruss
      Michael
    • umpfi schrieb:

      Nun wartet doch erst mal ab!!
      Nick Laratonda will von mir eine Einschätzung .....
      der Slotmarkt in D muss schon sehr interessant sein, wenn sich jetzt auch die Amerikaner darum bemühen.

      Und ich könnte mir jetzt schon wieder in den A.... beißen, weil ich denen auch noch die Styling Vorlage dazu geliefert habe.

      Leider verstehe ich jetzt erst den Hintergrund der multiplen Fragen der letzten Wochen von Bruce, was passt worauf und für was sind harte Vorderreifen, bzw. wo passen die.
      Nachdem dann klar war, das die nur auf unsere Felgen passen wurden die dann nicht bestellt. Aber eben mehrfach die oben genannten Reifen für die Mainstream Modelle

      Sorry armes USA wenn ihr zu deppert seit, mit der Schieblehre die richtigen Maße selbst zu ermitteln, damit der Reifen sauber mit Vorspannung sitzt.
      Lieber Bruce, steck die deine Anfragen und Orders in Zukunft sonst wohin. Ich werde auf die Email gar nicht mehr reagieren. Sowas nenne ich Partner - danke fürs Gespräch.



      Screenshot_6.jpg
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • @umpfi,

      hallo Axel,

      so richtig "verstehe" ich dein Posting nicht.....
      Nick hat bereits für verschiedene Typen (also Carrera 124er) die Reifen erstellt und man kann sie in einem Shop kaufen und bestellen.

      Der Markt hier in DE ist nun mal "Carrera-Land" .... und die 124er kommen zur Zeit bei den Kunden viel besser an.
      Ich habe in den letzten 3 Jahren mehrere Sammelbestellungen für unser Forum für die 132er gemacht. Ich denke, dass es bei den 124ern auch so aussieht, das viele Leute sie einsetzen werden, da der Vorteil sie nicht verkleben und schleifen zu müssen, den Leuten das wert sein wird.
      Warum Nick erst mal welche ohne gerundete Außenflanke erstellt, verstehe ich nicht wirklich, da die Vergangenheit gezeigt hat, dass fast alle nur welche "mit" haben wollen.


      Nur um mal meinen "Bedarf" kund zutun.....
      Ich würde ganz schnell 25 Sätze bestellen


      Gruß
      Stephan
      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten........

      Ihr findet mich auch hier:
      slotkaoten.de
    • Hallo Stephan,

      Reden wir von 2 verschiedenen Nicks?

      Mein Nick ist Nick Laratonda und seine Webseite ist supertires.com

      Ich finde keinen Internetshop von ihm, in dem man seine Reifen kaufen kann?
      Auf der einzigen Webseite von ihm, die ich kenne, gibt es nur einen einzigen Reifen für 1/24 Carrera und der ist für die uralten Le Mans Autos.
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de