Cockpit XP nur für Fachmänner?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werbung
    • Ligon85 schrieb:

      hui... Das sind aber eine Menge antworten.
      Wenn ich das richtig verstehe wären software samt Kabel oder Bluetooth Box der Einstieg zum ganzen. Deckt diese denn tankanzeige mit ab oder bin ich dann noch immer von diesen Carrera anzeigen abhängig.
      Und was muss ich nach dem Kauf eines der beiden Teile hinzufügen wenn ich dann noch entweder eine Chaos Schaltung mit 4 oder 6 Schaltern oder selbige mittels diesen digital Controller auslösen will.

      Auf jeden Fall vielen dank für die vielen antworten
      Ja, man kann sich mit CXP völlig unabhängig vom Tanken mit der CU machen. Über flexible Einstellmöglichkeiten kann man den Verbrauch der Autos selber beeinflussen und auch die Tankgeschwindigkeit.
      Hierbei werden die gefahrenen Rundenzeiten herangezogen. Ein Auto, was schnell fährt, verbraucht eben mehr als ein langsam fahrendes. Eine freundliche Frauenstimme kann mich sogar darauf aufmerksam machen, dass ich auf Reserve fahre und tanken muss. Ist der Tank dann leer, werden die Runden nicht mehr gezählt, die ich fahre. Die Tankanzeige wird für jedes Auto natürlich auf dem Rennbildschirm z.B. als Balken dargestellt. Die Einstellungen sind kein Hexenwerk, wenn man sich die Zeit nimmt, das sehr gute Handbuch zu lesen.
      Grüße

      Oliver
    • Wir benutzen CXP mit der Toothbox, die kam genauso vom Preis her, wie ein 5m Kabel.
      Alles mit reiner Carrera Hardware. Fahrer Anlegen, Autos anlegen und gleich die Bremswerte und Geschwindigkeitswerte hinterlegt. Bahn angelegt. Fertig.
      Ganz wichtig, wenn Du die Tankoption von CXP benuzen willst, die Tankoptin an der CU abschalten, wir haben uns gewundert warum wir alle 2 Runden tanken mussten.
      Die die Fahrer, Fahrzeuge und Controlerplatz einfügen. Start drücken, und dann noch am Startbildschirm Training, Quali oder Rce Drücken. Schon gehts los.
      Wenn Du Änderungen machen willst während dem Training, Wechseln Dücken. Einweitere Bildschirm geht auf, da kannst dann alle Änderungen machen.
    • Absolute Kaufempfehlung, kannst alles erstmal so lassen und loslegen , dann in die Materie einlesen und vielleicht das eine oder andere dazu bauen , macht unheimlich viel Spaß und kostet nicht mehr wie ein Carrera Auto ....
      Der Support ist super schnell und hier im Forum gibt es so tolle Experten die einem auch ganz schnell weiterhelfen.
      Grau , ist das schönere Schwarz.....
    • @Ligon85
      - Das "Einsteigerpaket" deckt die Tankanzeige und die Platzierung im Rennen auf einem Monitor ab, da brauchst du keine DriverDisplays, Positiontower mehr von Carrera.
      - Ich würde dir auf alle Fälle die Kabel-Lösung empfehlen, Bluetooth kann bei dir gut funktionieren, Kabel ist besser....;-)....
      - Alles "kabelgebundene" Zubehör wie Chaos-Schalter, zusätzliche Sensoren, LEDS etc. bedingen eine sogenannte USBBBox, an der man dann die Taster\Sensoren\LEDS etc. anschließt.
      - es gibt dann noch den CUAdapter, da braucht man dann rein für Chaos die USBBox nicht
      Gruß
      Ralph
    • Ich habe Cockpit 2008 gekauft (noch v1.9.x) und 6 Monate lang geflucht. Warum?

      Weil ich alle Möglichkeiten, die ich gelesen hatte, sofort und ohne
      Umschweife nutzen wollte - eigener RBS, TNT, PowerPlatine, USB-Box,
      Chaos, Startampel, Zwischenzeit, Topspeed, Fahren in beide Richtungen,
      etc. ...

      Leichter wäre es gewesen, erst mal nur mit zwei Sensoren analog zu beginnen
      (damals war digital noch Pro-X und ich hatte keine Lust drauf) und dann Stück
      für Stück den Rest anzugehen.

