Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Formel 1 2019

    Mc.Bier - - Motorsport

    Beitrag

    Wie auch immer am schönsten war der fliegende Holländer mit dem unterlegenem Honda Motor. Wäre ,wenn ,hätte der keine Ausflug in die Botanik gemacht dann hätte der Brite aber seine Kiste abgestellt denn so was gibt es nicht. Da muß die Box aber mal was falsch gemacht haben. Mit einem unterlegen Auto so eine Leistung Respeckt da kann sich die rote Hulsuse mit seiner Lina ( so heißt der Hund von unserem Nachbar) mal was abschauen.

  • Wackel Schrauben selber herstellen. Überlange Schrauben im Schraubengeschäft ordern für ein paar Cent. Egal ob Metrisch oder Schneckengewinde. Einschrauben bis nichts mehr geht, ausmessen, kürzen und am Schraubenkopf ca.3mm Gewinde wegschleifen. Dann passt die Schraube, man kann die festziehen und der Wackel ist auch gegeben. Wer sein Auto richtg aufbaut hat auch die Zeit 3 oder 4 Schrauben zu behandeln. Dass es passgenauere Schrauben gibt als selber hergestellte kann ich mir nicht vorstellen da…

  • Die Achsen kauf ich auch immer Länger, wenn alles eingestellt ist werden die Achsen ausgemessen. Maß unbedingt notieren. Dann kapp ich die mit einem Bolzenschneider und schleif die am Schleifbock auf exakte Länge. Sollten nur kurz an die Schleifscheibe und immer mit Wasser kühlen, nicht "blau" schleifen. Zum Schluß noch schöne Fase und die Achsen passen genau.

  • Einen kleinen Streifen Isolierband über die Schraubenlöcher dann verteilen sich die Schrauben nicht über die Bahn. Wer Schrauben auf der Bahn verliert zahlt einen Euro in die Kaffeekasse.

  • Welcher Stellring ist der Beste

    Mc.Bier - - Slotbox

    Beitrag

    Man verwendet Abstandshülsen die haben keine Unwucht. Für was so einen Stellring? Um mehr Rotationsgewicht ? Abstandshülsen lassen sich oft nur Nerfig einbringen lohnt sich aber die Mehrarbeit.

  • Ja durch unterlegen die Karo gerade,die Karohalter mit Moosgummi bekleben diese sollten ohne Druck in die Karo gehen, mit Kleber bestreichen und verheiraten. Die Karohalter sollten so ausgerichtet sein daß die sich der Form der Karo mit dem aufgeklebten Moosgummi anpassen. Die Höhe hast ja mit dem Unterlegen. Die Reifen sollten auch alle richtig stehen nicht daß die Karo in die linke Seite schaut und das Chassis in die rechte. Den H Träger unbedingt feststellen auch die Karohalter auch fest soll…

  • Flachfelgen und die Original Plastikfelgen als Einsätzte reinmachen. Den Original reifendurchmesser merken Moosis für die Felgen ordern 1 bis 2 mm kleiner Innendurchmesser als die Felgen. Verkleben und schleifen, noch was sollten die Felgen breiter sein müssen diese auch noch abgedreht werden damit die unter den Radhäusern stehen.

  • Na Er meint unter der Lichtschranke stehen bleiben und schauen ob Licht durchscheint durch das Auto. Geht aber auch mit einer Taschenlampe. Die Bepfe rkennt bei Durchfahrt in 1 milli sec.

  • Heidenhain Steuerung seit 20 Jahren Bearbeitungscenter mit 3 Meter verfahrweg. Wo bist Du ? Was willst Du ?

  • Warum muß die Hinterachse mal wieder raus ? Die ist komplett da ist das Zahnrad darauf verpresst ebenso die Felgen. Also ich klebe die Lager mit Sec.Kleber rein, aber Vorsicht nur die Lager nicht die Achse mitverkleben. Vorher mit Bremsenreiniger entfetten. Raus bringst die wieder mit einem kräftigen Ruck dann bricht der Kleber. Dann kannst eine Achse einsetzten mit schraubbarem Zahnrad und Alu Felgen. Oder du tauscht gleich und klebst Kugellager ein. Mit Magnet tun es Gleitlager schon lange.

  • Wer produziert Dagtool?

    Mc.Bier - - Slotgespräche

    Beitrag

    Wer hebelt da in schon eingeklebten Lagern rum? ein Lagerzerstörer. 6mm runder Werkzeugstahl reichen aus um beide Lageraufnahmen paralel zu bringen. Noch mit dem Messchieber ausgemittelt sollte passen. lager kleb ich mit Loctite ein, den runden Stahl entferne ich. Zum rausschlagen kannst auch Austreiber benutzen bei denen macht es nichts aus wenn die aufbördeln, bei einer 6mm Achse ist das nicht so gut wenn die weiterhin zum richten benutzt wird. Lauter Grobmotoriker.

  • Wer produziert Dagtool?

    Mc.Bier - - Slotgespräche

    Beitrag

    Ich hab 6mm Werkzeugstahl rund das geht richtig gut und hat aus der Abfallkiste nichts gekostet.

  • Ja Bernd was sind das für Linsenkopfschrauben die da unten beim Chassis rausstehen ? Da gehören Senkkopf rein und dann 1mm Blech untergelgt und die Fure runter auf 1mm. Dann kannst auch die Unterlegscheiben am Leitkiel sparen. Löten,stecken,klipsen oder schrauben das mit der Verbindung zwischen Schleifer und Kabel ist schon fast eine Glaubensfrage. Mach mal und wenn die Verbindung bricht probier die nächste aus, so lange bis es für Dich passt.

  • Das ist bei der Hausrat mit dabei. Ich bin Bahnbetreiber und Rennstallbesitzer. Wie schon geschrieben UNBEZAHLBAR die vielen Freunde und Bekantschaften, und meine Erben sollen doch alles verschleudern zum Wohle anderer Slotter.

  • Mich hat auch das Grauen gepackt als ich eine Aufrechnung für die Versicherung machte. Dagegen der Versicherungs Mann Ha,ha da solltest mal so Modelleisenbahnen sehen was da die Lock alleine kostet da bekommst 10 Slotcars dafür und die haben 30 Stück.

  • Bin letzten Samstag auf einer "trockenen HoBa" gefahren nur PU alles andere funktionierte da nicht.

  • Ich hab ein Neues original verpackt seit 2 Jahren hier rumliegen und wasche alles mit Bremsenreiniger oder Siliconentferner. Wenns jemand benötigt.

  • Hallo Hugo mach mal das Zauberöl auf die Moosis.

  • Ja 3mm Achsbohrung und Sidewinder.