Eröffnungsrennen am 18.02.2023 beim SRC Niederrhein Porsche 908 und 917K

  • Hallo liebe Freunde des Slot-Sports,


    auch in 2023 möchten wir die Saison wieder mit einem Teamrennen einläuten. Die Flitzer der Classic-Reihe aus dem Hause NSR haben sich in den vergangenen Jahren bewährt und sie werden daher wieder, in Form eines Porsche-Cups, die Saison eröffnen!


    Um das Rennen spannend zu gestalten, wird es auf der Carrerabahn und auf der Holzbahn gefahren. Zudem müssen alle Teams eine Rennhälfte mit einem 908er fahren und die andere Rennhälfte mit einem 917K (also nicht der „neue“ 917/10). Die Teams dürfen dabei taktieren und frei wählen, welches Auto sie in welchem Rennabschnitt ins Felde führen.


    Das Reglement entspricht dem NSR Classic Reglement mit der Ergänzung, dass Achslager und Motor fixiert werden dürfen. Als Motoren sind sowohl der alte Shark 20 und der neue und stärkere Shark 21,5 zugelassen. Um hier einen Ausgleich zu erzielen, ist bei Einsatz des Shark 21,5 Motors die Verwendung der Achsritzel mit 31 (rot) und 30 Zähnen (lila) nicht zulässig. Wir raten hier zum werksseitig verbauten Achsritzel.


    Mindestgewicht 917K: 19g, 908: 19g


    Wer gelegentlich an der Moerser Classic Serie oder am Quadrathlon teilnimmt, weiß wie die Autos aufgebaut sein sollten.


    Bei Fragen zum Reglement bitte kurz per PN oder direkt hier im Thread melden.


    Das Rennen findet als 4 Stunden Team-Rennen am Samstag, den 14.01.2023 18.02.2023 auf der Carrerabahn statt.


    Die Räder werden vom Veranstalter gestellt.


    Ein Team kann aus 2-3 Fahrern bestehen. Das Startgeld beträgt 40,00€. Darin enthalten ist ein kompletter Radsatz mit Reifen und Felgen, der bei Euch verbleibt und den Ihr weiter nutzen könnt.


    Den Zeitablauf planen wir wie folgt:

    08:30 – 10:00 Uhr freies Training

    10:00 – 10:30 Uhr Abnahme

    10:30 – 10:45 Uhr Qualifying

    11:00 – 13:00 Uhr Rennen Phase 1

    13:00 – 13:15 Uhr kleine Pause

    13:15 – 15:15 Uhr Regrouping und Rennen Phase 2

    15:30 Uhr Siegerehrung und Ausklang


    Abhängig vom tatsächlichen Rennverlauf und von der Anzahl der teilnehmenden Teams, werden wir die Zeiten pro Durchgang gegebenenfalls anpassen.


    Zum Rennablauf:

    Die Teams bringen die Autos offen zur Abnahme

    Jedes Team stellt einen Fahrer und einen Einsetzer

    Während der Mitte eines jeden Stints kann ein Fahrerwechsel durchgeführt werden

    Nach dem ersten Rennabschnitt müssen die Teams ihr Fahrzeug von 908 auf 917 oder umgekehrt tauschen, je nachdem, mit welchem Typ sie ins Rennen gestartet sind.

    Reparaturen und Reifenwechsel werden im laufenden Rennen durchgeführt

    Bei technischen Problemen am Einsatzauto darf nach Genehmigung durch die Rennleitung auf ein Ersatzauto gewechselt werden


    Bitte tragt Euch hier im Thread ein, wenn Ihr teilnehmen möchtet


    Teilnehmer

    1. Kräuterjäger

    2. Michels Bande

    3. Team Spirit

    4. Double Dutch Salzburgring

    5. Koopmänner

    6. Romkahns Bande

    7. Team KaBoKa

    8. Team Big Block Slotter


    Warteliste

    9.

