Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 188.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Diogenes: „ sowas in der Art. “ Schönes Layout, gerade, wenn Du magnetlos fahren willst. Aber wegen der drei Ebenen auf kleinstem Raum nicht leicht zu bauen. Wenn sich Kurven zu schnell verwinden, um eine bestimmte Höhe zu erreichen, verlieren die Autos schnell den Kontakt zur Bahn. Wenn es nur ein Rad ist, geht das noch. Aber manchmal verliert auch einer der Stromleiter den Kontakt zur Bahn. Wenn dann nicht genügend Schwung vorhanden ist, bedeutet das häufig Stillstand.

  • Schau noch mal in meinen Beitrag. Während Du schriebst, hatte ich noch etwas ergänzt. Es gibt wunderschöne Renngebäude in 1:64.

  • Zitat von Diogenes: „Noch mal zum Maßstab: Ist das wirklich H0? Passen die Fahrzeuge zu H0-Gebäuden und Figuren? Ein "guter alter Bekannter" hat mir einen Floh ins Ohr gesetzt und zwar in Form von einer integrierten Märklin-Eisenbahn. Eine Frage hierzu: es gibt ja Bahnübergänge. Ließe sich sowas auch in Holz verwirklichen? “ Nein, der Maßstab der Rennautos ist definitiv nicht H0. Die alten Faller-Autos, die nur noch gebraucht erhältlich sind, haben einen Maßstab von ca. 1:72. Echt H0 ist 1:87. A…

  • Schrauben funktioniert ganz gut. Man muss aber die Löcher für die Schrauben vorher leicht ansenken, damit sie nicht heraus stehen. Was auch funktioniert, ist ein Klecks Silikon, mittig unter jeder Schiene. So habe ich unsere Clubbahn befestigt. Man kann, muss aber nicht, eine dünne Lage Kork unter die Bahn legen, damit der Schall nicht so stark übertragen wird. Wichtig sind Randstreifen. Wie auch bei den großen Schienensystemen gibt es Leitplanken. Aber wer benutzt sowas schon? Als Randstreifen …

  • NASCAR 1:24 Plastik vs Metall

    Klenkes - - Fahrzeug / Eigenbauten

    Beitrag

    Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Aber Urlaub mit der Familie hat Priorität . Ich habe Heavy's Autos auch schon in der Hand gehabt (die 1:18 Metall-Boliden). Ich glaube nicht an das Konzept von zwei separat angetriebenen Achsen. Zwei Motore eine Achse antreiben zu lassen, funktioniert gut. Aber dann auch noch die Vorderachse anzutreiben, wird ohne zwischengeschaltetes Differential nur unnötige Unruhe ins Fahrwerk bringen. Eine Achse hat zwangsläufig immer eine andere Drehzahl, als die an…

  • Es ist wahrscheinlich ein 440x2. Weiß ich aus PN Quelle Keine Angst, wegen des Reglers. Jeder Einstellbare tut es erst mal. Vielleicht nicht optimal, aber gut genug.

  • Oha, six six six, the number of the beast. Klar, dass Du so schnell bist . Wenn Du magst, komm Ende des Monars mit den Hochmoorern nach Stolberg zum Rennen. Da sind dann eine Menge Einsetzer um die Bahn verteilt und es fährt sich noch schneller. Weil man ja nicht immer loslaufen muss, um sein Auto wieder in den Slot zu stellen, fährt es sich noch ungehemmter .

  • Henni, so was macht man ja auch nicht. Die nehmen doch keinen Platz weg. Meine Fallerautos haben auch deutlich mehr als 20 Jahre in der Kiste geschlummert, bevor ich sie vor 10 Jahren wiedergefunden habe. Das war mein Einstieg ins richtige Slotracing. Mir Richtig meine ich, das Hobby zusammen mit anderen zu betreiben und nicht nur alleine im Keller gegen die Uhr zu fahren. Die Autos könntest Du übrigens auch in Hochmoor fahren. Da steht noch Böckis Super Acht herum. Eine H0 Klappbahn auf kompakt…

  • Was ist es denn geworden? Flachanker oder Inliner? Vintage oder aktuell? Stell doch mal ein Bild ein.

  • Modellbauer für Berlin gesucht

    Klenkes - - Einfach so

    Beitrag

    Die Jungs am Bönnering haben vergeblich versucht, eine Jogo-Holzbahn ans Laufen zu bringen. Die hängt jetzt als Deko an der Wand. Leider. Die temporäre H0-Bahn, die zum HH Rennwochenende aufgebaut wird, besteht aus stinknormalen Tyco-Schienen.

