Vorstellung: Heiz(-ungs) Keller // Projekt Kulissengebäude geht weiter: Fenster, Türen und mediterrane Dachpfannen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jo Martin,

      vielen Dank. Macht soweit auch echt Spaß, gerade die erste Kurvenkombination macht richtig Spaß weil man da richtig Zeit verlieren kann.

      Wir fahren Digital132 ohne Heckmagnet und analog sowieso komplett magnetfrei.

      Die Strecke steht so seit Anfang Herbst 2007 und ist bisher noch kein bischen langweilig geworden.

      Halt mich doch bitte mit der Entwicklung bei dir auf dem Laufenden.
    • Werbung
    • Hallo Tim

      Ich kann die Datei aus irgendeinem Grund nicht in Slotman importieren. Klappt sonst eigentlich ohne Probleme.

      Kannst du vielleicht einfach ein Bild mit bezeichneten Streckenteilen hochladen? Wäre sehr nett von dir.

      Und ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie´s bei mir weitergeht...

      Danke und liebe Grüße
      Martin
    • So kleine Fortschritte sind auf der Bahn gemacht. Ich hab mich an die Linkskurve nach Start-Ziel gewagt und Bäume gepflanzt. Die SCX Reifenstapel werden noch umlackiert, beklebt und gealtert.

      Desweiteren habe ich eine Tribüne gebaut, u.a. um die Blackbox, Rundenzähler usw. zu verdeckem. Da fehlen noch ein paar Kleinigkeiten, ansonsten ist sie soweit eigentlich fertig.

      Die Boxengasse hat jetzt auch endlich ihre Siegerehrung und ein bischen "Leben" bekommen.
      Files
    • Und die Tribüne.
      Files
    • ebay Werbung
    • ebay Werbung
    • Nabend Tim,

      der kleine grüne Frosch würde sagen: "Applaus, Applaus, Applaus, liebes Publikum!"

      Sehr schon gemacht, tolle Autos auf der Bahn und ein Flair der alten LeMans Strecke, "aber" bitte nicht diese Carrera Hupfdolen vor der Tribüne :O. Die passen einfach nicht ins Bild ;).

      Gruß Bernd 8)

      The post was edited 1 time, last by Slotman ().

    • Original von Carsten Müller
      Hi Bernd,

      "aber" bitte nicht diese Carrera Hupfdolen vor der Tribüne. Die passen einfach nicht ins Bild .

      Das ist künstlerische Freiheit! :D

      Herzliche Grüße

      Carsten


      Nein, nein Carsten, das fällt unter unzeitgemäße körperliche Freizügigkeit :D.

      Grüße Bernd
    • ebay Werbung
    • Moin Männer,

      vielen lieben Dank, freut mich das sie euch gefällt.

      Die "Carrerahupfdohlen" sind eigentlich schon gewollt, ich betrachte das eher als anachronismus, da auf der Strecke ja auch durchaus moderne Autos gefahren werden, ist das dann doch nicht mehr so schlimm, denke ich.

      @Svennie & Carsten: NATÜRLICH lade ich euch ein, was für eine Frage.

      @ Svennie, gib mir doch bitte mal Bescheid, wann ich dich heute telefonisch erreiche, dann planen wir das nächste Event in Wiepanah, ok.?

      @ Sascha: Die Plakate sind zum Teil hier her und vor allem hier (einfach mal durchblättern, die haben eine enorme Auswahl).

      Ich hab die Poster dann entsprechend verkleinert und ausgedruckt, wenn du möchtest kann ich dir die Powerpointdatei schicken.

      The post was edited 2 times, last by buschi ().

    • Boxenfunk:

      „ Sehr geehrte Damen und Herren,

      es begrüßt sie, wie immer für Race TV vor Ort, ihr Volker Vollgas.

      Heute begrüßen wir auch das erste Mal die Zuhörer, die jetzt gerade den neuen Sender Rockin`Racin`Radio eingeschaltet haben.

      Wir wohnen heute den ersten Rennen der, neu ins Leben gerufenen Serie, INTERNATIONAL ROAD RACE SERIES of WIEPANAH bei.

      Bevor wir, wie gewohnt, die Chefmechaniker beider Teams ihre Einschätzung zu den ersten Läufen abgeben lassen wollen, möchte ich ihnen kurz einige Details zur Rennserie mitteilen und eine wahre Rennsportlegende zu Wort kommen lassen. Den Seriensieger der Jahre 66-70, den berühmt berüchtigten NAUGHTY NICKELS. „

      „Hallo Herr Vollgas.“ „ Hallo Naughty, lassen sie uns kurz zum Ablauf der Rennserien und ihrem Inhalt kommen. Also, gefahren wird auf 24 verschiedenen Raceways auf die ganze Welt verteilt. Von Brands Hatch über Dijon und Le Mans hin zum Fuji Grand Prix in Japan.

      Eine Besonderheit sind die Autos, es dürfen ausschließlich Boliden der Jahrgänge 1966 – 1980 gefahren werden, dies stellt natürlich eine gewisse Anforderung an die Teams dar, da das Material ja doch recht anfällig ist, besonders die Wagen des spanischen Zulieferers FLY haben sich als perfekt designt, doch leider technisch nicht ganz ausgereift hergestellt.