    10.

    11.

    12.


    Zum Thema Corona:


    Alle Teilnehmer oder Besucher haben bei Einlass dem Veranstalter einen negativen Test vorzulegen. Tests können geben Unkostenbeitrag auch vor Ort durchgeführt werden.


    Die Räume sind permanent belüftet, daher gegebenenfalls entsprechend kleiden

  • ebay Werbung
  • ...bin als Einsetzer bei einer Phase dabei, wenn nötig 😁

    ...die letzten werden (irgendwann) die ersten sein :D

  • Hallo liebe Freunde des Slot-Sports,


    auch in 2023 möchten wir die Saison wieder mit einem Teamrennen einläuten. Die Flitzer der Classic-Reihe aus dem Hause NSR haben sich in den vergangenen Jahren bewährt und sie werden daher wieder, in Form eines Porsche-Cups, die Saison eröffnen!


    Um das Rennen spannend zu gestalten, wird es auf der Carrerabahn und auf der Holzbahngefahren. Zudem müssen alle Teams eine Rennhälfte mit einem 908er fahren und die andere Rennhälfte mit einem 917K (also nicht der „neue“ 917/10). Die Teams dürfen dabei taktieren und frei wählen, welches Auto sie in welchem Rennabschnitt ins Felde führen.


    Das Reglement entspricht dem NSR Classic Reglement mit der Ergänzung, dass Achslager und Motor fixiert werden dürfen. Als Motoren sind sowohl der alte Shark 20 und der neue und stärkere Shark 21,5 zugelassen. Um hier einen Ausgleich zu erzielen, ist bei Einsatz des Shark 21,5 Motors die Verwendung der Achsritzel mit 31 (rot) und 30 Zähnen (lila) nicht zulässig. Wir raten hier zum werksseitig verbauten Achsritzel.


    Mindestgewicht 917K: 19g, 908: 19g


    Wer gelegentlich an der Moerser Classic Serie oder am Quadrathlon teilnimmt, weiß wie die Autos aufgebaut sein sollten.


    Bei Fragen zum Reglement bitte kurz per PN oder direkt hier im Thread melden.


    Das Rennen findet als 4 Stunden Team-Rennen am Samstag, den 14.01.2023 auf der Carrerabahn statt.


    Die Räder werden vom Veranstalter gestellt.


    Ein Team kann aus 2-3 Fahrern bestehen. Das Startgeld beträgt 40,00€. Darin enthalten ist ein kompletter Radsatz mit Reifen und Felgen, der bei Euch verbleibt und den Ihr weiter nutzen könnt.


    Den Zeitablauf planen wir wie folgt:

    08:30 – 10:00 Uhr freies Training

    10:00 – 10:30 Uhr Abnahme

    10:30 – 10:45 Uhr Qualifying

    11:00 – 13:00 Uhr Rennen Phase 1

    13:00 – 13:15 Uhr kleine Pause

    13:15 – 15:15 Uhr Regrouping und Rennen Phase 2

    15:30 Uhr Siegerehrung und Ausklang


    Abhängig vom tatsächlichen Rennverlauf und von der Anzahl der teilnehmenden Teams, werden wir die Zeiten pro Durchgang gegebenenfalls anpassen.


    Zum Rennablauf:

    Die Teams bringen die Autos offen zur Abnahme

    Jedes Team stellt einen Fahrer und einen Einsetzer

    Während der Mitte eines jeden Stints kann ein Fahrerwechsel durchgeführt werden

    Nach dem ersten Rennabschnitt müssen die Teams ihr Fahrzeug von 908 auf 917 oder umgekehrt tauschen, je nachdem, mit welchem Typ sie ins Rennen gestartet sind.

