Bahnbau - kleiner Umbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bahnbau - kleiner Umbau

      Hallo,

      bin mit meiner neuen Bahn eigentlich zufrieden, würde aber gerne den Schwierigkeitsgrad leicht erhöhen und habe den Mittelteil umgeplant.

      Frage an die Bahnexperten, wird die Bahn besser oder schlechter, Eure Meinung bitte.


      Oben - vorhandene Bahn

      Unten - neue Planung

      Bernd NEU 3.0.jpg


      Halle-NEU.jpg




      Gruß Bernd
      Dateien
      • Halle-NEU.jpg

        (357,44 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Werbung
    • Hhm, ich bin kein Bahnexperte, aber für mich wären es zuviele Kurven. Ich finde vorher besser
      Aber ich bin auch der Meinung, dass die Modifikation den Schwierigkeitsgrad erhöht.
      Spricht ja nix gegen umbauen und ausprobieren, oder? Festaufbau?
    • Hallo,

      ja Festaufbau, aber das ist klagen auf hohem Niveau.

      Scheue micht etwas, da ich die Schienen mit Draht durchzogen habe, aber Du hast recht, ich werde eventuell die anderen Teile bauen und umstecken.

      Dann testen, eventuell sind ja noch ein paar Bahnprofis unterwegs hier.

      Gruß

      Bernd
    • Ich halte mich zwar nicht für den Bahnprofi, hab aber trotzdem eine Meinung. Mir gefällt die vorhandene Bahn am besten. Bei der neuen Planung ist mir zuviel Geschlängel. Da sagt mein Bauchgefühl, lass es sein.

      Ich kann aber Deine Umbau-Lust nachvollziehen. Man hat ein tolles Layout, gewöhnt sich dran und der Reiz geht flöten. Ich kenne das aus eigener Erfahrung und ist ein Problem im Kopf. Ich weiß nicht, ob es bei Dir auch so ist, bei mir ist es so. ;)
      MfG Olaf

      ----------
    • Hallo Tabs,

      die Meinungen werden sowieso auseinander gehen, da einige die Geraden bevorzugen und andere die Kurven.

      Ich habe bei mir oben rechts auch Geschlängel eingebracht welches ansteigend ist und mir gefällt es besser als der gerade Verlauf. Deine neue Planung ist aber auf jeden Fall bei einem Rennen mit 124er spannend.
    • Danke für Eure Meinungen,

      mir ist klar, dass jeder eine andere Auffassung hat, gerade darin liegt der Reiz.

      Ich kann noch nicht einmal sagen, dass der Reizweg ist, dafür ist die Bahn noch zu jung.

      Wir sind leetzte Woch zum ersten mal mit 4 Personen gefahren, 2x Anfänger 2x totale Anfänger, der Reiz und Spassfaktor waren hoch, allerdings fand ich da die Bahn zu schnell.

      Eventuell etwas schwieriger und noch ein paar Kurvenweichen zum Überholen (wenn man´s denn dann kann) würde meiner Meinung nach noch etwas Salz in die Suppe bringen.

      Mir fehlt als Anfänger noch etwas der Überblick, ob es besser oder schlechter wird mit dem Geschlängel.

      Ich wollte eine Schnecke (warum auch immer), obwohl die Reifen etwas einseitig abgefahren werden, und ein lange gerade, beides ist umgesetzt, da dachte ich etwas weniger Tempo in der Bahn würde den Reiz noch besser machen.

      Aber eventuell wird es schlechter statt besser.

      Ich werde mir mal Schienen besorgen und die Teile vorbauen und dann eventuell mal testen.

      Danke für Eure Antworten.

      Gruß


      Bernd
    • Werbung
    • Weniger ist mehr! Lieber eine etwas leichter zu lernende Bahn aber dafür durchweg - gleichwertige Fahrer vorrausgesetzt - lange Duelle über viele Runden. Alternativ... eine schwierige Strecke die schwer zu lernen ist, und die halt für mehr Abflüge und weniger flüssigen Rennbetrieb sorgt. Die Mischung machts...
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • Werbung