Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn du einen 124er von Carrera tunen willst, kommst du zumindest an einem Frankenslot-Teil nicht vorbei: dem Hinterachshalter. Den gibt's nur von FS, egal in welchem Shop du ihn bestellst. Auch Messing-Spurzahnräder und -Ritzel gibt es soweit ich weiß eigentlich nur dort, ansonsten wirst du dich mit Kunststoff begnügen müssen. Kugellager, Achsen, Distanzen und Felgen gibt es auch bei anderen Anbietern (z.B. Umpfi/Slotdevil). Ob der Einzelkauf da aber günstiger ist, als die fertigen FS-Sets, bez…

  • BRM - NSU,Simca,Renault,Fiat,Ford,Mini ?

    Vau Acht - - BRM

    Beitrag

    Zitat von Mehi: „Tja, so kann man dem Marktführer die zahlungskräftige Kundschaft streitig machen... “ Zumal die Schlagzahl des Markführers bezüglich Neuheiten deutlich geringer ist und es nur selten mal ein Modell gibt, das einen ähnlichen "Haben will"-Effekt bei mir auslöst, wie die meisten BRM- (und Revoslot-) Neuheiten. Und ja, ich will die alle digitalisieren. Allein schon, weil ich auf beleuchtete Slotcars stehe und eine vernünftige Beleuchtung bei analogen Autos unterm Strich nur geringfü…

  • Ich brauche eine beratung für C Autos 132

    Vau Acht - - Carrera

    Beitrag

    Selbst identische Autos sind aufgrund der Serienstreuung unterschiedlich performant. Wenn ihr wirklich Chancengleichheit wollt, kommt ihr um ein Durchwechseln der Autos nicht drumrum (also jeder muss ein Rennen mit jedem Auto fahren und am Ende wird der Sieger ermittelt.

  • Ob Sch... oder Schr... ist mir wurst, ich bau Carreras eh komplett um, dann sind sie weder Sch... noch Schr...!

  • Ja, aber die Sch... ist wenigstens kalkulierbar und immer dieselbe.

  • Ohne Magnete fahr ich auch nur mit geringerer Spannung. Irgendwann kommt einfach der Punkt, wo eine höhere Geschwindigkeit zu schlechteren Rundenzeiten führt, weil das Auto nicht mehr vernünftig zu kontrollieren ist. Wie schaut es denn mit den Magnetbombern bei 14,8 V aus? Da müssten sich ja jetzt die Rundenzeiten im Gegensatz zu den 12,3 V deutlich von denen der magnetlosen Autos unterscheiden, oder?

  • Mein Fuhrpark 1:24

    Vau Acht - - Fahrzeug / Eigenbauten

    Beitrag

    Super, Danke - dann hoff ich mal, dass ich überall mit mindestens 9 cm rauskomm. Edit: als ich die Bahn vor einem dreiviertel Jahr auf den Deckenlift gebaut hab, war ich noch unschlüssig, wie viel Luft mir am Ende noch nach oben bleiben wird (die Umrandung kam erst ganz zum Schluss). Letztlich hab ich mich dann aber doch für eine etwas höhere Umrandung entschieden, wodurch ich nach Abschluss aller Arbeiten 4 cm zusätzliche Luft nach oben hatte, gemessen von der Leitplanken-Oberkante aus. Dadurch…

  • Naja, Handarbeit sollte eigentlich eher ein Qualitätsmerkmal sein und nicht den Erwerb eines einwandfreien Fahrzeugs zum Glücksspiel degradieren, oder? Erst recht nicht in der >100.- €-Klasse. Hab interessehalber eben mal bei meinen Zwergen nachgeschaut: Fiat: kein einziger hat auf der Getriebeseite eine Distanz verbaut R8: auch hier hat keiner eine Simca - 1. Serie: zwar muss man das Rad mit Abstand zum Zahnrad montieren, aber nur bei einem ist eine 3 mm Distanz dabei, der andere hat keine Simc…

  • Wer kann mir helfen?

    Vau Acht - - Umfragen

    Beitrag

    Teppichrutscher, oder? Da finde ich Brückenpfeiler aus Lego immer ganz gut weil problemlos größenvariabel in jede Richtung und jederzeit umbaubar.

  • Wie hast du das bei dem getriebeseitigen Rad gemacht? Dort ist doch gar keine Achsdistanz verbaut bzw. das Zahnrad ist gleichzeitig auch die Distanz. Oder hast du auf ein Sigma-Zahnrad gewechselt und das ist schmaler, als das originale von BRM?

  • Irgendwo hab ich mal gelesen, dass man die Proses auch an eine CU bzw. direkt an eine Digital-Bahn anschließen kann - dann hätte man problemlos die gewünschte Kompatibilität und könnte die Schleifgeschwindigkeit noch dazu über einen Controller steuern. Oder wäre diese Lösung - sofern sie tatsächlich funktioniert - zu einfach?