    Reparaturen und Reifenwechsel werden im laufenden Rennen durchgeführt

    Bei technischen Problemen am Einsatzauto darf nach Genehmigung durch die Rennleitung auf ein Ersatzauto gewechselt werden


    Bitte tragt Euch hier im Thread ein, wenn Ihr teilnehmen möchtet


    Teilnehmer

    1. Kräuterjäger

    2.

    3.

    4.

    5.

    6. Romkahns Bande

    7.Michels Bande

    8.

    Warteliste

    9.

    10.

    11.

    12.


    Zum Thema Corona:


    Alle Teilnehmer oder Besucher haben bei Einlass dem Veranstalter einen negativen Test vorzulegen. Tests können geben Unkostenbeitrag auch vor Ort durchgeführt werden.


    Die Räume sind permanent belüftet, daher gegebenenfalls entsprechend kleiden

  • Fastslotter

    Changed the title of the thread from “Eröffnungsrennen am 14.01.2023 beim SRC Niederrhein Porsche 908 und 917K” to “Eröffnungsrennen am 18.02.2023 beim SRC Niederrhein Porsche 908 und 917K”.
  • Dann wuerde ich gerne Double Dutch Salzburgring melden (fuer de 18ten Februar) :-).


    /Michael, Stefan & Leon

  • ebay Werbung
  • DAS ....................

    interessiert auch mich. Aaaaaaber, ich habe (noch?) keinen Porsche 917! Wenn jemand einen gut liegenden, gut laufenden Porsche 917 hat, dann bringe ich (m)einen Porsche 908 mit ein. Der ist mit dem Shark-20 und 11:32, schwarz ausgerüstet, also für Holzbahn/en gut geeignet. Denn, ob ich bis dann auch einen Porsche 917 haben werde? Eher nicht. Aber man kann nie wissen. Bis denne und Euch ALLEN ein fröhliches, gesundes, neues Jahr 2023 vonne Rennkugel

    Hans

    Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)

  • Hallo liebe Freunde des Slot-Sports,


    auch in 2023 möchten wir die Saison wieder mit einem Teamrennen einläuten. Die Flitzer der Classic-Reihe aus dem Hause NSR haben sich in den vergangenen Jahren bewährt und sie werden daher wieder, in Form eines Porsche-Cups, die Saison eröffnen!


    Um das Rennen spannend zu gestalten, wird es auf der Carrerabahn und auf der Holzbahn gefahren. Zudem müssen alle Teams eine Rennhälfte mit einem 908er fahren und die andere Rennhälfte mit einem 917K (also nicht der „neue“ 917/10). Die Teams dürfen dabei taktieren und frei wählen, welches Auto sie in welchem Rennabschnitt ins Felde führen.


    Das Reglement entspricht dem NSR Classic Reglement mit der Ergänzung, dass Achslager und Motor fixiert werden dürfen. Als Motoren sind sowohl der alte Shark 20 und der neue und stärkere Shark 21,5 zugelassen. Um hier einen Ausgleich zu erzielen, ist bei Einsatz des Shark 21,5 Motors die Verwendung der Achsritzel mit 31 (rot) und 30 Zähnen (lila) nicht zulässig. Wir raten hier zum werksseitig verbauten Achsritzel.


    Mindestgewicht 917K: 19g, 908: 19g


    Wer gelegentlich an der Moerser Classic Serie oder am Quadrathlon teilnimmt, weiß wie die Autos aufgebaut sein sollten.


    Bei Fragen zum Reglement bitte kurz per PN oder direkt hier im Thread melden.


    Das Rennen findet als 4 Stunden Team-Rennen am Samstag, den 14.01.2023 18.02.2023 auf der Carrerabahn statt.


    Die Räder werden vom Veranstalter gestellt.


    Ein Team kann aus 2-3 Fahrern bestehen. Das Startgeld beträgt 40,00€. Darin enthalten ist ein kompletter Radsatz mit Reifen und Felgen, der bei Euch verbleibt und den Ihr weiter nutzen könnt.