      NAUGHTY, was denken sie über das erste Rennen der Saison?“ (Naughty Nickels schwankt leicht während er sich die vierte filterlose Gitannes anzündet.)

      „Well, Herr Vollgas, ich denke das es eine schöne Idee ist, den Zuschauern weltweit auf diese Art die Rennboliden meiner Erfolgszeit nahe zu bringen und außerdem sollen sich die Fahrer mal nicht so anstellen. Wir haben seinerzeit ein paar Gläschen gekippt und sind dann die 24 Stunden gefahren... Apropos....“ (Naughty Nickels dreht auf dem Absatz um und schwankt in Richtung Catering – VIP – Bereich davon.)

      « WIE ? ÄHHH ? Herr Nickels ??? Naja, da ist jemand wohl bei der Tradition des Gläschens vor dem Rennen geblieben... Naja.

      WAS? REGIE ?? WIE ??? ICH STEH IM BILD??? „ (Blickt hinter sich.) „Ach, so, selbstverständlich gehe ich zur Seite. Meine Damen und Herren wir sehen hier gerade die Fahrer der beiden favorisierten Teams Tim „ Ein Rennwagen mit CHOKE?? Seid ihr Irre?“ Busch von Team Wiepanah II und Alex „Irgendwie steht mir der Günter Netzer Look oder?“ Stutz vom Team Wiepanah I, die sich vor der Boxengasse fotografieren lassen. „ (Hinter vorgehaltener Hand) „ Die eitlen Pfauen, sollten doch erst mal sehen, ob sie das Rennen überhaupt überlebe... ÄHEM, meine Damen und Herren, wir verschieben die Teaminterviews auf nach dem Rennen, da gerade in hektischer Betriebsamkeit die Strecke geräumt wird und der Start unmittelbar bevorsteht. BILD 1 - 6

      2 Stunden später.

      So, sehr verehrte Damen und Herren, das erste Rennen der Serie in Brands Hatch ist soeben zu Ende gegangen. Wir haben zum Teil hochkarätigen Rennsport gesehen, rundenlange Kopf-an-Kopf Duelle der Wiepanah Teams, fantastische Drifts aus dem Tunnel heraus und vollgas bis das Bodenblech sprichwörtlich durchgetreten war. Am Ende konnte sich Alex „Zu grosse Koteletten behindern aber kräftig beim nach Hinten schauen „ Stutz vom Tema Wiepanah I mit 146 gefahrenen Runden vor Tim „ Ich hab meine Zigaretten im Auto verloren“ Busch mit 144 Runden absetzen. Diverse Abflüge in die Leitplanken und der Ein oder Andere heftige Unfall werden den Mechanikern der Teams wohl lange Nächte bescheren.

      Höre wir hierzu die Chefmechanikerin des Teams Wiepnah I Bine „ Wo ist denn das Scheiß Differential schon wieder hin“ Schraubzwang: „ Nun Herr Vollgas, erfreulich ist natürlich das die Autos irgendwie gehalten haben und die Fahrer mit dem Leben davongekommen sind. Natürlich muss an der Übersetzung noch gearbeitet werden aber im großen und ganzen wird das eine sehr spannende Saison.“ BILD 7 + 8

      „Das klingt doch soweit ganz zufrieden, hören wir nun den Chefmechaniker des Teams Wiepanah II Heinz „Schräubchen“ Glückauf: „ Ja Herr Vollgas wir hatten zwar die Devise ausgegeben um jeden Preis an der Spitze zu bleiben und die zwei Runden Rückstand sind auch zu verschmerzen aber unser Fahrer ist teilweise doch deutlich zu schnell unterwegs gewesen und den Begriff BREMSPUNKT hat er wohl auch noch nie gehört...“(In dem Moment schleicht sich im Hintergrund ein Mann im Lodenmantel mit falschem Schnurrbart leise in Richtung Ausgang davon.) „HEY, HIER geblieben, du Möchtegernversion eines Rennfahrers, wir gehen jetzt erst mal die Grundbegriffe des Racens durch, die Autos müssen doch noch 23 Rennen lang halten...HIERGEBLIEBEN!)

      „Herr Glückauf??? ... Weg ist er... Naja, meine Damen und Herren, soviel zum ersten Rennen der Saison, wir sehen uns in der nächsten Woche wieder zum 500 Meilen Rennen der ROAD America. Ich verabschiede mich bis dahin, ihr Volker Vollgas.“

      (Sind wir raus??? Gut. Wollen doch mal sehen, ob Naughty Nickels noch was zu trinken übrig gelassen hat.)
      Files
      • Bild 1.jpg

        (118.22 kB, downloaded 919 times, last: )
      • Bild 2.jpg

        (117.33 kB, downloaded 901 times, last: )
      • Bild 3.jpg

        (112.72 kB, downloaded 965 times, last: )
      • Bild 4.jpg

        (119.35 kB, downloaded 933 times, last: )
      • Bild 5.jpg

        (97.4 kB, downloaded 920 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by buschi ().