NSR bringt neue graue Reifen und Felgen raus....Ärger vorprogrammiert?

    • NSR bringt neue graue Reifen und Felgen raus....Ärger vorprogrammiert?

      Neu

      Huhu zusammen,

      beim Crosscheck der NSR Neuheiten ist mir aufegfallen, dass NSR einieg Neuheiten hat, die bei der offiziellen NSR GT3 Cup und Classic CUP Serie schwer zu prüfen sein werden.

      nsrslot.it/sinistra_news_norimberga_2018.html

      Neue graue Pellen für GT3: NSR 5314
      Waren die bisherigen Reifen "Supergrip-" bzw. ab Anfang des Jahres mit der Bezeichnung "MG" "Ultragrip-"Reifen, kommen jetzt noch "Extremegrip-"Reifen dazu.

      Des Weiteren gibt es jetzt auch "lightened" Hohlkammerfelgen für die Classic: NSR5010

      Also nicht nur bei den GT3...NSR5015...nein, auch bei den Classic müsste man jetzt die Felgen prüfen.



      Die Frage ist also, wie man damit umgeht....
      - zulassen, weil es eh nicht zu prüfen ist, weil die Reifen auf den Felgen und die Inlets verklebt werden und man es den Reifen nicht ansieht?
      - Reifen/Felgen am Anfang der Saison doch wieder einsammeln und nur zum Rennen ausgeben (eigentliche Itention im ital. Reg)?

      Wer die Serie in einem Club mitfährt bzw. veranstaltet, kann ja mal seinen Senf dazu geben...

      +++Beste Grüße,
      Ralph
    • Werbung
    • Neu

      Hallo,

      die Sache mit den Moosis ist ein guter Hinweis, wir fahren in Berlin
      einen NSR Porsche-Cup auf den Scaleauto-Pellen. Top!
      Aber das ist ein Nebenschauplatz.

      Die grauen Reifen an sich waren ja schon variantenreich, Beispiel Färbung.
      Jetzt noch eine breitere Variante dazu? Na toll, danke NSR, so macht man sich Abnahmefreunde.
      Auch wenn die Prüfung schwierig ist, solange sich am Reglement nichts ändert würde ich die Teile nicht zulassen,
      So hat man zumindest ein schlechtes Gewissen erzeugt.


      Gruß
      Sven
      Wir sind Slotracer - Widerstand ist zwecklos
      Slotfreunde Berlin e.V.
    • Neu

      Hier mal im Bild, was der Ralph meint:

      Nuernberg_2018-Reifen.png

      Lustig auch, die 5200 ultra Low Front - noch kleiner als die 5201.
      Die 5314 20x12 habe ich mal bestellt und auf eine normale GT3-Felge gepackt, gezogen kann man das nicht nennen.
      Die Reifen sitzen auf der Felge 5004 so lose, dass da auch verkleben nicht helfen wird. Der Reifen beult immer nach einer Seite aus. Auf der 5004 erkennst du die immer.

      Evtl. passen die besser auf die neuen Felgen 5015/5016 und diese sind vielleicht auch unter den (ebenfalls neuen) 9035 Fertigrädern 20x12.

      Felgen_501x.png

      Im Reglement hat sich die neue Ware übrigens noch nicht niedergeschlagen.

      Beim WEC und beim Clubfinale ist das auch kein echtes Problem, da dort die Reifen ausgegeben werden.

      Im Club müsste man jetzt konsequenterweise auf Poolreifen umsteigen, wenn man sicher stellen will, dass nur 5001/5002 mit 5259 bzw. 5003/5004 mit 5258 oder die Fertigräder 9030/9031 eingesetzt werden.

      (Bilder sind Courtesy of nsrslot.it)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HuGorrera ()

    • Neu

      Ich kenne die Serie nur nach dem internationalen Reglement und da gibt es immer Poolreifen, nicht nur im Finale, also alles kein Problem. Zumindest ist dies seit Beginn der Serie so in Siegburg und meines Wissens auch in Overath. Wenn ein Club sich nicht an das Reglement hält, hm, wozu dann ein Einheitsreglement auf die Beine stellen ? Dann kann auch der nächste Club mit Moosis fahren und der übernächste mit anderen Motoren. NSR macht da nichts falsch, wohl eher einzelne Clubs.
      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Das Reglement schreibt die Ausgabe von Reifen nur für offizielle NSR-Events vor.
      Für Clubs ist das bewusst offen gelassen, siehe 9.5 unter
      freeslotter.de/filebase/index.…1-07c-deutsch/&fileID=137
    • Werbung
    • Neu

      "Jeder macht was er will, keiner macht was er soll, aber alle machen mit." Und das ist wichtig. :daumen3:
      Georg

      zZero - Slot Slotcar - Club , 47229 Duisburg - Friemersheim mit der 35 Meter langen Slotfire - Holzbahn [IMG:http://www.zzero-slot.de/images/slotfire_flammen_515x125.png]


      zzero-slot.de/
    • Neu

      Wie gesagt, ich kenne die Serie nur so und in den ersten beiden Jahren sogar mit Pool Motoren.

