Schwierige Entscheidung bei der Felgen / Reifenwahl Ford Capri D124

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so, war mal kurz an der Drehbank - das würde dann so aussehen (88715 + 88766 + Aluzierring + BRM Einsatz)

      12.png



      sorry, der BRM Einsatz hat ja noch zus. den Ring mit den Schrauben - unteres Bild wäre richtig


      13.png
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slotmike ()

    • Werbung
    • Schaut gut, muss man am Fahrzeug sehen...
      "Erwachsenwerden? Ich mach ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!"

      Circuit les Bruyére
      Krengelspeedway Dinslaken
      DIN-Ring Dinslaken
    • ich mein das wäre der Idealfall, weil zig Autos mit diesen Reifen der viel Fleisch hat, super fahren. Das sind 4,5 mm vom kleinen Durchmesser bis aussen.
      Das dämpft sehr gut.
      Felgen mit nur 1,5 mm Gummi / Wandstärke oder PU läuft nicht so ruhig !
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Also, das ist doch top. Wenn der auf der Bahn steht oder fährt, fällt das eh' kaum auf.
      Fahren soll der ja. Tolle Lösung. Wenn das so kommt, rollen meine drauf.
      Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Für die original BRM Felge gäbe es auch Supertires.
      :thumbsup:

      Wenn die PU Pelle darauf zu breit ist, dann einfach innen am dem 14 mm ein bischen konisch schleifen. Sie dann aus wie Breitreifen, hat aber schmale Auflage.
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Mir gefällt die Lösung mit der Standard-Felge - würde ich nehmen.

      Hätte für mich als User auch den Vorteil, dass ich weniger zusätzliche Ersatzteile bei mir vorhalten muss.

      Gruß
      Fluff
    • Werbung
    • Hallo !

      Mir geht's genauso wie OT112, da wir auf unseren Bahnen nur Originalchassis ohne Magnet und mit FS Hinterreifen fahren.

      Ergo: Mir reichen FS Hinterreifen für Originalfelgen.

      Viele Grüße,
      Robert.

      P.s.: Ich denke, daß sich der Capri etwas besser als der M1 verkaufen wird...
    • Anfragen an die Dreherei und photo etched Hersteller sind raus
      mal sehen ob das bezahlbar und vor allem zeitnah zu beschaffen ist
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Werbung
    • Hallo Leute,
      ich freue mich auch schon auf den Capri.
      Bei mir gibt es dann wahrscheinlich das BRM Rad vom 962. Danke Dir slotmike für die Empfehlung und die Info das es das gleiche Maß ist. Habe soweit fast alle Autos auf BRM reifen umgerüstet.
      Gruß Kay
    • HALT!
      nix falsch verstehen bitte

      nur Außendurchmesser und Reifenbreite sind ident
      der BRM Reifen hat ein anderes Innenprofil (Steghöhe/Breite)

      wenn dann muss das kompl. BRM Rad verbaut werden.
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Neu

      slotmike schrieb:

      HALT!
      nix falsch verstehen bitte

      nur Außendurchmesser und Reifenbreite sind ident
      der BRM Reifen hat ein anderes Innenprofil (Steghöhe/Breite)

      wenn dann muss das kompl. BRM Rad verbaut werden.
      Danke Mike,
      habe ich mir auch schon gedacht. Da ich davon ausgehe das ich dann die Achsen auch wechseln muss...carrera halt...
      Dein schwingarm und Leitkiel muss sicher auch drunter...carrera halt...
      Solange ich nicht wieder das ganze Chassis wechseln muss...
      Gruß Kay
    • Werbung
    • Neu

      Hallo,

      Es gibt einfach zu viele verschiedene Reifen und Felgen.
      Bei denn 1:32 ist es noch ärger!
      Jeder Hersteller kocht seine eigene Suppe.
      Bei Car On Line 157/Seite 3 gibt es dazu einen Bericht, denn ich nur zustimmen kann.

      Hier eine kurze Unterhaltung von Profis...

      @slotmike :nur Außendurchmesser und Reifenbreite sind ident der BRM Reifen hat ein anderes Innenprofil (Steghöhe/Breite)
      wenn dann muss das kompl. BRM Rad verbaut werden.

      @capri1968 :Danke Mike, habe ich mir auch schon gedacht. Da ich davon ausgehe das ich dann die Achsen auch wechseln muss...carrera halt...
      Dein schwingarm und Leitkiel muss sicher auch drunter...carrera halt...Solange ich nicht wieder das ganze Chassis wechseln muss...

      Ist schon ein Hammer...oder?
      Das ist nur eine ganz kurze Unterhaltungen von Profis, wo ein Normal Otto Verbraucher es schwer hat mitzukommen.

      Ich hab mir eine Reifenschleifmaschine gekauft.
      Um Carrera Reifen zu schleifen, nimmst Slot.it Alu Felgen dazu, dann kannst die schleifen!
      Ich hab kein einzigen Reifen gefunden, der auf die Felge passt um sie zu schleifen.
      Also der Tipp ging in die Hose. Aber egal, einige hab ich ja, die ich schleifen kann, und jede Menge einzelner Felgen.
      Ich bin nicht so der Experte, aber unüberschaubar ist es trotzdem!

      Kurt
    • Neu

      Hallo Kurt,
      ich bin alles andere als Profi. Habe auch nur wenige Autos. Da ich aber schon mehrere negative Erfahrungen gemacht habe, versuche ich Probleme einzugrenzen.
      Ein Problem ist die Vielzahl an verschiedenen Felgen. Dann hatte ich das Problem das der Mischbetrieb von PU und Gummi ein Problem für die Gummi wurde, denn die schmieren dann und lassen sich erst nach Reinigung der Bahn oder langem fahren abziehen der Reifen erst wieder nach zeit brauchbare Rundenzeiten bringt.
      Daher habe ich mir dann die BRM Reifen ausgewählt. Die Reifen Größen sind überschaubar und wenn man Achsen mit Alufelgen dann passend dazu auswählt passt es dann.
      Mir macht es auch nichts wenn mal ein Reifen zu groß oder zu klein aussieht. Aber bei den slot.it habe ich bisher immer das passende gefunden.
      Lediglich der Capri zakspeed Gr5. In 132 von Fly da habe ich jetzt noch keine Felge gefunden die ungefähr passt und mit BRM reifen bestückt werden kann ...

      Ach ja, Kurt...du bist schon weiter als ich...ich schleife immer noch mit Brett...

      Gruß Kay
    • Neu

      Hallo Kay,

      In nachhinein brauch ich keine Reifenschleifmaschine!
      Ich will fahren, und fahren......
      Kurz in der Pause auf's Brett und weiter!
      Ich hab mir das besser vorgestellt und viele meiner Freunde benutzen die auch sehr selten.
      Aber ein schönes Deko Stück und ich kann sagen:" schau meine Reifenschleifmaschine "!
      Das ist nur was für Profis und das bin ich nicht!
      Ich will Basteln und Racen runden lang Stundenlang!

      Kurt
    • Neu

      Ja Stegfelgen und Reifen die unendliche Geschichte. Flachfelgen wo die Originalfelge als Einsatz reingearbeitet werden kann und fertig. Daß ich so alle 2 bis 3 Jahre neue Reifen für alle Fahrzeuge brauch macht mir nichts aus da ich nur noch die erneuere mit denen ich auch Rennen fahre.