Faszination NASCAR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Mao

      Hi, ich freue mich, dass Dir mein kurzer bericht gefallen hat,
      obwohl ich der Meinung bin, dass das wirkliche Feeling einfach nicht zu beschreiben ist, z.B.

      Wenn Du nach wenigen Runden mit dem Auto eins bist und erst dann wirklich wahr nimmst, was Du wirklich erlebst.

      Wenn Du dicht an der Mauer fährst und das Donnern des Flammrohrs ( rechts unten am Auto ) von eben dieser Mauer ins Innere Deines Autos reflektiert wird........ wie soll man dieses Feeling in Worte fassen ??????

      Ich wünsch Dir für dein Event viel Spaß und das gleiche , was ich erlebt habe. ABER bedenke, aus meiner Sicht:

      Hockenheim ist kein wirkliches NASCAR - Oval. keine überhöhten Kurven, keine umlaufend Mauer..........mehr oder weniger ein sanfter Rundkurs mit Auslaufzonen.
      Die Termine im September sind gleich mit einer grösseren Veranstaltung,
      deshalb fiel meine Entscheidung auf jeden Fall auf Venray.

      Ich hab mir vorab die Strecken über Google-Earth und bei YouTube angeschaut.

      Ganz schön mutig, den Stefan gleich auf den Beifahrersitz zu schicken...........


      Gruß

      Heavy
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • Ja, Lausitz wäre natürlich die bessere Wahl gewesen, aber Venray is einfach zu Zeit und kosten intensiv.
      Venray einfach 8 Stunden fahrt, Übernachtung etc.
      Hockenheim knapp 2 Stunden. Und danach wieder nach Hause.
      Letztlich bin ich ja kein Rennfahrer, und schon Glücklich das Auto Live zu sehen und zu hören.

      Noch ne frage an dich, wie ist das dort mit Versicherung ... also falls man das Auto irgendwie kaputt macht etc ?
      Ich find das irgendwie schon krass, das die einen totalen Anfänger da ran lassen
      Je kürzer der Rock, desto besser der Roll
    • @Mao

      ich muss gestehen, dass ich mir darüber keine Gedanken gemacht habe.

      Bei mir war ja, schon bei meiner 1. Selbstfahrrunde das Getriebe defekt, was keine haftungsrechtliche Konsequenz hatte, und auch die gute Stimmung von Stefan nicht beeinträchtigte.
      Während Stefan das Ersatzauto holte, erfuhr ich den Spitznamen des Dodge Charger: ZICKE


      Wenn Du befürchtest, das Auto zu crashen, erkundige Dich diesbezüglich bei Stefan.

      Da ich nach ca. 40 Jahren " Rennpause " mich auch als Anfänger fühlte, machte ich zuerst den Beifahrer.
      Dadurch war ich mit der Stecke und dem Auto schon halbwegs vertraut und konnte mich dann beim Selbstfahren viel schneller mit dem Auto anfreunden.

      Beim 1. mal gleich rein in die Karre und los...... find ich auch ziemlich krass`. Nur Mut, Du machst das schon....
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • @Kurt

      Na ja, großes Kino wäre es, wenn wirklich jemand ALLES gefilmt hätte. Aber der " Film " wird wohl immer in meinem Kopf bleiben.


      Es gibt leider nur einige kurze handmade Handy-Videos.
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • @Urumbel


      Ich behaupte mal von mir, dass ich Auto fahren kann
      und manch meinen auch, ich sei ein begnadeter Schrauber .....

      Aber am PC bin ich offensichtlich eine 0..........
      Video auf Youtub hab ich noch so hin bekommen,
      aber beim Verlinken hört`s dann auch schon auf...............

      Gruß

      Heavy
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Werbung
    • Sobald das Video online ist, in der Leiste oben, wo www... steht mit rechts anklicken, dann kopieren und dann einfach hier antworten. Auch wieder rechts klicken und einfügen ;)
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock:
    • Moin Heavy,

      ganz grosse Klasse :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Mal schauen, sofern es meine Zeit in den nächsten Jahren zulässt, würde es mich auch einmal reizen ein solchen Rennen zu fahren....
      Ist halt das brachiale feeling des starken und sehr lauten Motors was das ganze ausmacht.
      Bis dahin fahre ich dann die kleinformatigen Varianten... in 1:18 ;)

      Allerdings kann ich Stefans Kompliment nur unterstützen, wie ein "alter Sack", siehst du definitiv nicht aus!
      Eher ein gereifter Rennfahrer ende der 40er Anfang der 50er ...

      Wünsche noch eine angenehme Woche

      Matty
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D
    • @Metalracer 1:18

      Hi Matty,
      nun übertreib mal nicht mit meinem Aussehen.
      Wie 50 sehe ich vielleicht aus mit Vollvisierhelm und wenn ich den Bauch einziehe :cursing:

      ich bin am Freitag 24.05.2018 ca 10:30 Uhr an der Bahn.
      Samstag 25.05. hab ich erst einen anderen Termin und komme voraussichtlich etwas später.

      Dann lassen wir unsere 1:18 heavy metal NASCARS mal wieder so richtig krachen............
      Mal sehen, wer so alles kommt ????

      Gruß

      Heavy
      Dateien
      • P1050791.JPG

        (1,54 MB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Nunja, das zweite Auto, (der SKOAL), ist ein 89/90er Chevrolet Lumina. Gerade damals waren die Autos tatsächlich noch recht low-tech und seriennah. Und wurden zudem Hundertfach produziert. Wert so einer Kiste istnicht mehr als 25.000, 30.000 Euro, also nicht so tragisch.