      Die Lernkurve war sehr steil, aber Dank' des tollen Supports im Cockpit-Forum
      und von Peter und damals noch Rainer, platzte dann irgendwann der Knoten.

      Bis heute ist das System mitgewachsen und es gibt so gut wie nichts, was ich
      damit nicht umsetzen kann. Aber Lesen und reinfuchsen muss ich mich immer
      wieder mal, wenn es um Dinge geht, die nicht jede Woche zu erledigen sind.


      Küchenfiesling schrieb:

      , denn verkaufen is nich....
      Das gilt nur für die Lizenz. Alles andere wirst Du sicher gemütlich los. Ich bin
      ziemlich sicher, dass Du deine SmartRace Lizenz auch nicht einfach so verkau-
      fen kannst.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Ralph525 schrieb:

      Ich würde dir auf alle Fälle die Kabel-Lösung empfehlen, Bluetooth kann bei dir gut funktionieren, Kabel ist besser....;-)....
      100% Deiner Meinung

      slot-xtreme schrieb:

      Ich habe Cockpit 2008 gekauft (noch v1.9.x) und 6 Monate lang geflucht. Warum?
      [...]
      ... jaja, wenn es auch gleich immer der ganze Dschungel sein muss, gelle :D
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Das klingt doch schon einmal hervorragend,
      Software Kaufen, Kabelversion.. ich denke mit 1m sollte ich auskommen. Hoffe ich zumindest die sind nämlich gut teuer :whistling:
      Dann sollte ich ja eigentlich schon loslegen können. Das beruhigt mich doch schon einmal ungemein^^

      Bezüglich der Chaosschaltung wie funktioniert denn das Produkt ''CUAdapter für ChaosAuslösung mit Doppel/Dreifachklick und Startampel-IC'' ?
      Für mich ist es gerade nicht erkenntlich wie einfach oder schwer der Einbau dieser Funktion ist und ob weitere Kosten für die Verwendung auf mich zukommen.
    • Wenn Du den Rechner/Laptop oder was auch immer nicht direkt unter (oder danaben) der CU stehen hast, würde ich in jedem Fall auch zu einem längeren Kabel raten.....
      Man unterschätzt das sehr schnell und dann ist das erste (kurze) Kabel für die Tonne gekauft..... :(

      Eine Chaos-Schaltung kann man auch sehr viel einfacher "realisieren"......
      Wenn Du den Startknopf der CU beim Rennen drückst, löst Du ja Chaos damit aus.....die Wagen bleiben stehen, es kann nicht weiter getankt werden etc.....durch erneuten Druck auf den Startknopf wird das Rennen mit Startampel wieder freigegeben.
      --> An diesen Schalter der CU (bzw. die Lötpunkte auf der Platine) kannst Du auch weitere Kabel mit Schaltern anschliessen, diese entsprechend verlängert, an jeden Fahrerstandplatz verlängern......fertig ist eine recht einfache Chaosschaltung....und günstig ist die auch. Das teuerste werden da die Schalter sein, weil jeder einen anderen Geschmack hat.
      Auf jeden Fall ist das bei uns so seit Jahren verbaut und läuft.


      Gruß
      Stephan
      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten........

      Ihr findet mich auch hier:
      slotkaoten.de
    • Hallo,
      Ich habe auch vor ein paar Wochen cockpit-xp für analoge Bahn gekauft. Da muss man doch ein wenig Handwerklich sein um die Lichtschranken einzubauen und zu verlöten. Aber hat alles gut geklappt. Schwierigkeiten waren nur bei der Bedienung dann da, bis man genau wusste wie und wo...
      Mittlerweile bin ich gerade dabei meine alten Videos zu durchforsten um original Rennsounds auf die Autos bei Ziel durchfahren zu setzen. 5 Sounds für capri RS, 5 für Morris Mini und 10 für Simca NSU habe ich schon fertig. Genauso Pferde Sounds für die Sulky-pferde...
      Von mir klare Kaufempfehlung.
      Gruß Kay
    • Werbung
    • capri1968 schrieb:

      Da muss man doch ein wenig Handwerklich sein um die Lichtschranken einzubauen
      Kannst Du auch fertig eingebaut bekommen. Ich habe es aber auch selbst gemacht,
      einfach weil man da mehr Erkenntnis gewinnt.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Ligon85 schrieb:

      ich denke mit 1m sollte ich auskommen. Hoffe ich zumindest die sind nämlich gut teuer

      stephan2 schrieb:

      Man unterschätzt das sehr schnell und dann ist das erste (kurze) Kabel für die Tonne gekauft.....

