Mindestlohn in Deutschland!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    MBB schrieb:

    Dabei wollte Kurt nur witzig sein...
    ich find den Bildwitz auch immer noch gut, ob es am Motiv liegt sei dahingestellt :D :kugeln:
    Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
    Andreas

    Meine Fahrzeugprojekte
    Slotlions allgemein
  • Werbung
  • Neu

    racing88

    Da ist viel an nicht zutreffenden Gerüchten im Umlauf, von wegen wird alles vom Amt bezahlt.

    Ich mußte nie was an Gerätschaften etc. beantragen, ich weiß aber von Anderen die ich während dieser Zeit kennen gelernt habe, und aus lokalen Zeitungsbeiträgen. Das eben nicht alles gezahlt.

    1.Wohnung einige dürften wissen, wie schwierig es seit Jahren ist, überhaupt eine Wohnung zu bekommen. Sodele, sollte Jemand eine Wohnung finden, und ist in dem Mietvertrag eine Garage enthalten. So wird der für die Garage zu entrichtende Betrag von der Mietzahlung abgezogen. D.h. die 40, 50 Euro die deshalb für die Miete fehlen, darf Derjenige aus seinem Regelsatz für den Lebensunterhalt begleichen.

    Sodele, Strom und Telefon, so wie die nebenkosten sind ebenfalls aus dem Regelsatz von aktuell glaube ich 401,00€ zu bezahlen.
    Wenn Jemandem ein Haushaltsgerät kaputt geht, kommt Jemand vom Amt vorbei, und kontrolliert, ob das auch stimmt. Sollte das Amt der Anschaffung zustimmen. Dann gibt es Geräte aus dem Second hand Handel, und für ein Neugerät nur einen Minikredit vom Amt, der in Kleinstraten wieder zurück zu bezahlen ist.

    Man kann von Hartz IV auf niedrigstem Niveau überleben. Aber die Märchen vom üppigen Hartz IVer Leben, die in der Gesellschaft herumgeistern. die sind fern jeder Realität.

    und 35 Stunden Wochenarbeitszeit, sorry aber ich habe bisher in noch keinem Betrieb gearbeitet. Wo man nur 35 Stunden je Woche zu arbeiten braucht. Ich kenne dagegen Betriebe, da sind 45 Std die wöchentliche Regelarbeitszeit, und wenn man Mehrarbeit geleistet hat, dann muß man aufpassen. Das man um diese Überstunden nicht beschissen wird.
    Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von slotracingschlumpf ()

  • Neu

    Ich arbeite auch in einer Branche mit bereits real existierendem Fachkräftemangel.... es würden bereits Arbeitnehmer eingestellt, wenn sie keine Fachkraft sind. Aber alles außerhalb von Mo-Fr/8-17 ist kaum mehr vermittelbar. Die Bedingungen haben sich in der Branche nicht geändert und sogar die Bezahlung ist im Vergleich zu früher besser geworden - wenn auch immer noch im niedrigeren Bereich. Ergo ist die Bereitschaft/Einstellung der Leute eine andere als früher....

    Und ich kenne hier aus dem Ruhrpott so die eine oder andere Familie durch die Schulen unserer Kinder...... ich sach mal so, dort gibt es in der Regel keine schlechtere Infotainment-Ausstattung als bei uns und auch die Handys, die dann beide Elternteile haben, passen so gerade in die Handfläche..... und ganz klar, ein Teil der Hartz4ler wäre sicherlich sehr froh, wieder ein geregeltes Leben zu haben. Aber es gibt diesen Teil, der das "Image" halt versaut..... ist aber immer so. Wenige schlagen über die Stränge, viele leiden drunter.....
    Meine alten Strecken in der Suchfunktion unter:
    "Lothring Nordkehre"
    "Lothringer Feld"
    "Lothring"
    "GT-Ring-Bochum"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ruhrpottler ()

  • Neu

    papa_von_prinzessin schrieb:

    MBB schrieb:

    Dabei wollte Kurt nur witzig sein...
    ich find den Bildwitz auch immer noch gut, ob es am Motiv liegt sei dahingestellt :D :kugeln:
    Dabei ist der uralt, ich bin immer wieder erstaunt wieviele den nicht kennen.
  • Neu

    Ruhrpottler schrieb:

    Aber es gibt diesen Teil, der das "Image" halt versaut..... ist aber immer so. Wenige schlagen über die Stränge, viele leiden drunter..
    genau und so mancher schert hier auch gerade alles über einen Kamm......wie immer gilt, "wo Licht ist, ist auch Schatten" und machen wir uns nix vor, zu pauschalisieren fällt einem immer sehr leicht (da nehm ich mich auch nicht aus), befasst man sich mit der Materie (egal welche jetzt) aber mal etwas genauer, wird man immer feststellen es gibt immer zwei Seiten, wie ausgeprägt die jeweils sind und welcher Statistik/Referenzen die dann zugrunde liegen....naja "trau keiner, die Du nicht selber gefälscht hast ;-)"
    .....nur Leuten hier zu unterstellen sie hätten mit persönlich gemachten Erfahrungen "unrecht", hmmm das paßt irgendwie nicht....und ebenso alle getätigten Aussage "umzudrehen" (ich zitiere hier jetzt extra niemanden)...paßt n.m.E. ebenso nicht.....denn wenn ich so ein Schlauberger bin und weiß wieso was wo schief läuft und wo man was machen kann,....man müsste nur....also warum werft Ihr nicht den ersten Stein (im positiven Sinne jetzt, also keine Pflastersteine) bzw. outet Eure eierlegende Wollmilchsau...und rettet Deutschland bzw. sorgt für den Weltfrieden.......gerechte Entlohnung/Arbeitszeiten/Rentensystem/Krankenkasse/Schule,.........usw....


    Carrera124 schrieb:

    Dabei ist der uralt, ich bin immer wieder erstaunt wieviele den nicht kennen.
    schade....auch nicht verstanden, worauf ich hinaus wollte :D :trinken2: ....ääääh evtl. back to the routes
    .....wie oft wurde hier schon ein Modell besprochen, was es auch anno knips schon gab?????..........

    .... das ist doch ein Forum, oder?
    Und hier sind wir in einem off topic Bereich, so meine ich das verstanden zu haben.....Rubrik heißt glaube ich FUN und Humor, jedenfalls steht das bei mir drüber :kugeln: :kugeln:
    Slottigen Gruß und immer schön in der Rille bleiben :winke2:
    Andreas

    Meine Fahrzeugprojekte
    Slotlions allgemein

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von papa_von_prinzessin ()

  • Neu

    Ruhrpottler schrieb:



    Und ich kenne hier aus dem Ruhrpott so die eine oder andere Familie durch die Schulen unserer Kinder...... ich sach mal so, dort gibt es in der Regel keine schlechtere Infotainment-Ausstattung als bei uns und auch die Handys, die dann beide Elternteile haben, passen so gerade in die Handfläche..... und ganz klar, ein Teil der Hartz4ler wäre sicherlich sehr froh, wieder ein geregeltes Leben zu haben. Aber es gibt diesen Teil, der das "Image" halt versaut..... ist aber immer so. Wenige schlagen über die Stränge, viele leiden drunter.....
    Die gibt es hier leider zu hauf, musst nur mal Anfang des Monats vormittags dur die Stadt gehen. Die Kinder oft in total runtergekommenen Kleidern, aber die Eltern telefonieren rauchend mit den neusten Iphone, haben das neuste Schalke-Trikot an und meist noch ne Dauerkarte.
    Glückauf

    Markus
  • Werbung
  • Neu

    Also Mädels,

    meine Frau ist selbständig im Einzelhandel. Die erzählt mir das Gleiche wie Umpfi, wenn auf eine gemeldete offene Stelle Bewerber kommen. Sie ist darüberhinaus im Vorstand der örtlichen Einzelhändler-IG. Die erzählen auch alle das Gleiche.

    Komischerweise meldet sich hier kein Einzelhändler: "Wenn ich eine offene Stelle im Jobcenter melde, habe ich innerhalb von 2 Wochen eine Mitarbeiterin (oder einen Mitarbeiter), mit der (oder dem) ich vollauf zufrieden bin!"

    Übrigens ist es schade, dass man die Dame auf dem Photo im ersten Post nur von hinten sieht!

    Gruß Joschi
  • Neu

    "You get what you pay for" oder mit anderen Worten:
    wer nur Kreisklasse zu bezahlen bereit ist,
    der bekommt auch nur Kreisklasse.

    Keiner macht, was er soll, jeder macht was er will und alle machen mit


  • Neu

    papa_von_prinzessin schrieb:


    schade....auch nicht verstanden, worauf ich hinaus wollte :D
    Offensichtlich nicht, wie wärs mit ner Erklärung?

    papa_von_prinzessin schrieb:


    wie oft wurde hier schon ein Modell besprochen, was es auch anno knips schon gab?????..........
    Da finden die Leute aber meistens den richtigen Thread.

    papa_von_prinzessin schrieb:


    .... das ist doch ein Forum, oder?
    Und hier sind wir in einem off topic Bereich, so meine ich das verstanden zu haben.....Rubrik heißt glaube ich FUN und Humor, jedenfalls steht das bei mir drüber
    Und deshalb darf man nicht anmerken, dass das Bild von anno Schnupftabak ist?
  • Werbung
  • Neu

    g-dopt schrieb:

    die Löhne, die können aber nur steigen, wenn die Lohnnebenkosten sinken.
    Wenn die Nebenkosten sinken, steigt der Profit oder glaubst Du ernsthaft,
    das kommt bei den Mitarbeitern an?

    VGThomas
    Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
    __________________________________________________________________________


    2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
    2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
    bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
  • Neu

    slot-xtreme schrieb:

    g-dopt schrieb:

    die Löhne, die können aber nur steigen, wenn die Lohnnebenkosten sinken.
    Wenn die Nebenkosten sinken, steigt der Profit oder glaubst Du ernsthaft,das kommt bei den Mitarbeitern an?

    VGThomas
    Hallo,
    nein, das glaube ich nicht, das denke ich.
    mfg
  • Neu

    Ist eigentlich immer das gleiche Problem
    Ihr wollt einen Haarschnitt für EUR 9,90 aber die Friseuse soll 20,- pro Stunde verdienen.
    Ihr wollt Versandkosten von EUR 3,90 pro Paket aber der Zusteller soll bei 35 Std./Woche einer 5-köpfige Familie ein Luxusleben bieten können.

    Leute, das klappt nicht.
    Man bekommt immer nur das, was man bezahlt, und Andere werden eben nur so gut bezahlt, wie man selber bereit ist für die Arbeit Anderer einen angemessenen Preis zu bezahlen.
    Wer selber nur bereit ist einen Kia zu kaufen, darf sich nicht aufregen, wenn Opel die Werke in Deutschland zu macht.
    Axel Umpfenbach
    Slotbox
    Rehwinkel 4, 51491 Overath
    02206/82811
    slotbox.de
    slotdevil.de
  • Neu

    umpfi schrieb:

    Ihr wollt Versandkosten von EUR 3,90 pro Paket aber der Zusteller soll bei 35 Std./Woche einer 5-köpfige Familie ein Luxusleben bieten können
    Hallo,
    jeder ist auch bereit 4,90- zu zahlen, wenn er mehr bekommt, das geht aber nur über Lohnnebenkosten zu senken.
    mfg
  • Werbung
  • Neu

    umpfi schrieb:

    aber der Zusteller soll bei 35 Std./Woche einer 5-köpfige Familie ein Luxusleben bieten können.
    Luxusleben muss nicht sein, aber von seiner Vollzeitstelle sollte er wenigstens
    ohne weitere Jobs über die Runden kommen, ggfs. noch mit einer 50% Stelle
    seiner Frau - oder umgekehrt.

    Haarschnitt für 9,90 EUR - wo gibt es das denn noch? Ich zahle seit Jahren das
    doppelte und nicht, weil ich möchte.

    Und wer von den Unternehmern hier würde seinen Mitarbeitern freiwillig mehr
    zahlen, als er muss, selbst wenn das Geld da wäre? Das ist doch Augenwischerei.

    Wenn wir eine Datenrettung für 1.000 oder 100.000 EUR verkaufen, bekommt
    niemand, der daran arbeitet auch nur einen Cent mehr. Nennt sich Shareholder-
    Value und kommt nicht an der Basis an.

    Im Gegenteil: Im nächsten Quartal wird statt einem Auftrag im 6-stelligen Be-
    reich davon ausgegangen, dass man min. 2 verkaufen muss, statt nur Glück
    gehabt zu haben.

    Leider habe ich hier keine Dame in der FuZo so lässig bekleidet gesehen.
    Das ist der bedauerliche Teil dieses Threads. ;)

    VG
    Thomas
    Der Hirntod bleibt bei einigen Menschen jahrelang unbemerkt. :tongue:
    __________________________________________________________________________


    2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
    2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
    bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
  • Neu

    Ich finde, der sinnvollste und wirklich ernstzunehmendste Beitrag in diesem Thema steht ganz oben :whistling:

    Für den kleinen Blickfang aber dafür ein großes Dankeschön :thumbup:







    Ps.: Soll sich nen Opel, Volkswagen oder sonstwas kaufen wer will

    Ich habe jahrelang meine Brötchen mit so Klientel verdient, in dem Bereich wird schon bald 20 Jahre gespart,vor allem extern ohne Gnade

    Von den reichen lernt man das sparen, es soll sogar Leute geben, die das auch müssen
  • Neu

    umpfi schrieb:



    Leute, das klappt nicht.
    Man bekommt immer nur das, was man bezahlt, und Andere werden eben nur so gut bezahlt, wie man selber bereit ist für die Arbeit Anderer einen angemessenen Preis zu bezahlen.
    Wer selber nur bereit ist einen Kia zu kaufen, darf sich nicht aufregen, wenn Opel die Werke in Deutschland zu macht.
    Ob das " Mehr ", das ein Teil der Kunden zu zahlen bereit ist bzw. wäre, auch den Beschäftigten zugute kommt. Das darf bei einer zunehmenden Zahl an Unternehmen berechtigter Weise bezweifelt werden. So wie man sich auch nicht zu wundern braucht. Wenn ein Niedriglöhner keinen Opel, VW, oder Daimler kauft, sofern der Verdienst überhaupt die Anschaffungs und die Betriebskosten für eine Mühle hergibt.
    Gefährlich ist es den Leu zu wecken, gefährlich ist des Tigers Zahn. Doch der schlimmste aller Schrecken, ist der Mensch in seinem Wahn. ( Schiller )
  • Neu

    Hmmmmm, habe ja überlegt mich dazu auch zu äußern und mir dann , nach lesen einiger Kommentare , überlegt dies zu tun.
    Wie einige ja schon wissen bin Ich auch Selbstständig mit einer kleinen Dorfbäckerei......
    Bei uns verdienen alle weit über Tarif mit sämtlichen Zuschlägen und einer garantierten Fünf Tage Woche ,
    Aber meint Ihr irgendjemand das ich dadurch Leute bekomme ? Weit gefehlt , Wir haben Fachkräftemangel , keiner der ca 200 vom Arbeitsamt vorgeschriebenen Leuten haben sich überhaupt bei uns gemeldet , nur drei Stück ...... einer mit einer Zuckerphobie ?.... einer der immer erst um 6:00 Uhr anfangen wollte und eine Dame die gar nicht aus dem Verkauf kommt und auch gar nicht in den Verkauf wollte ....... selbst ein Flüchtling hat gesagt er macht lieber noch weiter Schule als so früh aufzustehen........
    Keiner unser Angestellten braucht etwas zum Frühstück mitbringen oder sein Kaffee oder seine Selter, keiner unserer Angestellten braucht zwei Jobs , zwei wahnsinnig motivierte Verkäuferin die eigentlich Apothekerin sind , arbeiten bei uns im Verkauf, warum Ich das alles schreibe , weil meiner Meinung nach in der Vergangenheit , gerade im Handwerk alles Falsch gemacht wurde , die Leute haben malocht wie bekloppt und wurden nicht richtig entlohnt, das Baden wir Generationen später eben aus, da braucht man nicht zu jammern ........
    Dennoch gebe Ich Umpfi absolut recht , wer will findet sofort Arbeit und mehr verdienen als Hartz IV kann man immer , Ich wünsche keinem so eine Situation , aber jeder will das billigste und den höchsten Profit und genau da liegt das Problem , ohne vernünftige Löhne und vernünftiges menschliches Verhalten haste heutzutage verloren.
    Es wird aber erst in 5—6 Jahren schlimmer , da kostet der Handwerker dann keine 30€ mehr die Stunde sondern 200€...... aber wie sagte ein kommunal Politiker bei einer Gründer Veranstaltung,die meine Frau und Ich besuchten :“seht zu das eure Kinder studieren“. Da sind Wir gegangen.
    Euch allen einen schönen Abend......
    Grau , ist das schönere Schwarz.....