Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Beim 01ser Modell ist zumindest die vordere Schraube für die Verbindung Karo/Chassis weiter vorne als beim Reloadet. Kann derzeit leider kein Foto einstellen weil Urlaub.

  • Ich und die Schlüssel sind mit am Start.

  • Quote from xXx: “Ein stinknormales geradverzahntes macht seinen Job technisch genauso gut und akustisch angenehmer... ist übrigens hier ein 32er Sigma. ” Auf jedem Fall besser als die bzw. das was RevoSlot / BRM uns da bietet.

  • Quote from umpfi: “33z für BRM wären aber doch Schrägzahnräder und keine Spurzahnräder? ” Stimmt! Aber gebrauchen könnte der Markt die schon.

  • Hallo Zusammen, diesmal mit etwas Verspätung und dafür auch etwas knapper als normal der Rückblick und die Bepfe-Ergebnisse vom Rennen am Samstag in Moers. Rennen 1 Division 1: Thomas knapp vor dem Gastfahrer Hans – halbe Runde Vorsprung. Sven 4 Runden dahinter auf dem 3ten Platz. 4ter wurde Michael mit viel Luft nach oben aber auch nach unten. Letzter in dieser Klasse wurde Harald. Rennen 1 Division 2: Gerd auf Platz 1 – und das deutlich! 2ter Platz geht hier an Volker. Jonas war wohl noch nich…

  • Da war der Svan ja ausnahmsweise mal BLITZSCHNELL Wäre er doch im Slot auch so unterwegs gewesen. Vielen Dank Ok ok - ich war nicht nur im Slot langsam sondern aucb was die Bepfe-Datei angeht. Aber heute kann ich selbige endlich präsentieren. Viel Spass dabei.

  • Hallo Zusammen, die Frage von Thomas ist nicht ganz einfach zu beantworten. Das ist wie mit dem halb gefüllten Wasserglas. Ist es halb voll oder ist es halb leer? Gunter hat 2 Fahrer hinter sich gelassen. Da er die Bahn in Köln wenig kennt: gut gelaufen! Björn ist 8ter geworden. Sprich 7 Mann davor. Und 7 Mann dahinter. Siehe Wasserglas Ralf ist Dritter geworden. 1 Teilmeter hinter Peter der damit 2ter ist. Aber Beide 7 Runden (in Worten sieben Runden) hinter Hans. Da ist die Zufriedenheit übers…

  • Hallo Werner, gute Besserung! Damit Du schnell wieder am Slot stehen sitzen kannst. Am Niederrhein wird ja gesessen Hallo Gemeinde, wenn der Verkehr auf den Autobahnen dieser Republik mitmacht möchte ich auch mitspielen.

  • Vielen Dank für den Hinweis Sven! Hab jetzt mal geschaut was ich da gekauft habe. Das was Du als Kaufentscheidung empfiehlst geht aus der Produktbeschreibung nicht hervor. Zumindest nicht für mich: - Modellbezeichnung: CSL - USB 2.0 auf RS232 Seriell-Adapterkabel (Com Port) | Anschlüsse: 1× RS232-Stecker (Sub D 9-pol.) / 1× USB A Stecker | 302685 - Verwendung: Der CSL - USB 2.0 auf RS232 Seriell-Adapterkabel (Com Port) ermöglicht die Verbindung von Peripheriegeräten mit serieller Schnittstelle –…

  • Vielen Dank Jürgen für die neueste Ausgabe Besonderes Interesse hat bei mir der Bericht über Marcos und Viper von Revo Slot geweckt. Weil genau diese beiden Fahrzeuge derzeit von mir in Vorbereitung auf die neue Saison (Rheinlandserie) intensiv gefahren werden. Deine bzw. Euere Einschätzung zu den Fahr- zeugen kann ich zu 100% teilen.

  • Hallo Zusammen, kurzer Zwischenstand: beim USB Port Replicator PR05 wird es so sein das dieser unter Win10 nicht mehr richtig läuft Habe mir jetzt ein Adapterkabel USB auf Seriell RS232 bestellt. Und hoffe das die Hardware damit ohne Probleme läuft. Werde Euch natürlich auf dem Laufenden halten. Erstmal vielen Dank für Euere Unterstützung!

  • Quote from quotschmacher: “wenn ich mir im ersten post jetzt mal die kabel so angucke: für ne druckerschnittstelle sieht der stecker ganz schön schmal aus. also kein parallelport. tatsächlich mehr seriell. ” Da habe ich Euch fürchterlich belogen! SORRY Klar - ist die serielle Schnittstelle. Anbei Fotos wie die genau aussieht, eine Zeichnung aus dem Handbuch von RC und dann noch 2 Fotos von "meiner" Schnittstelle. Diese Schnittstelle habe ich übrigens bei einem Racecontrollkauf mit erworben; wird…

  • Als "Altrüscher" habe ich ja noch alte PCs hier rumfliegen. Dort den Druckerport ausbauen wäre kein Thema. Sie fachgerecht in einen neueren PC einzubauen schon eher. Aber Versuch macht klug. Ist aber eine Option für später. Wenn ich Euch richtig verstanden habe: Schnittstelle kann muß aber nicht das Problem sein. Muß ich unter Windoof den Wandler und/oder die Racecontrol-Hardware extra im Geräte-Manager laden? M.W. nein!

  • Vielen Dank für die Antworten! Ulli hat eine PN von mir bekommen. Bei Ralph melde ich mich wenn ich in den nächsten 2 Wochen keine zufriedenstellende Lösung habe. Hardware ist gut gemeint; ich versucheaber erstmal mit dem was ich habe eine Lösung zu finden. Ggf. mit Euerer Hilfe

  • Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen! Das was Patty schreibt habe ich fast befürchtet. Weil ich bin mir sicher das es vor langer Zeit (Rheinlandserienfahrer erinnern sich an meine Ninco-8) mal funktioniert hat. Aber auch nur das eine mal. Bis Mittwoch habe ich ja noch 3 x 24 Stunden Zeit. Und dazu noch die Nächte. Schaun ma mal wie weit ich bis zu Besuch bei Dir komme Patty.

  • Hallo Zusammen, der Udo ist auch dabei. Geht also stramm in Richtung 3 Startgruppen Was sicherlich ein sehr sportliches Ziel ist. Training ist am Dienstag dem 20.08. In meinem Posting hatte ich irrtümlich den 22.8. angegeben. SORRY

  • Hallo Zusammen, die Ausgangslage: seit mindestens 13 Jahre nutze ich Racecontrol und Slotman - immer auf dem gleichen PC. Vorweg: ich bin sehr zufrieden! Aber: der PC ist jetzt mindestens 20 Jahre alt und ist in den Streik getreten. Hoffe das es nur ein Warnstreik ist und ich den Purrschen wieder and Arbeuten kriege. Aber wenn nicht muß ich mir ja was anderes ausdenken. Leider fängt dieses Denken etwas spät an 1 Frage: beim Kauf von Racecontrol ist ja eine 3,5 Zoll Diskette mit der Racecontrolso…

  • Das nenne ich doch mal einen super Staubschutz

  • Ich bin auch dabei! In der Div. iII.

  • Dann kommt der Schlüsselträger natürlich auch! Zusatzinfo: auf vielfachen Wunsch ist am kommenden Dienstag (20.08.) nochmals ein Trainingsabend. Ich werde etwa gegen 17 Uhr vor Ort sein. Mettbrötchen sind aber nur für den Renntag geplant. Kostenbeitrag für Training 5 Euro.