  • Hilfe bei Streckenplanung für Neuling

    Vau Acht - - Bahnplanung

    Beitrag

    Das hat mich bei diesem Video auch immer gewundert: da betreiben sie so einen Aufwand, filmen und fotografieren alles, schneiden daraus ein schickes Video, laden es bei Youtube hoch - und das alles für eine Bahn, die ausschaut, als hätte man sie aus zwei oder drei 132er GruPas zusammengesteckt. Naja, vielleicht wurde die Bahn inzwischen optimiert, ist ja seither doch ein wenig Zeit vergangen.

  • Ich hab die Leitplanken von Frankenslot (ca. 50 mm hoch) und musste sie in engeren Kurvenabschnitten um ein Drittel kürzen, weil sich bei heftigeren Drifts die Heckflügel vieler 124er immer wieder in ihnen verfangen haben und die Autos hängen geblieben sind. Bei 40 mm sollte das eigentlich kein Problem mehr sein. Wobei sich grundsätzlich die Frage stellt, ob harte Banden ohne sonderlich nennenswerte Federwirkung bei einem Abflug/Einschlag tatsächlich erstrebenswert sind - so ein 124er wiegt imme…

  • Ah so, Mischbetrieb. Daher kommt dann wohl auch die quasi identische Performance der Carrera-Autos. 12,3V sind für Magnetbomber zu wenig, da bremst der Magnet mehr, als er durch die so entstandene Bodenhaftung ausgleichen kann. Für den Betrieb ohne Magnete wiederum sind die 12,3V offenbar ideal, weil die Autos nicht nur frei von künstlicher Haftung (und damit auch Bremswirkung) fahren können, sondern sich auch optimal beherrschen lassen (was bei 14,8V und vollem Speed an der CU wieder deutlich a…

  • Hat es einen Grund, weshalb du die 132er mit 12,3 Volt fährst statt mit den normalen 14,8? Kann sein, dass es an der niedrigeren Spannung liegt - mit Magneten sind die Autos bei voller Spannung normalerweise deutlich schneller, als ohne. Selbst mit umgebautem Fahrwerk und PUs kommt man kaum an die Zeiten ran, die man mit einem Carrera ootb fahren kann. Zumindest ist das bei mir so. Auch wenn die Frage vermutlich blöd ist: du hast aber schon beide Magete ausgebaut, nicht nur einen, oder?

  • Porsche Speedway

    Vau Acht - - Bahnbau und Vorstellung

    Beitrag

    Macht bestimmt Spaß, scheint aber eine verdammt Hecklügel mordende Strecke zu sein, wenn ich mir deine 124er-Flotte so anschaue...

  • Mein Fuhrpark 1:24

    Vau Acht - - Fahrzeug / Eigenbauten

    Beitrag

    Gefällt mir außerordentlich gut - und trifft noch dazu genau den Geschmack meiner Frau, die schon seit längerem mit den Scalextric-Bullys liebäugelt, aber eigentlich lieber einen in 1:24 hätte (die kleinen sind ihr - O-Ton - "zu pupsig"). Da ich aktuell dabei bin, die komplette 2. Ebene meiner Bahn um insgesamt 3,5 cm zu erhöhen und zukünftig an der niedrigsten Stelle - hoffentlich - ausreichend lichte Höhe haben werde, würde mich die Gesamthöhe des fertigen T1 interessieren. Könntest du das mal…

  • D132 oder D124 - Platz: 2,5x5-6m.

    Vau Acht - - Carrera

    Beitrag

    Meine ist auch äußerst verständnisvoll und fährt immer mal ein paar Rennen mit. Aber weder interessiert sie sich für Motorsport, noch für Autos und auch nicht für das Hobby an sich. Sie freut sich aufrichtig für mich, dass ich soviel Freude daran habe und meine neu erworbenen technischen und handwerklichen "Fähigkeiten" wurden und werden regelmäßig von ihr abgerufen. Dennoch kommt auch gerne mal ein "neckischer" Kommentar, wenn in einer Woche fünf neue Wägelchen eintreffen, umrahmt von diversen …

  • Vorderachse und Motorpod RevoSlot 911/993 GT2

    Vau Acht - - 3D-Druck

    Beitrag

    Ich hab bei den Revoslots zwar bisher nie was vermisst und fand sie ootb (nach dem üblichen Service und dem Wechsel auf den FS-BRM-Leitkiel) schon immer äußerst leistungsfähig, aber dennoch finde ich es bemerkenswert, mit welcher Kreativität und welchem Enthusiasmus du da unterwegs bist - und das sogar ohne wirklich zu wissen, was und ob es tatsächlich was bringt. Ich bin jedenfalls auf deine ersten Test- und Vergleichsfahrten schon heute gespannt.

  • Kann es vielleicht sein, dass du ein klitzekleines bisschen zu viel Zeit hast? Der Universal-Umbau ist zwar herrlich retro, aber mich würde mehr der gemessene Performance-Unterschied des 3D-Motorpods gegenüber dem Standard-Aluchassis interessieren und ob es da wirklich Vorteile gibt, die diesen nicht ganz unerheblichen Aufwand rechtfertigen.