53xxx- 6h Rennen mit LMP-Fahrzeugen(1/32) nach Div. 1 am 14. Juli 2018 im Raceway-Park in Siegburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 53xxx- 6h Rennen mit LMP-Fahrzeugen(1/32) nach Div. 1 am 14. Juli 2018 im Raceway-Park in Siegburg

      [IMG:http://www.raceway-park.de/Dokumente/2018/LMP_6h/Poster_6h.jpg]

      Präambel


      Um der immer populärer werdenden World Endurance Championship Tribut zu zollen, tragen wir ein Langstreckenrennen über 6h mit LMP-Fahrzeugen (de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Le-Mans-Prototypen) aus.

      Unserer Meinung nach kommen die modernen LMP-Fahrzeuge in Rennserien und Einzelevents einfach zu kurz, deswegen haben wir uns entschlossen, dieses Event auszurichten. Um der Geschwindigkeit und modernen Technik der LMP1-Fahrzeuge Rechnung zu tragen, wird das Rennen mit Moosgummireifen auf einer Holzbahn ausgetragen.

      Um größtmögliche Chancengleichheit zu erreichen, wird die "Dicke Berta" im Rennen andersrum gefahren, sprich gegen den Uhrzeigersinn. Da dies im normalen Trainingsbetrieb nicht möglich ist, wird die Bahn nur an dem offiziellen Trainingstag andersrum befahren.

      Veranstaltung
      Das Rennen findet am 14. Juli 2018 im Raceway-Park Siegburg statt.

      (Jägerstraße 45-47, 53721 Siegburg, http://www.raceway-park.de)

      Veranstalter

      Ralf Leenen

      Einschreibung / Anmeldung

      Die Starterzahl ist auf maximal 8 Teams beschränkt.

      Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich, die Anmeldung erfolgt über den entsprechenden Thread im Freeslotter. Maßgeblich für die Vergabe der Startberechtigungen sind Datum und Uhrzeit der Anmeldung.

      Startgebühr

      Die Startgebühr beträgt 40€ pro Team.

      In der Startgebühr enthalten ist das freie Training am Rennwochenende (freitags und samstags), zwei Poolmotoren (Leihgabe des Raceway-Parks mit neuen Messing-Ritzeln Slot.It PS 11) und ein Satz Kompletträder von Scaleauto (SC 2018, 20,5mm x 9mm).

      Für die ersten drei Teams gibt es Pokale, für alle Teams Urkunden.

      Das Startgeld muss bis zum 15.06.2018 auf das unten stehende Konto entrichtet worden sein, sonst verfällt die Nennung des Teams. Das Startgeld ist Reuegeld und wird nicht zurück erstattet.

      Bankverbindung:

      Ralf Leenen
      BBBANK eG
      IBAN: DE74 6609 0800 0003 5971 21
      BIC: GENODE661BBB
      Verwendungszweck: LMP 6h Teamname

      Austragungsmodus

      Langstrecken-Teamrennen über insgesamt ca. 6 Stunden netto Fahrzeit, abhängig von der Anzahl der Teams:

      - 30 Minuten pro Spur bei 6 Teams
      - 27,5 Minuten pro Spur bei 7 Teams
      - 25 Minuten pro Spur bei 8 Teams

      Ein Team wird aus drei oder vier Fahrern gebildet, Mehrfachstarts einzelner Fahrer sind unzulässig. Die Mitglieder eines Teams bestreiten jeweils vier (bei drei Fahrern) oder drei (bei vier Fahrern) komplette Spuren.
      Die Reihenfolge beim Befahren der Spuren ist für die Fahrer eines Teams frei gestellt.
      Fahrerwechsel dürfen ausschließlich während der Spurwechsel erfolgen.
      Das Rennen wird in zwei Durchgängen gleicher Dauer gefahren, zwischen den Durchgängen erfolgt ein Re-Grouping, die Durchgänge werden nicht einzeln, sondern gesamt gewertet!

      Ablaufplan

      Freitag, 13.07.2018
      ab 17 Uhr freies Training bis 23 Uhr

      Samstag, 14.07.2018
      08:00 Uhr Bahnöffnung und freies Training
      10:30 Uhr Ausgabe und Test der Poolmotoren
      11:45 Uhr Fahrerbesprechung
      12:00 Uhr Ausgabe der Rennreifen und Einrollen
      12:15 Fahrzeugabnahme
      12:45 Uhr Qualifying
      13:00 Uhr Rennstart
      20:30Uhr Rennende anschließend Siegerehrung

      Training

      Pro Team befindet sich jeweils nur ein Fahrzeug auf der Strecke.
      Das Team muss während des Trainings einen Einsetzer stellen.

      Startaufstellung

      Für die Ermittlung der Startaufstellung wird eine Qualifikation von einer Minute Dauer gefahren. Die Anzahl der in diesem Zeitraum gefahrenen Runden plus Teilmeter bestimmt die Startaufstellung vor dem 1. Durchgang.
      Der Sieger des Qualifyings kann sich die Startspur aussuchen, danach der 2., ...
      Die Startaufstellung für den 2. Durchgang ergibt sich aus dem Ergebnis des ersten Durchgangs (Re-Grouping).

      Einsetzer Regelung

      Jedes Team stellt einen Einsetzer während des Rennens an der Position/Spur, auf der das Team gerade fährt.

      Technisches Reglement

      Es wird nach dem Reglement der LMES Division 1 gefahrenen (Reglement Div. 1) mit folgenden Abweichungen:

      ◦Es sind nur die im Regelwerk aufgeführten LMP-Fahrzeuge zugelassen.
      ◦Die ausgegeben Räder sind Moosgummireifen vom Typ Scaleauto SC 2018, diese werden vom Veranstalter auf ihren Rundlauf überprüft und leicht angeschliffen.
      ◦Es werden zwei Flat 6 Motoren von Slot.It leihweise vom Raceway-Park ausgegeben, diese sind mit einem Messing-Ritzel vom Typ Slot.It PS 11 versehen – dies bitte bei der Übersetzung und dem Motorhalter berücksichtigen.
      ◦Das Karosserie-Gewicht wird auf 19g herunter gesetzt, da die LMP-Bodys in der Regel deutlich weniger wiegen wie GT-Bodys.
      ◦Das Gesamtgewicht des Fahrzeuges darf 100g nicht überschreiten.

      Sportliches Reglement

      Es gilt das sportliche Reglement vom Raceway-Park.

      Etwas "Kleingedrucktes" zum Schluss muss leider auch sein:
      Durch die Teilnahme an diesem Rennen stimmt der Teilnehmer der Veröffentlichung von Namen,
      Ergebnissen und Fotos, zwecks Berichterstattung, in Print- und Online-Medien (z.B.: Internet) zu.
      Last but not least die Ausschreibung als PDF.
      Gruß
      Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rleenen ()

    • Werbung
    • Starterliste:
      Die teilnehmenden Teams vom letzten Jahr haben bis zum 30. März eine Startplatzgarantie.
      Diese muss hier aber noch mal vom Team(chef) bestätigt werden.

      - Schlitzflitzer Zülpich (bezahlt)
      - ProSpeed Slotracing (bezahlt)
      - MACU (bezahlt)
      - Die 4 (bezahlt)
      - Racing BROthers (bezahlt)
      - Woodpecker Racing Boys (bezahlt)
      - Slotter-Kings (G. Koenen - bezahlt)
      --------Warteliste------
      -
      -
      Gruß
      Ralf

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von rleenen ()

    • Werbung
    • Werbung
    • Werbung
    • Hallo zusammen
      Was ist passiert, keine Ergebnisse und keinen Report? Habt ihr das Rennen abgesagt?

      Gruß Joachim