Welche Mossgummimatte zum Reifenselbstbau kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Slotshark

      Hier mal Wasserstrahl geschnittene Moosis in 30 mm und 45 mm Breite
      Da 40mm
      Di 28 mm
      Dateien
      • P1060172.JPG

        (1,39 MB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1060171.JPG

        (1,39 MB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • Slotshark schrieb:

      @alle
      welche Aussagekraft hat denn ein Materialhärtetest bezüglich der Reifentauglichkeit eines Materials?
      Wäre die Messung des Reibungswiderstands nicht bezeichnender?
      - Haftreibung?
      - Gleitreibung?
      - Rollreibung?
      Welchen Parameter misst Du wie mit welcher Versuchsanordnung und welcher
      Gewichtung im System?
      Kennt man Shore A, Gewichtsbelastung eines Rades und Oberflächenbeschaffenheit
      der Strecke, lässt sich mit einiger Erfahrung ein geeigneter Reifen finden.....
      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Murphy57 ()

    • Mein Durometer hab ich, in China bestellt. ich glaube, für unter € 20 incl Versand !!!!!
      Das funktioniert genau so gut wie eins für € 200 ++
      Dateien
      • P1060173.JPG

        (1,53 MB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • @Heavy
      Vielen Dank für die Bilder. Sehen super aus.
      Man könnte glatt neidisch werden :thumbup:

      @Karsten B
      Wenn du nicht unbedingt mit einer Matte anfangen willst dann probiers doch erstmal mit einem Stück von der "Reifenwurst".
      Das sind "Schläuche" aus dem physiotherapeutischen Bereich.
      Die müßtest du nur passend abschneiden und schleifen.

      Reifenwurst.jpg

      Gruß S.
    • @Slotshark

      Danke für`s Kompliment ^^

      Man sagt nicht umsonst: Neid ist die höchste Form der Anerkennung..................


      Diese Schläuche sehen fast so aus wie die isolierungen für Heizrohre. Mit denen habe ich auch probiert Geht gar nicht...........
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • @Heavy

      1:18 heavy metal slotter schrieb:

      Hier mal Wasserstrahl geschnittene Moosis in 30 mm und 45 mm Breite
      Hab mich schon gefragt ob sich das ein normal-sterblicher leisten kann ...
      Will aber nicht zu neugierig sein. :whistling:

      1:18 heavy metal slotter schrieb:

      Diese Schläuche sehen fast so aus wie die isolierungen für Heizrohre
      ja, sehen zwar so aus, sind aber aus einer rutschfesten Gummimasse.
      Merkt man auch am Gewicht.

      Gruß S.
    • Slotshark schrieb:

      Hab mich schon gefragt ob sich das ein normal-sterblicher leisten kann ...
      Auch ich bin nur ein Normalsterblicher.

      Aber mir gelingt es vor Ort ( anders als hier im Forum ) auch Firmen für mein 1:18 Projekt zu begeistern,
      die mir dann mit ihrem Maschinenpark meine Ideen umsetzen.


      Mit den, von Dir genannten, Gummischläuchen werde ich mal experimentieren, wenn ich die irgendwo bekommen kann.
      Könnte für Kleinmengen/ Sondergrössen interessant sein.


      Hab soeben diverse Anbieter gefunden. Muß dann mal in ruhe der Sache nachgehen.....................

      Gruß

      Heavy
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel