Ein Ausreißer in der Zeitmessung cxp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winemaker schrieb:

      Die Sicherheitsrundenzeit bewirkt aber auch, daß die Runde nicht gezählt wird.
      das kann ich so nicht bestätigen. Beispiel Sicherheitsrundenzeit auf 5 s gestellt. Fahrzeug fährt über Start/ Ziel, 4,5 s später kommt ein störimpuls, wird ignoriert, eine Sekunde später (also nach 5,5 s) kommt die tatsächliche überfahrt und die Runde wird mir 5,5 s gezählt. Nicht ausschliessen kann man damit einen störimpuls nach z.B. 5,2 s.
    • Werbung
    • Ja stimmt, wenn es ein Störimpuls war...und nicht ein Fehler in der Berechnung/Messsung der Rundenzeit ( warum auch immer ).

      Deshalb fragte ich ja nach ob sicher ist, daß die Anzahl der Runden korrekt gemessen wurde.
      Bahn

      21.02.2018
      Legendär : "Vietnam? Ach, das liegt in Asien, ich dachte an Venedig!"
    • War in der Runde zufällig Chaos? Das Auto rollt ja noch eine weile. Habt ihr eine Nachlaufzeit? Wie ist hier die Einstellung bei Chaos? Rennzeit sofort anhalten, nachlaufzeit nicht dazuzählen? Dann könnte derjenige sich durch das rollen nach Chaos "nach vorne kämpfen" und Strecke machen und wenn das Rennen dann weitergeht zählt ja die Zeit an der Stelle weiter, wo Chaos gedrückt wurde, der Wagen ist aber ja schon weiter.

      Deshalb ist es immer gut eine Nachlaufzeit zu haben und diese bei Chaos auch auf die Zeiten der Fahrer aufzuaddieren. Dann hat niemand einen Vorteil.
      Ich verkaufe einige Carrera D124 Fahrzeuge: Hier klicken!

      "Nur weil ich beim Slotten paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter mir her sind." :wacko:
    • Ja genau das ist so ein möglicher Fehler....und dann wird die Runde nicht gezählt weil sie unter der Sicherheitsrundenzeit ist.
      Genauso kann es bei schneller Boxendurchfahrt, bzw schlechter Anordung der Sensoren in der Boxengasse passieren...usw

      Will ja nix gegen das Feature der Sicherheitsrundenzeit sagen, aber die Ursache muss gefunden und nicht nur die Symptome bekämpft werden.
      Bahn

      21.02.2018
      Legendär : "Vietnam? Ach, das liegt in Asien, ich dachte an Venedig!"
    • Danke für die möglichen Ursachen,

      Chaos kann man ausschließen, Nachlaufzeit ist entsprechend eingestellt.

      Eine Lampe hängt über der Rennbahn nicht ganz, aber auch nicht weit weg von den Sensoren, werde den Lichteinfall einschränken.

      Kabel sind abgeschirmt.



      Wenn es noch mal vorkommt, werde ich erneut berichten.

      Danke nochmal und schöne Pfingsten.

      Gruß

      Bernd
    • Winemaker schrieb:

      Will ja nix gegen das Feature der Sicherheitsrundenzeit sagen,
      Das darfst Du auch nicht. Sie ermöglicht spannende Rennen, bei denen nicht die Schnellsten und Mega-Tuner
      vorne landen. Stell' die mal auf 1 Sek. über deine normale Rundenzeit und fahr ein Rennen. Gezählt werden
      dann nur die Runden über der Sicherheitsrundenzeit. Wer also gleichmäßig langsam fährt, wird so am Ende
      vorne sein. Das ein Modus, der sich bei Sammlermodellen und anderen Slotcarschätzen sehr gut macht. :D


      Winemaker schrieb:

      aber die Ursache muss gefunden und nicht nur die Symptome bekämpft werden.
      Da bin ich wieder ganz bei Dir.

      Mögliche Ansatzpunkte sind:

      - Sind bei mehr als einer USB-Box die Massen miteinander verbunden?
      - Sind geschirmte Kabel im Einsatz?
      - Liegen die Schirmungen der Kabel auf Masse?
      - Laufen stromführende Leitungen (ZES, etc.) parallel mit Sensorleitungen?
      - Gibt es eine Abkürzungsmöglichkeit, z.B. durch die Box?
      - Ist eine PSAU, MultistartLane und/oder CheckLane noch mit Rundenzählung aktiv?
      - Hast Du das Auto unter Kontrolle oder hat ggfs. mal einer eins mit Magnet auf die Bahn gesetzt?
      - Neonröhre oder Lampe mit warmem Lichtspektrum über Start/Ziel Diode(n)?