      Sucht mal nach einer PS/2 Verlängerung, die kosten fast nichts. Wir haben das originale Kabel damit um 2 Meter verlängert, das funktioniert völlig problemlos.
    • Ligon85 schrieb:



      Software Kaufen, Kabelversion.. ich denke mit 1m sollte ich auskommen. Hoffe ich zumindest die sind nämlich gut teuer :whistling:
      Wenn du dir die Software kaufst und das Kabel gleich mit bestellst, dann sind zwischen 1m und 2m ich glaube mal gerade 4€ Unterschied.
      Wenn das Hobby an den 4€ scheitert, dann falle ich vom glauben ab. ?(
      Ich weiß nicht wieviel Geld andere und ich hier in unserem Hobby schon versenkt haben. :thumbsup:
    • stephan2 schrieb:

      Eine Chaos-Schaltung kann man auch sehr viel einfacher "realisieren"......
      Wenn Du den Startknopf der CU beim Rennen drückst, löst Du ja Chaos damit aus.....die Wagen bleiben stehen, es kann nicht weiter getankt werden etc.....durch erneuten Druck auf den Startknopf wird das Rennen mit Startampel wieder freigegeben.
      --> An diesen Schalter der CU (bzw. die Lötpunkte auf der Platine) kannst Du auch weitere Kabel mit Schaltern anschliessen, diese entsprechend verlängert, an jeden Fahrerstandplatz verlängern......fertig ist eine recht einfache Chaosschaltung....und günstig ist die auch. Das teuerste werden da die Schalter sein, weil jeder einen anderen Geschmack hat.
      Gewiss, ich habe schon an diese Möglichkeit gedacht, letztendlich sperre ich dann die Option für Bestrafungen und die Möglichkeit mit dem Digitalen Weichen Knopf den Chaos auszulösen. Aber Glückicherweise habe ich noch eine zweite CU zur verfügung um dies auszuprobieren
    • Werbung
    • Ligon85 schrieb:

      Gewiss, ich habe schon an diese Möglichkeit gedacht, letztendlich sperre ich dann die Option für Bestrafungen und die Möglichkeit mit dem Digitalen Weichen Knopf den Chaos auszulösen. Aber Glückicherweise habe ich noch eine zweite CU zur verfügung um dies auszuprobieren
      Wieso nimmst du dir die Option für Bestrafungen???
      Das kann man bei Cockpit einstellen.....z.B. über die Zahlentastatur ne Strafe vergeben usw... das läuft alles und ist umsetzbar.

      Was mich eher stören würde, ist die Möglichkeit, Chaos über den Weichentaster auszulösen....das stört nur....gerade, wenn man ein paar unerfahrene Leute oder Kinder an der Bahn hat....
      Und so was gab´s ja auch schon vor ein paar Jahren mit der "Superschiene"...... und selbst die hat sehr oft "nicht" das gemacht, was sie sollte......

      Gruß Stephan
      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten........

      Ihr findet mich auch hier:
      slotkaoten.de
    • stephan2 schrieb:

      Wieso nimmst du dir die Option für Bestrafungen???
      Das kann man bei Cockpit einstellen.....z.B. über die Zahlentastatur ne Strafe vergeben usw... das läuft alles und ist umsetzbar.
      Nun ich habe angenommen, dass wenn man die Taster direkt an der CU befestigt, dann würde CXP nicht erkennen können, wer Chaos ausgelöst hatte. Ich lass mich da gen etwas besseres belehren. Ich bin halt aufgrund der Produktbeschreibung von dem CU Adapter davon ausgegangen, dass nur jene es mir ermöglichen kann dass CXP erkennt, welcher Spieler die Person ist welche Chaos gedrückt hat.

      Gruß Sven
    • Hi,
      - der CUAdapter erkennt immer den Chaos-Auslöser
      - ein Taster parallel zur Starttaste erkennt keinen Chaos-Auslöser, wie auch..;-)...kann ja jeder Drücken (man kann übrigens beliebig viele Taster anschliessen)
      - Taster an einer USBBox erkennt den Chaos-Auslöser, hier bekommt dann jeder Fahrer einen eigenen Taster\Notaus
      Gruß
      Ralph