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Neu

      Hallo Ralph,

      danke für den Hinweis zu den Neuigkeiten. Hinsichtlich der Situation in den Rennserien gelten bereits nur die Komponenten als zulässig, die der Ausrichter einer Serie in das Reglement schreibt. Wer andere Teile als die zugelassenen verwendet, verstößt unbewusst oder gar arglistig gegen das Reglement. Bei uns in der Region sprechen wir dann davon, dass jemand "pfuscht". Wer es darauf anlegt, kann auch jetzt schon versuchen, sich durch Pfuschen Vorteile zu erschleichen. So kontrollieren wir nicht gezielt, ob Hohlachsen eingebaut werden, ob wirklich original NSR Vorderreifen montiert sind oder ob jemand die Banderole eines Shark20 um einen Shark22 geklebt hat. Ich habe schon den Eindruck, dass die Teilnehmer in Moers und den anderen mir bekannten Serien erkennen, dass faires Slotten und nicht bestmögliches Pfuschen Bestandteil des Wettbewerbs ist. Daher gehe ich davon aus, dass die neuen Teile nichts durcheinander bringen werden. Zudem haben wir bei uns einige Paare geschulter Augen, die sehen mehr als manchem bewusst ist und schreiten auch ein, wenn da etwas in die falsche Richtung geht.

      Die Gedankenspiele mit Poolreifen und -Motoren hatte ich auch schon öfter und wir sind die Serie auch anfangs so gefahren. Die Mehrheit der Beteiligten war sich seinerzeit aber einig, dass der Aufwand für die Poolverwaltung und -pflege sowie das behämmerte Ein- und Ausbauen am Renntag für unsere "Provinz-Feierabendrennen" unverhältnismäßig hoch war und demnach wurde das geändert auf eigene Reifen und Motoren. Je nach persönlichem Anspruch an das Hobby kritisiere ich an dieser Stelle aber ausdrücklich niemanden, der pro Poolmotoren und -reifen ist.

      Weiteres können wir gerne demnächst an der Strecke besprechen.

      Viele Grüße

      Roman
    • Neu

      Hallo Ralph,

      5314 habe ich hier liegen seit Monaten, wenn so etwas lieferbar ist, kaufe ich es mir ja in der Regel. Diese Reifen fallen auf, definitiv.
      Meine Meinung zu den 5200, ja die sind dünner, die bewegen sich knapp über der Dicke eines Kondoms.
      Banderole kann ja verloren gehen, die erkennt man auch so. Da bin ich ziemlich bei Roman.

      Gruß

      Frank

      8o Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von ihnen etwas Neues erfährt kann es kritisch werden 8o
    • Werbung
    • Neu

      Bei NSR ist der Motortyp nicht aufgedruckt, sondern am Gehäuse über dem Ritzel nur mit dem Hinweis 'NSR' eingestanzt.
      :daumen3:
      Georg

      zZero - Slot Slotcar - Club , 47229 Duisburg - Friemersheim mit der 35 Meter langen Slotfire - Holzbahn [IMG:http://www.zzero-slot.de/images/slotfire_flammen_515x125.png]


      zzero-slot.de/
    • Neu

      Ich glaube beim 20.000er shark ist noch zus eine 20.000 auf das Gehäuse aufgedruckt...
      Allerdings nur bei dem. Bei den restlichen nicht..
      warum auch immer das so ist...??
      VG
      P68
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de
    • Neu

      Hallo Jungs,


      bei jedem NSR Motor ist

      • "NSR" auf der Kopfseite eingraviert
      • die Drehzahl unter der Banderole auf dem Gehäuse auf gedruckt, diese kann auch nur durch mechanische Einwirkung entfährt werden.


      Gruß

      Pate

      8o Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von ihnen etwas Neues erfährt kann es kritisch werden 8o
    • Neu

      Richtig. Das ist mir auch schon vorgekommen, dass neben dem 'Luftloch' die U/min-Angabe auf gestempelt war. das kann man aber nur feststellen, wenn die Banderole abgegangen ist. Ich habe noch einen nagelneuen und original verpackten Shark 20, da kann man nur die Einstanzung 'NSR' sehen. :daumen3:
      Georg

      zZero - Slot Slotcar - Club , 47229 Duisburg - Friemersheim mit der 35 Meter langen Slotfire - Holzbahn [IMG:http://www.zzero-slot.de/images/slotfire_flammen_515x125.png]


      zzero-slot.de/