    Den Zeitablauf planen wir wie folgt:

    08:30 – 10:00 Uhr freies Training

    10:00 – 10:30 Uhr Abnahme

    10:30 – 10:45 Uhr Qualifying

    11:00 – 13:00 Uhr Rennen Phase 1

    13:00 – 13:15 Uhr kleine Pause

    13:15 – 15:15 Uhr Regrouping und Rennen Phase 2

    15:30 Uhr Siegerehrung und Ausklang


    Abhängig vom tatsächlichen Rennverlauf und von der Anzahl der teilnehmenden Teams, werden wir die Zeiten pro Durchgang gegebenenfalls anpassen.


    Zum Rennablauf:

    Die Teams bringen die Autos offen zur Abnahme

    Jedes Team stellt einen Fahrer und einen Einsetzer

    Während der Mitte eines jeden Stints kann ein Fahrerwechsel durchgeführt werden

    Nach dem ersten Rennabschnitt müssen die Teams ihr Fahrzeug von 908 auf 917 oder umgekehrt tauschen, je nachdem, mit welchem Typ sie ins Rennen gestartet sind.

    Reparaturen und Reifenwechsel werden im laufenden Rennen durchgeführt

    Bei technischen Problemen am Einsatzauto darf nach Genehmigung durch die Rennleitung auf ein Ersatzauto gewechselt werden


    Bitte tragt Euch hier im Thread ein, wenn Ihr teilnehmen möchtet


    Teilnehmer

    1. Kräuterjäger

    2. Michels Bande

    3. Team Spirit

    4.

    5.

    6. Romkahns Bande

    7. Koopmänner

    8.

    Warteliste

    9.

    10.

    11.

    12.


    Zum Thema Corona:


    Alle Teilnehmer oder Besucher haben bei Einlass dem Veranstalter einen negativen Test vorzulegen. Tests können geben Unkostenbeitrag auch vor Ort durchgeführt werden.


    Die Räume sind permanent belüftet, daher gegebenenfalls entsprechend kleiden

    2 Mal editiert, zuletzt von Fastslotter (Gestern, 00:39)

  • Moin,


    Auf diesem Wege wünsche ich Euch ein frohes neues Jahr 2023 und alles Gute für die kommenden 12 Monate.und darüberhinaus ;-).


    Team Double Dutch Salzburgring:

    Danke für Eure Anmeldung. Ich habe sie in die Starterliste eingetragen.


    Viele Grüße


    Roman

  • Google Werbung
  • Moin Frank,


    darf ich das als verklausulierte Anmeldung verstehen? Wie groß ist eigentlich das Team? Ich würde dann schon mal Plätze organisieren. In die Schweiz überweise ich übrigens nichts. Das Finanzamt NRW ist extrem wachsam bei meinen Überweisungen in die Schweiz und in die Karibik. Ich könnte möglicherweise eine Clearingstelle in der Nähe von Heinsberg einrichten.


    Viele Grüße


    Roman


    P.S.: Sende mir bitte mal die Liste aller @-Befehle, dann schaue ich mal was ich noch hinbekomme. Eventuell kann ich dem System noch etwas KI eintrichtern, damit es demnächst nicht jede einfache Formulierung so egozentrisch interpretiert.

  • Dann könnten Frank und ich endlich mal zusammen und gemeinsam in einem Team fahren? ;)

    Warum eigentlich nicht

    Hans

    Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)

  • ebay Werbung
  • Und wo und mit wem darf ich mitspielen? :rolleyes:

    Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)

  • Hallo Hans,


    nicht zu allen Teamnamen sind mir auch deren Mitglieder bekannt. Deine Frage deutet aber darauf hin, dass Du bei den bereits genannten Teams nicht nicht dabei bist. Ich hatte mal aufgeschnappt, dass Du eventuell mit Frieder fahren wirst, ist das so? Falls ja, schieb doch mal einen Teamnamen rüber.


    Viele Grüße



    Roman

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!