Anfänger braucht Hilfe bei der Planung

  • Hallo Zusammen,


    mein Sohn hat wie es das Klischee so will eine Carrerabahn zu Weihnachten bekommen und wie soll es auch anders sein der Papa tobt sich damit aus :D


    Ich habe schon einiges an Schienen zusammen für den Anfang aber es ist echt nicht so einfach eine gute Strecke zu planen.


    Jetzt sind die erfahrenen Slotter gefragt ;)


    Vielleicht kann mir der ein oder Andere ein paar Vorschläge machen wenn ich meine Teileliste zur Verfügung stelle.

    Die Bahn soll so um die 5,00 * 2,50 werden, es wäre mir relativ wichtig das die Bahn Vorne links so schräg weg läuft wie auf meinem Entwurf (Oder so Ähnlich) um den Durchgang zur nächsten Zimmer frei zu lassen.


    Ich danke euch jetzt schon Mal für eure Hilfe.

  • Amazon Werbung
  • Wie im anderen Threat bereits erwähnt, ist die letzte Variante hier mein Favo. Du musst nur beachten, dass bei der K4 Kurve, eine (am Anfang oder Ende) normale K4 werden muss. Dann sollte das mit den Teilen ausgehen.

    Es ist dann nur die Frage, ob die Radien der Steilkurven so passen. Aber das stellt sich ja dann raus beim Probebau.

    Viel Spaß damit.

  • Was die Randstreifen angeht, sollte man Außen immer welche haben. Bei den Schikanen würde ich allerdings auch Innenrandstreifen verbauen.

    Eine entsprechend hohe Leitplanke geht natürlich auch, aber geht hald aufs Material wenn die Autos da anschrammen.

    Das wäre mein Minimum an Randstreifen:


    So mal82br.PNG

  • ebay Werbung
  • Ich will nicht dreist werden, kannst du in deinem programm sehen was zu meiner Teileleiste die ich als PDF bei hatte fehlt zu dem entwurf? Abgesehen von Randstreifen und Pitlane nur das ich die Bahn mal bauen kann. Dann könnte ich nach der Arbeit noch das fehlende Material kaufen ;)


    Ich weiss diese Anfänger sind immer nervig :D

  • Zählen ist schon schwer oder :)

    Nicht vergessen die Rote Kurve mit den beiden 1/4 ist die Harnadel! Die habe ich nicht mitgerechnet.


    Layout1.pngLayout2.png

    Warum Besteht die Haarnadel denn aus lauter 1/30ern auf dem bild statt 3 1/60 ?

    Heisst ich brauch dann nur noch die beiden 1/4 geraden kaufen? Richtig?

    Steh grad auf dem Schlauf wegen Multitasking auf der Arbeit :D

  • ebay Werbung
  • Also die Haarnadel habe ich dargestellt indem ich 6x die Kurve 1/30 genommen habe und die zwei 1/4 Geraden.

    Wenn du das in echt vergleichst, braucht die einfach diesen Platz. Im Planer gibt es diese einfach nicht. Damit man sie aber erkennt, habe ich sie eben in roten Kurven gestalltet :)

    Es passen nur die beiden 1/4 Geraden im Innfield nicht ganz. Da fehlt eine. Die beiden kannst du auch weglassen. Einfach aufbauen und du merkst gleich, wo die Haarnadel hin muss.

    Das hier entspricht der Haarnadel:


    Haarnadel.PNG

  • Ahhhh ich stand auf dem Schlauch du meinst das komplettteil Haarnadel als Schienensatz, das müsste ich ja dann kaufen.

    und ab der Geraden dahinter würdest du dann Bergauf gehen richtig?

  • Sorry ich dachte du hast die Haarnadel schon. Musst du nicht extra kaufen, kannst die auch als normale K1 machen und die 1/4 Geraden weglassen.

    Ja danach würde ich sachte ansteigen. Man muss aber die Schikane vor der roten Kurve noch gut sehen. die ist nicht einfach zu fahren.

  • ebay Werbung
  • Wir haben die Haarnadel bei uns verbaut. Uns macht es Spass. Rücksicht muss man halt nehmen. Und wenn Du mit Ghostcars fährst kann es halt zum Unfall kommen

  • Hallo, ich hab mich vom Padaspeedway inspirieren lassen. Finde das eine echte Alternative:


    http://www.softyroyal.de/?t=3af10f0df


    Ist zwar mit den Randstreifen minimal über die 5m, aber ich denke die Steilkurve ist evtl noch etwas enger und könnte so passen. Die K3 in der K4 Steilkurve kann eine normale sein oder auch eine Steilkurve.

    So mal86.PNG

  • Mcbeth: Die Entwürfe aus Post #2 und #18 finde ich klasse. Gerade die Anlehnung an den Paderspeedway. Das Layout aus #3 würde ich nicht nehmen. Das ist eine innenliegende Acht und da gibt es auch in digital keinen Grund die 1,24 Meter kürzere Innenspur zu verlassen.

  • Post #18 gefällt mir sehr gut. Ich mag Strecken mit wenig Überlappung.

    Ich würde aber die Start-/Zielgerade unterfahren. Damit läßt sich gut mit Höhenunterschieden spielen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!