      War der Sadler-Dodge ein Original oder eine Replica bzw. irgendwie kastriert? Die Euro-Nascars haben ja gerade mal gut 400 PS...

      ich durfte vor einigen Jahren immerhin mal ein paar Runden in Rockingham/GB als Beifahrer in einem ASCAR Platz nehmen. Ja, die Dinger haben schon was.

      Wie (schwierig) sie zu fahren sind, dürfte wohl vornehmlich vom Setup abhängen. Kannmir kaum vorstellen, dass die für die laien eine chtes Oval-Setup hernehmen...
    • Werbung
    • @Biberle

      Ich beginne meine Antwort auch mal mit

      Nunja,
      Meines Wissens ist der SCOAL vom Team Bandit das original Fahrzeug von 1995, damals gefahren von Harry Grant.
      Privatbesitz von Stefn Oberndorfer, der damit wohl noch im vorigen Jahr aktiv fuhr.
      Hatte Glück, dass ich den als Ersatzwagen selber fahren konnte.

      Zum möglicher weise unterschiedlichem Setup kann ich nicht viel sagen, da ich den Dodge nur eine Wormup-Runde gefahren bin.

      Zur Lumina wurde mir erklärt, dass sie asymmetrisch sei und nur " links " fahren könne.
      Beim Loslassen ( Anrollen zum Streckeneingang ) des Lenkrades ging es abrupt nach links.
      Bei der zuvor beschriebenen Selbstfahrt musste ich auf den Geraden ganz schön das Lenkrad aus Rechtsdruck halten,
      wodurch ich anfangs auch zu hart in die Kurven einlenkte.




      Deine Wertangabe für so ein Auto kling so ein bisschen abwertend !!??
      Aber gerade die relativ geringen Kosten machen doch erst das Ganze für die wenigen interessant.
      ich finde, teuer genug ist es allemal. wenn man das rennmäßig betreibt.

      Die Leistung der Wettbewerbsautos ist in Venray auf 425 PS limitiert, wird nachgemessen und die Motoren anschließend verplombt.

      Hinweis an alle Mitleser:
      Lasst Euch Eure Faszination nicht vermiesen.... just do it.....

      Gruß
      Heavy
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • Kann ich auch: nunja.....95er Baujahr? Also 23 Jährchen auf dem Buckel....
      im Motorsport diverse Generationen, aber wem sag ich das...
      425 PS begrenzt? Bei rund 1600kg Fahrzeug race-ready ist das auch nicht so der
      Kracher, wenn man mal ehrlich ist....da hat mein 300er Strassen-Chrysler von '66 mit
      Lachgas ein besseres Leistungsgewicht.....und weniger Lärm im Innenraum.....
      Nascars gibt es seit ewigen Zeiten mit unterschiedlichen Fahrwerks-Setups:
      für reines oval-racing und für Rundstrecken, häufig werden für jedes Setup
      unterschiedliche komplette Autos zusammengesteckt und nicht nur das Fahrwerk verändert.





      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


    • @Murphy57


      Vergleich irgend welcher Daten ist das eine,
      Aber sich mal in so eine Karre rein zwängen und " immer an der Wand " lang
      ist das andere, was man einfach mal erlebt haben muß............

      Bei meinem getunter XLR (schlappe 350 PS, V max offen gute 28o Kmh )
      ist das Fahren mit all den modernen Helferlein schon eine geile Angelegenheit.
      aber kein Vergleich zu den was ich erleben durfte.................
      [/size]"...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
      Zitat von Sebastian Vettel
    • ..natürlich ist es ein Unterschied, ob ich in einem ungedämmten Auto volles Rohr
      fahren kann oder die gepamperte Unterbüx in einem Ledergestühl platziere...aber
      die mögliche Leistung des 355ers um mehr als die Hälfte zu kastrieren, aber egal:
      Hauptsache, du hattest Spass...
      Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


    • Werbung
    • Moin Heavy,

      bin am Freitag noch in Ungarn und komme erst abends wieder.
      Habe aber ne neue Seilwinde organisiert. Die alte wollte, trotz voll aufgeladener Batterie, nicht mehr.. :(
      Wenn du Lust hast kannst du ja schon mal mit dem Austausch beginnen.
      Am Samstag bin ich dann wieder mit meinem Jungen dabei :)

      Bis denne

      Matty


      PS: Neid ist die höchste Form der Anerkennung :)
      Das Leben lieben, am Schönen sich freuen, die Zeit genießen und nichts bereuen :D
    • Also ich würde mal so sagen. Wir sollten froh sein, das nicht alle Menschen die selben Sachen toll finden. Sonst gäbe als Einheitsmahlzeit womöglich wirklich nuu Spinat mit Kartoffeln und Spiegeleiern, oder Bohneneintopf. :D

      Nuu, weil Jemand andere Sachen interessanter findet, sollte man ihm nicht unterstellen, das er es einem neiden würde.
      Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )



      Kusunoki Masashige .........................................................................Miyamoto Musashi
    • zum Thema Faszination NASCAR hätte ich mal ne Frage .... War jemand 2017 auf dem fanfest in Hockenheim ? Da ich unter 300 km entfernt wohne , habe ich meiner Frau vorgeschlagen, unseren untermotorisierten mx5 zum fanfest zu bewegen und da des Wochenende zu verbringen .... Billiger als Formel 1 und sicher auch abwechslungsreicher 8o
    • slotracingschlumpf schrieb:

      Sonst gäbe als Einheitsmahlzeit womöglich wirklich nuu Spinat...oder Bohneneintopf...
      Ich würde verhungern 8|
      Oder vielleicht wäre ich auch nicht so dick. :rolleyes: :D
      Gruß Stefan

      Keep on rocking on the road :rock: