SRT Viper GTS-R_0014_dsc6697

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Metall-Chassis --- Detailfotos von Achsen, Lagern, Rädern, H-Träger für Wackel, Leitkiel mit Schleifer ...

Comments 1

  • HuGorrera -

    Mal sehen wie lange bei Dir das Scaleauto Achszahnrad hält, die in meinen RSR haben den ersten Renneinsatz nicht mal erlebt sondern sind schon bei Probefahrten drauf gegangen.
    Ich habe jedenfalls Ersatz dabei. Bei Henni muss eh eine andere Übersetzung rein als in der Slotwerkstatt. Viel mehr Kurven und kein längerer Vollgasteil heisst mehr Zähne.
    Das Achszahnrad muss ein ganz klein wenig Spiel am Motorritzel haben, nur ein mue, aber etwas muss sein. Wenn du das Ritzel blockierst, muss das Achszahnrad ein klein wenig beweglich bleiben.
    Genauso wie die Achsen nicht stramm sitzen sondern etwas Spiel haben sollten.

    Dann noch die drei Inbusschrauben hinten (linkes Rad, rechtes Rad, Achszahnrad auf der Achse) und die zwei vorne (links/rechts) wie beim Mercedes-Stern bzw. gegenüber auf der Achse ausrichten, damit die Achse nicht zu einer Seite eine Unwucht hat.

    Gut vorbereitete und qualitativ gute Lager werden dann nach der Prüfung der Flucht der Achsböcke in diese eingeklebt, damit die Böcke nicht ausschlagen. Aber nicht die Lager die da jetzt drin sind, die kommen bald raus und die die ich mitbringe rein.