      - Virenscanner am Rechner aktiv?
      Wenn der gerade mal die Software und Datenbank prüft, weil dort Schreibaktivitäten stattfinden,
      kann es solche Phänomene geben.
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Hallo,

      ups... so viele Möglichkeiten, die arbeite ich nach und nach ab.

      Am Auto liegt es nicht, alle meine Autos.
      Abkürzung Boxengasse nicht möglich, der Fehler trat auch schon mal bei Trainingszeiten auf, ist aber, wie schon geschrieben sehr selten, Bildschirnfoto vom Abend, nur eine Zeit von ca. 500 Rubden pro Fahrer (also ca. 1000 Runden).
      Kabel geschirmt.
      Es ist nur eine USB Box angeschlossen.

      - Kabelverlauf mit Stromkabel ZES möglich, wird geprüft.
      - Lampe ja, Sensoren werden geschützt.
      - Virenscanner läuft während Rennen.
      - 2 Psau mit Rundenzählung ist eingebaut.

      IMG_6948.JPG Bernd NEU 3.0.jpg


      Danke und Gruß


      Bernd
    • Tabs schrieb:

      Virenscanner läuft während Rennen.
      Dann füge mal das Cockpit-Datenverzeichnis zu den Ausnahmen hinzu, die nicht
      geprüft werden. Dort liegen keine ausführbaren Dateien, so dass wenig Gefahr
      besteht, sich einen Schädling einzufangen.

      Ich habe auch die CockpitV2.exe aus C:\Programme (oder C:\Programme (x86))
      dort aufgenommen. Dazu das gesamte Datenverzeichnis und den Inhalt des Ordners
      database.sqlite nochmal einzeln pro Datei (2 Stück).


      Tabs schrieb:

      Oh Sorry keine Psau mehr eingebaut, es wurde komplett auf Cxp umgestellt.
      Keine Entschuldigung erforderlich. Ab und an vergisst man die Sensoren einfach
      in der Schiene und ggfs. funkt dann was dazwischen.

      Alt? Ich muss mir immer anhören, dass ich nie erwachsen werde. Damit verbinde
      ich jung sein :D
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Übrigens - schöne Bahn und tolles Layout.
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Bin jetzt nicht der Ober Experte aber ich denke es liegt am virenscanner , hatte das auch mit meinem Cockpit xp bis ich Kaspersky ausgeschaltet habe ... mir würde es so erklärt das gesendete Daten ( hier Cockpit xp) dann geblockt oder falsch verarbeitet werden , ist aber jetzt keine Garantie ,
      Frohe Pfingsten Jörg
      Grau , ist das schönere Schwarz.....
    • Werbung
    • slot-xtreme schrieb:

      Das darfst Du auch nicht. Sie ermöglicht spannende Rennen, bei denen nicht die Schnellsten und Mega-Tunervorne landen. Stell' die mal auf 1 Sek. über deine normale Rundenzeit und fahr ein Rennen. Gezählt werden
      dann nur die Runden über der Sicherheitsrundenzeit. Wer also gleichmäßig langsam fährt, wird so am Ende
      vorne sein. Das ein Modus, der sich bei Sammlermodellen und anderen Slotcarschätzen sehr gut macht. :D

      Schöne Idee ....werd das nächstes mal bei mir einstellen. So gewinn ich vielleicht auch mal ein Rennen.



      slot-xtreme schrieb:

      - Liegen die Schirmungen der Kabel auf Masse?


      ganz heisser Kandidat...ich hatte das mal...Da spielte der betreffende Sensor verrückt.
      Die Schirmung war nicht sauber mit Masse verbunden. Man konnte es in Cockpit bei der Diagnose der IR Sensoren sehen, wie sich die Werte zufällig änderten.
      Das hatt ich schon verdrängt, weil es damals so nervig war bis ich den Fehler fand :D
      Bahn

      21.02.2018
      Legendär : "Vietnam? Ach, das liegt in Asien, ich dachte an Venedig!"