LeMans 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LeMans 2018

      Ich mache mal nen Thread für LeMans auf und fange mal mit den TV Zeiten an
      Eurosport überträgt alles
      Mittwoch 13.6.:
      16:00-20:00: Free Practice LIVE
      21.45- 22:00: Le Mans Extra LIVE
      22:00- 24:00: Qualifying 1 LIVE

      Donnerstag 14.6.
      18.45- 19:00: Le Mans Extra LIVE
      19:00- 21:00: Qualifying 2 LIVE
      21:00- 22:00: Le Mans Extra LIVE
      22:00- 24:00: Qualifying 3 LIVE

      Freitag 15.6.
      08:35-10:00: Qualifying Highlights

      Samstag 16.6.
      9:00 - 9.45: Le Mans 24h Warm Up
      13:00: Pre-race coverage
      14.30- 15.00: The Grid LIVE
      15.00: Le Mans 24h Start
      Sonntag 17.6.
      15:00 Zieleinlauf
      Gruß Maggo
    • Werbung
    • 10 Porsche RSR am Start
      lsr-freun.de/news/24h-le-mans-…sten-autorennen-der-welt/

      Da wäre wohl mal eine neue Carrera Form fällig!
      Ich kann keine aufgearbeiteten 997 mehr sehen, ich möchte 991 RSR in 124 und 132 von Carrera. Designauswahl ist ja vorhanden
      Gruß Maggo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maggo ()

    • Moinsen,

      jab, mein zweites Highlight steht an.....

      Obwohl ich es den Toyotas gönnen würden, werden sie mir gerade ein wenig zu sehr bevorzugt - also im Verhältnis zu den privaten LMP1. Sollte sich das im Rennen so bestätigen, wie es die trockene Theorie vermuten lässt, drücke ich vielleicht doch eher den Rebellions die Daumen. LMP2 wird wie immer spannend, allerdings habe ich hier keinen Überblick.

      Bei den GTEs hoffe ich erstmal auf eine gute BoP. Aktuell scheinen Porsche und Ford im Verhältnis zu Ferrari etwas zu gut darzustehen und gegenüber BMW und Aston wiet voran zu sein. Hier wäre es natürlich toll, wenn sich das auf Augenhöhe einpendeln und hier nicht noch viel Sand in den Seitenkästen schlummern würde....

      Ansonsten, lasset die Spiel beginnen....

      Grüße
      Tobias
      Meine alten Strecken in der Suchfunktion unter:
      "Lothring Nordkehre"
      "Lothringer Feld"
      "Lothring"
      "GT-Ring-Bochum"
    • Sehe ich ähnlich. Man hat das Gefühl es wird alles dafür getan das Alonso LeMans gewinnt und die anderen LMP1 einzubremsen.
      Das gefällt mir nicht.

      Dass BMW und Aston hinterherfahren ist schade, die sollten aber nicht auf Teufel komm raus auf das Niveau der anderen gehoben werden.
      Wenn die BoP von den Randbedingungen fair ist, die Neueinsteiger aber nicht auf gescheite Zeiten kommen müssen sie mehr und besser entwickeln.
      Ich kann zur Zeit nicht beurteilen ob die BoP fair ist. Corvette und Ferrari kommen mir subjektiv etwas eingebremst vor, ich kann es aber nicht mit Daten belegen.
      Gruß Maggo

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Maggo ()

    • Gut, die Einstufung der Corvette ist ja auch schwierig..... warten wir es ab. Aber gerade in der GTE hat der ACO in den letzten Jahren schon komische Dinge zugelassen......
      Ich persönlich drücke den Zuffenhausenern die Daumen. Ist die BoP aber fair, möge der bessere und auch ein stückweit glücklichere gewinnen.....
      Meine alten Strecken in der Suchfunktion unter:
      "Lothring Nordkehre"
      "Lothringer Feld"
      "Lothring"
      "GT-Ring-Bochum"
    • Hallo Maggo,

      vielen Dank für die Info. Da kann ich mich rechtzeitig auf das 24 H - Spektakel einstellen. :daumen3:
      Georg

      zZero - Slot Slotcar - Club , 47229 Duisburg - Friemersheim mit der 35 Meter langen Slotfire - Holzbahn [IMG:http://www.zzero-slot.de/images/slotfire_flammen_515x125.png]


      zzero-slot.de/
    • Werbung
    • Maggo schrieb:

      Da wäre wohl mal eine neue Carrera Form fällig!
      Ich kann keine aufgearbeiteten 997 mehr sehen, ich möchte 991 RSR in 124 und 132 von Carrera. Designauswahl ist ja vorhanden

      Dein Wort in Herrn Stadlbauers Ohr!!!!

      Ruhrpottler schrieb:

      Obwohl ich es den Toyotas gönnen würden, werden sie mir gerade ein wenig zu sehr bevorzugt - also im Verhältnis zu den privaten LMP1.
      Ja, sehe ich auch so. Und mal ganz im Ernst, wollen die tatsächlich so Le Mans gewinnen? Ich dachte immer die Japaner sind ein stolzes Volk?! Auf so einen Sieg wäre ich persönlich nicht stolz.