  • NASCAR 1:24 Plastik vs Metall

    Klenkes - - Fahrzeug / Eigenbauten

    Beitrag

    Zitat von 1:18 heavy metal slotter: „ Hab gestern 3 Satz Reifen verballert. “ Das liegt unter anderem an Deiner Moosgummimischung. Ich habe mir aus einem Deiner Reifenreste einen Satz Reifen für ein S16D Flexi geschliffen. Grundsätlich ist Dein Moosgummi in Ordnung. Es bietet ausreichend Grip. Aber es ist butterweich. Ich habe die Reifen mehr als doppelt so schnell verschlissen, wie die, die wir sonst fahren. Versuch doch mal,ob Du feinpoorigen Moosgummi findest. Dann hat der Reifen einen höhere…

  • Abschlussrennen Flexi West Cup

    Klenkes - - Aktuelles und Infos

    Beitrag

    Die aktuellen Chassis kannst Du hier anschauen. sac-stolberg.de/ueberblick-ueb…sport-und-wing-car-scene/ Einfach nach unten scrollen bis "Chassis und Motoren". Das obere ist ein JK Aeolos C43 und wird von den meisten von uns eingesetzt. Das untere ist ein Mossetti Patriot Defender. Das Mossetti ist noch neuer, als das JK. Ich fahre es mit Hawk7 Motor in der belgischen Meisterschaft. Ob das filigrane Ding auch mit 16D geht, habe ich noch nicht ausprobiert. Vorderräder musst Du an das Horky Chssis…

  • Abschlussrennen Flexi West Cup

    Klenkes - - Aktuelles und Infos

    Beitrag

    Nein, H0 findet an dem Wochenende gar nicht statt. Das Chassis kenne ich von meinem Sommerausflug nach Dänemark zum Slotclub in Esbjerg. Die fahren eine ganze Clubserie damit. Mir hat's gefallen.

  • Abschlussrennen Flexi West Cup

    Klenkes - - Aktuelles und Infos

    Beitrag

    Hallo Michael, bring Dein Horky Chassis mit, wie es ist. Falls es doch zu high tech sein sollte, nimmst Du ein fertiges Auto von mir und setzt Dein Gruppe C Body drauf. Ich gehe aber davon aus, dass es kein Chassis ist, wie wir es in der Eurosport Klasse fahren. Ich mache nachher Bestandsaufnahme meiner Reifen. Da sollte auch für Dich noch ein Satz frischer Moosgummis dabei sein, falls Deine zu alt geworden sind.

  • Abschlussrennen Flexi West Cup

    Klenkes - - Aktuelles und Infos

    Beitrag

    Die erste Flexi-Rennserie nähert sich dem Jahresende. Und das schon im Oktober . Am Samstag, 27. Oktober, pfeifen noch einmal die S16D Motore auf der Holzbahn des SAC Stolberg in der alten Schule in Werth. Wir freuen uns über alle Stammfahrer, die kommen. Noch mehr freuen wir uns über Erst-und Gelegenheitstäter, die Lust haben, zusammen mit uns auf einer schnell zu lernenden Bahn, in netter Runde, ihre Flexis über unser doppeltes NASCAR-Oval zu jagen. Freitag Abend ist freies Training. Aber auch…

  • Zitat von Diogenes: „Zitat von Klenkes: „Wo steht denn Deine Couch “ In der Nähe von Basel. (Deutsche Seite) “ Ich kenne ihn nicht persönlich. Aber in Rheinfelden wohnt Jürgen JU57, der im H0 Forum seine "Holzbahn" mit Tiffanylitze vorgestellt hat. h0slot.eu/showthread.php?tid=6015&pid=63392#pid63392 Wenn Dir Zürich nicht zu weit ist solltest Du unbedingt bei Stefan vorbei schauen. Da bekommst Du alles, was Du brauchst (Infos und Autos). Nimm mal Kontakt auf. blog.h0slot.ch/ Stefan ist DER Händl…

  • ISRA Worlds 2018

    Klenkes - - Eurosport und Production 1/24

    Beitrag

    Die sind ganz schön schnell unterwegs mit den ES24. Gerade fährt Theo.

  • Zitat von Ozzy: „Mönchengladbach erreichbar ? “ Na klar. 24.11. Porsche Classic Cup bei Loddar und irgendwann auch bei Dir. @Dio So wie ich das Youtube Video verstanden habe (und auch aus anderen Beiträgen kenne), fahren die Autos ohne Änderung der Schleifer auf Tiffanyband. Notfalls eine Stück ganz dünne Litze unter die Originalschleifer löten. Wo steht denn Deine Couch. Vielleicht kenne ich jemanden, der gleich um die Ecke wohnt.

  • Schau mal hier wegen der Tiffany Leiter h0slot.eu/showthread.php?tid=565 Martin hat Draht für die Stromleiter genommen h0slot.eu/showthread.php?tid=3899 Aber ich glaube, Du hast genau das hier gesucht youtube.com/watch?v=1-Wca7xpWFc In den US heißt der Maßstab übrigens nicht H0 "HaNull" sondern HO "Eitsch Oh", also nicht Null, sndern O. Das muß man bei der Googelsuche wissen. Wegen des Scale-Schauders: Für die Aurora T-Jet Chassis aller Bau- und Nachbauphasen gibt es eine rege Szene, die echt 1:…

  • Wie in allen Maßstäben reicht auch im Minimaßstab das Spektrum der Fahrzeuge von Kinderspielzeug bis hochgetunter Rennmaschine und das der Bahnbesitzer von reinem Sammler und Hobbyfahrer im Keller bis hin zu regelmäßig ausgefahrenen Rennserien. Die kleine Rennszene in Deutschland fährt mit Autos, die ursprünglich Spielzeug waren, aber durch viel Einstellarbeiten, Justieren, Selektieren und kombinieren von Komponenten (Motormagnete, Anker, kohlen, Schleifer, Schleiferfedern, Felgen etc) zu gut au…