      Ich freue mich aber am meisten auf die "Schlacht" zwischen den vier Ford´s und Porsche´s

      Als Porsche Fan drücke ich natürlich denen die Daumen!

      Gruß
      Martin
      _________________________________________________________
      Slot-Racing is Life. Anything that happens before or after...is just waiting ...


      Brunnenring in Oyten bei Bremen - kurze Vorstellung
    • Wenn Porsche und Ford bei den GTEs vorne liegen sollten wäre ich sehr happy.
      Meine beiden Lieblingshersteller im LeMans Infight. :thumbsup:

      An Toyotas Stelle darf man gar nicht antreten, da es wirklich ein geschenkter Sieg( wie 2005 für Bridgestone bei der F1 in Indy) wäre.
      Ich will mir gar nicht die Häme vorstellen, wenn kein Toyota gewinnt (als Kölner leidet man mit denen ja auch mit)
    • Ich finde die GTE-Autos zunehmend... seltsam.

      Porsche und Aston sind plattgedrückte Küchle, die mehr an eineSilhouettenformel erinnern undnur entfernt mit dem Serienmodell zu tun haben. Die erinnernmich mehr an die GT1 von 97-99.

      Der Ford ist ja eh so ein Spezialfall und BMW tritt mit einem "Gran Turismo" an, das als Serienmodell noch nicht mal auf der eigenen Homepage zu finden ist.

      Mir ist schon klar, dass das (bewusst) keineGT3 (mehr) sind, aber ausschließlich der 488 und die Corvette vermitteln wenigstens im Ansatz das gefühl, dass hier einfach potente Supercar-Serienautos an die Rennstrecke angepasst wurden. Dass nun ausgerechnet diese beiden Autos etwas eingebremst wirken, wirkt dann um so komischer. Ich kann jedenfalls nur Ferrari/Corvette ernst nehmen und wünsche einem von beiden den Sieg.
    • zehn Porsche im Starterfeld, sorry aber diese Schrotflintenstrategie = bringe so viele Karren wie möglich an den Start, dann werden wa schon was gewinnen. Die finde ich einfach absolut abtörnend.

      Ich hoffe das Porsche dieses Jahr leer ausgeht
      Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )



      Kusunoki Masashige .........................................................................Miyamoto Musashi
    • Werbung
    • ich weiß schon wie es zu dem Starterfeld kommt, und zehn Karren eines einzigen Fabrikats im Starterfeld finde ich trotzdem zum Gähnen.
      Deshalb fände ich es erfreulich, wenn dieses Jahr keines Porsche Teams einen Podestplatz holen sollte.
      Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )



      Kusunoki Masashige .........................................................................Miyamoto Musashi
    • Porsche hat so viele Autos am Start, weil es die Marke ist, die schon immer ihre Rennwagen an Kundenteams verkauft hat. Angefangen vom 908, über 917 bis zu (fast) jeder 911 Version, hat es Porsche immer verstanden wettbewerbsfähige Autos für einen überschaubaren Preis an kleine und große Teams zu verkaufen. Deswegen gibt es so viele Porsche im Rennsport und das auch in den Spitzenklassen. Einen BMW M3 GT3 z. B. konntest du nie bei BMW käuflich erwerben. Den gab es immer nur für Werksteams oder werksunterstütze Teams. Auch den jetzigen M6 GT3 kannst du nicht einfach so bei BMW bestellen, weil du damit Rennen fahren willst.

      Porsche betreibt, im Gegensatz zu manchen anderen, einen beispielhaft Kundenteam freundlichen Motorsport.
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Es gibt Kunden die gerne eine GTLM Corvette kaufen würden. Gibt keine. Ford denkt so langsam darüber nach den GT an Kunden abzugeben.
      BMW wird sicher keinen M8 GTE verkaufen. Aston wird das sicher machen, wenn der neue Wagen mal ordentlich läuft.
      Ferrari und Porsche haben echte Kundenteams. Porsche kann sich das vermutlich nru leisten damit die Ingenieure aus dem LMP1 Projekt nicht abspringen.
      Im Artikel ist ja zu lesen, dass die bei den Kundenteams supporten.
      Gruß Maggo
    • Werbung
    • Und mal das motorsportlich wichtigeste Thema der nächsten Zeit hochholen....

      Teaminterne Würze bei Toyota??
      Also, als Ausfallgrund hatte Toyota einen gegenseitigen Abschuss ja noch nicht...... ^^
      Meine alten Strecken in der Suchfunktion unter:
      "Lothring Nordkehre"
      "Lothringer Feld"
      "Lothring"
      "GT-Ring-Bochum"
    • Mich wundert aber, das Toyota dieses Jahr überhaupt wieder antritt. Weil selbst wenn sie gewinnen sollten, wäre es m.e., weil es an ernsthafter Konkurrenz fehlt, ein Sieg zweiter Klasse.
      Wobei die Toyotas in den letzten Jahren überwiegend an ihren eigenen Schwächen gescheitert sind. Wer weiß schon, vielleicht ist es dieses Jahr wieder so, und eines der privaten underdog LMP1 Teams sackt den Gesamtsieg ein. Mich würde das jedenfalls freuen.
      Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )



      Kusunoki Masashige .........................................................................Miyamoto Musashi